Saku Koivu beendet eindrucksvolle Karriere.

Alles rund um die härteste und coolste Liga der Welt

Saku Koivu beendet eindrucksvolle Karriere.

Beitragvon ICECOLD » Mi 10. Sep 2014, 19:46

Saku Koivu beendet Karriere


Nach 22 Jahren Profi-Eishockey beendet der finnische NHL-Stürmer Saku Koivu seine eindrückliche Karriere.

Der 39-Jährige spielte während 13 Jahren für die Montréal Canadiens, davon neun Saisons als Captain, und die letzten fünf Saisons für die Anaheim Ducks. Er gewann mit Finnland vier Olympia-Medaillen (1 Silber, 3 Bronze) und vier WM-Medaillen, darunter Finnlands erster WM-Titel 1995.

Während der Saison 2001/02 wurde bei ihm Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert, doch auch die Erkrankung konnte ihn nicht zurückwerfen. Nach erfolgreicher Behandlung kehrte er zurück und war wieder der Alte.

Nachdem er in den letzten Monaten offen liess, ob er weitermachen würde, hat er nun heute seinen Entschluss zum Karrierenende gefasst. In seinem Abschiedsbrief bedanke er sich auch bei seinem Stammclub TPS Turku und seinem dortigen Trainer Wladimir Jursinow, der später auch in Kloten Trainer war.
http://www.hockeyfans.ch/news/meldung/36238
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Zurück zu „NHL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron