Seite 8 von 9

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 23:55
von Sharkai
Sollte sich das bewahrheiten, muss man trotzdem mit 6 - 8 Auswärtsspielen am Stück zu Saisonende rechnen. Das ist schon ne echte Hausnummer und kann uns ganz schön teuer zu stehen kommen auf die ganze Saison betrachtet. Wer und ob man da was für kann, sei mal dahingestellt...


Jedenfalls wieder ein Grund mehr, warum ich immer noch keine Lust auf nächste Saison habe.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 08:08
von LInsoDeTeh
@DMC
War auch nicht persönlich oder böse gemeint, jeder bewundert und respektiert eure Arbeit über das ganze Jahr. Ich finde nur, dass dieser Artikel etwas aus der Reihe fällt und die Sache überdramatisiert.

Selbst die 6-8 Auswärtsspiele am Stück verlieren ihren Schrecken, wenn in der Mitte ein Monat Pause ist. 3-4 Auswärtsspiele am Stück hat doch jeder mal.

Bezüglich der Einzelticketkäufer habt ihr natürlich recht und mir tun die Leute Leid, aber ich seh da immer noch keine großen Nachteile für den KEC. Den engeren Spielplan haben alle.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 10:06
von SECHSAUFEIS
Mir ist auch bisschen die Terminplanung nicht so ganz klar?
Vom 01.03.- 09.03. lese ich in der Arena keine Termine, damit wären die beiden letzten Spieltage Freitag und Sonntag 02./04.03.2018 doch eigentlich zu haben.

Oder sind nicht öffentliche/geschlossene Veranstaltungen an dem ersten März Wochenende?

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 11:46
von DMC71
LInsoDeTeh hat geschrieben:
Di 20. Jun 2017, 08:08
@DMC
War auch nicht persönlich oder böse gemeint, jeder bewundert und respektiert eure Arbeit über das ganze Jahr. Ich finde nur, dass dieser Artikel etwas aus der Reihe fällt und die Sache überdramatisiert.

Selbst die 6-8 Auswärtsspiele am Stück verlieren ihren Schrecken, wenn in der Mitte ein Monat Pause ist. 3-4 Auswärtsspiele am Stück hat doch jeder mal.

Bezüglich der Einzelticketkäufer habt ihr natürlich recht und mir tun die Leute Leid, aber ich seh da immer noch keine großen Nachteile für den KEC. Den engeren Spielplan haben alle.
Nein nein, persönlich oder böse aufnehmen tue ich das auch nicht. Das ist alles gut und notfalls ist man auch mal verschiedener Meinung. Wir sehen vor allem den Nachteil, dass es wirtschaftlich schaden kann. Eventuell kam das auch einfach nicht gut genug rüber. Natürlich haben wir den sportlichen Nachteil ("alle Spiele zum Ende hin in der Ferne") auch mit aufgenommen. Tube hat dann schon eine komplette Liste erstellt, was ja auch richtig war.

Der Kader sieht in diesem Jahr zum aktuellen Zeitpunkt etwas teurer aus als im letzten Jahr und es soll ja noch ein "Import-Kracher" kommen, der die Spirale auch nochmal nach oben dreht. Sagen wir so: Wir haben etwas Bedenken, was das Konstrukt angeht und der Spielplan passt da (aus wirtschaftlicher Sicht) durchaus rein.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 22:00
von Svenä
Ich halte das für Überdramatisierung und Clickbaiting was ihr (bzw. Tube als Artikelschreiber) da macht... Auch letztes Jahr hatten wir einen Oktober mit 7 Heimspielen. So what? Wenn es im November/Dezember 2-4 Heimspiele mehr gibt ist das doch zu verschmerzen oder eventuell sogar positiv, wenn man bedenkt, dass im Februar sowieso diverse Karnevalsveranstaltungen in Konkurrenz zu den Haiespielen stehen wohingegen der Dezember doch eigentlich ein beliebter Hockeymonat ist...

Dieses Niveau habt ihr sonst nicht nötig... Und wenn ihr ernsthaft öfter auf dieses Express-Niveau geht, mögt ihr damit den gemeinen Haie-Fan der sich gerne das Maul zerreisst bedienen, aber eurem bisher seriösen Ruf tut das nicht gut...

PS: Und man kann es auch positiv drehen: Wenn nach der Olympiapause "nur" 4-6 Auswärtsspiele anstehen sind die Leute eventuell um so heisser die Haie wieder auf heimischem Eis zu sehen und es könnte die Zuschauerzahlen im sonst mauen Viertelfinale steigern, sofern die Haie die Playoffs erreichen...

Als Allesfahrer mache ich mir auf jeden Fall keine Sorgen: Viel beschissener als die Pläne so mancher letzter Saison wird es schon nicht werden...

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 23:40
von Taucher
DMC71 hat geschrieben:
Di 20. Jun 2017, 11:46

Der Kader sieht in diesem Jahr zum aktuellen Zeitpunkt etwas teurer aus als im letzten Jahr und es soll ja noch ein "Import-Kracher" kommen, der die Spirale auch nochmal nach oben dreht. Sagen wir so: Wir haben etwas Bedenken, was das Konstrukt angeht und der Spielplan passt da (aus wirtschaftlicher Sicht) durchaus rein.
Halte ich für nen Gerücht bei den ganzen Abgängen....es sei den du weißt wieder mehr und kennst unseren neuen #1 Center... dann vielleicht ansonsten eher unwahrscheinlich

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 21. Jun 2017, 07:19
von Slapshot

DMC71 hat geschrieben:Der Kader sieht in diesem Jahr zum aktuellen Zeitpunkt etwas teurer aus als im letzten Jahr und es soll ja noch ein "Import-Kracher" kommen, der die Spirale auch nochmal nach oben dreht.
Der Kader ist nach dem aktuellen Stand der Dinge also deiner Ansicht nach jetzt schon teurer als der in der letzten Saison und das ohne #1 Center? Kannst Du mir vllt mal erklären wie das zu Stande kommen soll?

Ein Hanowski, Shugg und Wruck verschlingen deiner Ansicht nach mehr Geld als Hager, Reinhart, Ankert, Ohmann, Salmonsson, Byers und der Gerüchteweise heute in Iserlohn vorgestellt werdende Turnbull? Nie im Leben! Habe ich auf die schnelle vllt noch jmd vergessen? Ist mir vllt eine exorbitante VVL durch die Lappen gegangen die deine Aussage in ieiner Weise stützen würde? Bin gespannt...


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 21. Jun 2017, 08:12
von Hardy Nilson
Ich habe mich auch gefragt wie da gerechnet wurde.
Selbst wenn der neue Nr 1 Center in der Gehaltsklasse vo CE liegt also um die 200.000€ kommt das nicht hin.
Da würde mich Deine Argumentation mal Interessieren.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 21. Jun 2017, 14:07
von SECHSAUFEIS
Ganz einfach: Abgänge zu Neuzugänge - Schönberger + Müller + Inflation - Unterkünfte + Unterkunft + Geschäftsstellen Umbau - Haie eV + Spielplan - Zuschauer

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 30. Jun 2017, 16:33
von SECHSAUFEIS

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 09:34
von Tana
laut den Radio Köln Nachrichten gibt es im Foyer der Arena ab jetzt WLan. Das soll nach und nach soweit ausgebaut werden, das man auch im Innenraum stabilen Empfang hat :)

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 11:05
von the boss
Tana hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 09:34
laut den Radio Köln Nachrichten gibt es im Foyer der Arena ab jetzt WLan. Das soll nach und nach soweit ausgebaut werden, das man auch im Innenraum stabilen Empfang hat :)


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1449310/news/koeln

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 12:20
von Score-A-Lot
Uiuiui. Wir werden modern. Zwar Langsam wie Todd Warriner, aber es wird

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 18:15
von IceDragon67
Wer auch immer das braucht...

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 18:31
von Quak
Klar braucht man das. Wenn man zum Beispiel seinen eigenen Video Beweis auf dem Handy machen will. Das geht zwar mit Telekom LTE in der Arena auch so ganz gut aber WLAN schont das Volumen ;-)

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 20:57
von Score-A-Lot
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 18:15
Wer auch immer das braucht...
Alleine schon um zwischendurch mal Ergebnisse von anderen Spielen/Sportarten nachzugucken.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 22:45
von IceDragon67
Score-A-Lot hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 20:57
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 18:15
Wer auch immer das braucht...
Alleine schon um zwischendurch mal Ergebnisse von anderen Spielen/Sportarten nachzugucken.
Wozu? Dafür gibt es Drittelpausen und Durchsagen.

Es hängen während des Spiels sowieso schon zu viele "Fans" am Handy. Wofür muss man diese noch hofieren? Schuld an der eventuell noch mieseren Stimmung sind dann wahrscheinlich wieder die Ultras.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 00:01
von stephane22
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 22:45
Score-A-Lot hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 20:57
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 18:15
Wer auch immer das braucht...
Alleine schon um zwischendurch mal Ergebnisse von anderen Spielen/Sportarten nachzugucken.
Wozu? Dafür gibt es Drittelpausen und Durchsagen.

Es hängen während des Spiels sowieso schon zu viele "Fans" am Handy. Wofür muss man diese noch hofieren? Schuld an der eventuell noch mieseren Stimmung sind dann wahrscheinlich wieder die Ultras.
Ja, dann will ich sehen wie Du Ergebnisse vom American Footbool, Basketball, Handball, Fußball, Tennis, Darts etc.hier per Durchsagen mitteilen willst. Das kannst Du schlicht vergessen.

Warum hängen die Leute am Handy? Das ist Lifestyle und lässt sich aktuell nicht ändern. Auch wenn ich den Trend nicht gut finde, so ist es nun mal so. Und wer kein Internet bereitstellt, der muss schon ein verdammt gutes Produkt bereitstellen, damit man darauf verzichtet. Da kann ich die Lanxess Arena verstehen, dass sie das machen.

Wenn die Liga endlich mal den Videobeweis auch auf dem Videowürfel zulassen würde, dann würde ich auch kein Handy mehr von nöten sehen, um den Videobeweis sich auf den Handy anzusehen. Wieso geht das in den riesigen Stadion der NFL (American Football) und nicht in der DEL? Ich verstehe es bis heute nicht.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 06:17
von Balu
Zu guter Letzt hat die Deutsche Eishockey Liga einen Verhaltenskodex für interne Zwecke als Erfolg bewertet. So werden öffentlich keinerlei Kommentare mehr über das Schiedsrichterwesen und die Entscheidungen abgegeben. Nach Meinung der Liga ist dies ähnlich wie in einem Unternehmen zu sehen: Funktionäre, Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Angestellte der DEL und Kritik über Arbeitskollegen werden “firmenintern” geklärt statt über die Presse und Öffentlichkeit.
Wenn ich den Absatz aus dem Haimspiel-Artikel sehe, dann sind wir von einem Videobeweis auf den Würfel sehr seit weg.

Zum W-Lan: Jetzt werden einen noch mehr Deppen, die mit gesenktem Kopf durch den Umlauf wandern, anrempeln.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 11:20
von Mr.Hammer
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 22:45
Score-A-Lot hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 20:57
IceDragon67 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 18:15
Wer auch immer das braucht...
Alleine schon um zwischendurch mal Ergebnisse von anderen Spielen/Sportarten nachzugucken.
Wozu? Dafür gibt es Drittelpausen und Durchsagen.

Du musst aber bestimmt auch zugeben, dass bei uns die Durchsagen schlichtweg katastrophal sind.
Oft kommen die Zwischenstände erstmals erst im letzten Drittel und / oder die Spielstände sind längst überholt.
In anderen Stadien ist es üblich, dass Drittelergebnisse auch zeitnah mitgeteilt werden. Bei uns klappt das nicht!

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 14:23
von IceDragon67
Wer in die Arena zu einer Veranstaltung geht, sich aber gleichzeitig für andere Sportarten interessiert, sollte vielleicht besser zuhause bleiben und sich klar werden, was er eigentlich will.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 15:45
von Score-A-Lot
IceDragon67 hat geschrieben:
Fr 28. Jul 2017, 14:23
Wer in die Arena zu einer Veranstaltung geht, sich aber gleichzeitig für andere Sportarten interessiert, sollte vielleicht besser zuhause bleiben und sich klar werden, was er eigentlich will.
Was ist das denn wieder für ein unfassbarer Blödsinn?
Ich darf mich also nur für die Haie interessieren? Muss die ganze Zeit vor dem Spiel und in den Drittelpausen gespannt auf das Eis gucken und mich nicht ablenken lassen?

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 15:51
von apedick
Unglaublich was das hier für eine unnötige Diskussion ist und manche sich einbilden darüber entscheiden zu dürfen, wer wie oft und was auf seinem Handy nachschauen darf. Stört doch keinen. Manache haben echt ein Panorama vom allerfeinsten 😂

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 16:22
von frikamäuschen
Ich denke, man will mit dem Wlan die Bevölkerung vom Lande in die Arena locken. Da gibts ja bekanntlich das Internetz nur im Schneckentempo.Bevor man sich da jeden Pixel einzeln anschaut, geht man lieber für nen schmalen Taler in die Arena und streamt sich im Foyer nen schönen Heimatfilm.

Re: Alles rund um die Lanxess-Arena

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 16:47
von stephane22
IceDragon67 hat geschrieben:
Fr 28. Jul 2017, 14:23
Wer in die Arena zu einer Veranstaltung geht, sich aber gleichzeitig für andere Sportarten interessiert, sollte vielleicht besser zuhause bleiben und sich klar werden, was er eigentlich will.
Was für ein Blödsinn! Sorry, aber anders kann man das nicht kommentieren