Grizzlys Wolfsburg

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?
Benutzeravatar
BASTARD57
DNL - Hai
Beiträge: 224
Registriert: 25.05.2008, 07:44
Wohnort: Gifhorn, Niedersachsen, D
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von BASTARD57 » 02.05.2016, 14:58

Weiß und Foucault sind jetzt auch offiziell.
EHC Wolfsburg - Aus Tradition Traditionslos

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3033
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von SECHSAUFEIS » 02.05.2016, 19:37

In den 9 Jahren DEL seit Ihr ja der Chef Hai- "Abkäufer" mit 5 aktuellen deutschen Spielern + Hospelt. Ein paar VW Milliönchen für Aus- und Fortbildungsaufwendung wären da längst überfällig, statt solcher Abwerbungen ala Pfohl, Herr Minipli !! ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
BASTARD57
DNL - Hai
Beiträge: 224
Registriert: 25.05.2008, 07:44
Wohnort: Gifhorn, Niedersachsen, D
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von BASTARD57 » 03.05.2016, 14:38

Ich glob da wäre erstmal Augsburg dran...
EHC Wolfsburg - Aus Tradition Traditionslos

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 24.07.2016, 21:42

Das CHL-Trikot der Wolfsburger.
http://www.bs-live.de/xsport/grizzlys-w ... eague.html

Anscheinend interessieren sich doch einige für Trikots.
Dachte Bekleidung wäre mehr was für Frauen. :o

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 690
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von LInsoDeTeh » 25.07.2016, 08:24

Mir gefallen sie :-)

Butzihai
Profi - Hai
Beiträge: 631
Registriert: 22.05.2008, 19:52
Wohnort: Rosenheim/Oberbayern
Trikotnummer: 10
Trikot: Heim
Butzihai
10

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von Butzihai » 25.07.2016, 23:13

SECHSAUFEIS hat geschrieben:In den 9 Jahren DEL seit Ihr ja der Chef Hai- "Abkäufer" mit 5 aktuellen deutschen Spielern + Hospelt. Ein paar VW Milliönchen für Aus- und Fortbildungsaufwendung wären da längst überfällig, statt solcher Abwerbungen ala Pfohl, Herr Minipli !! ;)
Tja, hätte man mit manchen Spielern wie Pfohl, Flaake und damals Hospelt ein bißchen mehr Geduld bewiesen, dann wären die nicht nach Wolfsburg oder Hamburg etc. gegangen.
Aber auch in Köln ist es halt so: Ein alternder Profi aus der AHL MUSS einfach eine Granate sein. Da hat man dann keine Zeit, das man die Jungen weiter ausbildet und dann vielleicht auch mal in Reihe 3 oder sogar Reihe 2 bringen kann. Man muß die Leute halt auch einfach mal spielen lassen. Vom auf der Bank sitzen wären auch ein Braun,Hördler, Baxmann usw. nicht so gut, wie sie sind bzw. die letzten Jahre waren.
Wenn das nach 2-3 Jahren immer noch nicht hinhaut, dann kann man sich ja immer noch auf der AHL-Resterampe bedienen.

Von daher hat Wolfsburg alles richtig gemacht. Einen Hospelt damals zum besten DEL-Spieler gemacht. Einen Chancentod wie Furchner plötzlich zu einem Goalgetter gemacht. Auch ein Pfohl hat mich brutalst dieses Jahr beeindruckt (nur um 3 Beispiele zu nennen).
Man kann also von Palaver-Pavel halten was man will, aber: Er findet anscheinend (im Gegensatz zu anderen Top-Trainern) bei diesen Spielern den berühmten Hebel, den es umzulegen gilt.

Und als Schlusssatz: Ich stelle mir immer wieder die Frage, warum wir einen Flaake, Hospelt, Pfohl und Furchner nicht auf dieses Level bringen konnten.
BÖHSE ONKELZ: Helden leben lange-Legenden sterben nie 1980-2005

Pawny
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 448
Registriert: 25.03.2010, 11:01

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von Pawny » 26.07.2016, 01:00

Und im gegenzug haben wir Latta und Uvira geholt und beide bekommen (sofern nicht verletzt) Eisziet und entwickeln sich hoffentlich noch deutlich weiter.
Das Thema Pfohl ist nicht erst einmal hier angesprochen worden. Da war halt ne Forderung die der KEC zu dem Zeitpunkt nicht erfüllen wollte, Wolfsburg schon. Glück gehabt, denn hätte natürlich auch anders kommen können mit Pfohl, mal ganz davon ab ka was der verdient und ob seine Leistung das auch rechtfertigt (wie geschrieben ka).
Des weiteren scheinen die Haie auf Abwehr spezialisiert zu sein, siehe Müller, Ankert.
Achja wie es auch gehen kann siehe Riefers, da ist ja auch einiges schief gelaufen. Auch wenn ich ihn ansich noch gerne hier spielen sehen würde, aber Sundblad hatte halt mehr in Uvira gesehen und das scheint auch aktuell so bestätigt zu sein. Bin aber auch da mal gespannt was da nun von ihm in Wolfsburg kommt.

Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1018
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Kerpen-Balkhausen

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von Mr.Hammer » 26.07.2016, 15:28

Warum die Haie Flaake nicht weiter entwickeln bzw. beschäftigen konnten, sollte mittlerweile auch hinlänglich bekannt sein!
THE FINNISH FLASH

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 24.08.2016, 12:23

Bjorn Krupp bricht Gegenspieler die Nase.


Der Verteidiger von Genf-Servette Daniel Vukovic hat sich gestern beim Spiel gegen die Grizzly Wolfsburg im Rahmen des EHCO-Cup 2016 nach einem Rencontre mit Bjorn Krupp im Mitteldrittel der ihn mit einem Faustschlag traf, die Nase gebrochen. Dies vermeldet Genf-Servette via Twitter.

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 27.08.2016, 10:43

Müller von Brent Aubin an der Bande rüde von hinten gecheckt. Knie verletzt.

http://www.rp-online.de/sport/eishockey ... -1.6217528

Die Wolfsburger gehen schon in der Vorbereitung hart zur Sache.
Erst Krupp der Gegenspieler Nase bricht.
Jetzt Brent Aubin der rüde checkt.

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 28.08.2016, 10:52

Matchtelegramm: Wolfsburg Grizzlys vs. SCL Tigers
3:0 Führung hergegeben.

Wolfsburg Grizzlys
Torhüter: Vogl
1. Block: Dehner, Sharrow; Dibelka, Voakes, Höhenleitner
2. Block: Wurm,Likens; Furchner, Haskins, Foucault
3. Block: Dotzler, Bina; Karachun, Mulock, Riefers
4. Block: Krupp; Weiss

http://www.scltigers.ch/index.php/match ... cl-tigers/

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 24.10.2016, 13:58

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 22.11.2016, 15:09

Wolfsburg: Am Montag schien das DEL-Aus besiegelt, aber VW-Gesamtkonzern sorgt für die Rettung
Der Montag wäre um ein Haar der Tag gewesen, an dem DEL-Eishockey in Wolfsburg beerdigt worden wäre. Das klingt auf den ersten Blick fast unglaublich, doch die Wolfsburger Nachrichten haben Details eines komplizierten Konstrukts nachgezeichnet. So wurde laut der Zeitung den Grizzlys am Montagvormittag bereits mitgeteilt, dass VW sein Sponsoring nach der Saison beendet. Das bevorstehende DEL-Aus soll laut Wolfsburger Nachrichten auch bereits den Mitarbeitern auf der Geschäftsstelle mitgeteilt worden sein. Im Laufe des Montag erfolgte dann aber von Seiten des Gesamtkonzerns die Rolle rückwärts, womit die Zukunft bei den Niedersachsen nun gesichert ist.

Die ganze Geschichte beginnt beim VW-Abgasskandal 2015. Im Zuge dessen wurden auch verschiedene Sponsoringtätigkeiten des Gesamtkonzerns bei der Suche nach Sparmaßnahmen auf den Prüfstand gestellt. Die Grizzlys gingen für vier Jahre ab dem Sommer deshalb - zu leicht verringerten Konditionen - in den Sponsoringbereich der Marke VW über. Bei VW selbst besteht aber der größte Kosten-Druck. Dies veranlasste die Kernmarke dazu, neben weiteren Sportaktivitäten auch das Sponsoring bei den Grizzlys einzustellen. Daran hat sich auch nichts geändert.

Aber noch im Laufe des Montag sprang dann erneut der Gesamtkonzern - mutmasslich maßgeblich unter Mitwirkung von Konzern-Vorstand Matthias Müller - ein und übernimmt ab der kommenden Saison wieder das Sponsoring. Das war schon bis zum Sommer 2016 so. Bis dahin erfolgte dies über die Marke Skoda. Dies könnte auch im kommenden Jahr wieder so sein, möglich ist aber auch die Werbung für andere Produkte aus dem Gesamtkonzern wie Seat oder Financial Services.

Zum genauen Ablauf wollen sich weder Grizzlys noch der Konzern äußern, den Sachverhalt an sich bestätigt VW aber, wie die Wolfsburger Nachrichten berichten. In einer Mitteilung der Konzernkommunikation heißt es da: "Volkswagen Pkw beendet zum Saisonende sein Sponsoring bei den Grizzlys Wolfsburg. (.) Da die Grizzlys aber einen wesentlichen Beitrag zur Attraktivität der Stadt Wolfsburg und somit des Standortes der Volkswagen AG leisten, übernimmt der Konzern ab der kommenden Saison die Partnerschaft."
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... ttung.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5018
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von harkonnon » 22.11.2016, 16:13

was soll man jetzt dazu sagen

so ein Glück

oder so ein Pech :kotz: :kotz: :kotz:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 22.11.2016, 16:14

:mrgreen:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 23.12.2016, 17:45

Wolfsburg verlängert Vertrag mit Nationalverteidiger Björn Krupp bis 2019
...
Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 49657.html

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 17.01.2017, 12:37

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
hexchen27
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5060
Registriert: 28.05.2008, 13:15
Wohnort: im Wald

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von hexchen27 » 24.01.2017, 15:41

Das kann nur in die Hose gehen, mit dem Namen :mrgreen:
"Wir brauchen mehr Tore"
Niklas Sundblad

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von ICECOLD » 07.02.2017, 19:59

Grizzlys: Vogl wird wohl gehen

Einige Spieler aus dem aktuellen Grizzlys-Kader haben noch keine Verträge für die neue Saison, bei einigen (etwa Patrick Seifert, Robbie Bina oder Philip Riefers) wird Manager Charly Fliegauf abwarten. Zwei andere Kandidaten klopft er längst ab. Weil sie Schlüsselpositionen besetzen. Keeper Sebastian Vogl und Torjäger Brent Aubin.

Doch in der DEL gibt es einige Klubs, bei denen Torhüter Vogl eine Nummer 1 sein könnte - etwa Straubing, nicht weit entfernt von seiner Heimat Landshut. Der Abgang zeichnet sich ab, das lässt sich bei Fliegauf zwischen den Zeilen heraushören.

http://www.waz-online.de/Sport/Grizzlys ... wohl-gehen

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 25.04.2017, 11:00

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 27.04.2017, 12:20

Ankert nach WOB

http://www.grizzlys.de/news_605.html

Viel Erfolg Toto !!
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3033
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von SECHSAUFEIS » 02.05.2017, 19:22

Man darf inzwischen vom KEC als Einkaufsparadies sprechen....


(anders kann man sich das alles nicht mehr erklären)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 06.02.2018, 21:14

Die Grizzlys Wolfsburg haben sich für den Endspurt der Hauptrunde und die anschließenden Playoffs noch einmal verstärkt. Neu im Team ist der 28-jährige US-Amerikaner Conor Allen, dessen Verpfichtung der DEL-Club am Dienstag bekanntgab. Der Linksschütze kommt vom AHL-Club Rochester Americans, wo er in der laufenden Spielzeit allerdings nur 17 Spiele (ein Tor, zwei Assists) absolviert hat. Der 95 Kilo schwere und 1,85 Meter große Verteidiger gilt als Defensivspezialist. Allen erhält in Wolfsburg einen Vertrag bis Saisonende.

In der Vorsaison kam Allen für den späteren Calder-Cup-Gewinner Grand Rapids in der Hauptrunde auf 56 Spiele (ein Tor, zehn Vorlagen). In der entscheidenden Saisonphase, den Playoffs, kam der US-Amerikaner aber nicht zum Einsatz. Im Laufe seiner Karriere absolvierte Allen insgesamt auch sieben NHL-Spiele.


Wolfsburgs Manager Karl-Heinz Fliegauf sagt über den Neuzugang: "Conor wurde mir sehr kurzfristig angeboten, da er noch in dieser Saison nach Europa wechseln wollte. Nachdem wir während des gesamten Saisonverlaufs immer wieder durch Verletzungen stark dezimiert waren und auch noch sind, wollte ich diese Möglichkeit der Kaderverstärkung nicht verstreichen lassen."

EHN
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von the boss » 23.02.2018, 13:51

Wolfsburg findet neuen Trainer: Finne Pekka Tirkkonen wird Nachfolger von Pavel Gross

Die Grizzlys Wolfsburg haben einen Nachfolger für den am Saisonende nach Mannheim wechselnden Trainer Pavel Gross gefunden. Der ehemalige finnische Nationalspieler Pekka Tirkkonen wird ab der kommenden Spielzeit die sportlichen Geschicke beim DEL-Club leiten. Der 49-jährige Coach erhält einen Einjahresvertrag.

"Pekka stand von Anfang an ganz oben auf meiner Liste. Er ist ein sehr ehrgeiziger und akribisch arbeitender Trainer, der vieles von dem mitbringt, was wir hier in Wolfsburg brauchen. Bereits bei unserem ersten Treffen konnte ich feststellen, dass wir in der Grundausrichtung die gleiche Denkweise und Philosophie haben. In den vergangenen Wochen haben wir viele Gespräche geführt, bei denen ich auch den Eindruck bekam, dass ihm die Art und Weise, wie unser Club ausgerichtet und aufgestellt ist, sehr zusagt", sagte Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zur abgeschlossenen Trainersuche. "Ich kannte Pekka noch als Spieler in Augsburg. Auch dies hat in der Entscheidung für uns sicherlich eine Rolle gespielt. Pekka wird sich in den nächsten Wochen sehr intensiv mit der DEL und unserer Mannschaft beschäftigen, ist in alle Personalentscheidungen eingebunden, und wird somit top-vorbereitet nach Wolfsburg kommen",

Seine Trainerkarriere begann Tirkkonen im Jahr 2008 bei seinem Heimatclub SaPKo Savonlinna in der zweiten finnischen Liga. Bereits drei Jahre später wurde er dort als Trainer des Jahres ausgezeichnet. Von 2012 bis 2016 war er anschließend Headcoach beim Erstligaclub SaiPa in Lappeenranta. In der Saison 2013/2014 wurde er auch dort zum besten Coach der Saison gekürt. Nach seiner erfolgreichen Trainerzeit in Finnland wechselte Tirkkonen zur Saison 2016/2017 in die Schweiz. Mit dem NLA-Club Kloten Flyers gewann er in seiner ersten Spielzeit direkt den Schweizer Pokalwettbewerb und war dort bis zu seiner Entlassung Mitte Oktober des vergangenen Jahres als Headcoach verantwortlich.

Als Spieler war Tirkkonen in mehreren europäischen Ligen aktiv, darunter auch jeweils eine Saison in Deutschland - bei den Star Bulls Rosenheim und den Augsburger Panthern in der DEL. 1989 und 1990 nahm er für Finnland an der Weltmeisterschaft teil.

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... gross.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3033
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Grizzlys Wolfsburg

Beitrag von SECHSAUFEIS » 03.04.2018, 15:09

Nick Latta (#19) und Bergman (BHV) als Neuzugänge bestätigt (grizzlys.de)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Antworten