#21 John Tripp [2010-2015]

Alles über unsere ehemaligen Spieler, Trainer usw. Was war damals, was machen sie heute?

Re: #22 John Tripp

Beitragvon DMC71 » Do 21. Okt 2010, 17:52

Ich glaube kaum, dass Tripp für's "Scoren" geholt wurde. Eher als Führungsspieler voran gehend (vor allem in der Kabine) und genau dahin, wo es weh tut: Vor das gegnerische Tor.

Viele Punkte sollten wir hier jedoch nicht erwarten.
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!
DMC71
Co-Trainer - Hai
 
DMC71
71
 
Beiträge: 2345
Registriert: Di 13. Mai 2008, 18:03

Re: #22 John Tripp

Beitragvon harkonnon » Do 21. Okt 2010, 18:29

wie wäre es mit der ganz einfachen Variante

von Tripp gibt es wohl für recht günstige Konditionen, mehr Physis, Torgefahr und eventuell auch Spielverständnis als es die Herren Sparre, Urquhart, Classen und Sixsmith einbringen können oder wollen.

Von daher ein klares Upgrade der Kadertiefe
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: #22 John Tripp

Beitragvon Johnny » Do 21. Okt 2010, 18:59

Verstehe es nicht , wie paar Leute Classen nach paar Spielen schon als nicht-torgefährlich etc. einstufen können.

Und Sixsmith bringt ja wohl Physis am laufendem Band.

Aber ich stimme dir bei Sparre und Urquhart zu.Besonders von Urquhart habe ich mir viel mehr erhofft.
Johnny
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 14. Jan 2010, 18:48

Re: #22 John Tripp

Beitragvon harkonnon » Fr 22. Okt 2010, 08:05

Johnny hat geschrieben:Verstehe es nicht , wie paar Leute Classen nach paar Spielen schon als nicht-torgefährlich etc. einstufen können.
was daran liegen könnte das Classen in seiner Karriere noch NIE torgefährlich war ! (na gut in einer AHL Saison war er relativ erfolgreich)
aber der Mann ist ja noch jung und hat sicher noch ne Menge unentdecktes Potential

zu Sixsmith --- der fällt in die Kategorie können

Sixsmith 176cm 73 kg
Tripp 192cm 104 kg

ich find den Sixsmith vom "wollen" her ziemlich ok, aber 30 kg Unterschied kann er nur kompensieren, wenn Tripp ab sofort zur unbeweglichen Salzsäule mutieren würde
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: #22 John Tripp

Beitragvon stephane22 » So 24. Okt 2010, 07:18

Johnny hat geschrieben:Verstehe es nicht , wie paar Leute Classen nach paar Spielen schon als nicht-torgefährlich etc. einstufen können.

Und Sixsmith bringt ja wohl Physis am laufendem Band.

Aber ich stimme dir bei Sparre und Urquhart zu.Besonders von Urquhart habe ich mir viel mehr erhofft.
Schaue Dir mal die Statistiken zu Classen an: http://www.haie.de/index.php?type=stats
0 Tore, 0 Assists nach 7 Spielen. Wie kann man da auch nur anzatzweise andeuten, er besäße Torgefahr? :roll:
Er fiel doch nur auf, weil er Bullys gespielt hat,
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: #22 John Tripp

Beitragvon Score-A-Lot » So 24. Okt 2010, 11:43

stephane22 hat geschrieben:Er fiel doch nur auf, weil er Bullys gespielt hat,
Er kann es aber wenigstens ;)
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1316
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: #22 John Tripp

Beitragvon Red Baron » So 24. Okt 2010, 14:16

stephane22 hat geschrieben:
Johnny hat geschrieben:Verstehe es nicht , wie paar Leute Classen nach paar Spielen schon als nicht-torgefährlich etc. einstufen können.

Und Sixsmith bringt ja wohl Physis am laufendem Band.

Aber ich stimme dir bei Sparre und Urquhart zu.Besonders von Urquhart habe ich mir viel mehr erhofft.
Schaue Dir mal die Statistiken zu Classen an: http://www.haie.de/index.php?type=stats
0 Tore, 0 Assists nach 7 Spielen. Wie kann man da auch nur anzatzweise andeuten, er besäße Torgefahr? :roll:
Er fiel doch nur auf, weil er Bullys gespielt hat,
Sorry aber Deine Argumentation (die These mag ja richtig sein) ist grober Unfug. Wenn ein Spieler nach 7 Spielen keinen einzigen Punkt hat, sagt das überhaupt nichts über ihn aus. Nach der Logik könnte man auch behaupten, dass Dubi ein schlechter Goalie ist, weil er einen miesen Gegentorschnitt und eine schlechte Fangquote hat. Du machst es Dir da zu einfach.
Im letzten Heimspiel vor seiner Verletzung hat Classen aufblitzen lassen, dass er ein guter Spieler sein kann. Ob mit oder ohne Torgefahr sei mal dahingestellt aber ihn jetzt schon abzustempeln finde ich deutlich verfrüht.
Red Baron
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 382
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 16:35

Re: #22 John Tripp

Beitragvon stephane22 » Di 26. Okt 2010, 16:51

Red Baron hat geschrieben:Sorry aber Deine Argumentation (die These mag ja richtig sein) ist grober Unfug. Wenn ein Spieler nach 7 Spielen keinen einzigen Punkt hat, sagt das überhaupt nichts über ihn aus. Nach der Logik könnte man auch behaupten, dass Dubi ein schlechter Goalie ist, weil er einen miesen Gegentorschnitt und eine schlechte Fangquote hat. Du machst es Dir da zu einfach.
Im letzten Heimspiel vor seiner Verletzung hat Classen aufblitzen lassen, dass er ein guter Spieler sein kann. Ob mit oder ohne Torgefahr sei mal dahingestellt aber ihn jetzt schon abzustempeln finde ich deutlich verfrüht.
Wieso sagen 0 Punkte in 7 Spielen nichts aus? Das verstehe ich nicht. Es sagt aus, dass er in 7 Spielen noch nicht mal EINE einzige Vorlage zu einem Tor gegeben hat, da war nix, nada. Noch nicht mal eine Vorlage für die Vorlage. Das ist ein Fakt - sonst hätte er einen Punkt.
Jeder Stürmer, der torgefährlich ist, schafft innerhalb von 7 Spielen zumindest mal EINEN Punkt - vorausgesetzt er hat auch Eiszeit.

Tripp hat das in einem Spiel geschafft. BTW: Glückwunsch zum gelungenen Debut! Unter den Umständen wie er hier her gekommen ist, darf man das wohl sagen. Wird ihm wahrscheinlich egal sein, da die Mannschaft verloren hat.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: #22 John Tripp

Beitragvon Wir_sind_Haie » Do 4. Nov 2010, 17:34

Jetzt erst recht: Wir sind Haie!
Benutzeravatar
Wir_sind_Haie
Haie-Fanprojekt e.V.
 
 
Beiträge: 2853
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 19:29

Re: #22 John Tripp

Beitragvon armut$zeugni$ » Fr 5. Nov 2010, 20:10

Das war dann eben, wenn ich richtig gezählt habe, sein fünftes Tor im vierten Spiel. So sehr ich mich darüber freue, gleichzeitig müssen sich in so einer Situation doch die sportlichen Leitungen von mind. 10 DEL-Clubs selbst an den Kopf fassen.

Wollte ich mal erwähnen, weil ich mir sicher bin, dass sich Menschen gefunden hätten, die es erwähnen würden, wenn irgendwer anders irgendwo anders so eingeschlagen wäre. ;)
Benutzeravatar
armut$zeugni$
Moderator
 
 
Beiträge: 2173
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:50

Re: #22 John Tripp

Beitragvon chillside » Fr 5. Nov 2010, 21:34

Hammer!
Die ganze Reihe mit Ullmann, Gogulla und Tripp!
Hammer geil :D
**********************************************************

In den Farben getrennt - In den Zielen vereint!

**********************************************************
chillside
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 153
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:24

Re: #22 John Tripp

Beitragvon Fussel » Sa 6. Nov 2010, 11:31

An dieser Stelle mein Dank für diese Verpflichtung. Ohne die, wäre es wohl noch trostloser...
Fussel
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:44

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Südwesthai » Di 29. Nov 2011, 20:28

Heute habe ich dank der EHN wieder was dazugelernt. Dass Tripp jedes Jahr im November Schnauzer trägt ist nicht neu. Dass er damit die Aktion "Movember" unterstützt, die sich für eine bessere Krebsvorsorge einsetzt, wusste ich auch schon. Aber auf die Interviewfrage, wieso er sich so im Kampf gegen Krebs engagiert erklärte er, dass er selbst schon zweimal an der schlimmsten Form des Hautkrebses erkrankt war! Das war mir bisher nicht klar.
#80 - Danke Robert!
Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
 
Südwesthai
77
 
Beiträge: 6515
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:56

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Stuermchen76 » Mi 30. Nov 2011, 12:36

Laut Facebook-Account von "Hans" hat er seinen Vertrag bis 2013 verlängert.
PRO FACEPALM-SMILIE FÜR DAS FORUM!!! :D
Stuermchen76
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 19:30

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Fussel » Mi 30. Nov 2011, 12:43

Wenn wir vom selben Account reden, dann war das die Meldung im April, dass er bis Ende der Saison 2011/2012 in Köln bleibt.
Fussel
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:44

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Stuermchen76 » Mi 30. Nov 2011, 12:47

Ich frage mich auch gerade, wieso mein Gesichtsbuch mir ne Meldung aus April als Aktuell verkaufen will :roll:
PRO FACEPALM-SMILIE FÜR DAS FORUM!!! :D
Stuermchen76
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 19:30

Re: #21 John Tripp

Beitragvon bernhardtajbl » Mi 30. Nov 2011, 12:49

Stuermchen76 hat geschrieben:Laut Facebook-Account von "Hans" hat er seinen Vertrag bis 2013 verlängert.
Drück mal auf gefällt mir und schau wo die Meldung dann auftaucht . das Datum ist auch seltsam . Das war die Vertragsverlängerung vor dieser Saison
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !
bernhardtajbl
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1141
Registriert: Do 26. Jun 2008, 12:51

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Chanda » Mi 7. Mär 2012, 18:19

Laut Express gibt es ein neues Angebot für Tripper.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Generic » Fr 30. Mär 2012, 12:53

Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Hardy Nilson » Fr 30. Mär 2012, 13:05

Wenn er für die 3 Reihe geplannt ist kann ich gut damit Leben. Ist als Capitan wichtig für uns.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Der_Kopfschüttler » Fr 30. Mär 2012, 13:09

Ist als Capitan wichtig für uns.
Darf ich fragen, woran du das fest machst?
- Ohne Worte -
Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
 
Der_Kopfschüttler
21
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:15

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Hardy Nilson » Fr 30. Mär 2012, 13:29

Klar darfst Du das. Ich meine dabei weniger seine Leistung auf dem Eis. Das hat man gegen Berlin gesehen das es langsam immer Enger wird. Aber z.b. in der Serie gegen Augsburg und auch in dem ein oder anderen Spiel war er wichtig. Er ist für die hinteren Reihen in meinen Augen immer noch ein Faktor und auch ausserhalb des Eises.
Ist halt die Frage was sich der KEC das hat kosten lassen und Uwe steht halt auf Ihn.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Der_Kopfschüttler » Fr 30. Mär 2012, 13:34

Ok, danke.
- Ohne Worte -
Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
 
Der_Kopfschüttler
21
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:15

Re: #21 John Tripp

Beitragvon Fussel » Fr 30. Mär 2012, 14:09

Hardy Nilson hat geschrieben:Klar darfst Du das. Ich meine dabei weniger seine Leistung auf dem Eis. Das hat man gegen Berlin gesehen das es langsam immer Enger wird. Aber z.b. in der Serie gegen Augsburg und auch in dem ein oder anderen Spiel war er wichtig. Er ist für die hinteren Reihen in meinen Augen immer noch ein Faktor und auch ausserhalb des Eises.
Ist halt die Frage was sich der KEC das hat kosten lassen und Uwe steht halt auf Ihn.
Als Ergänzung möchte ich noch Hinzufügen, dass er durch seinen Körper einen Idealen Slot-Spieler im PP darstellt. Ansonsten kann man das voll und ganz unterschreiben!
Fussel
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:44

Re: #21 John Tripp

Beitragvon harkonnon » Sa 7. Apr 2012, 20:12

Fussel hat geschrieben:
Hardy Nilson hat geschrieben:Klar darfst Du das. Ich meine dabei weniger seine Leistung auf dem Eis. Das hat man gegen Berlin gesehen das es langsam immer Enger wird. Aber z.b. in der Serie gegen Augsburg und auch in dem ein oder anderen Spiel war er wichtig. Er ist für die hinteren Reihen in meinen Augen immer noch ein Faktor und auch ausserhalb des Eises.
Ist halt die Frage was sich der KEC das hat kosten lassen und Uwe steht halt auf Ihn.
Als Ergänzung möchte ich noch Hinzufügen, dass er durch seinen Körper einen Idealen Slot-Spieler im PP darstellt. Ansonsten kann man das voll und ganz unterschreiben!
und wie man heute in Nationalfarben mal wieder sehen könnte. Das Spiel war auf jeden Fall mal schneller als der übliche DEL Alltag, trotzdem kann Tripp dann erstaunlicherweise eher noch ne Schippe an Effektivität drauf legen. Ist zwar nicht wirklich logisch, war aber auch schon bei der letzten WM so.

Deswegen lass mer froh sein das wir ihn haben, vielleicht kann er das Rumstehen an der richtigen Stelle auch an die anderen potentiellen schweren Rumstehtalente weitervermitteln.
Mit Stephens und Breitkreuz sind da jetzt schon 2 weitere Leute im Kader die so nen Slot auch sehr unangenehm ausfüllen können.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24


Zurück zu „Ehemalige Haie“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron