#19 Nick Latta

Alles über unsere ehemaligen Spieler, Trainer usw. Was war damals, was machen sie heute?

#19 Nick Latta

Beitragvon Haieknecht » Mi 11. Nov 2015, 14:14

Nick Latta hat eine Vertragsverlängerrung bis 2018 bekommen.

Welcome to the club! :D
Einmal Hai immer Hai!
Haieknecht
DNL - Hai
 
Haieknecht
53
 
Beiträge: 187
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 12:54

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Corey Millen » Sa 9. Jan 2016, 15:10

Wie lange fällt er eigentlich noch aus???
Corey Millen
Kleinschüler - Hai
 
Corey Millen
33
 
Beiträge: 39
Registriert: So 27. Nov 2011, 21:43

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Hardy Nilson » Sa 9. Jan 2016, 16:04

Wohl noch ca. 2 Wochen
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon wurschtel11 » Mi 10. Jan 2018, 12:00

"Nick Latta ist mit heutigem Tag kein Kölner Hai mehr. Der Vertrag wurde auf Wunsch des Spielers aufgelöst."

Quelle: Haimspiel Twitter
wurschtel11
DNL - Hai
 
wurschtel11
21
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Sep 2011, 00:09

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 10. Jan 2018, 12:15

Auch gerade gesehen/gelesen. Nee.... Nee... das ist echt sehr schade. KEC Tribüne, würde ich nach Jahren auch weg wollen.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Marty Murray » Mi 10. Jan 2018, 12:16

Schade, hat theoretisch in jeder Rolle die er bekommen hat, selten schlecht ausgesehen.

Selbst als er die erste Reihe bespaßen sollte hat das geklappt und im PP war er auch nicht verkehrt.

Sowas wächst auf Bäumen.

Nach den letzten Entscheidungen, hätte ich als Spieler auch noch wenig Spaß gehabt die Tribüne zu belagern.

Der geht auf Draisaitl.

Andererseits trauere ich niemandem abzüglich Hanowski, Shugg, Schütz oder Wesslau hinterher, der die AG verlässt.
Zuletzt geändert von Marty Murray am Mi 10. Jan 2018, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2897
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 10. Jan 2018, 12:18

Statt Ohmann und Latta, haben wir doch ein Wrack. "Alles gut" :shock:
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Score-A-Lot » Mi 10. Jan 2018, 12:20

Wir brauchen endlich einen Trainer der auf die deutschen Spieler setzt. Clouston raus! Der setzt nur auf seine Landsleute....

Wie gut das mein Wunschtrainer in Mannheim unterschrieben hat :evil:
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Marty Murray » Mi 10. Jan 2018, 12:22

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 12:18
Statt Ohmann und Latta, haben wir doch ein Wrack. "Alles gut" :shock:
Latta und Ohmann auf eine Stufe zu stellen ist schön mutig ;)
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2897
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon mechhony » Mi 10. Jan 2018, 12:38

Hat in Wolfsburg unterschrieben :roll:
mechhony
Kleinschüler - Hai
 
mechhony
33
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 08:25

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Generic » Mi 10. Jan 2018, 12:40

Ob Clouston nächste Saison dort trainiert?

Ich finde es wirklich schade und hätte ihn lieber bei uns auf dem Eis statt auf der Tribüne gesehen. Das ist zudem wieder ein Kandidat, der an der neuen Wirkungsstätte sich gar nicht mal so viel weiter entwickeln muss, um bei Spielen gegen uns die entscheidende Rolle zu spielen.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Mr.Hammer » Mi 10. Jan 2018, 12:47

Unfassbare Scheißmeldung! Glückwunsch KEC!
THE FINNISH FLASH
Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:16

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon MeisterYoda » Mi 10. Jan 2018, 13:08

Spontan fallen mir mehrere Spieler ein, von denen ich lieber über eine Vertragsauflösung gelesen hätte :kotz:
Von Lattas Seite aus völlig verständlich, dass er weg will, wenn er hier kein Standing und keine richtige Chance hat.
MeisterYoda
Schüler - Hai
 
MeisterYoda
12
 
Beiträge: 136
Registriert: Di 29. Jul 2008, 13:12

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Score-A-Lot » Mi 10. Jan 2018, 13:13

Und im Express jammert Draisaitl rum, dass noch nie ein Spieler während der Saison vor ihm geflohen ist und das er ja noch seine Chance bekommen hätte... :roll:

https://mobil.express.de/sport/eishocke ... f-29461574
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Marty Murray » Mi 10. Jan 2018, 13:21

Score-A-Lot hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:13
Und im Express jammert Draisaitl rum, dass noch nie ein Spieler während der Saison vor ihm geflohen ist und das er ja noch seine Chance bekommen hätte... :roll:

https://mobil.express.de/sport/eishocke ... f-29461574
Latta hat auf die Fresse bekommen.

Kam wieder, gut gespielt, wieder in die vierte abgeschoben damit die Werte 87 wieder Platz und Raum im Kader hat und wurde dann wieder rausgeschmissen obwohl sich etliche andere angeboten haben, förmlich drum gefleht.

Wie gesagt, tendenziell ist es mir um fast jeden egal, aber das ist einfach nur auf Draisaitls Mist gewachsen.

Gerade er sollte doch der sein, der den Armen, vernachlässigten deutschen Spielern zur Hand geht.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2897
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 10. Jan 2018, 14:48

Marty Murray hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:21
Score-A-Lot hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:13
Und im Express jammert Draisaitl rum, dass noch nie ein Spieler während der Saison vor ihm geflohen ist und das er ja noch seine Chance bekommen hätte... :roll:

https://mobil.express.de/sport/eishocke ... f-29461574
Latta hat auf die Fresse bekommen.

aber das ist einfach nur auf Draisaitls Mist gewachsen.

Gerade er sollte doch der sein, der den Armen, vernachlässigten deutschen Spielern zur Hand geht.

Haimspiel update Draisaitl dazu hat geschrieben: „Ich hätte mir gewünscht, dass Nick genau wie jeder andere hier im Sinne des Leistungsprinzips um seinen Platz im Line-Up kämpft. Nick wollte das partout nicht. Dann macht es wahrscheinlich auch keinen Sinn“, so der Kölner Headcoach.

Der Kader der Haie ist auf der Center-Position tief besetzt. Der Verlust von Nick Latta reißt somit zwar keine Lücke auf, aber Peter Draisaitl zeigt sich dennoch enttäuscht: „Ich finde, er hätte auf seine Chance warten und darum kämpfen sollen. Nick hätte durchaus auch eine Rolle bei uns spielen können. Es ist mit ihm auch nie kommuniziert worden, dass wir nicht mehr mit im planen oder sowas. Ich bin das nicht gewohnt. Das ist der erste Spieler, den ich gehen lassen muss. Ich mache das jetzt seit fünfzehn Jahren. Dass Jungs mit ihrer Eiszeit unzufrieden sind, gibt es immer wieder. Das ist in jeder Mannschaft überall auf der Welt so. Aber ich habe noch nie einen Spieler verloren deswegen. Das ist für mich schon enttäuschend, wenn ich ehrlich bin.“
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Score-A-Lot » Mi 10. Jan 2018, 14:57

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 14:48
Marty Murray hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:21
Score-A-Lot hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:13
Und im Express jammert Draisaitl rum, dass noch nie ein Spieler während der Saison vor ihm geflohen ist und das er ja noch seine Chance bekommen hätte... :roll:

https://mobil.express.de/sport/eishocke ... f-29461574
Latta hat auf die Fresse bekommen.

aber das ist einfach nur auf Draisaitls Mist gewachsen.

Gerade er sollte doch der sein, der den Armen, vernachlässigten deutschen Spielern zur Hand geht.

Haimspiel update Draisaitl dazu hat geschrieben: „Ich hätte mir gewünscht, dass Nick genau wie jeder andere hier im Sinne des Leistungsprinzips um seinen Platz im Line-Up kämpft. Nick wollte das partout nicht. Dann macht es wahrscheinlich auch keinen Sinn“, so der Kölner Headcoach.

Der Kader der Haie ist auf der Center-Position tief besetzt. Der Verlust von Nick Latta reißt somit zwar keine Lücke auf, aber Peter Draisaitl zeigt sich dennoch enttäuscht: „Ich finde, er hätte auf seine Chance warten und darum kämpfen sollen. Nick hätte durchaus auch eine Rolle bei uns spielen können. Es ist mit ihm auch nie kommuniziert worden, dass wir nicht mehr mit im planen oder sowas. Ich bin das nicht gewohnt. Das ist der erste Spieler, den ich gehen lassen muss. Ich mache das jetzt seit fünfzehn Jahren. Dass Jungs mit ihrer Eiszeit unzufrieden sind, gibt es immer wieder. Das ist in jeder Mannschaft überall auf der Welt so. Aber ich habe noch nie einen Spieler verloren deswegen. Das ist für mich schon enttäuschend, wenn ich ehrlich bin.“
Was ein Bullshit von Draisaitl. Latta hatte von Anfang an keine Chance. Der erste der draußen war.

Hoffentlich erledigt sich das Problem zum Saisonende
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 10. Jan 2018, 15:00

Haimspiel hat geschrieben:
Der Kader der Haie ist auf der Center-Position tief besetzt.


aha, ist das so? Wenn T.J. Mulock morgen den Center gibt zwischen Shugg und Hanowski... Mann darf (ausnahmsweise) mal anderer Meinung sein als Frau ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3010
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Red Baron » Mi 10. Jan 2018, 15:03

Die Aussage von Draisaitl zur Vertragsauflösung ist ja echt der Gipfel.

Erst wird Latta mehrmals trotz guter Leistung von ihm auf die Tribüne gesetzt und dann wirft er ihm auch noch vor, er würde nicht um den Platz kämpfen.
Andere Spieler scheinen einen Freifahrtsschein zu haben, was die Leistung angeht.

Wenn Latta das liest, werden irgendwelche Restzweifel an dieser Entscheidung mit Sicherheit verflogen sein.

WOW, mir fehlen echt die Worte!
Red Baron
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 16:35

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Score-A-Lot » Mi 10. Jan 2018, 15:11

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 15:00
Haimspiel hat geschrieben:
Der Kader der Haie ist auf der Center-Position tief besetzt.
aha, ist das so? Wenn T.J. Mulock morgen den Center gibt zwischen Shugg und Hanowski... Mann darf (ausnahmsweise) mal anderer Meinung sein als Frau ;)
Tief besetzt, ja
Qualitativ tief besetzt, definitiv nein
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Mr.Hammer » Mi 10. Jan 2018, 15:27

Red Baron hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 15:03
Die Aussage von Draisaitl zur Vertragsauflösung ist ja echt der Gipfel.

Erst wird Latta mehrmals trotz guter Leistung von ihm auf die Tribüne gesetzt und dann wirft er ihm auch noch vor, er würde nicht um den Platz kämpfen.
Andere Spieler scheinen einen Freifahrtsschein zu haben, was die Leistung angeht.

Wenn Latta das liest, werden irgendwelche Restzweifel an dieser Entscheidung mit Sicherheit verflogen sein.

WOW, mir fehlen echt die Worte!
Bin absolut der Meinung, dass man Latta nicht so hätte verscheuchen dürfen.

Aber wer weiß, wie sich Latta außerhalb der Spiele gegeben hat....
THE FINNISH FLASH
Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:16

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Hardy Nilson » Mi 10. Jan 2018, 15:48

Finde es auf der einen Seite Schade. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass mir es generell an der Einstellung ( Selbsteinschätzung ) der Spieler mangelt.. Sei es bei Lalonde oder jetzt bei Latta.. Da trifft der Trainer eine Entscheidung und der betroffene Spieler lässt die Flügel hängen.. Schade.
Ich habe Latta langfristig die Rolle von Hospelt übernehmen sehen.. Aber ich weiss auch nicht wie der Plan auf der Position aussieht.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon modata » Mi 10. Jan 2018, 16:45

Ist das nicht bisschen einseitig?

Zumindest nach Punkteausbeute hat er stagniert. Die beste Saison (nach Punkten) war seine erste Saison in Köln (vor 4 Jahren).
Mit Ausnahme einzelner Einsätze und der verletzungsgegründeten Vertretung hatte er unter keinem der letzten vier Trainern eine größere Rolle gespielt.
In dem Alter und mit der Erfahrung ist er für mich auch nicht mehr das "große Talent".

Also haben alle vier Trainer sein Talent verkannt. Auch können wir sein Verhalten im Training und Off-Ice sicherlich schlechter einschätzen als Draisaitl.

Vielen Kommentare zeugen davon, als wäre Nick Latte nächste Saison der Nr.1-Center geworden. Das halte ich für etwas fraglich.
modata
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 20. Mai 2008, 23:24

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon Marty Murray » Mi 10. Jan 2018, 17:12

Gewiss wurde Latta verkannt, wenn er denn mal hoch spielen durfte, hat er immer seine Leistung gebracht.

Siehe die Play Offs gegen Berlin als er ein besserer Falk war als Falk selber.

Dieses Jahr doch auch, als er mal hochgespült wurde nach seiner Denkpause oder whatever das war. Powerplaytor solide Leistung bei 5 gegen 5 und Zack als Belohnung die 4. Reihe ein Spiel später.

Ich denke bei Latta war es ein langsames resignieren über die Jahre. Draisaitl hat dann den letzten Nagel in den Sarg geschlagen. Weil weniger als unter Draisaitl, wenn er ihn denn aufgestellt hat, hat Latta nie gespielt hier in Köln

Und gewiss ist ein Spieler der locker als 3. Reihe Center taugen würde, aber auch hochspielen kann ein größerer Verlust als all die anderen gescheiterten Persönlichkeiten die wir hier die letzten Jahre abgefunden haben.

Ich bin sogar soweit zu gehen, dass bei gleicher Einsatzzeit ein Latta die letzten 1,5 Jahre nicht weniger aufs Papier gebracht hätte als der kölsche Jung mit der 18. Was jetzt nichtmals böse gegen Hospelt gemeint ist.

Ohmann, Ankert wie sie alle heißen sind hier halt aus sportlichen Gründen absolut auch nachvollziehbar gescheitert, bei Latta sehe ich das mal garnicht so.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2897
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #19 Nick Latta

Beitragvon King of Tripping » Mi 10. Jan 2018, 17:20

Auch ich bin der Meinung, dass Latta nicht so gut performt hat, wie viele das jetzt hier darstellen.

Unter allen seinen Trainern hat er Chancen erhalten.

Der Output war aber letztlich nicht so, dass man hätte wirklich begeistert sein müssen.

Er war sicher auch so gut wie nie ein Totalausfall. Aber reicht das ?

Ist er wirklich ein Spieler der uns zukünftig weitergebracht hätte, nur weil er einen deutschen Pass besitzt ?

Ich glaube, dass hier Zweifel angebracht sind.

Eine Vertragsauflösung während der laufenden Runde seitens des Spieler finde ich jetzt auch nicht wirklich prickelnd.
Er hätte sich zumindest bis zum Saisonende reinhängen können und versuchen können, dem Trainer zu zeigen,
dass es falsch ist, ihn auf die Tribüne zu setzen. Zumindest in jedem Training.

Auch da könnte man mal wieder kritisieren, dass den jungen deutschen Spielern der letzte Biss fehlt.

Ich finde es falsch diesen Abgang jetzt Draisaitl anzuheften, auch wenn vielleicht ein paar Entscheidungen seinerseits
nicht bei jedem immer zu 100% nachvollziehbar waren.
Bei seinen Vorgängern war das jedenfalls noch deutlich häufiger der Fall.
King of Tripping
Schüler - Hai
 
King of Tripping
71
 
Beiträge: 127
Registriert: So 25. Okt 2015, 07:44


Zurück zu „Ehemalige Haie“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste