Kooperation mit Anaheim

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Kooperation mit Anaheim

Beitragvon tiger-hai » Fr 11. Jul 2008, 13:32

Hat man eigentlich mal wieder was von der großangekündigten Kooperation mit den Ducks gehört? Sollte nicht Mason im Sommer mal bei den Ducks hospitieren oder so?

Ein Spiel der Ducks in der Kölnarena ähmmm Lanxess-Arena scheint es ja in naher Zukunft nicht zu geben. Und von z. B. so einer Aktion wie bei den Eisbären, wo ein paar junge Spieler in LA im Trainigscamp waren habe ich auch noch nix gehört.

Weiß da jemand was?

Grüße aus dem Sommerloch,

Tiger-Hai
Mehr Dienstagsspiele für Wochenendheimfahrer!! - Dank Umzug ist es mir aber nicht mehr so wichtig... ;-)
Benutzeravatar
tiger-hai
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:31

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon caps_8 » Fr 11. Jul 2008, 13:41

Während den Playoffs gab es immer wieder News wie der " Sister Club " abschneidet. Natürlich das Rekord-Spiel stand auf der HP aber auch der Finaleinzug ect. Aber in der Vorbereitung steht kein Spiel gegen Köln auf dem Plan laut der Homepage
The young Savages - Ovechkin, Semin, Backstrom and Green - The young Savages

http://www.haimspiel.de
caps_8
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 229
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:00

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon Mr.Hammer » Di 30. Sep 2008, 11:19

Hier mal wieder was Neues zur Kooperation mit den Ducks.

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... ht_id=5200
THE FINNISH FLASH
Benutzeravatar
Mr.Hammer
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 990
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:16

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon Krefelder_Hai » Di 30. Sep 2008, 11:33

Na, da bin ich aber mal gespannt.
Was ist das beste an Düsseldorf ?
Die Autobahn nach Köln!!!
Benutzeravatar
Krefelder_Hai
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 13:19

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon the boss » Di 30. Sep 2008, 11:49

wenn jemand die Printausgabe besitzt, kann er dann mal wiedergeben, was Burke zu der Kooperation sagt?!

danke ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon old17 » Di 30. Sep 2008, 22:58

the boss hat geschrieben:wenn jemand die Printausgabe besitzt, kann er dann mal wiedergeben, was Burke zu der Kooperation sagt?!

danke ;)
Quaaaack quack quack quaaaaack QUAAACK !!!
:mrgreen: :lol:
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon the boss » Di 30. Sep 2008, 23:12

old17 hat geschrieben:
the boss hat geschrieben:wenn jemand die Printausgabe besitzt, kann er dann mal wiedergeben, was Burke zu der Kooperation sagt?!

danke ;)
Quaaaack quack quack quaaaaack QUAAACK !!!
:mrgreen: :lol:
höhö
witzbold :mrgreen:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon Mr.Hammer » Mi 1. Okt 2008, 11:29

the boss hat geschrieben:wenn jemand die Printausgabe besitzt, kann er dann mal wiedergeben, was Burke zu der Kooperation sagt?!

danke ;)
Also, im Prinzip das, was schon auf der Homepage der EHN zu lesen war. Auf die Frage hin, ob die Ducks denn mal ein Testspiel in Köln absolvieren, antwortete Burke, dass dies im Interesse der Ducks sei. Er habe bei der Liga, sprich NHL, schon angefragt und die haben dann alles weitere zu entscheiden.
THE FINNISH FLASH
Benutzeravatar
Mr.Hammer
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 990
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:16

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon Hammer-Hai » Mi 1. Okt 2008, 15:14

Ganz ehrlich... bis jetzt war die ganze Sache eher ein Marketing Gag. ;)

Richtig interessant würde das erst wenn Anaheim uns die Möglichkeit geben würde Spieler für eine Saison zu verpflichten die bei denen durch das NHL raster gefallen sind, Sozusagen als Förderlizenzpartner.

Dies sollte dann vor allem europäische Spieler betreffen die dann nicht erst nach USA umziehen müssen um da dann unterklassig zu spielen.

Vorteile:
Diese Spieler kennen die große europäische Eisfläche,
wissen das Sie eine gute Leistung bringen müssen da sie ja von Anaheim oder durch den KEC gescoutet werden.

Umgekehrt sollten anderen Spielern von uns durch Anaheim die Perspektive geboten werden bei guten und konstanten Leistungen in deren NHL Team zu kommen.

So stelle ich mir jedenfalls eine Kooperation vor. :!:

Ob dies alles rechtlich oder vertraglich umsetzbar ist weis ich nicht, aber alles andere ist in meinen Augen sonst nur eine Luftblase.
Jedem das seine, mir das beste
Hammer-Hai
Schüler - Hai
 
Hammer-Hai
62
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 22. Mai 2008, 12:05

Re: Kooperation mit Anaheim

Beitragvon Hippo » Sa 4. Okt 2008, 15:46

Eichin schickt Beddoes zur Nachhilfe
Köln – Kann der ehemalige Co-Trainer Clayton Beddoes die Kölner Haie tatsächlich zurück in die Spitze führen?
http://www.express.de/nachrichten/sport ... 76113.html
Benutzeravatar
Hippo
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:03


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


cron