Stimmung in der Halle

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon harkonnon » Do 1. Feb 2018, 17:40

ich möchte hier noch mal bitten zu Unterscheiden

Stimmung ist nicht gleich Anfeuern

und ein situationsunabhängiger Dauersingsang ist selbst für den Begriff Stimmung irreführend
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4780
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Emotion 22 » Do 1. Feb 2018, 17:52

millencolin hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 10:23
Emotion 22 hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 09:46
Beispiel? Lied: Immer wieder Haie... un nuuuuu?
Ich glaube sogar, dass von den drei Worten nur zwei richtig sind :lol:
Das meine ich. Ich verstehe null, was da gesungen wird. Bei perfekten Bedingungen (Schall zieht nach oben, intaktes Gehör etc.) Und ich könnte weitere Beispiele nennen.

Warum fängt man weiter zum Beispiel 5 Min vor Schluss mit dem Wechselgesang an und nicht direkt? Weil wir es schon immer so getan haben? Da sitzen Leute 55 Min still neben mir und auf einmal fangen die Leute an zu hüpfen...
Emotion 22
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 772
Registriert: So 31. Aug 2008, 22:22

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Emotion 22 » Do 1. Feb 2018, 18:07

Marty Murray hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 14:19
Das wichtigste an der ganzen Kiste ist doch:

Das Spiel muss es überhaupt hergeben.
Springt dort kein Funke über, bekommt man keine Stimmung in irgendeine Halle.
Der gemeine Ultra an sich, träumt natürlich von dauerhafter Fahrstuhlmusik über die kompletten 60 Minuten, aber sowas ist doch Träumerei.
Ja, das Spiel muss es hergeben. Aber wenn ich die ersten fünf und die letzten fünf Minuten nehme, sehe ich oft keinen Unterschied.

Wenn es nicht bereits nach 2 Minuten 3:0 für den Gegner steht (ich übertreibe bewusst), dann müsste es in den ersten Minuten eine gewisse positive Grundstimmung mit entsprechender Beteiligung und Lautstärke geben.

Das mag vllt auch daran liegen, dass viele erstmal mit der Grundhaltung "Sollen Sie mal was zeigen auf dem Eis" in die Arena kommen.
Emotion 22
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 772
Registriert: So 31. Aug 2008, 22:22

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Balu » Fr 2. Feb 2018, 08:47

Emotion 22 hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 18:07
Das mag vllt auch daran liegen, dass viele erstmal mit der Grundhaltung "Sollen Sie mal was zeigen auf dem Eis" in die Arena kommen.

Vielleicht sind die Leute aber auch einfach während der stimmungsvollen "Haie-Hymne" eingeschlafen.
Dann kann man noch drölf Fans auf dem Würfel zugucken, wie sie zur Halle laufen, dazu noch ca. 500 wild aneinandergereihte Projektionen auf dem Eis. Schön untermalt mit der schönsten Technomusik, die kostenfrei zu bekommen war.

Da freut man sich fast auf die Auswärtsspiele in Iserlohn. Da wird vor dem Spiel das min. 30 Jahre alte Sauerlandlied gespielt und die ganze Halle gröhlt. Dazu noch 2-3 bekannte Liedausschnitte mit mitsingbaren Passagen und schon ist vor dem Spiel Stimmung in der Halle.

Es gibt ja leider keine auf Köln bezogenen Lieder, die jeder kennt und mitsingen könnte. Da muss man echt neidisch auf das eine Lied über das Sauerland blicken.
Balu
Kleinschüler - Hai
 
Balu
88
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 00:38

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Generic » Fr 2. Feb 2018, 12:49

millencolin hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 10:23
Emotion 22 hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 09:46
Beispiel? Lied: Immer wieder Haie... un nuuuuu?
Ich glaube sogar, dass von den drei Worten nur zwei richtig sind :lol:
HUU! HAA!
Heute wieder Haie im Kopf!
Haie, Haie, Haie im Kopf!
Für euch ist es ein Hobby, doch für uns ist es das ganze Leben!
HUU! HAA!
Heute wieder...

Das Lied ist wichtig und bedeutend. Man spannt mit den Zeilen eine dritte Gruppe auf. Bislang gab es nur den gemeinen Haie-Fan und den Eventi. Nun wird der Haie-Fan detaillierter unterschieden. Man muss sich ganz persönlich also fragen, ob es für einen selbst Dinge gibt, die wichtiger sein könnten, als sich die Haie anzusehen. Wenn man bei dieser Frage zögert, ist man schon raus. Basta! Dann ist man ein normaler Hobby-Hai. Man gehört nicht der elitären Klasse der Haie-Lebensopferer an.

Das erklärt auch wiederum, warum dieses elementare Liedstück nicht so sonderlich laut gesungen werden kann. Die schiere Anzahl an Mitsingern verbleibt in einem eher überschaubaren Rahmen. Wie man mit diesen Zeilen die eigenen Spieler unterstützt und zum Sieg führt, erschließt sich mir nicht ganz. Ich gehöre aber auch zum ausgegrenzten Teil der Hobby-Haie und mal ganz unter uns: Hin und wieder intoniere ich es trotzdem mit. Das bleibt aber unter uns.

Gerne summe ich auf der Arbeit die Melodie und spule im Kopf eine abgewandelte Version ab, bei der sich meine aktuelle Lebenssituation eher widerspiegelt. Hierbei dreht es sich um mein zeitweise vorhandenes Unvermögen, Konzentration und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz auf ein erhöhtes Niveau zu halten. Ich lasse mich dann gerne zu sehr ablenken oder habe gleich eine Migräne. Dann wandelt sich in meinem Kopf der Text wie folgt um:

HUU! HAA!
Heute wieder Scheiße im Kopf!
Scheiße, Scheiße, Scheiße im Kopf!
Für euch ist es ein Hobby doch für mich ist es das ganze Leben!

Das nur als persönliche Note für meinen Beitrag.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1443
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon FCKEC » Fr 2. Feb 2018, 13:22


harkonnon hat geschrieben:ich möchte hier noch mal bitten zu Unterscheiden

Stimmung ist nicht gleich Anfeuern

und ein situationsunabhängiger Dauersingsang ist selbst für den Begriff Stimmung irreführend
schlachtgesänge!

früher hiess auch schlachtenbummler und nicht neumodisch "ultras".
von denen kommt ja auch fast nur singsang und tralala und eben keine kurzen knackigen schlachtgesänge. kein wunder, wenn da keiner mehr mitmacht!


FCKEC
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:09

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Sharkai » Fr 2. Feb 2018, 13:32

Generic hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 12:49
millencolin hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 10:23
Emotion 22 hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 09:46
Beispiel? Lied: Immer wieder Haie... un nuuuuu?
Ich glaube sogar, dass von den drei Worten nur zwei richtig sind :lol:
HUU! HAA!
Heute wieder Haie im Kopf!
Haie, Haie, Haie im Kopf!
Für euch ist es ein Hobby, doch für uns ist es das ganze Leben!
HUU! HAA!
Heute wieder...

Das Lied ist wichtig und bedeutend. Man spannt mit den Zeilen eine dritte Gruppe auf. Bislang gab es nur den gemeinen Haie-Fan und den Eventi. Nun wird der Haie-Fan detaillierter unterschieden. Man muss sich ganz persönlich also fragen, ob es für einen selbst Dinge gibt, die wichtiger sein könnten, als sich die Haie anzusehen. Wenn man bei dieser Frage zögert, ist man schon raus. Basta! Dann ist man ein normaler Hobby-Hai. Man gehört nicht der elitären Klasse der Haie-Lebensopferer an.

Das erklärt auch wiederum, warum dieses elementare Liedstück nicht so sonderlich laut gesungen werden kann. Die schiere Anzahl an Mitsingern verbleibt in einem eher überschaubaren Rahmen. Wie man mit diesen Zeilen die eigenen Spieler unterstützt und zum Sieg führt, erschließt sich mir nicht ganz. Ich gehöre aber auch zum ausgegrenzten Teil der Hobby-Haie und mal ganz unter uns: Hin und wieder intoniere ich es trotzdem mit. Das bleibt aber unter uns.

Gerne summe ich auf der Arbeit die Melodie und spule im Kopf eine abgewandelte Version ab, bei der sich meine aktuelle Lebenssituation eher widerspiegelt. Hierbei dreht es sich um mein zeitweise vorhandenes Unvermögen, Konzentration und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz auf ein erhöhtes Niveau zu halten. Ich lasse mich dann gerne zu sehr ablenken oder habe gleich eine Migräne. Dann wandelt sich in meinem Kopf der Text wie folgt um:

HUU! HAA!
Heute wieder Scheiße im Kopf!
Scheiße, Scheiße, Scheiße im Kopf!
Für euch ist es ein Hobby doch für mich ist es das ganze Leben!

Das nur als persönliche Note für meinen Beitrag.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Unfassbar gut!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Südwesthai » Fr 2. Feb 2018, 14:46

Generic, sensationell! :lol:

Wir können hier schreiben, was wir wollen. Solange es bei den betreffenden Gruppen nicht ankommt, ist das leider müßig. Denn da sehe ich einen großen Unterschied zu den Ultra-Diskussionen vor ein paar Jahren: Die Jungs von Kölsch Kaos z.B. haben hier durchaus mitgelesen, sich an diesen Diskussionen beteiligt und waren wirklich offen für diese Themen. Mit denen konnte man tatsächlich konstruktiv reden und sie haben auch Dinge aufgegriffen und verändert. Das scheint inzwischen anders zu sein. Nachdem viele der mir bekannten Ultras (wohl aus Alters- und Entwicklungsgründen) inzwischen der Normalofraktion angehören, ist die Verbindung zwischen dem Großteil der Halle und dem Grüppchen in der Mitte der Nord gefühlt abgerissen.
#80 - Danke Robert!
Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
 
Südwesthai
77
 
Beiträge: 6532
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:56

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Emotion 22 » Fr 2. Feb 2018, 15:34

Südwesthai hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 14:46
Generic, sensationell! :lol:

Wir können hier schreiben, was wir wollen. Solange es bei den betreffenden Gruppen nicht ankommt, ist das leider müßig. Denn da sehe ich einen großen Unterschied zu den Ultra-Diskussionen vor ein paar Jahren: Die Jungs von Kölsch Kaos z.B. haben hier durchaus mitgelesen, sich an diesen Diskussionen beteiligt und waren wirklich offen für diese Themen. Mit denen konnte man tatsächlich konstruktiv reden und sie haben auch Dinge aufgegriffen und verändert. Das scheint inzwischen anders zu sein. Nachdem viele der mir bekannten Ultras (wohl aus Alters- und Entwicklungsgründen) inzwischen der Normalofraktion angehören, ist die Verbindung zwischen dem Großteil der Halle und dem Grüppchen in der Mitte der Nord gefühlt abgerissen.
Ich mag die selber nicht, aber da wünscht man sich echt Klatschpappen. Den entsprechenden Sound haben wir ja jetzt dazu, jedenfalls was die Hardware angeht :oops:
Emotion 22
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 772
Registriert: So 31. Aug 2008, 22:22

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Koellefornian87 » Fr 2. Feb 2018, 17:25

Im Oberrang hört sich dass immer nach HAIE, HAIE, HAIE im Puff an!

Wirklich.
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon flonaldo » Fr 2. Feb 2018, 18:18

Koellefornian87 hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 17:25
Im Oberrang hört sich dass immer nach HAIE, HAIE, HAIE im Puff an!

Wirklich.
Das hört sich schon im Unterrang so an. In Block 210 empfange ich nur 'Haie im Puff'.

Ich hab mir zum Bremerhaven Spiel am Sonntag mal das ganze Rahmenprogramm gegeben. Warm Up, Hymne, Intro, das ganze pipapo.
Ganz ehrlich: da kommt so gut wie überhaupt kein Hockey Feeling auf. Die Musik ist so'n wischiwaschi Gedudel, nix Kölsches, nix rockiges. Könnte man so im Radio bei WDR2 laufen lassen. Lahmarschig.
Das Oberpeinlichste ist aber unser Intro. Der Ältere Herr der morgens aufsteht, sich mit 15 Kindern am Dom trifft und zwischendurch frühstückt. Das ist das schlechteste Intro das wir jemals hatten. Weder Musik noch Intro machen Bock auf Hockey. Kein Wunder das die Herren auf dem Eis so schlecht spielen, der Teil vor dem Spiel ist auch nur bescheiden.
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 567
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon LInsoDeTeh » Fr 2. Feb 2018, 18:38

Bwahahaha, ich hör da immer EIER EIER EIER im Pott :mrgreen:
Bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass das Haie oder Kopf heißen könnte. Von irgendetwas dazwischen mal ganz zu schweigen, das versteht man wirklich gar nicht. Und ich sitze in der Ecke, Luftlinie 8 Meter von den Ultras entfernt.

wir haben keine Eier, wir brauchen wieder Eier, EIER EIER EIER im Pott *sing*

(Bevor ihr lacht: Einer Truppe, die auch "Hände sind zum Klatschen da, ihr Wichser" zu den eigenen Fans sagt, ist obiger Text doch durchaus zuzutrauen, oder?)
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Profi - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 610
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Score-A-Lot » Fr 2. Feb 2018, 19:13

Koellefornian87 hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 17:25
Im Oberrang hört sich dass immer nach HAIE, HAIE, HAIE im Puff an!

Wirklich.
In meiner Ecke im Oberrang: "Kölner Haie im Suff"

zu Musik und Intro:
Richtig. Beim Warm-Up so ein erbärmliches Einslive Freitagnacht rumgedudel und beim Intro das Stockgekloppe und die Wanderung zur Arena.
Wie in einem schlechten Albtraum
Könnte ich es besser timen, würde ich erst 5 Minuten vor Spielbeginn die Arena betreten.
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1378
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon IceDragon67 » Sa 3. Feb 2018, 14:25

Schon komisch, dass irgendwelche Normalos diesen Gesang dann auswärts vor dem Eingang zum Besten geben. Finde das von denen eigentlich immer peinlich, aber angesichts dieser Kommentare muss ich sie beim nächsten Mal ja loben - immerhin sind sie scheinbar in der Lage sich die Ohren zu waschen!
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Quak » Sa 3. Feb 2018, 14:52

IceDragon67 hat geschrieben:Schon komisch, dass irgendwelche Normalos diesen Gesang dann auswärts vor dem Eingang zum Besten geben. Finde das von denen eigentlich immer peinlich, aber angesichts dieser Kommentare muss ich sie beim nächsten Mal ja loben - immerhin sind sie scheinbar in der Lage sich die Ohren zu waschen!
Das liegt bestimmt daran, dass die Ultras dort nicht den Vortänzer machen und ganz andere Lieder gesungen werden... Bild
Die Stimmung in der Arena ist scheisse weil viele halt nicht mit Stimmung machen wollen. Was vollkommen ok ist. Ich mache auch keine 60 min Dauer Abfeuern. Nur soll man dann auch das Rückrad dazu haben und dazu stehen und die Schuld bei wem anderes suchen.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1960
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Emotion 22 » Sa 3. Feb 2018, 16:52

IceDragon67 hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 14:25
Schon komisch, dass irgendwelche Normalos diesen Gesang dann auswärts vor dem Eingang zum Besten geben. Finde das von denen eigentlich immer peinlich, aber angesichts dieser Kommentare muss ich sie beim nächsten Mal ja loben - immerhin sind sie scheinbar in der Lage sich die Ohren zu waschen!
Lade dich gerne zum nächsten Ohrenwaschen vor dem Haimspiel an :twisted:
Emotion 22
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 772
Registriert: So 31. Aug 2008, 22:22

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon Kölner Haibiss » Sa 3. Feb 2018, 22:11

Heute wieder Haie im Topf, Haie Haie Haie im Topf...
Das hören meine Frau und ich in 210 immer und johlen das mit. Mehr versteht man aber leider auch nicht. Wir amüsieren uns nur jedes Mal darüber.

Was die paar Hanseln im Intro angeht. Ich war da einer von. Sollte ursprünglich "die Hauptrolle" übernehmen, was ich zeitlich an dem Drehtag nicht konnte. Jetzt bin ich auch ganz froh drum.
Am Drehtag hatten wir etwa 20 Grad, es waren Wischiwaschi-Ansagen was wir tun sollen von einem Typen mit Handkamera.
Ja, wir kamen uns dabei auch reichlich doof vor. Aber das nur so nebenbei...

Zur Stimmung in der Halle... Tja für den ab und an geneigten Livezuschauer der Haie ist der Dauersingsang evtl. Stimmung schlechthin. Für den Haie-"Dauergast" und DK-Inhaber ist es sicher eine Mischung aus Dauerbeschallung und sich immer wiederholendem Pseudoanfeuern.
Am besten wirkt noch der Wechselgesang zwischen Süd und Nord und der macht auch Spaß. Aber alles dazwischen... muss man mal Bock drauf haben. Aber so wechselhaft wie die Haie derzeit spielen, so wechselhaft wirkt auch die Stimmung diese Saison. Was nicht verwunderlich sein dürfte...
So long!

Mein Zuhause: Block 210, Reihe 14, Platz 2
Benutzeravatar
Kölner Haibiss
Schüler - Hai
 
Kölner Haibiss
28
 
Beiträge: 146
Registriert: Di 15. Apr 2014, 19:50

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon IceDragon67 » So 4. Feb 2018, 00:42

Quak hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 14:52
IceDragon67 hat geschrieben:Schon komisch, dass irgendwelche Normalos diesen Gesang dann auswärts vor dem Eingang zum Besten geben. Finde das von denen eigentlich immer peinlich, aber angesichts dieser Kommentare muss ich sie beim nächsten Mal ja loben - immerhin sind sie scheinbar in der Lage sich die Ohren zu waschen!
Das liegt bestimmt daran, dass die Ultras dort nicht den Vortänzer machen und ganz andere Lieder gesungen werden... Bild
Die Stimmung in der Arena ist scheisse weil viele halt nicht mit Stimmung machen wollen. Was vollkommen ok ist. Ich mache auch keine 60 min Dauer Abfeuern. Nur soll man dann auch das Rückrad dazu haben und dazu stehen und die Schuld bei wem anderes suchen.
Der erste vernünftige Beitrag in dem gesamten Thread!
Ansonsten nur Schuldzuweisungen gegenüber den Ultras, aber auch nur bei Heimspielen. Und vermutlich weil es Ultras sind. Wäre es keine Ultras würde das Urteil wahrscheinlich differenzierter ausfallen. Aber solange es gegen die Ultras geht ist alles okay, jeder kann seine ganz persönlich Anti-Geschichte erzählen. Wenn es aber darum geht zu unterstützen sind alle plötzlich weg. Ist die Stimmung bei Heimspielen scheiße liegt es an den Ultras, ist die Stimmung auswärts Bombe lag es an den Haie-Fans. Es ist einfach nur lächerlich.
Jetzt wird schon gegen die Personen im Intro genörgelt. Klar, war bestimmt die Idee der Protagonisten morgens ihr Frühstück zu präsentieren.

Eigentlich geht es den meisten Herrschaften hier nur darum bespaßt zu werden und zu pöbeln, wenn die imaginär Verantwortlichen genau das nicht schaffen. Dann kann gemeckert werden, dann geht ´s einem gut. Nur weiter kommt man so nicht!

@Emotion 22
Uh :lol:
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon harkonnon » So 4. Feb 2018, 01:04

Vielleicht sollte man den Text mal an die aktuellen Leistungen anpassen.

Heute wieder Haie spielen Schrott
Haie, Haie, Haie spielen Schrott

Ihr spielt als wär's nur ein Hobby, doch ihr könnt ganz gut davon leben !

Und ab dem 2. Drittel (nach ca 30. Spielminute)

Auch heute wieder Haie sind platt.
Haie, Haie, Haie sind platt

Wär's mehr als ein Hobby, würdet ihr kämpfen als ging's um euer Leben


Und zum Schlussinterview mit den üblichen "bischen" und " ein wenig" Floskeln

Auch diesmal wieder Haie reden Stuss
Ehrhoff, Mo und der Trainer reden Stuss

Wer mehr läuft, muss nachher kein Scheiss reden



Leider wird auch diese Version dem Arena Hörphänomen unterliegen und die Spieler hören nur

Heute sind die Haie so toll
Haie, Haie, Haie so geil

Und weiter geht's für noch 3 Jahre sorgenfreies Leben

Und in Zeiten wo es so schlecht läuft das ein Kopf rollen muss um den Mob zu besänftigen

Wieder muss der Trainer hier fott
Trainer, Trainer, Trainer muss fott

Mo macht wieder Lobby, und wird mit den Bossen reden



Das Lied ist echt extrem unterschätzt und hat Potential für alle Lebenslagen
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4780
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Stimmung in der Halle

Beitragvon MeisterYoda » Do 8. Feb 2018, 10:40

Made my day, Hark! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
MeisterYoda
Schüler - Hai
 
MeisterYoda
12
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 29. Jul 2008, 13:12


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste