44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
gesichtsmoped
Profi - Hai
Beiträge: 764
Registriert: 26.06.2008, 10:57
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
gesichtsmoped
27

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von gesichtsmoped » 01.02.2019, 23:09

Sorry aber Gnyp ist keine Option. Egal ob 7, 12, oder 17 Jahre. Der Knabe ist ne Gefahr. Er läuft nach vorne wie ein Storch unter Tollwut aber hinten ist das einfach nix.
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!

CCAA
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 33
Registriert: 23.03.2017, 06:49
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
CCAA
27

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von CCAA » 01.02.2019, 23:13

Konnte die ersten zwei Spiele unter Lacroix nicht sehen. Für mich war das heute dementsprechend die Premiere und die ersten zwei Drittel waren weitestgehend unkreatives, planloses Brillenhockey. Einen wirksamen Unterschied zum Original konnte ich nicht feststellen. Die Ausfälle in der Rückwärtsbewegung haben dafür zugenommen. Aber hier waren in der kurzen Zeit keine Wunderdinge zu erwarten und ergebnistechnisch läuft ja weiterhin alles nach Plan. Mal abwarten, was die Länderspielpause so bringt.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1650
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 02.02.2019, 00:30

gesichtsmoped hat geschrieben:
01.02.2019, 23:09
Sorry aber Gnyp ist keine Option. Egal ob 7, 12, oder 17 Jahre. Der Knabe ist ne Gefahr. Er läuft nach vorne wie ein Storch unter Tollwut aber hinten ist das einfach nix.

Was für ein Schwachsinn. Mit Leuten wie dir wird nie was aus dem deutschen Hockey...

Natürlich ist Gnyp einer der schlechtesten Spieler der ganzen Liga aktuell, aber das ist komplett normal in seinem Alter. Was denkst du wie sehr diese Erfahrungen der Entwicklung helfen? Wie die Karriere der Spieler verlaufen wird, ist in dem Alter immer schwer vorherzusagen, aber wenn er sich kontinuierlich verbessert und ab jetzt jährlich DEL spielt, wird er früher oder später ein begehrter deutscher Verteidiger sein.

Wir müssen mal zu dem Punkt kommen die Jungen in die Verantwortung zu nehmen und sie zu fördern. Natürlich ist die Masse an halbwegs DEL-bereiten Spielern U18 nicht wirklich groß, aber die die es gibt muss man formen. Ich will hier keine Debatte starten auf die hark & Marty sich dann 2 Seiten lang stürzen, aber grundsätzlich finde ich die Entwicklung in der Liga diese Saison durchaus erfreulich. Seider als Ausnahmetalent mal außen vor, gibt es immer noch genügend andere sehr junge deutsche Spieler, die auch tatsächlich Eiszeit bekommen. Aus dem Stand fallen mir da jetzt Raabe (WOB), Sternheimer (AEV), Daubner, Mayenschein & Quaas (RBM), Kinder & Mik (EBB), Kislinger (NIT), Kuhnekath (KEV), Bergmann & Lautenschlager (IEC) ein. Mag sein dass der ein oder andere etwas älter ist als ich jetzt denke oder doch weniger spielt als es mir vorkommt, ändert aber nix an der grundsätzlichen Bereitschaft auf solche Jungs zu setzen. Auch wenn viele aufgrund von Verletzungen der Stammspieler erst in die DEL hochgerutscht sind, so ist das vielleicht der nötige Push für die Verantwortlichen gewesen das jetzt dauerhaft zu fördern.

In Schweden & Finnland gibt es 17- & 18-Jährige die teilweise die Liga dominieren in ihrem ersten Jahr, unmöglich ist das also nicht. Ein Bokk hätte in der DEL sicherlich auch für Aufsehen gesorgt. So viel dazu...



Wer mir viel mehr Sorgen bereitet ist D. Tiffels. Ich würde ihm nächste Saison noch die Chance geben, ansonsten sollte es das mit DEL in Köln für ihn gewesen sein. Da kommt mir in allen Bereichen viel zu wenig, das wird meiner Meinung nach niemals reichen für die DEL. Karriere in der DEL2 erscheint mir da realistischer :?

Jungs wie er, die schon langsam Mitte 20 sind und immer noch als ganz junge Talente bezeichnet werden sind das viel größere Problem, als 17-Jährige die Fehler machen. Diese ewigen "Talente" blockieren jahrelang Stammplätze in der DEL, sodass die wahren Talente aus der Jugend oft erst viel zu spät bei den Profis eingesetzt werden.

Oberhausener-Hai
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 49
Registriert: 05.09.2011, 09:47

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von Oberhausener-Hai » 02.02.2019, 08:19

Generell keine gute idee #3 und #7 zusammen spielen zu lassen ABER gnyp war da das kleinere problem.

D. Tiffels ist für mich nicht del tauglich.

Zu langsam, körperlich chancenlos, kein guter erster pass, grauenhafte fehlpässe, geht er in die ecke ist die scheibe weg..

Und d. Tiffels ist nicht mehr so jung, dass er unter welpenschutz fällt.

Das wird auch nix mehr.. nur logisch warum in bremerhaven nur so wenig del spiele heraus gekommen sind bei ihm.

Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 671
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von Sharkie » 02.02.2019, 08:54

es wäre schön, wenn einige hier auch mal zufrieden wären. Wir haben ein gutes letztes Drittel gespielt, was auf eine gute Kondition hindeutet und stehen insgesamt gut da - trotz der Verletzungsserie. Vielleicht können wir uns mal durchringen, mehr Defender zu verpflichten. Was die an Eiszeit nehmen, ist schon erstaunlich. Ob Malla die ersten Spiele wirklich topp ist, wage ich zu bezweifeln . Dafür war die Verletzung zu schwer.
Und : ICH würde Jones noch für ein weiteres Jahr verpflichten. Klar hat er nichr mehr die Qualität von früher, aber für mich ist er ein wertvoller Spieler.

flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 685
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von flonaldo » 02.02.2019, 09:05

Sharkie hat geschrieben:
02.02.2019, 08:54
Und : ICH würde Jones noch für ein weiteres Jahr verpflichten. Klar hat er nichr mehr die Qualität von früher, aber für mich ist er ein wertvoller Spieler.
Ernste Frage: Woran machst Du das fest?
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1650
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: 44. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 02.02.2019, 10:35

Ist komplett irrelevant, weil Jones selber nicht mehr weiter spielen will. So hat er das damals beim 2-Jahresvertrag verkündet und man merkt ihm auch deutlich an, dass er sich diesen Sommer nicht wirklich perfekt in Form gebracht hat.

Der genießt seine letzten Profi-Spiele jetzt noch und das war´s. Ganz eventuell war das gestern ja sogar schon sein letztes Karriere-Tor?! ;)

Antworten