NHL Saison 2016/17

Alles rund um die härteste und coolste Liga der Welt

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon stephane22 » Fr 16. Dez 2016, 00:11

the boss hat geschrieben: Dein Ernst? :?

das ist doch kein Crosscheck. Geschweige denn eine Strafe. das ist ein handelsübliches Schubsen :)
Dein Ernst? :o
Für mich ist das ein Check gegen den Kopf (er trifft mit dem Schläger ganz klar den Kopf), dazu noch von hinten. Der Spieler hatte keine Chance den Check zu sehen. Spieldauer/Matchstrafe wäre hier angebracht gewesen. Was davor war, weiß ich nicht, da ich das Spiel nicht gesehen habe.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Eismurmel » Fr 16. Dez 2016, 09:10

Die Aktion von Couture gegen Hoffmann ist doch garnicht zu vergleichen mit der darauf folgenden Aktion von Hoffmann.

Hoffmann hat die Scheibe und Couture schiebt ihn von hinten an. Das gibt in keiner Liga eine Strafe.
Bei der Aktion von Hoffmann ist die Scheibe überhaupt nicht in der Nähe, der Spieler kann nie damit rechnen, dass er einen Check bekommt und der Check ist mit voller Absicht mit dem Schläger gegen den Kopf. Absolut unnötige und unfaire Aktion. Da werden einige Spiele Sperre ausgesprochen werden.

Die Aktion die der boss meint ist mit Sicherheit das Schubsen von Couture.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Fr 16. Dez 2016, 10:07

Sah für mich viel mehr nach "unglücklich vom Rücken nach oben hin abgerutscht" aus.
Würde hier zumindest nicht die Absicht unterstellen den Gegner so am Kopf zu treffen. Dennoch wars halt ein Treffer am Kopf.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Fr 16. Dez 2016, 10:50

stephane22 hat geschrieben:
the boss hat geschrieben: Dein Ernst? :?

das ist doch kein Crosscheck. Geschweige denn eine Strafe. das ist ein handelsübliches Schubsen :)
Dein Ernst? :o
Für mich ist das ein Check gegen den Kopf (er trifft mit dem Schläger ganz klar den Kopf), dazu noch von hinten. Der Spieler hatte keine Chance den Check zu sehen. Spieldauer/Matchstrafe wäre hier angebracht gewesen. Was davor war, weiß ich nicht, da ich das Spiel nicht gesehen habe.
Erst lesen, was ich genau zitiert und markiert habe und DANN meckern bitte. Danke ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Eismurmel » Fr 16. Dez 2016, 11:15

Pawny hat geschrieben:Sah für mich viel mehr nach "unglücklich vom Rücken nach oben hin abgerutscht" aus.
Würde hier zumindest nicht die Absicht unterstellen den Gegner so am Kopf zu treffen. Dennoch wars halt ein Treffer am Kopf.
Der Spieler dreht kurz den Kopf, verschafft sich ein wenig Platz mit dem Ellenbogen Richtung Gesicht des Gegenspielers und trifft dann vorsätzlich den Helm seines Gegners. Da war kein Abrutschen.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon stephane22 » Fr 16. Dez 2016, 17:16

the boss hat geschrieben:
stephane22 hat geschrieben:
the boss hat geschrieben: Dein Ernst? :?

das ist doch kein Crosscheck. Geschweige denn eine Strafe. das ist ein handelsübliches Schubsen :)
Dein Ernst? :o
Für mich ist das ein Check gegen den Kopf (er trifft mit dem Schläger ganz klar den Kopf), dazu noch von hinten. Der Spieler hatte keine Chance den Check zu sehen. Spieldauer/Matchstrafe wäre hier angebracht gewesen. Was davor war, weiß ich nicht, da ich das Spiel nicht gesehen habe.
Erst lesen, was ich genau zitiert und markiert habe und DANN meckern bitte. Danke ;)
OK, wenn ich Dich richtig verstehe hast Du Dich auf den ersten "Crosscheck" bezogen, der hier nicht zu sehen ist. Dann nehme ich meinen "Dein Ernst?" zurück.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Pawny » Fr 16. Dez 2016, 20:23

Eismurmel hat geschrieben:
Pawny hat geschrieben:Sah für mich viel mehr nach "unglücklich vom Rücken nach oben hin abgerutscht" aus.
Würde hier zumindest nicht die Absicht unterstellen den Gegner so am Kopf zu treffen. Dennoch wars halt ein Treffer am Kopf.
Der Spieler dreht kurz den Kopf, verschafft sich ein wenig Platz mit dem Ellenbogen Richtung Gesicht des Gegenspielers und trifft dann vorsätzlich den Helm seines Gegners. Da war kein Abrutschen.
Dann siehst du das anders.
Ich sehe den Stock am oberen Teil des Rückens und dann rutsch dieser von dort hoch und trifft den Helm.
Grade eben bei Wölfchen noch mal so die aktuellen Rückenprotektoren gesehen und naja wenn da auch so ein glatter Schutz ist kann sowas schonmal passieren.
Wie gesagt ich sehe da keine Absicht, dennoch gibts ja eine Verantwortung für den eigenen Stock.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Traumpass » Mi 21. Dez 2016, 11:51

Sport1: Jaromir Jagr zieht mit Mark Messier gleich.

Jagr erreicht nächsten Meilenstein

In Anbetracht seiner 3 freiwilligen Jahre in der KHL und der ganzen Lockouts, wäre da theoretisch tatsächlich noch einiges mehr möglich gewesen.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Mi 21. Dez 2016, 12:33

das stimmt. Allerdings Platz 2 und Platz 2 wäre auch kein Unterschied gewesen :mrgreen:

https://www.nhl.com/video/jagrs-1887th- ... c-47589703
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » Fr 23. Dez 2016, 04:40

Lumbus fegt den Stanley Cup Sieger 7-1 vom Eis, feiert seinen 11. Sieg in Folge und damit punktbestes Team der NHL (Chicago hat gleich viele aber 4 Spiele mehr)

Die Abgesänge auf Tortorella nach dem World Cup als schlechtestem Coch der NHL waren wohl etwas voreilig :lol:
Er mag ein selbstverliebtes Grossmaul sein und seine Halbwertzeit für ein Team auch beschränkt, aber trotzdem
Reschpekt Mei Liaba
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Eismurmel » Fr 23. Dez 2016, 08:42

Lumbus? Kenn ich nicht
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » Fr 23. Dez 2016, 08:55

na wenn DU das nicht kennst dann gibt es so was wahrscheinlich auch nicht :roll:

Lumbus is the bandwagon.

Lumbus is the excitement.

Lumbus is the joy of the underdog.

Lumbus is the surprise.

Lumbus is the hope.

Get on the Lumbus. There's plenty of room.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Fr 23. Dez 2016, 11:17

Nun ist er also alleine auf Platz 2

https://www.nhl.com/video/jagrs-1888th- ... c-47656603

Daumen hoch für einen der Größten, die dieses Spiel je gespielt haben.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Mo 2. Jan 2017, 00:45

Krankes letztes Drittel im Centennial Classic zwischen Toronto & Detroit gerade :shock:

Love this game!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » Mo 2. Jan 2017, 11:39

Absolut :)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Marty Murray » Mo 2. Jan 2017, 16:05

Abgesehen davon, dass das 4:4 mal sowas von klare Torwartbehinderung war und einzig alleine nicht beachtet wurde, weil eine OT voll toll zum Event passt.

Vanek behindert Andersen glasklar, der keine Möglichkeit hat dadurch noch irgendwas zu machen. Auch in der Liga dreht man sich das ganze wie man will.

Vor ein paar spielen reicht ein leichtes den Schläger auf den Schienen haben um GI zu pfeifen und diesmal steht der Kerl im Torwart drin.

Aber war halt ein Special Effect für den Film.

Wenigstens hat der goldene Junge dann den Gamewinner gemacht.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2353
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Mo 2. Jan 2017, 19:23

Gut, mit deiner Einstellung kann man glaub ich kaum noch Freude am Hockey haben :?

Selbst wenn man den Ausgleich nicht gegeben hätte, wäre es eine krasse Sache gewesen, dass der Puck überhaupt in der letzten Sekunde die Linie überquert hat. Vor allem nach den 3 Toren, die Detroit im letzten Drittel hinten war und förmlich überrannt wurde. Dass Matthews dann den OT-Winner macht, passt wirklich wie die Faust auf´s Auge, aber gescripted kann das nicht sein und das ist das geile.


Mal sehen ob Blues - Blackhawks im Winter Classic da jetzt mithalten kann :P
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Marty Murray » Mo 2. Jan 2017, 19:45

Ach, ich hab schon genug Spaß dran, keine Angst.

Ist halt nervig genug, wenn nachdem man 60 min DEL Schiri mitbekommt, dann bei einem NHL Spiel "dein" Team noch in der NHL verarscht wird.
Fängt ja mit dem klaren Foul an Hyman an in der Szene, mehr Behinderung geht nicht als er ihn befreien will. Dadurch kommt es erst zu der Szene.

Den Spaß habe ich dann an den mittlerweile 9 Rookies im Team.

Marner ist ein wandelndes Highlight Reel.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2353
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » Mo 2. Jan 2017, 22:28

Na gut, ich wusste nicht, dass du "persönlich betroffen" warst ;)

Für den neutralen Zuschauer war das ein ziemliches Spektakel...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Henrike » Sa 7. Jan 2017, 09:04

Torschussverhältnis 46 zu 13 zugunsten der Flames. Zusätzlich hat Vancouver noch 26 Schüsse geblockt.
Endergebnis des Spiels: 4:2 Canucks.
*facepalm augenreib facepalm augenreib facepalm*

So ungefähr müssen sich wohl die Habs gefühlt haben, als ihre einzige Defensive Carey Price hieß.

Un-fucking-fassbar.
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3125
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon SECHSAUFEIS » Sa 7. Jan 2017, 15:01

Oder am Tag davor die Red Wings bei den Kings: 22 zu 34 Schüsse aufs Tor und 4:0 auf dem Scoreboard.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2754
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon the boss » So 8. Jan 2017, 02:00

unwichtig ihr zwei! ;)

das hier ist wichtiger:

NHL-Vertrag für Markus Eisenschmid bei den Montreal Canadiens
Markus Eisenschmid ist seinem Traum von der NHL einen großen Schritt nähergekommen: Der Angreifer aus Marktoberdorf hat einen Zweijahresvertrag bei den Montreal Canadiens unterschrieben. Dies vermeldete der NHL-Club am Samstag. Bislang hatte der Kontrakt des 21-Jährigen lediglich für das AHL-Farmteam der Canadiens, die St. John's IceCaps, Gültigkeit besessen, doch nun kann Eisenschmid auch jederzeit nach Montreal in die NHL beordert werden. Da es sich beim neuen Kontrakt des ehemaligen Kapitäns der deutschen U20-Nationalmannschaft um einen sogenannten Zwei-Wege-Vetrag handelt, kann der Rechtsschütze künftig zwischen der NHL und der AHL pendeln, ohne dabei auf der sogenannten Waiverliste zu landen, also für andere NHL-Organisation verfügbar zu werden.

Markus Eisenschmid war im Oktober 2015 von den Medicine Hat Tigers aus der kanadischen Junioren-Liga WHL zu den St. John's IceCaps gewechselt. Für die IceCaps gelangen dem Stürmer in der laufenden AHL-Saison in bislang 32 Partien zehn Scorer-Punkte (sechs Treffer, vier Assists), insgesamt stehen für ihn in 60 AHL-Einsätzen 15 Punkte (sieben Tore, acht Vorlagen), eine Plus-Minus-Bilanz von +5 sowie 12 Strafminuten zu Buche. In Deutschland war Eisenschmid sowohl im Nachwuchsbereich als auch in der Zweiten Liga (sieben Scorer-Punkte in 39 Begegnungen) für den ESV Kaufbeuren aktiv gewesen.
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... diens.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Sharkai » So 8. Jan 2017, 11:48

Weißt du in welcher Reihe er bei den IceCaps in der AHL spielt? Die Punktausbeute ist aktuell auf jeden Fall noch zu dünn, um in die NHL berufen zu werden, falls sich da jemand verletzt (Gallagher). Falls er aber sowieso nur 3. oder 4. Reihe im Farmteam spielt, würde das sein Scoring schon wieder relativieren...


Gibt es eigentlich sonst noch nen Deutschen in der AHL? Hab zu Saisonbeginn mal alle Roster der Teams durchgeblättert, aber keinen außer Eisenschmid gefunden :?
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon harkonnon » So 8. Jan 2017, 12:23

Sharkai hat geschrieben:
Gibt es eigentlich sonst noch nen Deutschen in der AHL? Hab zu Saisonbeginn mal alle Roster der Teams durchgeblättert, aber keinen außer Eisenschmid gefunden :?
und das ist lt Elitrptospects auch nach wie vor so

auch keinen in der ECHL

im noch nicht Profibereich
keinen in der WHL,
3 in der OhL http://www.eliteprospects.com/player_na ... ationID=21
2 in der Q http://www.eliteprospects.com/player_na ... ationID=21
6 in der NCAA http://www.eliteprospects.com/player_na ... ationID=21 (unsere Jungs ham wat im Kopp und gehen aufs College !) :mrgreen:
und finally 4 noch in der USHL die in den letzten Jahren etwas an Bedeutung gewonnen hat
http://www.eliteprospects.com/player_na ... ationID=21

wer davon wirklich Nordamerika Chancen hat keine Ahnung, dito die Perspektive für die DEL
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2016/17

Beitragvon Marty Murray » So 8. Jan 2017, 16:26

Sharkai hat geschrieben:Weißt du in welcher Reihe er bei den IceCaps in der AHL spielt? Die Punktausbeute ist aktuell auf jeden Fall noch zu dünn, um in die NHL berufen zu werden, falls sich da jemand verletzt (Gallagher). Falls er aber sowieso nur 3. oder 4. Reihe im Farmteam spielt, würde das sein Scoring schon wieder relativieren...


Gibt es eigentlich sonst noch nen Deutschen in der AHL? Hab zu Saisonbeginn mal alle Roster der Teams durchgeblättert, aber keinen außer Eisenschmid gefunden :?

Er wird seine Rolle gut erledigen, sonst würde er keinen von den 50 Verträgen bekommen, die verschenkt kein NHL Team.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2353
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17


Zurück zu „NHL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron