18. Spieltag: Kölner Haie - Adler Mannheim

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

18. Spieltag: Kölner Haie - Adler Mannheim

Beitrag von Quak » 28.10.2017, 22:15

Neues Spiel heißt neues Glück oder wie heißt wie gute alte Phrase?
Glück alleine wird aber am Sonntag sicher nicht reichen. Wir haben die Adler bei ihrem Heimspiel übel gerupft und ähnlich wie die Panther werden die sich das sicher gemerkt haben. Hinzu kommt, dass der aktuelle Trend nicht für uns spricht. "Positiv" formuliert.

Was spricht also für uns? Das die Mannschaft sich mal zusammen reisst (für einzelne Spiele können sie es ja) und das die Mannheimer sich verschätzen.
Ich fände es ja persönlich am schönsten, wenn die Mannheimer mal 2:0 oder so in Führung gehen und wir mal ein Spiel drehen. Ja ich bin nüchtern, aber verrückt ;-)

Ich sage mal: 4:2 für die Haie!
Nerve Behale!

wolfgang
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 314
Registriert: 08.03.2010, 23:42

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von wolfgang » 29.10.2017, 09:58

Ach, wahrscheinlich sind die Reize heute wieder groß genug - Spiel gegen Mannheim, okay gefüllte Halle am Sonntag Spätnachmittag, können alle Kinder mit auf die Ehrenrunde kommen, kann man danach noch lecker zum Italiener, alles rund -, dass sich alle am Riemen reißen und ein ziemlich überzeugendes 5:2 bei rumkommt. Was allerdings anbetracht der Tatsache, dass die Mannschaft in den Tagen darauf wahrscheinlich wieder demonstrieren wird, dass ein Heimspiel gegen Ingolstadt an so 'nem öden Dienstagabend oder eine lange Auswärtsfahrt nach Bremerhaven nun aber wirklich unter ihrem Niveau liegt, nicht allzu viel wert ist.

"De Mannschaft kütt" ist ja gerade alle Naselang in der Straßenbahn zu lesen. In unserem Fall liest sich dieser Satz fast schon wie eine Drohung. Vielleicht gibt es aber bei den meisten Fans einfach immer noch einen massiven Denkfehler, auf den de Mannschaft nun schon so lange und beharrlich hinweist: Man muss sich als KEC-Fan einfach glücklich schätzen etwas vom Glanz des eigentlich besten DEL-Teams abzubekommen. Eines Teams, dass so uneigentliche Maßstäbe wie Spielverlauf oder Tabelle längst hinter sich gelassen hat, um die wahre Kunst des Eishockeyspiels zu zelebrieren, die eben auch nur in den richtigen Momenten aufblitzen kann. Hat man das gemeinsam mit de Mannschaft mal verinnerlicht, fällt es einem doch schon viel leichter verächtlich auf einen Red Bull München-Fan herabzublicken, der halt lediglich Anhänger des uneigentlich besten Teams des Liga ist, diesem Haufen an grauen Verwaltungsangestellten, die glauben jedes Spiel gleichermaßen stoisch ernst zu nehmen und auch noch Rückstände drehen zu müssen - meine Güte, wie niveauarm ist das denn?

Okay, 5:2 also. Nur, mittlerweile weiß ich nicht mal mehr, ob mich diese sporadischen Belege der Fähigkeiten dieses Teams nicht genauso ankotzen wie all diese lustlos vergeigten Spiele dazwischen. Pathetisch gesprochen: Eigentlich wird die Wunde dadurch nicht mehr geheilt, sondern nur noch vergrößert.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1534
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Hardy Nilson » 29.10.2017, 10:18

Vielleicht sollte man generell bei allem berechtigten Ärger über die fehlende Konstanz nicht alles in die Tonne treten.
Es ist ganz einfach.
Entweder bekommt er das mit der Konstanz bis zum Cup hin oder er ist weg.
Hoffentlich ist heute ein erster Schritt dahin..

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1035
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Sharkai » 29.10.2017, 11:34

Hardy Nilson hat geschrieben:
29.10.2017, 10:18
Vielleicht sollte man generell bei allem berechtigten Ärger über die fehlende Konstanz nicht alles in die Tonne treten.
Es ist ganz einfach.
Entweder bekommt er das mit der Konstanz bis zum Cup hin oder er ist weg.
Hoffentlich ist heute ein erster Schritt dahin..
Du meinst den Deutschland Cup und nicht den für den deutschen Meister oder?

wolfgang
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 314
Registriert: 08.03.2010, 23:42

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von wolfgang » 29.10.2017, 11:42

Hardy Nilson hat geschrieben:
29.10.2017, 10:18
Entweder bekommt er das mit der Konstanz bis zum Cup hin oder er ist weg.
Hoffentlich ist heute ein erster Schritt dahin..
Interessehalber: Hoffst du auf das Entweder oder das Oder?

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1534
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Hardy Nilson » 29.10.2017, 13:45

Ja, natürlich den Deutschland Cup!
Und mit welchem Trainer wir Erfolg haben ist mir Egal.
Meine persönliche Meinung ist das es langsam Eng wird ... Viele Chancen. Wird er nicht mehr bekommen.

Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1414
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Score-A-Lot » 29.10.2017, 14:10

Hardy Nilson hat geschrieben:
29.10.2017, 13:45
Ja, natürlich den Deutschland Cup!
Und mit welchem Trainer wir Erfolg haben ist mir Egal.
Meine persönliche Meinung ist das es langsam Eng wird ... Viele Chancen. Wird er nicht mehr bekommen.
Wenn die Haie heute und Dienstag verlieren, rechne ich auch mit einem Ende.

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Quak » 29.10.2017, 14:12

Hardy Nilson hat geschrieben:Ja, natürlich den Deutschland Cup!
Und mit welchem Trainer wir Erfolg haben ist mir Egal.
Meine persönliche Meinung ist das es langsam Eng wird ... Viele Chancen. Wird er nicht mehr bekommen.
So sollte es auch jeder Fan sehen. Am liebsten reissen wir einfach heute das Ruder rum und gewinnen die nächsten zehn Spiele in Folge und holen am Ende die Meisterschaft.
Ich brauche keinen Schowie an der Bande der den großen Zapano macht. Juckt die Spieler wahrscheinlich eh nicht, bei 52 Spielen in der Saison lässt die Wirkung Chlorerischer Anfälle wahrscheinlich stark nach.
Nerve Behale!

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Quak » 29.10.2017, 15:55

Tiffels spielt! Es scheint als würde man tatsächlich versuchen jüngere Spieler mehr einzubinden. Wenn es funktioniert ist das eine super Sache!
Nerve Behale!

Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1414
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Score-A-Lot » 29.10.2017, 15:58

Quak hat geschrieben:
29.10.2017, 15:55
Tiffels spielt! Es scheint als würde man tatsächlich versuchen jüngere Spieler mehr einzubinden. Wenn es funktioniert ist das eine super Sache!
Für mich persönlich wirkt es wie ein letzter Strohhalm, um die Stimmung bei den Haie-Fans halbwegs hochzuhalten. Als es noch halbwegs lief, kam der Trainerstab nämlich nicht auf den Gedanken, wenn Platz im Line-Up war

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1035
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Sharkai » 29.10.2017, 16:29

Ein erstes Fragezeichen für mich ist die Torhüterwahl heute. Das hat nichts mit Peters und seiner Leistung zu tun, aber kann er wirklich 3 Spiele in 5 Tagen auf gutem Niveau absolvieren? In der NHL ist das Usus, aber ansonsten nicht so unbedingt in der Eishockeywelt...

Wenn er am Dienstag eine Pause bekäme, würde das bedeuten, dass man Dshunussow wieder in einem Heimspiel gegen Ingolstadt bringt. Für mich wäre das glasklares Mismanagement (außer man holt natürlich 6 Punkte :mrgreen: )


Kurzum: Ich hätte heute Daniar gestartet und Dienstag Peters. Ist aber wirklich nur eine Theorie meinerseits.



Mal sehen, eventuell könnte das heute wieder eines der guten, motivierten Spiele geben. Wahrscheinlich nur um dann am Dienstag übelst unmotiviert wie immer gegen den ERCI zuhause auf den Sack zu kriegen.

KoelnerEC
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 315
Registriert: 03.02.2010, 16:44
Trikot: Alternativ
KoelnerEC
12

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von KoelnerEC » 29.10.2017, 17:06

Wir sollten uns bei Peters bedanken, dass die 0 steht.
Haie heute wieder ohne Defensive, ohne Spielwitz.
Mannheim muss nichtmal sonderlich gut spielen um das Spiel im Prinzip in der Hand zu haben

Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1414
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Score-A-Lot » 29.10.2017, 17:07

Was ein schlechtes erstes Drittel der Haie. Mannheim gefühlt dauerhaft im Powerplay und nur dank Peters steht hier die Null.

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Quak » 29.10.2017, 17:58

Zitat Olli Frühauf: "1:0 bedeutet im Eishockey gar nichts"

Ähm doch bis jetzt heißt das bei den Haien. Man kann nach Hause fahren, die Haie werden daran nichts ändern.

Ich hoffe das fliegt mir um die Ohren und die Haie drehen das.

Ich frage mich aber so langsam ob man für die Überlegenheit der Top Teams Clouston überhaupt verantwortlich machen kann. Vielleicht sind wir einfach Qualitativ nicht gut genug.

Ganz so schlecht fand ich übrigens uns heute nicht wie meine Vorredner das wir die Mannheimer bei nur einem Tor gehalten haben, kann nicht nur an Peters liegen.
Nerve Behale!

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2027
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Tobihai » 29.10.2017, 17:59

Eine Frechheit, was uns da geboten wird..

princemike
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 39
Registriert: 11.12.2012, 08:41
Wohnort: Brüggen
Trikotnummer: 69
Trikot: Alternativ
princemike
69

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von princemike » 29.10.2017, 18:38

Freitag war ja schon echt schlecht, aber das die heute nochmal schlechter sein könnten hab ich echt nicht gedacht.

Zauberer
DNL - Hai
Beiträge: 153
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Zauberer » 29.10.2017, 18:44

Wie schon zuletzt immer gesagt. Rückstand vor dem letzten Drittel und man kann auch direkt aufhören. Wann haben wir das letzte mal ein Spiel gedreht? Gefühlt im 5. Spiel 2002...

Das 5 gegen 3 war dann eine Oberfrechheit

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Quak » 29.10.2017, 18:46

Dinge die mich echt richtig Sauer machen: Kölner Haie bei Rückstand.
Kölner Haie bei 5:3
Nerve Behale!

Butzihai
Profi - Hai
Beiträge: 629
Registriert: 22.05.2008, 19:52
Wohnort: Rosenheim/Oberbayern
Trikotnummer: 10
Trikot: Heim
Butzihai
10

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Butzihai » 29.10.2017, 18:47

Wie sagte doch Uvira vor ca. 3 Spielen im Interview auf die Frage: 0:1 hinten liegen ist gleichbedeutend mit verlieren: Antwort Uvira: "Ach was, das ist bullshit......"

Wenn ich mir vorstelle, wie viele Verletzte Mannheim hat (und vor allem durch die Bank Top-Leute) und was wir dann gegen so eine Rumpftruppe bieten- das ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben.
Ich hör jetzt besser auf, da ich sonst noch meine gute Kinderstube verliere und diese Loser im Haie-Trikot aufs übelste beleidige, was mir dann vermutlich ein Foren-Verbot einbringen würde.
BÖHSE ONKELZ: Helden leben lange-Legenden sterben nie 1980-2005

gesichtsmoped
Profi - Hai
Beiträge: 754
Registriert: 26.06.2008, 10:57
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
gesichtsmoped
27

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von gesichtsmoped » 29.10.2017, 18:55

Gegen ne Truppe, wo ein Herr Reul Überzahl spielt ( fka pondooong zu talentfrei Zerressen) da muss man sich nicht wundern. Nur noch ein SaltoNullo und Herr CCC kann in Düx Riesenrad fahren. Obs dann besser wird? :evil:
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!

Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1414
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Score-A-Lot » 29.10.2017, 18:57

Grottenschlechtes Passspiel, grottenschlechtes Zweikampfverhalten, Defensive nicht vorhanden. Einfach nur lächerlich

HAL9000
Schüler - Hai
Beiträge: 85
Registriert: 25.10.2016, 06:06
Trikotnummer: 9

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von HAL9000 » 29.10.2017, 18:57

Das schlechte Defensivspiel bleibt. Wenn jetzt noch die Offensive aufhört zu funktionieren, frage ich mich, was noch für Clouston spricht.
Das sieht momentan aus wie letztes Jahr bspw. gegen Wolfsburg im Viertelfinale. Total ideenlos, uninspiriert und nichtmal kämpferisch.
Und was Ehrhoff im Powerplay soll, frage ich mich echt. Macht häufig gute Situationen durch schlechte Schüsse kaputt oder trifft schlechte Entscheidungen.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1035
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Sharkai » 29.10.2017, 19:04

Also das Highlight-Spiel zwischendurch, das ich heute für möglich gehalten hatte war es definitiv nicht. Ist aber auch nicht schlimm, da es eh nur ein kurzes Strohfeuer gewesen wäre. Gefühlt wollten sie es heute etwas mehr als sonst. Aber das hat dafür gesorgt, dass es sehr verkrampft und verunsichert aussah.

So wurde es das erste Spiel diese Saison, in dem wir nicht mindestens zwei eigene Tore erzielt haben. Perfekt gelaufen für die äußerst biederen Mannheimer, das war ja noch konservativer als das was Berlin aufs Eis gebracht hat. Insgesamt ein unfassbar schlechtes Eishockeyspiel, lediglich im ersten Drittel sah das bei den Adlern noch nach erster Liga aus. Ansonsten würde ich dem Gegurke heute die DEL-Qualität absprechen.

Zu Wruck ist im Übrigen jedes Wort genauso überflüssig wie er auf dem Eis...



Naja was soll´s. Ich hatte vorab keine Lust auf diese Saison wegen dem Chaos im Frühjahr, hab mich dann zu Saisonbeginn kurzzeitig gefragt, ob nicht doch alles etwas besser wird und bin nun wieder bei dem was ich vor der Saison von den Haien erwartet hatte. Für Unterhaltung abseits des Eises wird in den nächsten Wochen gesorgt sein, für guten Sport hab ich ja noch die NHL und hoffentlich Olympia.

princemike
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 39
Registriert: 11.12.2012, 08:41
Wohnort: Brüggen
Trikotnummer: 69
Trikot: Alternativ
princemike
69

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von princemike » 29.10.2017, 19:06

Naja, Ehrhoff war eigentlich neben Peters der einzige mit Normalform heute.
Auf jedenfall der einzige Verteidiger der versucht hat die Scheibe anders als blind in Rundung zu hauen, nach vorne zu bringen.
Er hat immer wieder versucht anzutreiben.
Alle anderen konnten entweder keinen Pass über 3 Meter spielen, geschweige denn einen Pass, der mal aufs Blatt kam, annehmen.

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 130
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: 18. Spieltag: Kölner Haie vs. Adler Mannheim

Beitrag von Slapshot#99 » 29.10.2017, 20:00

Schwach! So was von schwach! Mannheim mit x Verletzten und trotzdem bringen die Haie nichts hin. Trainer raus!

Antworten