13. Spieltag: Schwenninger Wild Wings - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon Sharkie » Mo 16. Okt 2017, 16:59

ich zitiere mal eine Statistik. Zur Zeit an 3. Stelle bei den Goalies mit einer Fangquote von 94,69 %. Er ist unser Goalie und wir sollten zu ihm halten.
Aber ich glaube, Dubielewicz ist frei. Wie wäre es damit?
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 617
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon Pawny » Mo 16. Okt 2017, 17:04

Juhu wieder wird aus allen Richtungen übertrieben.

Also ich hab mir grade nochmal das IIHF Rulebook zur Hand genommen konnte aber zu etwas Bestimmten nix genaus finden.
Aber die Situation ist doch aktuell so, dass wir eine Goalie und einen Föli-Goalie haben der aber eigentlich lieber Eis in Frankfurt sehen soll.
Nur mal exemplarisch die Situation als er sich vor 2 oder 3 Spielen die Schnalle während eines Icings aufgemacht hat war in meinen Augen Unsportliches Verhalten.
Hätte mich nicht gewundert wenn das noch ein Nachspiel gegeben hätte und genau dieses Nachspiel würde mir echt Sorgen machen. Wie würden wir denn dastehen wenn er sich durch sowas 1 bis X Spiele Sperre einfängt (also rein Hypotetisch)? Ich hab keine Ahnung wie gut Weitzmann ist, aber wer würde dann auf dann Backup? Klopf auf Holz das das nicht eintritt!

Unsere Situation was das angeht ist halt ein Tanz auf dem Vulkan würde ich mal sagen. Noch geht es gut.

Was mir an den Angriffreihen aber auch schon eine Weile auffällt, bei aller Offensivpower der Reihe um Schütz, sollten die mal ins Verteidigen kommen habe ich eher ein Unsicheres Gefühl. Ich würde mir aktuell ohne Bones wünschen, Hospelt und Schütz ggf zu tauschen. So hätte man mit Hospelt zwischen Schugg und Hanowski halt auf den einen der Rückwärts denkt, wenn das nämlich einer der anderen übernimmt ist das für mich verschwendetes Potential. Und bei Schütz Gogulla und RJones ist Gogulla eh auch gerne mal hoch an der Blauen anzufinden, dazu ist er im Backcheking meiner Meinung nach auch sau stark und ich finde er ist dort auch nicht für den Angriff verschwendet. Ein Schütz der wuseln kann und RJones macht halt das was er immer macht Frei Parken vorm Tor hat auch Optionen.
Täusche ich mich was Schütz Hanowski Schugg defensiv angeht oder teilt ja noch jemand meine Meinung? Ich mag die Reihe ansich aber dann muss auch die Torausbeute auf dauer so bleiben.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon Marty Murray » Mo 16. Okt 2017, 17:20

Hospelt zwischen Hanowski und Shugg wäre der Worst Case.

Hospelt hält gerne die Scheibe und nimmt das Tempo aus dem Spiel, das wäre für diese Außen pures Gift.

Die Reihe lebt von ihrer beweglich- und Schnelligkeit, dass der eine dem anderen Lücken aufreißt.

Das alles ist nicht die Welt von Hospelt.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2378
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon robby » Mo 16. Okt 2017, 17:48

Marty Murray hat geschrieben: Hospelt zwischen Hanowski und Shugg wäre der Worst Case.

Hospelt hält gerne die Scheibe und nimmt das Tempo aus dem Spiel, das wäre für diese Außen pures Gift.

Die Reihe lebt von ihrer beweglich- und Schnelligkeit, dass der eine dem anderen Lücken aufreißt.

Das alles ist nicht die Welt von Hospelt.
Das sehe ich auch so. Letztes Jahr hatte man mit Hager, Gogulla, Schütz nur eine vernünftige regelmäßig scorende Reihe. Dies ist jetzt die Reihe Schütz, Shugg, Hanowski.
Die zweite um Hospelt scored zwar, aber nicht so wie vielleicht gewünscht. Am Anfang stark, mittlerweile nicht mehr so regelmäßig. Das liegt aber nicht nur an Hospelt, da sind immerhin noch 2 andere in der Reihe. Daß man B. Jones und Hospelt schon mal getauscht hat, zeigt vielleicht, daß man mehr erwartet. B. Jones scheint aber eine Chemie zu Uvira entwickelt zu haben. Für eine 3. Reihe war das ordentlich. Wenn jetzt noch Bolduc wiederkommt, er ist anscheinend ja schon auf dem Eis. Keine Ahnung wie lange er jetzt noch braucht um wettbewerbsmäßig fit zu werden, sagen wir mal 6 Wochen, also kurz vor Weihnachten. Wenn bis dahin die zweite Reihe nicht wie gewünscht einigermaßen regelmäßig scort, dann könnte evtl. Bolduc in diese Reihe kommen und Hospelt findet sich in der 4. Reihe wieder. Das setzt natürlich voraus, daß Reihe 1 und 3
weiter die Erwartungen erfüllen.
robby
Förderlizenz - Hai
 
robby
25
 
Beiträge: 312
Registriert: So 22. Apr 2012, 19:19

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon Darth Vader » Mo 16. Okt 2017, 18:54

Sharkie hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 16:59
ich zitiere mal eine Statistik. Zur Zeit an 3. Stelle bei den Goalies mit einer Fangquote von 94,69 %. Er ist unser Goalie und wir sollten zu ihm halten.
Aber ich glaube, Dubielewicz ist frei. Wie wäre es damit?
Ich wäre dafür unseren Oberexperten Murray ins Tor zu stellen. Guter Torwart und hier ist Ruhe. Also win win

@robby Schütz hat letztes Jahr leider noch nicht hier gespielt. Und Hospelt ist ein guter dritte Reihe Spieler (mit Bolduc sogar Vierte Reihe. Sehe ich wie Du). Das war wohl auch der Plan bis Jones sich verletzt hat.
Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
 
Darth Vader
58
 
Beiträge: 547
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:12

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon robby » Mo 16. Okt 2017, 19:02

Darth Vader hat geschrieben: [quote=Sharkie post_id=178196 time=<a href="tel:1508165956">1508165956</a> user_id=3009]
ich zitiere mal eine Statistik. Zur Zeit an 3. Stelle bei den Goalies mit einer Fangquote von 94,69 %. Er ist unser Goalie und wir sollten zu ihm halten.
Aber ich glaube, Dubielewicz ist frei. Wie wäre es damit?
Ich wäre dafür unseren Oberexperten Murray ins Tor zu stellen. Guter Torwart und hier ist Ruhe. Also win win

@robby Schütz hat letztes Jahr leider noch nicht hier gespielt. Und Hospelt ist ein guter dritte Reihe Spieler (mit Bolduc sogar Vierte Reihe. Sehe ich wie Du). Das war wohl auch der Plan bis Jones sich verletzt hat.
[/quote]

Ja, an der Stelle meinte ich natürlich Jones.
robby
Förderlizenz - Hai
 
robby
25
 
Beiträge: 312
Registriert: So 22. Apr 2012, 19:19

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 16. Okt 2017, 19:08

Ich würde im Moment in der Zusammenstellung der Reihen nichts ändern. Wir haben gestern mit 5 ALs gespielt, bzw. 3 AL Stürmern, da bietet sich mit Bones und Bolducs Rückkehr noch genug Möglichkeit was zu probieren. Und mit Bolduc noch eine zusätzliche Centerposition die defensiv gut arbeitet und blockt.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2773
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon malcolmx67 » Mo 16. Okt 2017, 19:13

Unfassbar, da liest man mal 24 hr nicht im Forum und dann sowas ......
Es tritt der bestmögliche Fall ein und DD performt richtig, richtig gut, dennoch wird er hier hingestellt als eine Combo aus Flying Reimer, Leggio und dessen Nachahmer Elwing at their best. Also für mich ist die A-Note (Save-Percentage, GAA) deutlich wichtiger als der künstlerische Eindruck. Komische Diskussion :?
malcolmx67
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:05

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon Marty Murray » Mo 16. Okt 2017, 19:42

Alter Schwede, wie oft denn noch, dass ich sportlich mit ihm zufrieden bin nur diese Unsportlichkeiten tierisch auf den Sack gehen. Weil es zu keiner Zeit nötig war oder was auch immer. Außerdem habe ich vergleiche zu anderen Sportlern nie gestellt, so bekommt man dann mal recht schnell was in den Mund gelegt oder formt es sich wie man will.

Damit stelle ich diesen Spieler nicht zu Disposition noch anderes, das schreibe ich jetzt zum x ten Male plus das ich das zu dem Zeitpunkt zu jedem Post noch hinzugefügt habe. Wobei ich weiterhin der Meinung bleibe, dass wenn der Markt es her gibt Ersatz für Wesslau geholt werden MUSS (wie lang er denn ansatzweise ausfällt, weiß ja weiterhin niemand Bescheid) und kein lächelnder Back Up für die Nummer 30.

Hängt euch dran auf, wirklich.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2378
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon harkonnon » Mo 16. Okt 2017, 19:51

robby hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 19:02
Darth Vader hat geschrieben: [quote=Sharkie post_id=178196 time=<a href="tel:1508165956">1508165956</a> user_id=3009]
ich zitiere mal eine Statistik. Zur Zeit an 3. Stelle bei den Goalies mit einer Fangquote von 94,69 %. Er ist unser Goalie und wir sollten zu ihm halten.
Aber ich glaube, Dubielewicz ist frei. Wie wäre es damit?
Ich wäre dafür unseren Oberexperten Murray ins Tor zu stellen. Guter Torwart und hier ist Ruhe. Also win win

Das geht nicht. Marty hat nen deutschen Pass allein diese Tatsache macht ihn für "vernünftiges" Profi Eishockey ungeeignet. Und er würde dann bestimmt auch in der "German Intrige gegen den KEC" Bewegung mitmachen (müssen) um seine Position abzusichern und mit den deutschen Mannschaftskameraden klar zu kommen

Da er aber die Haie liebt und das Wohl des Vereins über sein eigenes stellt, verzichtet er uneigennützig auf die Gelegenheit und macht weiter wie bisher ;)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4599
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: 13. Spieltag: Schwenningen - Haie

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 17. Okt 2017, 19:11

A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2773
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42


Zurück zu „Spieltagsforum“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: argali und 6 Gäste


cron