Haie-Fanforum • 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie - Seite 3

40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon the boss » Mo 8. Jan 2018, 00:14

Marty Murray hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 23:46

Es gab ja damals schon einen sicheren deutschen Meister Kölner Haie, dann kam ein Monat Olympia Quali Pause und... die Barone aus München waren plötzlich da.
die Barons waren 2000 Meister, wenn ich mich nicht irre? Welche olympischen Spiele waren da?
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3057
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » Mo 8. Jan 2018, 00:29

the boss hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 00:14
Marty Murray hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 23:46

Es gab ja damals schon einen sicheren deutschen Meister Kölner Haie, dann kam ein Monat Olympia Quali Pause und... die Barone aus München waren plötzlich da.
die Barons waren 2000 Meister, wenn ich mich nicht irre? Welche olympischen Spiele waren da?
Sorry B WM war es, trotzdem war die Saison einen Monat pausiert.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Zuthinho » Mo 8. Jan 2018, 01:41

Marty Murray hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 20:50
Übrigens schön, dass ein Alex Sulzer, der in seiner Zeit in Köln gefühlt über 50% der Zeit verletzt ist, nach zwei Spielchen im Kader via TV die Einstellung der Mannschaft öffentlich in Frage zu stellen.

Das kann er ja gerne intern machen, wenn die Spieler ihn überhaupt kennen, ist ja nie da, aber am TV? Wunderfein.

Das wohlgemerkt von jemandem der hier Führungsspieler sein sollte, aber es bestenfalls zur Nummer 5 in seiner Haie Zeit geschafft hat.

Läuft also.
Hoppelt hat die Einstellung in Frage gestellt. Sulzers "no-comment" war eher so zu verstehen, dass er es anders sieht als Hospelt. Von Wegen Ich-kann-es-nichtmehr-hören, diese Leier das unser Team angeblich keine Einstellung hat. Sehr offenbarend, offensichtlich auch unterschiedliche Grüppchen in der deutschen Fraktion.
Zuthinho
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 304
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:06

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » Mo 8. Jan 2018, 06:14

Hat Sulzer sich nicht auch hingestellt und gesagt, dass man nicht komplett als Team ab Beginn des Spieles zu 100% da ist?
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon marush » Mo 8. Jan 2018, 08:56

Weiser Hai67 hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 22:28
In dem Sinne freu ich mich schon auf die nächste Saison, kann kaum schlechter werden!
Das kann noch viel schlechter werden.
Warten wir mal ab was die Playoffs bringen.
marush
Laufschule
 
 
Beiträge: 5
Registriert: So 19. Nov 2017, 20:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Henrike » Mo 8. Jan 2018, 09:04

Ehrhoff: "Wir müssen einfach schlauer sein." -
Die Stimmen zur 0:3-Niederlage der Kölner Haie bei den Grizzlys Wolfsburg von Peter Draisaitl, Philip Gogulla, Alexandre Bolduc sowie dem Kapitän des KEC:
Hier geht's zum Artikel
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3157
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon iiivan » Mo 8. Jan 2018, 09:30

Die Interviews (Hospelt, Sulzer, Ehrhoff, Bolduc) sagen alle dasselbe:
In jedem Spiel von „Anfang an mehr Laufen, Arbeiten und konzentriert sein, keine dämlichen Strafzeiten nehmen.“
Leider gibt’s in nahezu jedem Spiel ein paar, die nicht bereit sind aus unterschiedlichen Gründen. Mangelnde Fitness, mangelnde Einstellung, Angst auf den Körper zu gehen... Wenn du dann in den ersten paar Minuten schon dauernd in Unterzahl bist, und ein paar Spieler müssen das sich halbe Spiel im PK (3:5) abarbeiten, wundert es nicht, dass nichts mehr nach vorne geht. Wenn die Strafen wenigstens Strafen wegen harter Gangart gewesen wären. Nö....
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 347
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon HelmutSteiger » Mo 8. Jan 2018, 10:26

iiivan hat geschrieben: Die Interviews (Hospelt, Sulzer, Ehrhoff, Bolduc) sagen alle dasselbe:
In jedem Spiel von „Anfang an mehr Laufen, Arbeiten und konzentriert sein, keine dämlichen Strafzeiten nehmen.“
Leider gibt’s in nahezu jedem Spiel ein paar, die nicht bereit sind aus unterschiedlichen Gründen. Mangelnde Fitness, mangelnde Einstellung, Angst auf den Körper zu gehen... Wenn du dann in den ersten paar Minuten schon dauernd in Unterzahl bist, und ein paar Spieler müssen das sich halbe Spiel im PK (3:5) abarbeiten, wundert es nicht, dass nichts mehr nach vorne geht. Wenn die Strafen wenigstens Strafen wegen harter Gangart gewesen wären. Nö....
So ist es...
Immer die gleichen Aussagen, Erinnerungen an das letztjährige Playoff-Aus, Wolfsburg spielt clever usw.
Mann kann es nicht mehr hören: JEDER in der Liga weiss wie Wolfsburg spielt, dann muss man sich eben darauf einstellen und nicht immer noch drauf reinfallen.
Klar waren die Schiris gestern unterirdisch, aber es waren auch genug dumme Strafen der Haie dabei.

Diese Zweckgemeinschaft ist echt der Hammer, da fehlen einem die Worte.
Theoretisch ist noch Platz 4 drin... aber genauso Platz 11.
Aber egal was rauskommt, wenn man in die PO oder PPO komm ist schnell Feierabend und wir können uns alle wieder auf dem Parkplatz der KA2 treffen zum Saisonabschied mit Bratwurst, Kölsch und ner Kölner Band. Freu mich schon. :kotz:
HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
 
HelmutSteiger
27
 
Beiträge: 484
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 10:54

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Hardy Nilson » Mo 8. Jan 2018, 10:37

Das war ein komisches Spiel.. Nach 18 Sekunden wusste man schon was Passiert.. Sicherlich haben wir dumme Strafen bekommen ( BJ und Bolduc) zb. aber auch viele fragwürdige Strafen gegen Gogulla,Müller, Sulzer CE oder zum Schluss Shugg..
Man muss auch so fair bleiben und sagen das Wolfsburg bei 5-5 auch nicht mehr Chancen rausgespielt hat als wir. Siehe auch die beiden Tore. Meiner Meinung nach haben wir sehr gut in UZ und schlecht in ÜZ gespielt.. Da war ein Knackpunkt neben den Strafzeiten.. Durch diese ganzen Strafzeiten konnten wir nie ins Spiel finden.
Das war einfach so. Natürlich kann man sagen das Wolfsburg so Clever ist man kann aber auch von teilweise Unsportlichkeiten sprechen ( zb. die Flugeinlage von Haskins bei dem Rempler von Müller ).

Es war wie in den Playoffs gegen die Teilweise.. Ich mag einfach deren Art zu spielen nicht.. Aber natürlich weiß man das und man muss sich drauf einstellen.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Doug_Berry » Mo 8. Jan 2018, 12:46

Moin! Für mich leider das erwartete Ergebnis. Ärgerlich, weil Platz 4 immer noch in Reichweite war. Nun wohl eher nicht mehr. Zu den Schiris sag ich nix.

Fassungslos bin ich von den Statements. Wie kann es sein, dass ein Teil der Sportgemeinschaft anscheinend seit Jahren "nicht bereit" ist, wenn es in solche Spiele gegen gerade solche Gegner geht :roll: Wie geht sowas? Ich verstehe es nicht. Schreit alles nach einem Umbruch 10.0.
"Wenn de jeck weeß, fängk et em Kopp aan."
Benutzeravatar
Doug_Berry
Förderlizenz - Hai
 
Doug_Berry
10
 
Beiträge: 387
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 08:48

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Tobihai » Mo 8. Jan 2018, 13:14

Mal was anderes:

Bei mir wäre Dominik Tiffels gesetzt und würde auch Powerplay spielen. In der DEL scort er 1 PPG als Verteidiger und spielt richtig klasse, auch defensiv. Für mich ein wichtiger Mann für die Zukunft.
Offensive deutsche Verteidiger wachsen nicht auf den Bäumen.

Just sayin.
Tobihai
Co-Trainer - Hai
 
Tobihai
93
 
Beiträge: 2017
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:00


Zurück zu „Spieltagsforum“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste