Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
andyon
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 17.03.2017, 16:55
Trikotnummer: 7
Trikot: Heim
andyon
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von andyon » 09.04.2019, 20:43

Die pfeifen für die Haie gar nichts und Mannheim jeder weiche call. Was war denn die Beleidigung. Du bist ein Amateur? War nur eine Feststellung und korrekt. Aber wir entscheiden ja keine Spiele und lassen alles laufen. Drecks Schiris und nun geht es dahin, schade. Aber am Ende einfach zu abgezockte Mannheimer und einfach unfähige Haie vor dem Tor.

mkaminsky
Bambini Hai
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2019, 13:59
Trikotnummer: 12

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von mkaminsky » 09.04.2019, 20:44

Das würde ich auch sagen. Das ist war ein Tor.

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 649
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Baiano » 09.04.2019, 20:45

Schade schade. Viel Scheibenglück für Mannheim in dieser Serie. Natürlich sind die eiskalt, aber soviel Pech auf Seiten der Haie.

Naja. Wird der AEV halt Meister und wir bekommen einen Meistertrainer für kommende Saison. :twisted:

HAL9000
Schüler - Hai
Beiträge: 141
Registriert: 25.10.2016, 06:06
Trikotnummer: 9

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von HAL9000 » 09.04.2019, 20:46

Man muss aber auch anerkennen, dass Mannheim einfach unglaublich gut verteidigt. Die wenigen Tore liegen nicht nur an der Unfähigkeit Tore zu schießen.

Benutzeravatar
Generic
Moderator
Beiträge: 1526
Registriert: 28.09.2009, 01:40
Wohnort: 211 - Der Süden!
Trikotnummer: 7
Trikot: Auswärts
Generic
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Generic » 09.04.2019, 20:47

HAL9000 hat geschrieben:
09.04.2019, 20:42
Generic hat geschrieben:
09.04.2019, 20:41
Natürlich mal wieder eine persönliche Strafe mit Unterzahl bestraft.
Mutig, da auf Tor zu entscheiden. Die Kamera sitzt schließlich schräg über dem Tor. So sicher wäre ich mir da nicht, dass das Teil drin war. Vor allem nicht so schnell.
Ich fand die Wiederholung schon ziemlich eindeutig.
Ich hab natürlich keine Schiri-Ausbildung und deswegen hätte ich bei der Szene ein paar mehr Einstellungen gebraucht. Welche Höhe hatte der Handschuh? Kann man den Puck im Handschuh noch erkennen? Kann man so mit Sicherheit sagen, dass der Puck mit dem gesamten Umfang hinter der Linie war?

...

So, kurz verschnaufen. Nachdenken...

Ich akzeptiere, der war dahinter.

Zuthinho
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 344
Registriert: 03.08.2010, 20:06

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Zuthinho » 09.04.2019, 20:51

Das Preis-Leistungsverhältnis bei Hospelt dürfte eines der bittersten der Haie-Geschichte sein.

HAL9000
Schüler - Hai
Beiträge: 141
Registriert: 25.10.2016, 06:06
Trikotnummer: 9

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von HAL9000 » 09.04.2019, 20:53

Ich schalte auf jeden Fall jetzt mal Haimspiel an. Ist ja wohl auch deren letztes Spiel. Auch wenn ich seit der Telekom Zeit kaum noch reingehört habe, habe ich so viele Stunden meines Lebens vor dem Radio verbracht und werde das sehr vermissen.

Zauberer
DNL - Hai
Beiträge: 288
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Zauberer » 09.04.2019, 21:01

Letztlich ist dann auch der Sweep verdient. Außer in Spiel 1 waren wir doch in keinen Spiel über 60 Minuten wirklich nah am Sieg. So wenig Tore zu schießen zeugt einfach auch von fehlender Qualität. Letztlich hat man gegen Mannheim dieses Jahr 7 Spiele verloren und nie nach regulärer Spielzeit gewonnen. Die sind halt auch einfach besser als wir, egal wie viele Verletzte. Dazu haben sie einen guten Trainer, der das Potential auch ausschöpfen kann.

Unsere Mannschaft hat viel Herz, sie ist aber in Teilen auch einfach unfassbar dumm. Die Strafe von Genoway zum 2:0 dafür exemplarisch.

Es braucht schon noch einige neue, will man nächstes Jahr weiter oben angreifen.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1376
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 09.04.2019, 21:08

Ich glaube selten wurde eine Playoff-Serie in der DEL so stark von den Specialteams entschieden. Da sind wir einfach grottenschlecht, das muss man so sagen. Unser PK war schon im Viertelfinale schrott und unser PP - was noch okay war - leidet jetzt auch unter den ganzen Ausfällen.

Seit Spiel 2 haben wir die Serie vor allem auch im Kopf verloren. Man merkt einfach in allen Situationen, dass die Jungs selber kaum daran glauben Tore schießen zu können. Das ist schade, da hätte ich mir mehr shoot first mentality gewünscht, der Zug zum Tor geht uns komplett ab.
Ein Tor hier oder da in den ersten beiden Spielen hätte da Wunder bewirkt mental. Natürlich schenkt der Gegner uns keine Tore so wie wir es andersrum schon tun. Natürlich hat das Glück gefehlt. Aber mit nur 1 Tor aus 4 Spielen musst du keine Serie gegen keinen Gegner beenden. Das liegt mehr an der eigenen Unfähigkeit als an allen äußeren Umständen.


Keine Frage dass mit Mannheim die bessere Mannschaft ins Finale einzieht. Aber die Art und Weise, vor allem auch heute, ist irgendwie unwürdig und extrem frustrierend. Da bleibt jetzt doch noch viel Negatives hängen aus dieser Serie, hoffentlich nutzen das unsere jungen Spieler, um die richtigen Lehren daraus zu ziehen.

Insgesamt bin ich zufrieden und freue mich auf nächste Saison. Wird ein interessanter Sommer, in dem man hoffentlich viiiiiiele gute Entscheidungen trifft damit es ab September wieder regelmäßig Spaß macht das Team zu verfolgen. Aber für den Moment sind nicht nur die Haie-Spieler sondern auch ich mental durch. 20 Minuten noch mit ansehen und dann reicht´s auch...

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5647
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 09.04.2019, 21:08

Man kann das Spiel bzw Lineup der Haie farblich gut zusammenfassen.

Viele noch zu GRÜN und diverse andere schon viel zu GRAU

Du kannst zwar das eine oder andere Spiel dann auf Adrenalin noch drehen, vielleicht auch mal 1 Serie, aber eben keine 2 und schon gar keine 3

Apropos noch zu Grün aber mit Zukunft

Ugbekile mit ner absolut soliden Leistung ( und einem Superpass bei der Akeson Chance) und zeigt das die DEL für ihn keine zu grosse Nummer ist.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3405
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 09.04.2019, 21:09

Gerade in den Special Teams merkt man am Ende halt was bei uns an Qualität nen Gips hat und so.

Die Verletzungen sollen keine Ausrede sein, aber am Ende ist es halt doch ein großer Faktor..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

andyon
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 17.03.2017, 16:55
Trikotnummer: 7
Trikot: Heim
andyon
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von andyon » 09.04.2019, 21:24

Marty Murray hat geschrieben:
09.04.2019, 21:09
Gerade in den Special Teams merkt man am Ende halt was bei uns an Qualität nen Gips hat und so.

Die Verletzungen sollen keine Ausrede sein, aber am Ende ist es halt doch ein großer Faktor..
Voll bei dir. In den Playoffs noch 3 Powerplayspieler zu verlieren tut weh. Da wird es schwer neue Reihen zu finden die klicken. Am Ende verdient raus geflogen, trotzdem mit ein wenig Distanz wird man sagen können, das es eine gute Übergangssaison war, auf der sich gut aufbauen lässt. Ich bin gespannt was im Sommer kommt.

Vielen Dank auch an Ryan Jones für die guten Jahre in Köln. Toller Typ.
Auch Danke an Dan Lacroix, für die kurze Zeit top Arbeit geleistet. Hoffentlich auf Wiedersehen!

Benutzeravatar
Generic
Moderator
Beiträge: 1526
Registriert: 28.09.2009, 01:40
Wohnort: 211 - Der Süden!
Trikotnummer: 7
Trikot: Auswärts
Generic
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Generic » 09.04.2019, 21:25

27


:D

andyon
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 17.03.2017, 16:55
Trikotnummer: 7
Trikot: Heim
andyon
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von andyon » 09.04.2019, 21:28

Unsere 79 macht das richtig gut. Könnte jemand für die nächste Saison werden, der sich fest spielt.

Zuthinho
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 344
Registriert: 03.08.2010, 20:06

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Zuthinho » 09.04.2019, 21:30

Zauberer hat geschrieben:
09.04.2019, 21:01
Letztlich ist dann auch der Sweep verdient. Außer in Spiel 1 waren wir doch in keinen Spiel über 60 Minuten wirklich nah am Sieg. So wenig Tore zu schießen zeugt einfach auch von fehlender Qualität. Letztlich hat man gegen Mannheim dieses Jahr 7 Spiele verloren und nie nach regulärer Spielzeit gewonnen. Die sind halt auch einfach besser als wir, egal wie viele Verletzte. Dazu haben sie einen guten Trainer, der das Potential auch ausschöpfen kann.

Unsere Mannschaft hat viel Herz, sie ist aber in Teilen auch einfach unfassbar dumm. Die Strafe von Genoway zum 2:0 dafür exemplarisch.

Es braucht schon noch einige neue, will man nächstes Jahr weiter oben angreifen.
Das ist absolut nicht egal wie viele Verletzte du hast, so sehr das jetzt frustet, dass muss man schon realistisch einordnen.
Allein für diese Serie noch 2 Top-6 Stürmer und unseren besten Playoffperformer Obli verloren. Dazu noch unser bester Verteidiger. 2 Spiele lang Wesslau. Das ist irgendwann absolut nicht mehr zu verkraften.
Nimm mal bei Mannheim Lehtivuori, Akdag, Mikkelson, Eisenschmid, Goc, Plachta, Wolf raus.. das wären etwa die Äquivalente zu unseren Ausfällen. Dann siehts da auch düster mit dem Finale aus.

Benutzeravatar
Generic
Moderator
Beiträge: 1526
Registriert: 28.09.2009, 01:40
Wohnort: 211 - Der Süden!
Trikotnummer: 7
Trikot: Auswärts
Generic
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Generic » 09.04.2019, 21:51

Das war doch noch ein versöhnliches Drittel. Man macht zwei Dinger, kann noch was träumen und kassiert keinen Emptynetter.

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 147
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Slapshot#99 » 09.04.2019, 22:01

Zuthinho hat geschrieben:
09.04.2019, 21:30
Nimm mal bei Mannheim Lehtivuori, Akdag, Mikkelson, Eisenschmid, Goc, Plachta, Wolf raus.. das wären etwa die Äquivalente zu unseren Ausfällen. Dann siehts da auch düster mit dem Finale aus.
Im Märchenland vielleicht. Die Spieler die du da nennst haben allesamt ne Schippe mehr drauf!

So, jetzt ist's vorbei. Mit einem Sweep hätte ich vorher nun wirklich nicht gerechnet. Andererseits kann man trotzdem einigermaßen zufrieden sein. Toll ins HF gekämpft, aber gegen diese Mannheimer Truppe wäre auch mit weniger Verletzten kein Kraut gewachsen. Zu abgezockt und hervorragend eingestellt.

Jetzt aber schon wieder der Blick nach vorne. 2019/20 muss endlich mal wieder rundum laufen.

andyon
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 17.03.2017, 16:55
Trikotnummer: 7
Trikot: Heim
andyon
7

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von andyon » 09.04.2019, 22:05

Slapshot#99 hat geschrieben:
09.04.2019, 22:01
Zuthinho hat geschrieben:
09.04.2019, 21:30
Nimm mal bei Mannheim Lehtivuori, Akdag, Mikkelson, Eisenschmid, Goc, Plachta, Wolf raus.. das wären etwa die Äquivalente zu unseren Ausfällen. Dann siehts da auch düster mit dem Finale aus.
Im Märchenland vielleicht. Die Spieler die du da nennst haben allesamt ne Schippe mehr drauf!

So, jetzt ist's vorbei. Mit einem Sweep hätte ich vorher nun wirklich nicht gerechnet. Andererseits kann man trotzdem einigermaßen zufrieden sein. Toll ins HF gekämpft, aber gegen diese Mannheimer Truppe wäre auch mit weniger Verletzten kein Kraut gewachsen. Zu abgezockt und hervorragend eingestellt.

Jetzt aber schon wieder der Blick nach vorne. 2019/20 muss endlich mal wieder rundum laufen.
du sprichst von Märchenland und fantasierst weiter. Fakt ist, es haben viele Spieler gefehlt, die sicher geholfen haben. Ist aber auch jetzt egal. Es geht weiter, nächste Saison darauf aufbauen, die richtigen Entscheidungen im Sommer. Ich freue mich nach einer Saison endlich auch mal wieder auf die nächste und nicht wie die letzten Jahre.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5647
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 09.04.2019, 22:35

Grosser Move von Lacroix nicht den üblichen Trainerreflexen nachzugeben und mit ALLEN Spielern oder besser gerade mit den ganz jungen und unerfahrenen Jungs das letzte Drittel durchzuziehen und noch einen wirklich guten und intensiven letzten Eindruck zu hinterlassen. Natürlich haben die Mannheimer nicht mehr mit letzter Konsequenz gespielt trotzdem muss man das erst mal machen.

Respekt an die Haie und natürlich auch an die Adler. Und Glückwunsch zum Einzug ins Finale.
Unter dem Strich war für die Haie im Halbfinale leider nicht mehr drin als ganz gut, phasenweise sogar sehr gut mitzuspielen.
Was bei der unterschiedlichen personellen Ausgangslage trotzdem auch eine tolle Leistung war.

Und wieder einmal zeigt sich das es sich lohnt die Vorrunde auf Platz 1 bzw so gut wie möglich abzuschliessen.
Für das Haie Team 18/19 war das sicher nicht in Reichweite. Die Erwähnung soll aber auch mehr an künftige Haie Teams gerichtet sein (und ganz sicher an die Schönrednermentalität vergangener Teams)
Der von mir erhoffte HARTE Weg wurde jedoch prima angenommen und man hat viel gelernt und viele werden noch mehr mitnehmen. Von daher für dieses Team genau richtig für die Entwicklung. Will man aber irgendwann realistisch mehr erreichen muss man auch die Vorrunde so gut wie möglich am besten halt an der Spitze abschliessen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Zuthinho
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 344
Registriert: 03.08.2010, 20:06

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Zuthinho » 09.04.2019, 22:42

Slapshot#99 hat geschrieben:
09.04.2019, 22:01
Zuthinho hat geschrieben:
09.04.2019, 21:30
Nimm mal bei Mannheim Lehtivuori, Akdag, Mikkelson, Eisenschmid, Goc, Plachta, Wolf raus.. das wären etwa die Äquivalente zu unseren Ausfällen. Dann siehts da auch düster mit dem Finale aus.
Im Märchenland vielleicht. Die Spieler die du da nennst haben allesamt ne Schippe mehr drauf!

So, jetzt ist's vorbei. Mit einem Sweep hätte ich vorher nun wirklich nicht gerechnet. Andererseits kann man trotzdem einigermaßen zufrieden sein. Toll ins HF gekämpft, aber gegen diese Mannheimer Truppe wäre auch mit weniger Verletzten kein Kraut gewachsen. Zu abgezockt und hervorragend eingestellt.

Jetzt aber schon wieder der Blick nach vorne. 2019/20 muss endlich mal wieder rundum laufen.
Aaaah brannte es wieder unter den Nägeln wieder das Märchenland zu bemühen, als du meinen UserNamen sahst?

Äquivalent bedeutet nicht dass die Jungs vom Leistungsvermögen gleich sind, sondern vom Rang und Wert den sie in ihrem Team einnehmen.
Wer jetzt beim Vergleich Despres vs Lehtivuori, Mikkelson vs Potter, usw jeweils der bessere ist, darüber lässt sich streiten. Mit Märchenland hat das nix zu tun.
Also lass lieber deine Märchenländer stecken wenn du Begrifflichkeiten nicht richtig verstehen kannst. Oder vielleicht mal versuchen die Meinung mit Argumenten zu untermalen anstatt rumzugiften..

Ich bin ich froh dass wir nicht mit einem emotionalen Low rausgegangen sind. Wäre nicht standesgemäß für dieses Team gewesen. Fand auch das Gruppenknuddeln von Jones am Ende richtig rührend, selten so eine spürbare, ehrliche Zuneigung untereinander in einem Sportteam gesehen.

Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1062
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Mr.Hammer » 09.04.2019, 23:28

Glückwunsch an Mannheim!
8 Verletzte bzw. gesperrt...einfach zu viel.
Plus im Viertelfinale 2 Spiele mehr gehabt. Alleine schon mental da viel mehr gefordert als Mannheim.
Also, für diese Play-Offs kann man nur den Hut ziehen. Und endlich mal Spiel 7 zu Hause gewonnen.
Die Saison mit einem eigenen Tor beendet.
Die jungen Spieler ins kalte Wasser geworfen und sie haben ihren Mann gestanden. Für die Zukunft braucht uns nicht bange sein!
Chapeau Haie!
THE FINNISH FLASH

Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1062
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Mr.Hammer » 09.04.2019, 23:31

Baiano hat geschrieben:
09.04.2019, 20:45
Schade schade. Viel Scheibenglück für Mannheim in dieser Serie. Natürlich sind die eiskalt, aber soviel Pech auf Seiten der Haie.

Naja. Wird der AEV halt Meister und wir bekommen einen Meistertrainer für kommende Saison. :twisted:
Das wäre das schlimmste was passieren könnte. Dann wäre die Erwartungshaltung wieder dermaßen hoch, dass wir zum Jahreswechsel wieder einen neuen Trainer hätten!
THE FINNISH FLASH

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3243
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von SECHSAUFEIS » 10.04.2019, 00:22

Wenn man am 09/04 haim fährt, ausgeschieden ist.... sich aber gleichzeitig schon freut (jetzt schon!) auf August, dann hat der Verein des Herzens viel Richtig gemacht in dieser Saison.
Herzlichen Dank an das Team, den Staff und die Geschäftsstelle - mir hat das gefallen!!! Gerne mehr...
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3405
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 10.04.2019, 00:23

Mr.Hammer hat geschrieben:
09.04.2019, 23:31
[quote=Baiano post_id=188422 time=<a href="tel:1554835523">1554835523</a> user_id=509]
Schade schade. Viel Scheibenglück für Mannheim in dieser Serie. Natürlich sind die eiskalt, aber soviel Pech auf Seiten der Haie.

Naja. Wird der AEV halt Meister und wir bekommen einen Meistertrainer für kommende Saison. :twisted:
Das wäre das schlimmste was passieren könnte. Dann wäre die Erwartungshaltung wieder dermaßen hoch, dass wir zum Jahreswechsel wieder einen neuen Trainer hätten!
[/quote]

Ach Quatsch, wenn diese Play Offs sich eines gezeigt hat, dass eine hart arbeitende Mannschaft auch in Köln ohne Titel Sympathien gewinnen kann und das Publikum mitnimmt.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1263
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: Play-Off-Halbfinale: Adler Mannheim - Kölner Haie

Beitrag von Taucher » 10.04.2019, 02:28

Slapshot#99 hat geschrieben:
09.04.2019, 22:01
Zuthinho hat geschrieben:
09.04.2019, 21:30
Nimm mal bei Mannheim Lehtivuori, Akdag, Mikkelson, Eisenschmid, Goc, Plachta, Wolf raus.. das wären etwa die Äquivalente zu unseren Ausfällen. Dann siehts da auch düster mit dem Finale aus.
Im Märchenland vielleicht. Die Spieler die du da nennst haben allesamt ne Schippe mehr drauf!

So, jetzt ist's vorbei. Mit einem Sweep hätte ich vorher nun wirklich nicht gerechnet. Andererseits kann man trotzdem einigermaßen zufrieden sein. Toll ins HF gekämpft, aber gegen diese Mannheimer Truppe wäre auch mit weniger Verletzten kein Kraut gewachsen. Zu abgezockt und hervorragend eingestellt.

Jetzt aber schon wieder der Blick nach vorne. 2019/20 muss endlich mal wieder rundum laufen.
Maaaaaan leev jung aus Bonn Nerv im Adlerfans Forum rum... :roll:

Antworten