NHL Saison 2016/17

Alles rund um die härteste und coolste Liga der Welt

NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Mi 12. Okt 2016, 15:16

SPORT1 US weitet NHL-Berichterstattung aus: Bis zu 140 Live-Spiele
Rechtzeitig vor dem Saisonstart der NHL gibt es für die deutschen TV-Zuschauer doch noch eine gute Nachricht: Die Sport1 GmbH hat Medienrechte an der NHL bis zur Saisaon 2019/20 erworben und überträgt in der neuen Saison auf dem Pay-TV-Sender Sport1 US bis zu 140 Partien live - das sind mehr als doppelt so viele als in der vergangenen Saison. Fans hatten darauf in den vergangenen Tagen schon sehnsüchtig gewartet. Weiterhin sind alle NHL-Spiele ebenfalls kostenpflichtig über das ligaeigene NHLTV verfügbar.

Auf SPORT1 US stehen während der in der Nacht zum Donnerstag beginnenden Hauptrunde, in der das 100-jährige Jubiläum der Liga gefeiert wird, bis zu vier Livespiele pro Woche auf dem Programm, darunter auch das 2017 NHL Centennial Classic (Toronto gegen Detroit am 1. Januar 2017), das 2017 Bridgestone NHL Winter Classic (St. Louis gegen Chicago am 2. Januar) und das 2017 NHL All-Star Game (29. Januar in Los Angeles). Auch für die Playoffs sind Livespiele angekündigt, darüber hinaus werden alle Finalspiel live gezeigt.

Zum Saisonauftakt zeigt SPORT1 US in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13. Oktober, das Spiel der Chicago Blackhawks gegen die St. Louis Blues live ab 2:00 Uhr. SPORT1 hat angekündigt, die gesamten Sendezeiten im Verlauf der Saison bekannt geben zu wollen. Die Regular Saison endet am 9. April 2017, bevor am 12. April 2017 die Playoffs beginnen.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon LInsoDeTeh » Mi 12. Okt 2016, 15:53

Diese Nachricht gefällt mir sehr gut!
Immerhin war die NHL der Hauptgrund, mir Sport1US zu holen. Da nimmt man so ein Upgrade natürlich gerne mit.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 551
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » Mi 12. Okt 2016, 17:49

ach du je das ist ja quasi jeden Tag ein NHL Spiel

öhm jahrelang lebt man quasi in der Rishockey TV Diaspora und jetzt kommt Eishockey geradezu inflationär an allen Ecken und Enden.

nicht das Herr Hoeness sich noch heftiger beschweren muß das Basketball ja so ein Stiefkind in der deutschen TV Landschaft ist und die Öffis endlich mal ihrer Informationspflicht nachkommen müssen. Also in der Hoeness Denke bedeutet das ntürlich NUR bei Lulatschball und Rasenschach

Apropos Rasenschach
ich hätte doch glatt bevorzugt wenn man bei Sport 1 US weiterhin die NFL mit Originalkommentar im Programm behalten hätte und dafür die NHL so wie bisher
So als Buschmann freie Zone der Erholung gewissermassen.
Im Moment sieht das bei mir Sonntag Abend in punkto NFL nämlich so aus. Ich gucke mal kurz rein ob Buschmann im Studio sitzt und gucke dann was anderes bzw warte auf das nächste Spiel in dem mir dann dieser I...t erspart bleibt.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon stephane22 » Mi 12. Okt 2016, 17:54

Hr. Buschmann hat doch den Verein gewechselt und bereichtet jetzt auf RTL. Ist er jetzt überhaupt noch auf SAT.1/Pro Sieben/Maxx?
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Mi 12. Okt 2016, 19:27

Ja, Buschmann hat zwar einen "Exklusiv-Vertrag" mit RTL unterschrieben, ausgenommen davon sind jedoch die NFL- & Basketball-Übertragungen auf Pro7 Maxx bei denen er weiter mitmischen wird.

Anfangs fand ich ihn echt erfrischend, habe z.B. viele gute Erinnerungen an frühere Basketball-Turniere der deutschen Mannschaft, die er wirklich unterhaltsam gestaltet hat (eigentlich gucke ich mir diesen Sport nämlich nie an...)
Aber mittlerweile geht er einem wirklich auf die Nerven. Außerdem merkt man, dass er durch Schlag den Raab, sein Buch, den Football-Boom usw. einen ordentlichen Höhenflug bekommen hat, der teils schwer zu ertragen ist!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 774
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » Mi 12. Okt 2016, 21:00

Sharkai hat geschrieben:Ja, Buschmann hat zwar einen "Exklusiv-Vertrag" mit RTL unterschrieben, ausgenommen davon sind jedoch die NFL- & Basketball-Übertragungen auf Pro7 Maxx bei denen er weiter mitmischen wird.

Anfangs fand ich ihn echt erfrischend, habe z.B. viele gute Erinnerungen an frühere Basketball-Turniere der deutschen Mannschaft, die er wirklich unterhaltsam gestaltet hat (eigentlich gucke ich mir diesen Sport nämlich nie an...)
Aber mittlerweile geht er einem wirklich auf die Nerven. Außerdem merkt man, dass er durch Schlag den Raab, sein Buch, den Football-Boom usw. einen ordentlichen Höhenflug bekommen hat, der teils schwer zu ertragen ist!
Im Basketball kann ich ja auch nachvollziehen das er als ehemaliger (Zweitliga ?)Basketballer mit Emotionen (die da auch wohl echt sind) dabei ist. Ausserdem billige ich ihm da auch eine Grundkompetenz zu. Das Ich Basketball nun überhaupt nicht mag kann er ja nichts für.

Aber im Football wo man nicht nur merkt das er davon keinen Schnall hat, sondern auch noch gönnerhaft den Newbie freundlichen Semiunwissenden mimt um dann immer wieder in unmotivierte Brüllorgien auszubrechen weil er glaubt das gerade was Spektakuläres passiert.
Einfach unerträglich.

Nicht das der Rest der Crew mit ihrem Absolut Syndrom im Laufe eines Abends nicht schon anstrengend genug ist.

Bei der NHL fürchte ich dagegen das die bei Sport1 Us den Originalton nicht als Option anbieten und Herr Zapf und Co sind natürlich das genaue Gegenteil der Pro Sieben Maxx Typen. Zapf kann wirklich jedes Event so lahm rüberbringen, das der Schlaf einen übermannt.
Aber gut da i h letzte Saison lediglich mal in die Finalserie und das nur lückenhaft reingestopft habe ist mehr NHL für mich paradoxerweise kein Mehrwert bzw nur weil weniger Basketball kommt. Aber ich gönne es allen anderen natürlich von Herzen das sie so mehr Zugang zur NHL bekommen.

Aber die Faustregel eine Sportübertragung ohne Buschmann (Basketball das ich aber nicht anschaue ausgenommen) ist von vornherein schon eine bessere Sendung als eine Mit.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Do 13. Okt 2016, 00:01

also ich hab letzte saison öfters schon Sport1 US NHL geschaut, das war meist Originalkommentar...
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon stephane22 » Do 13. Okt 2016, 00:30

harkonnon hat geschrieben:Zapf kann wirklich jedes Event so lahm rüberbringen, das der Schlaf einen übermannt.
Damals zu Premiere Zeiten hat er die NFL kommentiert. Da fand ich ihn ja noch relativ gut - da hat mir Florian Berrenberg besser gefallen, aber anderes Thema ;-) . Aber als ich ihn aber die Tage Schwenningen gegen Straubing hören müsste, da dachte ich mir auch, warum werden wir mit dem bestraft? Ich habe dann auf Augsburg gegen Ingolstadt umgeschaltet.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Do 13. Okt 2016, 04:16

Zurück zum Sport:

Auston Matthews, diesjähriger 1st Overall Pick, hat heute Nacht sein Debut in der NHL gefeiert - und zwar auf historische Art und Weise: Er hat direkt 4 !!! Tore geschossen.

Toronto hat zwar trotzdem 4:5 in der OT verloren, aber das war eins der besten Debuts jemals. Nur 2 Spielern sind 5 Tore in ihrem 1. Spiel gelungen, das war aber beides 1917 als Eishockey noch eine ganz andere Sportart war...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 774
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » Do 13. Okt 2016, 07:43

Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Marty Murray » Do 13. Okt 2016, 10:10

Wirkt wie Ekblad in dem Alter. Also praktisch wie ein 35 jähriger.

Weiß auf alles eine Antwort, antizipiert gut, aber das ist nichts Neues für Leute die ihn bei der WM und beim WCoH gesehen haben.

Starkes Zusammenspiel mit Nylander und auch Hyman. Die Rookie Reihe hat richtig Spaß gemacht.

Marner auch mit starkem Debüt nur leider mit Pech im Abschluss. Hat die Reihe mit Bozak und JvR getragen. Letzterer mit einem Malla Auftritt, Lust und kraftlos mit ein paar technischen Spielereien.

Zaitsev auch ein spielstarker Verteidiger wie er zu erwarten war.

Dann kam Frederik Andersen.. mit Pre Season 15 Gegentore in 3 Spielen. Gestern 2 brutalste Stinker und auch ansonsten Unsicherheitsfaktor. Gerade sein Spiel mit der Fanghand lässt bei mir schlimmste James Reimer, Danny Aus den Birken Erinnerungen hochkommen. Immer schön in Block Position ganz weit unten. Bernier hat absolute stinker bekommen, aber was Andersen abgeliefert hat, war richtig schwere Kost.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2349
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Fr 14. Okt 2016, 13:43

Ich finde das an den ersten beiden Tage viele "seltsame" Tore gefallen sind.
Highlight der Kuriosität wohl der Tor der Bande gegen Bishop.
Ansonsten scheint auch der Spitzeste Winkel immer beliebter zu werden und die Goalies drücken sich oft selber die Pucks über die Linie.
Ich finde schon das es ein seltsamer Trend ist und schön sei mal dahingestellt, aber solang es funktioniert solls zumindest den Torschützen nicht ihr Problem sein.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Mi 19. Okt 2016, 10:25

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Traumpass » Mi 19. Okt 2016, 20:23

Pawny hat geschrieben: Highlight der Kuriosität wohl der Tor der Bande gegen Bishop.
In der Tat.. :lol:

NHL.com: DeKeyser's weird glass deflection goal from center ice
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Mi 19. Okt 2016, 21:14

Das war noch lang nicht alles, spontan fällt mir Loui Erikssons erstes Tor bei seinen neuen Club ein. War nur leider bei angezeigter Strafe fürn Gegner ins eigene Tor.

Aber eine Situation fand ich noch sehr spannend. Beim Spiel Buffalo in Calgary das 1-1 Ausgleichstor durch Calgary wurde anerkannt trotz einem Pfiff vom Ref deutlich bevor der Puck über die Linie ging. Ja klar der Pfiff war definitiv ein Fehler, aber dennoch abgepfiffen heisst doch abgepfiffen. Bin mal gespannt ob das nochmal in den Regeln festgehalten wird oder so.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Traumpass » Mi 19. Okt 2016, 21:31

Pawny hat geschrieben:Das war noch lang nicht alles, spontan fällt mir Loui Erikssons erstes Tor bei seinen neuen Club ein. War nur leider bei angezeigter Strafe fürn Gegner ins eigene Tor.
:D
NHL.com: Brouwer's odd goal

Wäre auch fast der Game Winner geworden, aber dann gab's ja doch noch ein (kleines) Happy End für die Nucks.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Traumpass » Do 20. Okt 2016, 17:31

Als Fan der Leafs muss man wahrlich unter dem Stern der Tapferkeit geboren sein, gefühlt bleibt ihnen aber auch gar nichts erspart:

Eishockey-info: Toronto verspielt 4:0-Führung gegen Winnipeg
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Fr 21. Okt 2016, 09:49

Holzer heute Nacht mit seinem ersten Spiel

direkt mal ein sehenswerter Assist zum Gamewinner :)

https://www.nhl.com/gamecenter/ana-vs-p ... _tab=plays
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Fr 21. Okt 2016, 10:16

So wie ich vorher schonmal angesprochen habe wurde im Spiel Buffalo Calgary ein Tor trotz Abpfiff gegeben.
Nun im Spiel Washington Florida quasi selbe Situation und hier wurde auf kein Tor entschieden. Also nun bin ich noch mehr gespannt ob da eines der beiden Tore noch ein Nachspiel hat.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Fr 21. Okt 2016, 13:08

Traumpass hat geschrieben:
Pawny hat geschrieben: Highlight der Kuriosität wohl der Tor der Bande gegen Bishop.
In der Tat.. :lol:

NHL.com: DeKeyser's weird glass deflection goal from center ice
Haha und weiter gehts, Ben Bishop und die Bande. Denke in Tampa denkt man grade an eine Runderneuerung der Bande nach.

Assistent ohne Nummer, die BANDE

War doch quasi die selbe Stelle und die Bande damit schon mit einem Tor und einem Assist besser am Scoren als so manche Spieler.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Traumpass » Fr 21. Okt 2016, 13:49

Pawny hat geschrieben:Haha und weiter gehts, Ben Bishop und die Bande. Denke in Tampa denkt man grade an eine Runderneuerung der Bande nach.

War doch quasi die selbe Stelle und die Bande damit schon mit einem Tor und einem Assist besser am Scoren als so manche Spieler.
Vor allem scort die Bande zuverlässig für den Gegner, allein deshalb würde ich als betroffenes Team und v.a. als Goalie schon am Rad drehen.

Letzte Woche blieb das ja noch folgenlos, da gab's dann direkt anschließend noch den Empty-Netter für die Bolts und die Wings waren ausgezählt, aber diesmal war es das 0:3 Mitte des letzten Drittels, schon ein Neckbreaker.

Auf YouTube gibt es ja noch mehr dazu; die Einschlagstelle in der Nähe der Grundlinie scheint ziemlich identisch, demnach könnte es tatsächlich dieselbe Trennschiene gewesen sein, wenn auch in unterschiedlicher Höhe getroffen.

Kann man als NHL-Goalie ja auch mal mit berücksichtigen.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Mi 26. Okt 2016, 09:02

Sahnepass nach starkem Solo von Tom Kühnhackl zum Gamewinner der Pens gegen die Panthers

https://www.nhl.com/gamecenter/fla-vs-p ... _tab=plays
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Do 27. Okt 2016, 10:07

Die Oilers gestern Nacht mit einem 4:1 über die Caps
Damit zweitbestes Team der Liga momentan

McDavid und Matthews auf 1 und 2 der Scoringleader

irgendwie gefällt mir diese NHl-Saison mit den ganzen jungen Spielern, die eine enorme Klasse haben. McDavid, Matthews, Laine, Gaudreau um nur einige zu nennen..
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Sa 29. Okt 2016, 15:50

Ist zwar noch früh aber ist da bei den Oilers diese Saison Playoffs drin?
Wer spielt den in Detroit mit dem Trikot von Vanek :shock: ?
Der Transfer der Saison aktuell klare Vorteile bei den Canadiens.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Sa 5. Nov 2016, 02:03

UNGLAUBLICH was da gerade in Columbus abgeht! :shock: :o :shock:


Also ich hab meinen Spaß :mrgreen:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 774
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53


Zurück zu „NHL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron