Ticket Preise Kölner Haie

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon kec-boii » Mo 1. Sep 2008, 18:51

Hallo !
Also ich habe jetzt im 2 Jahr eine Dauerkarte, aber bringe oft auch noch Freunde mit zu den Haien undso.
Jetzt kosten Jugendlichenkarten im 0berrang schon 16 Euro .
Die meisten meiner Freunde haben keinen Bock mehr auf die Haie weil es viel zu teuer ist , da sie ja selber kein Geld verdienen !
Auch Verwandte waren früher oft gerne beim KEC aber jetzt auch nicht mehr da sie 20 Euro zaheln müssen.
Viele mit denen ich jetzt geredet hab finden diese Preise sehr übertrieben !
Weil 16 Euro für Jugendliche - ganz ehrlich wir haben KEINEN Goldesel !!!
Wir haben zu 3. Personen dem KEC geschrieben erhalten aber nicht einmal eine Antwort !
Was haltet ihr von den Preisen dieses Jahr !
Ich finde es schade das immer weniger mit wollen und werde mir wie 2 Verwandte nächstes Jahr keine Dauerkarte kaufen sollte das so weiter gehn !
Eure Meinung?
Benutzeravatar
kec-boii
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 795
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:31

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon kec84 » Mo 1. Sep 2008, 19:55

*gähn* Muss das Sommerloch nochmal richtig tief werden bevor es am Donnerstag wieder los geht?

der KEC hat wenigstens eine Ermäßigung für Jungendliche, Schüler, Azuibis und Studenten im gegensatz zu einem städtischem Fuppes-Club... dieser bietet ja spottbillige Stehplatzkarten an. Aber wehe man will sitzen, da geht nichts unter 20 € und dann sitzt man auch noch unterm Dach in der letzten Ecke und darf sich den Kopf verrenken.

Soll der KEC die Karten verschenken? Wer spitzen Eishockey will, der muss auch bereit sein ein wenig tiefer dafür in die Tasche zu greifen. Die Preise der Haie liegen im Schnitt der DEL, Mannheimer latzen für eine vergleichbare ermäßigte Karte 14 Euro, Düsseldorfer 16,40 Euro...

Das hier ist kein 3. Liga Fußballclub, wo der Opa vom Aussenstürmer die Karten verkauft.. das hier ist Profi Sport.

Probierts ma mit arbeiten neben der Schule. Ich konnte damals gut 300 € dazu verdienen, war 2 mal die Woche erst um 8 Uhr Abends zu hause und konnte nicht den ganzen Tag WoW zocken oder so..
Benutzeravatar
kec84
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1082
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:53

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Mama yeti » Mo 1. Sep 2008, 21:04

Schau mal hier rein, da gibt es auch Karten für 11 € !!
http://www.koelnticket.de/index.php?map ... viceid=276
Mitglied im Haie e.V.
Mitglied im Haimspiel e.V.
Mama yeti
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:06

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon millencolin » Mo 1. Sep 2008, 21:37

Habs heute schon woanders geschrieben. Ich, Freunde und Bekannte stehen sich dieses Jahr im wahrsten Sinne des Wortes gut.

Die DK ist billiger und die Haie müssen schon 10 Haimspiele in den PO haben damit ich den selben Preis wie in den PO zahle. Schüler bekommen die Steh DK für 100€ und der Stehplatz kostet jetzt 16€Normalpreis. Alles in allem im Plus!

Die Karten hinter den Toren sind billiger geworden... Wenn das eine billiger wird, muss das andere eben teurer werden. Ungerechte Welt :oops:
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4495
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon chris24 » Mo 1. Sep 2008, 21:42

also es kommt immer drauf an wie man es sieht...für einen Schüler der nichts verdient sind 20 Euro viel, sehr viel Geld!!! Jedoch für Erwachsene die Einkünfte haben sind 20 Euro oft ein klacks (es gibt auch Ausnahmen, ich denke da nur an unsere gering Verdiener). Für gelegentliche Besuche mag es noch OK sein nur wenn man öfter Spiele besucht (besuchen will) und jedesmal 20 Euro blechen muss dann geht das ehrlich schon ins Geld. Dann brauch man schon eine Dauerkarte.
Jedoch alles in allem brauchen wir uns nicht zu beschweren, der Unterhalt einer so großen Arena muss auch irgendwie finanziert werden. Wenn ich bedenke welchen Dreck einge Haiefans im laufe einen Spiel produzieren wundert es mich ehrlich ,das die preise nicht schon bei 25 sind. (müll im Mülleimer zu entsorgen ist halt billiger ;) ) :lol: Ich hoffe ,dass die Veraltungsgesellschaft der EX-KÖLNARENA wenigstens genug durch die Umbenenneung in LANXESS-ARENA einnimmt, damit die Preise in den nächsten Jahren wenigstens Stabil beliben und nicht steigen. Denn noch mehr Zahlen (bin Schüler) ist wirklich nicht drin. :roll: ;)
Haie 4ever!
Benutzeravatar
chris24
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:05

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Sculptura » Mo 1. Sep 2008, 22:02

Karten für 11.- im Oberrang oder 22.- im Unterrang für die verbilligten Plätze sind schon der Hammer. Teilweise gibt es die 11.- Karten im Oberrang bis zur 4. Reihe der Blöcke 623 - 627 und 605 - 609).

Allerdings sind die hochgerechneten Preise für diese Karten wesentlich günstiger als Dauerkarten für diese Kategorien. Das ist natürlich nicht gerade so dolle und wird einige zum Nachdenken anregen, zumal DK-Inhaber ihre Karten teilweise bereits im April bezahlt haben und damit quasi ein zinsloses Darlehen gegeben haben...
in diesem Sinne
Sculptura
Benutzeravatar
Sculptura
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:29

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Mama yeti » Di 2. Sep 2008, 09:09

Auch ich gehöre zu denen die schon im April die DK bestellt und bezahlt haben.
Wie geht der Spruch - wer zu früh kommt wird bestraft ??? ;)
Mir ist als noch nicht ermäßigungsberechtigter Rentnerin die Summe auch nicht leicht gefallen.
Aber die Haie sind es mir wert !!!
Nur, wären diese ermäßigten Karten früher bekannt gewesen, hätte ich überlegt zwei Blöcke weiter zu ziehen und mir jeweils Einzeltickets für 11€ zu kaufen.
Mein Platz in Block 621 1.Reihe, kostet umgerechnet pro Spiel 14,60€.
:roll: inclusive : Zuspätkommer, Platzsucher, Kloläufer, Bier- Popcorn- Eissverkäufer und "Stangenblick" ! :lol:
Hoffentlich sind die mir in vielen Jahren liebgewordenen Nachbarn noch da !

Trotzdem ich freue mich auf die Saison !!!
Auf gehts Haie !!!
Mitglied im Haie e.V.
Mitglied im Haimspiel e.V.
Mama yeti
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:06

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon old17 » Di 2. Sep 2008, 09:59

Mama yeti hat geschrieben:Auch ich gehöre zu denen die schon im April die DK bestellt und bezahlt haben.
Wie geht der Spruch - wer zu früh kommt wird bestraft ??? ;)
Nur, wären diese ermäßigten Karten früher bekannt gewesen, hätte ich überlegt zwei Blöcke weiter zu ziehen und mir jeweils Einzeltickets für 11€ zu kaufen.
Natürlich setzt jeder andere Prioritäten...aber ich hätte keine Lust bei Spielen gegen die Metrostars oder in den Playoffs drum zu zittern, ob ich meine 11€-Plätze auch bekomme oder mich dafür stundenlang irgendwo anzustellen. Jedesmal andere Nachbarn ?? Jedesmal ein anderer Platz ?? Irgendwo zwischen wechselnden Eventies sitzen ?? Neee...

Gruß
old17
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Mama yeti » Di 2. Sep 2008, 12:09

@ old17
Gebe Dir vollkommen Recht, im Grunde sehe ich das genau so.
Und nächstes Jahr wird sicher wieder alles anders sein.
Jetzt hoffe ich nur dass meine alte DK am Donnerstag auch funktioniert !!
Mitglied im Haie e.V.
Mitglied im Haimspiel e.V.
Mama yeti
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:06

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon millencolin » Di 2. Sep 2008, 12:18

Mama yeti hat geschrieben: Jetzt hoffe ich nur dass meine alte DK am Donnerstag auch funktioniert !!


Warum auch nicht....

Das Problem mit den 11/22€Karten wird die Verfügbar sein. Eine DK ist ja nicht nur eine Preissenkung gegen über dem selbingen Platz. sondern auch was bequemes. Selber Platz, PO-VVK-Recht, Prozente im Haieshop, Freundeskarten, DK-Club... was
vergessen?

Dass die Leute die jetzt DK in den ersten Reihen haben jetzt "draufzahlen"... passiert. Denke die Idee mit den ersten Reihen ist auch erst später gekommen. :|
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4495
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Benedikt » Di 2. Sep 2008, 12:57

chris24 hat geschrieben:also es kommt immer drauf an wie man es sieht...für einen Schüler der nichts verdient sind 20 Euro viel, sehr viel Geld!!! Jedoch für Erwachsene die Einkünfte haben sind 20 Euro oft ein klacks (es gibt auch Ausnahmen, ich denke da nur an unsere gering Verdiener). Für gelegentliche Besuche mag es noch OK sein nur wenn man öfter Spiele besucht (besuchen will) und jedesmal 20 Euro blechen muss dann geht das ehrlich schon ins Geld. Dann brauch man schon eine Dauerkarte.
Jedoch alles in allem brauchen wir uns nicht zu beschweren, der Unterhalt einer so großen Arena muss auch irgendwie finanziert werden. Wenn ich bedenke welchen Dreck einge Haiefans im laufe einen Spiel produzieren wundert es mich ehrlich ,das die preise nicht schon bei 25 sind. (müll im Mülleimer zu entsorgen ist halt billiger ;) ) :lol: Ich hoffe ,dass die Veraltungsgesellschaft der EX-KÖLNARENA wenigstens genug durch die Umbenenneung in LANXESS-ARENA einnimmt, damit die Preise in den nächsten Jahren wenigstens Stabil beliben und nicht steigen. Denn noch mehr Zahlen (bin Schüler) ist wirklich nicht drin. :roll: ;)
Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.
Zuletzt geändert von Benedikt am Di 2. Sep 2008, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
People dont hate the Nucks cause they're good. Thats why people hate the Wings. People hate'm cause they're filled with this diving mentality and everything that entails. People hate the PLAYERS on this team and fans who appreciate this kind of garbage.
Benedikt
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 324
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:10

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon DMC71 » Di 2. Sep 2008, 13:02

Die Haie-Dauerkarte für Schüler kostet im Stehplatz inzwischen 100 Euro ;)
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!
DMC71
Co-Trainer - Hai
 
DMC71
71
 
Beiträge: 2345
Registriert: Di 13. Mai 2008, 18:03

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Benedikt » Di 2. Sep 2008, 13:04

Dennis hat geschrieben:Die Haie-Dauerkarte für Schüler kostet im Stehplatz inzwischen 100 Euro ;)
Sag an... :P

Ich habe aber extra einen höheren Betrag genommen, um meine These zusätzlich zu untermauern :P
People dont hate the Nucks cause they're good. Thats why people hate the Wings. People hate'm cause they're filled with this diving mentality and everything that entails. People hate the PLAYERS on this team and fans who appreciate this kind of garbage.
Benedikt
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 324
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:10

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon cross_checking » Di 2. Sep 2008, 13:24

mir ejal :lol:
meine karte im block 204 ist um 5€ (von 39 auf 34€ )günstiger geworden.also alles top.
zumal wie schon hier geschrieben worden ist,das man sich hier nicht beim fc driss dir jet aus irgendeinem kaff befindet sondern bei einem profi verein mit ner mega halle.also wer sowas genießen will muss halt bezahlen,wems zu teuer ist bleibt weg(oder er geht unters dach und schaut von da für 11euronen.ist doch für jeden was dabei.gute plätze kosten halt.jeder hat die wahl was ihm der spaß wert ist!
denke mal es gibt genügend leute die sich das vergnügen weiterhin leisten werden und wollen.
in diesem sinne allen eine gute saison08/09.
cross_checking
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 715
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:41

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Sculptura » Di 2. Sep 2008, 14:28

Grundsätzlich ist es sehr gut, Tickets z.B. für den Oberrang (Blöcke 623 - 627 und 605 - 609) bereits ab 11.- (nicht ermässigt) und Unterrang (Blöcke 214, 215, 217, 204 und 207) bereits ab 22.- (nicht ermässigt) anzubieten. Neue Besucher müssen für die sehr günstigen Karten nicht mehr in den ungeliebten Toyota-Block. So ist die Möglichkeit viel größer, dass neue Besucher öfter kommen und sich ggf. für die nächste Saison eine Dauerkarte zulegen.

Kann mir aber gut vorstellen, dass sich einige DK-Inhaber leicht verschaukelt vorkommen.
Meine DK im Oberrang ist zum Beispiel von 359 Euro (ok, war ein Vorzugspreis) auf 380 Euro gestiegen. Dazu ist dann auch noch das AI weggefallen. Bei 11.- für eine Karte zahle ich für 26 Spiele 286 Euro. Das macht ein Unterschied von 94 Euro. Dieser Betrag könnte ausreichen, um den Unterschiedsbetrag in den möglichen PO´s auszugleichen.

Alles in allem freue ich mich auf die Haie. Das neue in meinen Augen vollkommen überflüssige und nur vom Sessel aus wenig durchdachte Spielsystem ist im Grunde dabei vollkommen egal, da die Haie eh 26 Haimspiele gegen Mannheim haben... :mrgreen:
in diesem Sinne
Sculptura
Benutzeravatar
Sculptura
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:29

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon kec-boii » Di 2. Sep 2008, 15:20

Also da ich auch eine DK für 180 Euro habe und ich das gut so finde. Naja halt meine Bekannte haben sich beschwert und wollten alle 7 das ich dem KEC schreibe.
Also habe ich auch einmal hier geschrieben !
Das sind 3 Jugendliche (15 jahre) und halt Erwachsene.
und die alle regen sich über die Preise dermaßen auf für dne Oberrang.
Naja ich versteh es ehrlich selbst auch nicht so ganz !
Ich hab wenigstens ne DK.
Benutzeravatar
kec-boii
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 795
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:31

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon chris24 » Di 2. Sep 2008, 15:33

Benedikt hat geschrieben:
chris24 hat geschrieben:also es kommt immer drauf an wie man es sieht...für einen Schüler der nichts verdient sind 20 Euro viel, sehr viel Geld!!! Jedoch für Erwachsene die Einkünfte haben sind 20 Euro oft ein klacks (es gibt auch Ausnahmen, ich denke da nur an unsere gering Verdiener). Für gelegentliche Besuche mag es noch OK sein nur wenn man öfter Spiele besucht (besuchen will) und jedesmal 20 Euro blechen muss dann geht das ehrlich schon ins Geld. Dann brauch man schon eine Dauerkarte.
Jedoch alles in allem brauchen wir uns nicht zu beschweren, der Unterhalt einer so großen Arena muss auch irgendwie finanziert werden. Wenn ich bedenke welchen Dreck einge Haiefans im laufe einen Spiel produzieren wundert es mich ehrlich ,das die preise nicht schon bei 25 sind. (müll im Mülleimer zu entsorgen ist halt billiger ;) ) :lol: Ich hoffe ,dass die Veraltungsgesellschaft der EX-KÖLNARENA wenigstens genug durch die Umbenenneung in LANXESS-ARENA einnimmt, damit die Preise in den nächsten Jahren wenigstens Stabil beliben und nicht steigen. Denn noch mehr Zahlen (bin Schüler) ist wirklich nicht drin. :roll: ;)
Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.
Dauerkarte lohnt sich nur dann, wenn man in oder um Köln wohnt (nicht zu weit weg). Es gibt auch Haie-Fans die ca 300 km weit weg wohnen (wie ich) bei denen die Reisekosten den größeren Teil ausmachen, da bringt eine Dauerkarte nicht, weil man sich die häufigen Fahrten als Schüler schlicht eh nicht Leisten kann...
Haie 4ever!
Benutzeravatar
chris24
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:05

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Soucer » Di 2. Sep 2008, 15:46

Benedikt hat geschrieben:Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.

Sehe ich ganz genau so!

Ich persönlich spare auch auf meine Dauerkarte, bzw. sogar noch auf ein VRM Ticket (90€ im Jahr) auf Grund der weiten Anfahrt. Ich glaube kaum ein Schüler wird von jetzt auf gleich eine DK wollen, und dann merken, dass ihm das Geld fehlt. Vor allem für Schüler ist die Stehplatz DK dieses Jahr wirklich nicht teuer, dass kann man nicht anders sagen...
Benutzeravatar
Soucer
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:58

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon kec84 » Di 2. Sep 2008, 17:47

kec-boii hat geschrieben:Hallo !
Also ich habe jetzt im 2 Jahr eine Dauerkarte, aber bringe oft auch noch Freunde mit zu den Haien undso.
Jetzt kosten Jugendlichenkarten im 0berrang schon 16 Euro .
Die meisten meiner Freunde haben keinen Bock mehr auf die Haie weil es viel zu teuer ist , da sie ja selber kein Geld verdienen !
Auch Verwandte waren früher oft gerne beim KEC aber jetzt auch nicht mehr da sie 20 Euro zaheln müssen.
Viele mit denen ich jetzt geredet hab finden diese Preise sehr übertrieben !
Weil 16 Euro für Jugendliche - ganz ehrlich wir haben KEINEN Goldesel !!!
Wir haben zu 3. Personen dem KEC geschrieben erhalten aber nicht einmal eine Antwort !
Was haltet ihr von den Preisen dieses Jahr !
Ich finde es schade das immer weniger mit wollen und werde mir wie 2 Verwandte nächstes Jahr keine Dauerkarte kaufen sollte das so weiter gehn !
Eure Meinung?
kec-boii hat geschrieben:Also da ich auch eine DK für 180 Euro habe und ich das gut so finde. Naja halt meine Bekannte haben sich beschwert und wollten alle 7 das ich dem KEC schreibe.
Also habe ich auch einmal hier geschrieben !
Das sind 3 Jugendliche (15 jahre) und halt Erwachsene.
und die alle regen sich über die Preise dermaßen auf für dne Oberrang.
Naja ich versteh es ehrlich selbst auch nicht so ganz !
Ich hab wenigstens ne DK.
Ich hab die 2 sinnfreien Postings mal zur belustigung aller zusammen gepostet! BILD dir deine Meinung ;)
Benutzeravatar
kec84
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1082
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:53

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Philanthrop » Di 2. Sep 2008, 18:03

Benedikt hat geschrieben:Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.
Naja, bei dir herrscht doch auch spätestens zum Playoffstart Ebbe in der Kasse. :D
Philanthrop
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:11

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon kec84 » Di 2. Sep 2008, 18:07

wir sparen und doch dieses jahr schon den Pokal :)
Benutzeravatar
kec84
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1082
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:53

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Benedikt » Mi 3. Sep 2008, 10:18

Philanthrop hat geschrieben:
Benedikt hat geschrieben:Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.
Naja, bei dir herrscht doch auch spätestens zum Playoffstart Ebbe in der Kasse. :D
Diese Zeiten sind vorbei :D Ab jetzt gibts Gehalt. Ist zwar nicht viel, aber immerhin :P
People dont hate the Nucks cause they're good. Thats why people hate the Wings. People hate'm cause they're filled with this diving mentality and everything that entails. People hate the PLAYERS on this team and fans who appreciate this kind of garbage.
Benedikt
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 324
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:10

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon Philanthrop » Mi 3. Sep 2008, 10:23

Benedikt hat geschrieben:
Philanthrop hat geschrieben:
Benedikt hat geschrieben:Ich verstehe das Problem nicht. Gut, Schüler bin ich persönlich jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr, aber wenn ich, sagen wir im August 2007 weiß, dass ich mir im Frühjahr 2008 eine Dauerkarte für, sagen wir, 120€ zulegen will (war damals bei meiner ersten DK glaube ich der Preis), dann ist es doch wirklich ein Kinderspiel, darauf zu sparen. Und mir kann keiner sagen, dass man sich als Schüler nichts dazu verdienen kann. Zeitungen austragen, gab bei mir früher 20€ pro Woche und ich musste höchstens 3 Stunden arbeiten.
Wir hatten ja mal die Diskussion, warum die Schüler weniger zahlen als Arbeitslose, das halte ich nach wie vor für nachvollziehbar, aber die aktuellen Preise der Haie sind für jeden Schüler finanzierbar, das behaupte ich jetzt einfach mal.
Naja, bei dir herrscht doch auch spätestens zum Playoffstart Ebbe in der Kasse. :D
Diese Zeiten sind vorbei :D Ab jetzt gibts Gehalt. Ist zwar nicht viel, aber immerhin :P
Du wirst es schaffen, auch mit diesem Gehalt so zu haushalten, dass du zu den Playoffs deinen Bierkonsum nicht mehr nachhaltig finanzieren kannst. :D
Philanthrop
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:11

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon millencolin » Mi 3. Sep 2008, 10:28

Beim Bund nennt man das Gehalt Sold! ;)
Und wenn du ne Lehre machst, dann ist das Grad mal Aufwandsentschädigung.

Also bis DU dann Gehalt bekommst vergehen noch einige Jahre :lol:
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4495
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Ticket Preise Kölner Haie

Beitragvon DMC71 » Mi 3. Sep 2008, 10:35

Ohja, davon kann ich ein Liedchen singen... :(

back to topic ;)
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!
DMC71
Co-Trainer - Hai
 
DMC71
71
 
Beiträge: 2345
Registriert: Di 13. Mai 2008, 18:03


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


cron