#18 Kai Hospelt

Diskussionen rund um die Spieler des KEC

#18 Kai Hospelt

Beitragvon the boss » Mi 12. Jul 2017, 12:13

Kai tritt aus der Nationalmannschaft zurück

möchte mehr zeit zur Regeneration und für die Familie haben

Quelle: haie.de

ps: wo sind eigentlich die ganzen "Spielerthreads" hier gelandet :?:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3061
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Mi 12. Jul 2017, 14:11

Schade für die Nationalmannschaft, gut für die Haie.
Da Hospelt wohl eher zu den Spielern gehört, die sich auch mit dem Kopf unterm Arm noch der Nationalmannschaft zur Verfügung gestellt haben, kann man als Haie-Fan nun froh sein, wenn seine volle Konzentration nun dem Club gilt. Bei über 100 Länderspielen muss man sich ja auch nichts mehr beweisen.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon the boss » Mi 12. Jul 2017, 14:13

Olympia wäre halt schon noch ne Erfahrung wert gewesen... das wundert mich dann doch.
Das Turnier ist ja auch nicht nach der Saison sondern mittendrin.

Wahrscheinlich plant MS nicht mehr wirklich mit ihm, sonst verstehe ich den Zeitpunkt jetzt nicht
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3061
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Mi 12. Jul 2017, 14:38

1. hat Hospelt schon Olympia gespielt (Vancouver)
2. der Zeitpunkt ist jetzt eigentlich der einzige, der Sinn macht. Was ist da nicht zu verstehen? :shock:
Beginn der neuen Saison. Sonst hätte er jetzt zur Nationalmannschaft gemusst. Im November Deutschland-Cup. Usw usw. Wenn du dich mit 31 voll auf deinen Club konzentrieren willst, dann ist vor der neuen Saison der einzige Zeitpunkt, der Sinn macht. ;)
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon the boss » Mi 12. Jul 2017, 15:13

schon klar, aber Olympische Spiele sind halt was anderes denke ich

Aber wer nicht will, der hat schon ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3061
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon Buchungsknecht » Mi 12. Jul 2017, 17:32

Wahrscheinlich ist er - weiterhin - nicht glücklich darüber, nicht bei der WM in Köln dabei gewesen zu sein. Was ich ich im Hinblick auf die Leistungen der Center bei diesem Turnier auch nachvollziehen kann. Wohl kein Standing bei MS. Ob er überhaupt für Olympia in Frage gekommen wäre? Die Entscheidung ist irgendwie nachvollziehbar.
Sind die Tage grau - brauche ich Kakao :D
Buchungsknecht
Schüler - Hai
 
Buchungsknecht
17
 
Beiträge: 82
Registriert: Do 30. Aug 2012, 14:11

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Di 18. Jul 2017, 10:58

Habe soeben das Interview in der EN mit Hospelt gelesen. Genau deswegen bin ich Fan solcher Spielertypen. "Ich will kein Risinenpicker sein, der sich mit der Heim-WM und den Olympischen Spielen das Beste raussucht".
Außerdem ist jetzt auch klar, dass er nicht bei 100% war. "Ich habe bei der WM-Vorbereitung mit einer kaputten Schulter gespielt...."
Gut, dass er sich auf die Haie konzentriert.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Sa 8. Sep 2018, 08:20

KStA von heute.
Genau deswegen bin ich Fan von Kai Hospelt!
Teamplayer!
Es ist ihm wichtiger Meister mit einer Mannschaft zu werden, als „Spieler des Jahres“ zu sein.
Das macht den kleinen aber feinen Unterschied aus.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon Sharkai » Sa 8. Sep 2018, 10:39

Welchen feinen Unterschied hat er denn für die Haie ausgemacht die letzten Jahre?

Außerdem wissen du & ich genauso gut wie Hospelt selber, dass es äußerst schwer wird Spieler des Jahres zu werden, wenn man in seinem Club die 4. Reihe centert ;)


Nur so viel: Ich halte ihn für eine gute Besetzung für die 4. Reihe. Wenn er seinen Job solide macht, bin ich mit ihm zufrieden.
Sharkai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1023
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Sa 8. Sep 2018, 12:34

Hä??? :?:
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: #18 Kai Hospelt

Beitragvon iiivan » Sa 8. Sep 2018, 12:51

Nach kurzem Nachdenken doch noch kurz:
1. Im Interview stellt er klar, für ihn ist der Mannschaftserfolg wichtiger als der persönliche
2. Was in aller Welt hat seine heutige Rolle bei Haien (mit 33 Jahren nach 15 Profijahren) mit der Auszeichnung „Spieler des Jahres 2012“ zu tun.
Ist schon ne Kunst, das Interview so zu verstehen.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 356
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50


Zurück zu „Die Haie-Kabine“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast