Seite 5 von 9

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 2. Okt 2008, 18:42
von SHARK1954
René hat geschrieben:Stimmt, die Veranstaltung ist tatsächlich erst noch. Allerdings sind bereits alle Karten vergriffen, da war der Dreher. ;)
Der Eintrag im Blog wurde ja inzwischen umgeschrieben. ;)

Das was man auf den Fotos sieht ist aber noch nicht der endgültige Zustand.

Zitat aus der Printausgabe des KStA vom 30.09.08

"Auch den Spekulationen, wie die Umgestaltung sich optisch äüßern wird, ist ein Ende bereitet: Es werden zwei neue Lichtanlagen mit dem Lanxess-Schriftzug am Dach der Arena befestigt. In den Konzernfarben weiß und rot wird sich der Schriftzug mit einer Länge von etwa 29 Metern sowie einer Höhe von etwa 4,5 Metern präsentieren.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Sa 18. Okt 2008, 21:21
von meggidom
the boss hat geschrieben:also den namen kennt man eigentlich schon. zumindest im zusammenhang mit Bayer.....

....aber WTF soll das. grade im 10jährigen der KÖLNarena. prima^^

Allerdings ist der Name BAYER dabei ein schwarzes Thema. Ich selbst und auch meine Familie war von den "Reduzierungen" der Fa. LANXESS betroffen. Jede Menge Stellenabbau von ca. 3.500 Mitarbeitern und dann noch mehr. Die Philosophie dieser Firma ist unter aller Kanone. Es war eine Horror-Meldung, dass ausgerechnet die nun unsere Arena haben.

Und dann auch noch die Umbenennung. Das geht gar nicht! Wir waren bisher stolz drauf, dass wir keinen Sponsor-Namen hatten, sondern unsere KÖLN-Arena (die damals ja auch erstmal von uns Kölnern adoptiert werden musste ;) )

Kohlemäßig seh ich es ja einigermaßen ein, dass die Arena nur durch einen neuen Käufer gehalten werden kann. Aber warum der Zuschlag für diese Firma? Gab es keinen einzigen Interessenten aus Köln? Und wenn die - warum mussten die uns unseren Namen wegnehmen?

Für mich bleibt es die Kölnarena oder einfach Henkelmännchen. Ich mach da nicht mit. Leider steht auf den neuen Trikots auch dieser Name. Ich habe kein Neues. Sollte ich mir aber eins zulegen, so werde ich sicherlich einen guten Aufnäher finden, der den Namen überbügelt. Einige der Leute haben ja auch den Namen "entfernt", indem sie einfach den Ärmel umgeschlagen haben - Miniprotest :D

Ich will wieder eine Arena, die den Namen unserer Stadt trägt, oder, wenn es denn nun sein muss, eine Firma, die Kölsch ist. Gerade unsere Stadt hat so viele Eigenmarken, Lieder und eine Geschichte wie sonst keine andere - findet sich da kein Kölner Unternehmen, das in Frage kommt? Wir sind doch kein Dorf - naja, ein bischen irgendie ;) , aber ein super geiles :!: :!: :!:

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Sa 18. Okt 2008, 21:45
von Fishmasta
ES gab daoch mal ine Aktion in irgend einer Stadt wo sich mehrere große Unternehmen zusammengeschlossen haben,
um den Namen der Arena zu schützen. D.h. sie haben die Arene gepsonsert aber auf eine Namensänderung verzichtet.

Ich finde sowas sollte man auch in Köln machen.
Wäre eine richtig geile Aktion.

Und scheiß auf den 10-Jahres Vertrag.
Bis zur Umbenennung kannte ich lanxess gar nicht.
So geht es den meisten Kölner.

Ich finde diesen Sponsor richtig mies.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: So 19. Okt 2008, 16:37
von chris24
Fishmasta hat geschrieben:ES gab daoch mal ine Aktion in irgend einer Stadt wo sich mehrere große Unternehmen zusammengeschlossen haben,
um den Namen der Arena zu schützen. D.h. sie haben die Arene gepsonsert aber auf eine Namensänderung verzichtet.

Ich finde sowas sollte man auch in Köln machen.
Wäre eine richtig geile Aktion.

Und scheiß auf den 10-Jahres Vertrag.
Bis zur Umbenennung kannte ich lanxess gar nicht.
So geht es den meisten Kölner.

Ich finde diesen Sponsor richtig mies.
da geb ich dir total Recht.
Das die darauf verzichtet haben kann auch daran liegen, dass sie sich nicht einigen konnten wer der Arena seinen Namen geben darf :lol:
Warum kauft die Stadt Köln nicht die Namensrechte an der Arena??? Dann heißt die automatisch wieder Köln-Arena und alle sind Glücklich :mrgreen: (die Betreibergesellschaft bekommt Geld, die Fans sind auch wieder Glücker und sogar die Stadt Köln) ;) ;)

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: So 26. Okt 2008, 23:27
von kec84
will jetzt keinen neun thread dafür eröffnen... aber liebe Arena: ist es nicht möglich zu der currywurst die im dauerkartenkub verkauft wird einen currystreuer dazuzustellen? Die wurst mi ketchup, was ihr da currywurst nennt... echt seltsam warum sich das ecklige ding noch so gut verkauft!

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mo 27. Okt 2008, 07:51
von Westfalen-Hai
Moin,
ist wahrscheinlich eine Geschmacksfrage - anscheinend gibt es viele andere die gänzlich anderer Meinung sind :o
Wenn sie dir im DK-Club nicht schmeckt, kauf dir doch oben eine ;)
Aber nen Currystreuer zum nachwürzen wäre nicht so ganz verkehrt.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 29. Okt 2008, 11:28
von ZweiSieben
stadionwelt.de hat geschrieben:… und es ward Licht

Der erste von zwei 29 Meter langen, 4,5 Meter hohen und 3,1 Tonnen schweren Schriftzüge des Namensgebers an der Kölner LANXESS arena war gestern erstmals in Betrieb. ...


weiterlesen und Bild bestaunen: http://www.stadionwelt.de/neu/sw_arenen/index.php

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 29. Okt 2008, 11:33
von Fussel
Auf dem Bild sieht es garnichtmal so unschön aus.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 29. Okt 2008, 14:22
von Oppi
den neuen Schriftzug finde ich tatsächlich ganz hübsch, trotzdem klingt der Name blöd ;)

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 09:23
von uboothai
Mir persönlich hätte es mehr imponiert, wenn dieses Geld, was diese "Werbung" gekostet hat, für die Mitarbeiter in diesem Konzern genutzt worden wäre.

Jaja......indirekt profitieren sie auch so.....weil das Ansehen des Konzerns in der Welt....... :roll:

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 13:12
von NordkurvenMax
Ich unterstütze die Namensänderung mittlerweile zu 100%. Die "KölnArena" hat es ja nichtmal geschafft in 10 Jahren das Logo außen sichtbar zu machen (was jetzt nach wenigen Wochen der Fall ist). Endlich weiß man jetzt mal, um welche Arena es sich handelt. Zumal der blaue Henkel mit den zwei Streifen in gelb und rot ohnehin veraltet und hässlich war. Lanxess will sich bekanntlich fest in Köln, am besten noch in Deutz verankern. Das soll ja auch mit dem neuen Gebäude passieren. Durch das Namenssponsoring stehen uns nun endlich die Türen für dringend erforderliche Modernisierungen offen, da vom Sparkurs der dauernd in den roten Zahlen befindlichen KölnArena wohl abgewichen werden kann. Schließlich ist die Arena ja auch ein Aushängeschild für das Unternehmen. Da denke ich z.B. an LED-Bänder über den Logen wie in Mannheim. Das kommt trotz dieser leidigen Augenkrebs-Debatte sowieso früher oder später, wobei ich von Ersterem ausgehe. Ich hoffe mal, dass sich die Lanxess-Leute schnell vergleichbare Arenen ansehen, das Potenzial dieser Technik(en) erkennen und diese "Rückstände" in Angriff nehmen. Die sehr verblassten und teilweise ausgesessenen Sitze sind ja auch ein Thema. Der Schriftzug nach modernster Technik ist ja schonmal ein guter Schrift. Hoffentlich wird zudem der Henkel bald (wieder) in rot erstrahlen ;)

So viel zum spekulierenden Blick in die Zukunft.

Max

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 13:31
von Fäb
@Max, du vertrittst doch sonst immer einen nachvollziehbaren Standpunkt... ;)

Ist mir vollkommen unbegreiflich wie man das schön finden kann - und sei es nur aufgrund der Tatsache, dass das KölnArena-Logo nie angebracht wurde und in der Tat etwas altbacken und hässlich war.

Wie man dann auch noch LED-Bänder fordern kann, selbst unter der Annahme diese kämen ohnehin irgendwann, ist mir vollends ein Rätsel.
NordkurvenMax hat geschrieben:Ich hoffe mal, dass sich die Lanxess-Leute schnell vergleichbare Arenen ansehen, das Potenzial dieser Technik(en) erkennen und diese "Rückstände" in Angriff nehmen.
In Arenen wie in Düsseldorf oder Mannheim kann jeder dieses "Potenzial" begutachten: Grelle Farbwechsel von Grün nach Rot nach Gelb nach Pink dass einem Speiübel wird. Da lob ich mir ausnahmsweise mal die alte Drehtechnik der Kölnarena, die schön dezent im Hintergrund ihre Meter abspult und nicht weiter stört.

Wieso auf einmal der Ruf nach toller neuer Werbetechnik? Oder hab ich da gerade was verpasst und die blauen Farbtöpfe wurden vergessen... :?:

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 16:16
von Lorreto
ich lese normalerweise hier nur, hab mich aber trotzdem gerade mal angeemeldet. und zwar bin ich gestern oder vorgestern bei sport1.de im forum auf was gestoßen, was hier gut zu eurer diskussion paasst. bin mir nicht genau sicher wie ich das jetzt zitieren darf, bei den zeitungslinks heisst es ja immer, man darf nicht alles zitieren. hoffe, das es so ok ist:
Hallo!

Im Rahmen meiner Diplomarbeit an der Fachhochschule Köln mit dem Thema »Wirkungsanalyse von Namingrights bei Versammlungsstätten« wird derzeit eine Online-Umfrage zur Unterstützung der Studie durchgeführt.

Hier geht es zur Online-Umfrage: http://www.unipark.de/uc/K_FHKoeln_Alfter_test/b717

Die Beantwortung des Fragebogens wird ca. 10 bis 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Diese Umfrage richtet sich nicht nur an sportbegeisterte Stadiongänger, sondern ebenfalls an alle Besucher von Konzerten, Shows und sonstigen Veranstaltungen.

Weiterführende Infos zur Umfrage:
......
http://community.sport1.de/f101/dyn.htm ... _TID=98053

ich hab da mal mitgemacht. einige fragen waren irgendwie komich. andere treffen aber irgendwie genau das was hier teilweise so dirkutiert wird. dachte mir vielleicht interessierrt euch das ja.

viele grüße
lorreto

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 16:28
von stu
Wann wird denn endlich dieser Forenbereich in "Lanxessarena 2" umbenannt? :twisted:

Ich hab absolut kein Problem mit der Namensänderung. Wenn es der Wirtschaftlichkeit dient, absolute Zustimmung. Außerdem ist der Name doch Wurst, warum manche so unbedingt auf den Namen Kölnarena bestehen, kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 17:55
von Fishmasta
der name ka2 bleibt! :evil:
wohlmöglich wirds dann noch das lanxessfanprojekt
welche grauenhafte vorstellung wenn die haie von lanxess übernommen werden würden

bitte gott zeig das es dich gibt :D

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 18:19
von NordkurvenMax
Fäb hat geschrieben:@Max, du vertrittst doch sonst immer einen nachvollziehbaren Standpunkt... ;)

Ist mir vollkommen unbegreiflich wie man das schön finden kann - und sei es nur aufgrund der Tatsache, dass das KölnArena-Logo nie angebracht wurde und in der Tat etwas altbacken und hässlich war.

Wie man dann auch noch LED-Bänder fordern kann, selbst unter der Annahme diese kämen ohnehin irgendwann, ist mir vollends ein Rätsel.
NordkurvenMax hat geschrieben:Ich hoffe mal, dass sich die Lanxess-Leute schnell vergleichbare Arenen ansehen, das Potenzial dieser Technik(en) erkennen und diese "Rückstände" in Angriff nehmen.
In Arenen wie in Düsseldorf oder Mannheim kann jeder dieses "Potenzial" begutachten: Grelle Farbwechsel von Grün nach Rot nach Gelb nach Pink dass einem Speiübel wird. Da lob ich mir ausnahmsweise mal die alte Drehtechnik der Kölnarena, die schön dezent im Hintergrund ihre Meter abspult und nicht weiter stört.

Wieso auf einmal der Ruf nach toller neuer Werbetechnik? Oder hab ich da gerade was verpasst und die blauen Farbtöpfe wurden vergessen... :?:
Naja jetzt malen wir den Teufel mal nicht an die Wand ;) Geflackere find ich ehrlich gesagt auch ziemlich albern. Mir geht es um eben die von Dir angesprochene dezente Nutzung dieser LED-Technik. Wer sagt denn, dass alles kopiert werden muss? Es bringt halt nunmal schon einige Vorteile mit sich, solche Bänder auf der Logenebene zu haben, da man einfach flexibler ist. Ich fände es gut, wenn wir sowas hätten, dann aber gut umgesetzt ohne aufwändige Animation. Bei unseren Heimspielen könnte man es ins Intro noch ganz gut einbinden und: Man kann Hinweise NICHT drüber laufen lassen wie in Mannheim, sondern von oben runter klappen (z.B. nächste Heimspiele, Zwischenstände, Werbung etc). Immer schön dezent versteht sich ;)

Max

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 30. Okt 2008, 19:33
von Fäb
NordkurvenMax hat geschrieben: [...] Immer schön dezent versteht sich ;)
Max
Das Problem ist: sind einmal die technischen Möglichkeiten geschaffen, werden sie auch ausgereizt. Als ob sich dann irgendein Mieter dieser Werbeflächen einen feuchten iltis darum schert ob das gerade zu penetrant ist oder nicht - im Gegenteil: In der Werbebranche gilt, je nerviger desto besser weil unterschwellig ins Hirn brennend.

Und für das Intro braucht man das m.E. überhaupt nicht, wir müssen ja hier in Köln keinen desaströs-matten Videowürfel von Anno-Achtzehnhundert-Pief kompensieren wie in einem gewissen unbedeutenden Dörfchen.

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 12. Nov 2008, 15:41
von Mama yeti
Was ist denn da los ???
Heute Vormittag wurden die großen weißen und roten Buchstaben wieder abmontiert !!! :roll:
Falsche Farben ? Schreibfehler ? Falsche Stelle ? Wer weiß mehr ???

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 12. Nov 2008, 16:00
von Fishmasta
sie wird wieder zur kölnarena

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Mi 12. Nov 2008, 21:03
von chris24
die Betreiber der Arena haben sich überlegt wieso die Zuschauerzahlen nun zurückgegangen sind. Sie kamen zu dem Schluss es liegt wohl am neuen Schriftzug an der Aussenseite der Arena und dem ungliebten neuen Namen :twisted: :lol:

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 13. Nov 2008, 09:38
von Südwesthai
Lanxess hat heute laut NTV die Märkte überrascht, in dem sie ihre Geschäftsprognosen deutlich nach oben korrigiert haben (Sowas gibts heute noch?). Da also jetzt mehr Kohle da ist, werden sie sich entschlossen haben, die kleinen Buchstaben abzumontieren und eine neue Arena-hohe Lichtinstallation anzuschaffen :D

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 13. Nov 2008, 22:11
von Mama yeti
aus dem Kölnerfans-Forum:

Nabend,

die Arbeiter, welche die Buchstaben wieder heruntergeholt haben, sagten die Trägerkonstruktion hätte in der kürze der Zeit schon den ersten ( Flug-) Rost angesetzt

Deshalb erstmal die buchstaben wieder runter Applaus Applaus Applaus

es grüßt der Götterbote
(mein Büro liegt genau gegenüber der Arena)

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Di 13. Jan 2009, 20:29
von meggidom
Ich bin da nicht so gläubig wie Du, FISHMASTA, aber ich hoffe sehr, dass Du gehört wirst :D

Heute in der Lokalzeit Köln hat man das Ganze nett gelöst: In den Veranstaltungstipps kam im Beitrag ".... in der KölnER Arena .." :lol: :lol: :lol: Das war doch mal galant gelöst. Man hängt ein "er" an und schon kann man den neuen Namen umgehen. Es ist und bleibt eine Arena und die Stadt heißt Köln. Daran lässt sich rechtlich nichts dran rappeln :D

Fishmasta hat geschrieben:der name ka2 bleibt! :evil:
wohlmöglich wirds dann noch das lanxessfanprojekt
welche grauenhafte vorstellung wenn die haie von lanxess übernommen werden würden

bitte gott zeig das es dich gibt :D

Re: Kölnarena wird zu Lanxess-Arena

Verfasst: Do 23. Sep 2010, 15:45
von SECHSAUFEIS
Lanxess-Arena
Assenmacher nicht mehr Leiter


KstA: 22.09.2010 19:32h

15 Jahre lang war er Geschäftsführer der Lanxess-Arena. Jetzt gibt Bernd Assenmacher seinen Posten ab. Grund dafür seien gesundheitliche Gründe. Der 66-Jährige will jedoch als Berater der Geschäftsführung weiter machen.
Bernd Assenmacher (Bild: Worring) Bernd Assenmacher (Bild: Worring)KÖLN - Bernd Assenmacher gibt Ende des Monats nach 15 Jahren die Geschäftsführung der Lanxess-Arena „aus gesundheitlichen Gründen“ ab. Die Gesellschafter seien seinem Wunsch nach einer vorzeitigen Auflösung des Vertrags nachgekommen, heißt es in einer Erklärung. Hintergrund sei keine Erkrankung, sagte der 66-Jährige. „Ich wünsche mir einfach mehr freie Zeit und mehr Familienleben.“ Er werde jedoch als Berater der Geschäftsführung weiter machen.
http://www.ksta.de/html/artikel/1284468527317.shtml

Lanxess-Arena

Verfasst: Di 10. Dez 2013, 14:01
von SECHSAUFEIS
Um nicht immer ein neues Thema zur Arena aufzumachen...

Eine Zwischendecke für die Arena
Durch den Einbau einer künstlichen Zwischendecke wollen die Betreiber der Lanxess-Arena die Attraktivität der Halle für kleinere Veranstaltungen weiter erhöhen. Durch Spannsegel soll auf Höhe des Oberrangs eine optische Barriere geschaffen werden. „Dabei spielt die Atmosphäre eine Rolle, aber auch die verbesserte Akustik“, erklärt Produktionsleiter Benedikt Schulz. Eine niedrigere Deckenhöhe sorge zudem für ein „gediegeneres Gesamtbild“. Das Hallendach ist etwa 40 Meter hoch. Durch den Deckenbau soll Künstlern und Veranstaltern zudem die Sorge vor Auftritten in einer überdimensionierten Halle genommen werden. Denn je nach Bühnenaufbau fasst die Halle bis zu 20 000 Zuschauer. „Wir planen sehr intensiv an Stehplatz-Konzerten für 5000 bis 6000 Besucher“, sagt Schulz. Nur durch Mainstream-Konzerte lasse sich die Halle nicht gewinnbringend betreiben....