#55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Diskussionen rund um die Spieler des KEC

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Marty Murray » Fr 14. Jul 2017, 19:03

Sharkai hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 18:44
Spielerisch mehr als Hager?! Come on, jetzt wird´s lächerlich...

Guck dir die Highlight Reel von Hager an, was waren da für Tore dabei (u.a. in München diese Saison oder Spiel 7 in Berlin im VF 2016). Schütz ist mit Sicherheit auch ein guter und kreativer Spieler und ich bin froh, dass wir einen Deutschen als "Ersatz" geholt haben, aber er hat mit Sicherheit nicht die Hände eines Patrick Hager.

Solange er nicht so viel wegen Sperren u. Ä. draußen sitzt, ist es allerdings auch kein Problem, wenn er 5-10 P weniger macht in der Saison...
Felix Schütz hat definitiv die besseren Hände als Hager.

Nach seinem Tor gegen München hat er danach auch eine schöpferische Pause von 25 Spielen eingelegt. Hager ist streaky ohne Ende. Läuft es, dann klappt wirklich alles, in Normalform ein besserer Checkingline Center dessen Hauptaufgabe es ist den Schiri beim Bully zu beschimpfen.

Hager kommt über seinen Biss, seinen Kampf, Schütz über das spielerische.

Was nicht heißt, dass Schütz nicht arbeitet.

Mit 5-10 Punkten weniger wäre Felix Schütz ein absoluter Flop (wenn er denn wie Hager jeden wichtigen Offensivwechsel und 1:30 PP Zeit bekommt) und wir hätten wieder enorme Scoringprobleme. Das größte Problem wird sein, wie lange Schütz braucht auf seine neue Rolle, also primärziel scoren und nicht Grinden wie in Schweden klarzukommen.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2443
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Hardy Nilson » Fr 14. Jul 2017, 20:34

Wie Marty geschrieben hat.
Hager ist ein Arbeiter der Dank seiner Energie sehr wichtig sein kann.
Letzte Saison leider nur bis Januar. In Ingolstadt hat er meist in der 4 Reihe gespielt oder auf Außen
Schütz ist wesentlich Kreativer und hat viel bessere Hände und ein besseres Spielverständnis als Hager.
Wenn er sich nicht Verletzten sollte er Locker 40 oder mehr Punkte machen.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Sharkai » Sa 15. Jul 2017, 08:25

Also bei eurer Erwartungshaltung an Schütz ist die Enttäuschung schon vorprogrammiert...

Für mich ist Schütz nicht mal jemand für die 1. Reihe, sondern für die 2. Weiß auch nicht wie man Hager als streaky bezeichnen kann, er hat bis auf die längere Phase zum Saisonende bei uns immer überzeugt und gescored. Man wird ja sehen wie Schütz bei uns mit der zu großen Rolle, falls er denn 1. Reihe spielen wird, zurechtkommt und wie sich Hager in München schlägt.

Ich kann nur hoffen, dass ihr mit eurer Einschätzung näher an der Realität liegt als ich!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Marty Murray » Sa 15. Jul 2017, 10:05

Felix Schütz

11/12 37 Spiele in Köln -> 30 Punkte (PO 6 Spiele -> 5 Punkte)
12/13 50 Spiele in Köln -> 41 Punkte (PO 12 Spiele -> 10 Punkte)

Patrick Hager

15/16 50 Spiele -> 44 Punkte (PO 15 Spiele -> 18 Punkte)
16/17 47 Spiele -> 42 Spiele (PO 4 Spiele -> 2 Punkte)

Das sind die selben Regionen(~0,8 Punkte), wobei ein Schütz bei weitem nicht die offensiven Starts und PP Zeiten bekommen hat die ein Patrick Hager hier die letzten beiden Jahre genießen durfte. Man schaue sich auch mal die Kaderlisten und die Scorerlisten an.

Und streaky bei Hager meine ich halt, dass wenn es bei ihm läuft er halt dem Gegner den Puck durch die Nase zieht, bei einer Phase von 5-10 Spielen die nahe der 3 PPG sind um dann in ein Loch mit Nickligkeiten, meckerei und unnötigen Strafen zu fallen. Seine Arbeitsrate ist eine andere. Dr Jackyl und Mr Hyde praktisch.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2443
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Hardy Nilson » Sa 15. Jul 2017, 13:09

Lasst uns doch darauf einigen das es beide gute Spieler mit unterschiedlichen Anlagen sind.
Drehen uns ja im Kreis.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Sharkai » Sa 15. Jul 2017, 15:18

Der Punkt der bei deinem Vergleich und meiner Meinung nach auch bei eurer Erwartungshaltung untergeht ist, dass die Zeit von Felix in Köln mittlerweile 5 Jahre her ist. Er ist durchaus älter geworden und ist schon lange nicht mehr in der Verantwortung gewesen 1. Reihe zu spielen.

Außerdem waren wir punktemäßig die beste Station in seiner Karriere. Als er in die KHL gewechselt ist, hat er die erste Saison bei Admiral noch richtig auftrumpfen können. Anschließend hat er sich aber in der KHL nicht mehr durchsetzen können und in Schweden lag er bei ~ 0,5 P pro Spiel.

Natürlich ist das eine herausragende Leistung überhaupt als Legionär in solchen Ländern zu spielen. Trotzdem dürfte er die letzten Jahre eine ganz andere Rolle in seinen Teams gehabt haben, als es jetzt in Köln von ihm erwartet wird. Zusätzlich muss er sich grundsätzlich nochmal neu auf die DEL einstellen, unser Eishockey hat taktisch nix mit SHL & KHL zu tun...


Für mich sind das insgesamt zu viele Fragezeichen, um von Felix Schütz diese Saison locker 40-50 Punkte zu erwarten. Ich hab einfach keinen Bock darauf, dass jeder im Haie-Fan an damals denkt und die Erwartungen so hoch ansetzt, dass nach den ersten 5 Spielen schon wieder angefangen wird zu meckern.


Na egal, ihr habt eure Einschätzung der #55 und ich meine. Während und vor allem nach der Saison können wir dann hier nachsehen, wer das bessere Gespür hatte ;)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Hardy Nilson » Sa 15. Jul 2017, 15:50

Grundsätzlich ist zu sagen das er mit 29 im besten Alter ist.
Auch bekommt man seine Eiszeit in den beiden Ligen nicht Geschenkt.
Und er hat meistens Top 6 gespielt.
Natürlich hoffe ich das mehr Produziert als unsere vermeintliche Top Einkäufe der letzten Jahre.
Also Aslund, Willy oder Reinhardt.
So 40 Punkte hat er auf jeden Fall im Tank.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon harkonnon » Sa 15. Jul 2017, 17:54

Schütz und Hager zu vergleichen finde ich in etwa genauso schwierig wie Hager mit Gogulla zu vergleichen. Schütz passt als Vergleich zu Gogulla dagegen wesentlich besser.


Ob und wer von beiden (Schütz und Hager) nächste Saison mehr Punkte machen wird ebenso.

Schütz hat die 40 DEL Punktemarke auch schon ohne Gogulla in der selben Reihe gerissen, ist aber in den letzten Saisons eher rückläufig in Punkto Scoring. Schwer zu sagen ob das auch für die DEL gilt.
Aber es wird entscheidend sein mit wem er spielt und wie gut seine Reihe clickt.

Hager hatte in den letzten beiden Jahren dagegen seine beiden besten Saisons und hätte mit einem guten Februar ohne unnötige Sperre vielleicht sogar die 50er Marke gerissen. Andererseits hatte er auch eine Super Chemie zu Gogulla und büsst ohne Gogulla einiges an Scoring Touch ein. Ohne Gogulla hat er jedenfalls die 40er Marke bisher noch nicht gepackt.


Wenn Hager in München keinen ähnlichen Zwilling findet und auch in Punkto Eiszeit Abstriche machen muss kann es gut sein das beide Schütz und Hager die 40 Punkte Marke (vielleicht sogar deutlich) verfehlen werden. Aber schaun mehr mal, ich würde die Bewertung gute Saison/schlechte Saison nicht allein an Punkten fest machen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4635
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon Hardy Nilson » Sa 15. Jul 2017, 18:17

Eine Saison nur an Punkten festmachen ist eh verkehrt.
Man kann die beiden als Spielertypen nicht vergleichen.
Aber die Position die sie bei uns bekeiden.
Wobei es auch gut möglich ist das Schütz auf Außen geht wenn wir noch einen Center holen.
Das er mit Gogulla spielen wird ist für mich klar hoffe auch für den Trainer.
So 40 Punkte ist schön das was ich mir von Ihm Erwarte bzw. Erhoffe.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon the boss » Mo 17. Jul 2017, 17:54

In der vergangenen Woche unterschrieb Felix Schütz einen Ein-Jahres-Vertrag in Köln. Lange war auch für den Nationalspieler unklar, wo er in der kommenden Saison spielen würde. "Ich wusste das auch lange nicht, ob ich wieder nach Deutschland komme. Es war schon irgendwie ein wilder Sommer. Es war zwar klar, dass ich nicht mehr nach Russland gehen würde, denn im Dezember wird unser zweites Kind geboren und da will ich das einfach nicht mehr. Aber ansonsten hatte ich schon auch den Gedanken, weiterhin im Ausland zu spielen", sagte der 29-Jährige im Interview mit Eishockey NEWS.

Auch andere DEL-Clubs buhlten um die Dienste von Schütz - unter anderem die Eisbären Berlin. "Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mit Uwe Krupp immer ein gutes Verhältnis hatte und wir auch jetzt gesprochen haben. Aber mit Köln hat dann eben alles gepasst, genauer will ich jetzt nicht ins Detail gehen", so der Stürmer. Von 2011 bis 2013 spielte Schütz schon einmal für die Haie, er freut sich auf die Rückkehr: "Ich war ja auch öfter mit der Nationalmannschaft hier und ich kenne hier einfach alles noch von früher: Das Umfeld, die Betreuer, die Straßen, die Restaurants. Ich freue mich jetzt wirklich, in der Vorbereitung sozusagen in ein gewohntes Umfeld zu kommen und nicht alles neu erleben zu müssen."

Im Interview mit Eishockey NEWS (aktuelle Ausgabe ist ab Dienstag im Zeitschriftenhandel erhältlich) spricht Schütz zudem über seine weiteren Pläne, langfristige Verträge, seine Erfahrungen in Russland und Schweden sowie die Nationalmannschaft.
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... ommer.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: #55 Felix Schütz [2011-2013, 2017-...]

Beitragvon the boss » Do 20. Jul 2017, 12:43

in der Printausgabe sagt Felix in dem Interview übrigens, dass er nur einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben hat.

War ja schon gerüchtet worden, aber das wäre dann die Bestätigung ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11


Zurück zu „Die Haie-Kabine“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron