Düsseldorfer EG

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Mo 25. Apr 2016, 10:51

Der Geschäftsführer kommt auch nicht gut weg.
Der muss aufpassen.
Verschleppte Insolvenz wird auch bestraft.

Insolvenzverschleppung ist bei jedem Insolvenzverfahren - gleich ob es eröffnet oder mangels Massel abgewiesen wird, Prüfungsgegenstand der Staatsanwaltschaft. Der am häufigsten - und leider sehr oft - ermittelte Straftatbestand ist die Insolvenzverschleppung.

Hat denn niemand den Geschäftsführer kontrolliert?
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Tana » Mo 25. Apr 2016, 11:49

Eine Isolvenzverschleppung sehe ich da nicht, offensichtlich hat Hoberg bisher alles ausgeglichen.

Das größere Problem ist vermutlich wirlich das Herr Ponomarew grade wirklich jeden vor den Kopf stößt der, der DEG hilft sei es mit Geld oder Mietstundungen.
Zwar würde es der Stadt nichts bringen die Außenstände jetzt einzufordern weil von einer Insolventen DEG bekommt man genau sowenig Kohle.
Aber möglichweiße wird das Sponsoring (Stadtwerke & Stadt sind Premium Sponsoren) dann mal auf den Prüfstand gestellt. Das kann auch nur Katastrophale Folgen haben.

Natürlich kann es auch sein das, diese Infos jetzt durch sickern damit man Morgen mit logischer Begründung seinen Namen verschachern kann :).
Streng nach dem Motto uns bleib nix anderes übrig.
Tana
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:56

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Mo 25. Apr 2016, 12:06

ICECOLD hat geschrieben:Hat denn niemand den Geschäftsführer kontrolliert?
Das übernimmt ja seit einiger Zeit schon die Stadt in Person von Herrn Kluth, und das erscheint allein mit Blick auf die widersprüchlichen Äußerungen des GF, der ja eigentlich auch ein Controller ist, auch bitter notwendig. Die Stadt will unter dem Druck der eigenen Kreditaufnahmen endlich einen Fortschritt an der Brehmstraße sehen, um die Stundungen noch öffentlich rechtfertigen zu können.

Und wenn man sich noch mal das Lizenzierungsdrama vor 3 Jahren vor Augen hält, dürfte die DEL da auch schon wieder länger mit am Tisch sitzen und in die Bücher schauen.

Der Zeitpunkt vor der Lizenzierung könnte ungünstiger kaum sein, da die Ausgangssituation nach außen hin schon arg verzwickt und fast wie eine Sackgasse wirkt. Ging es vor 3 Jahren noch allein um das Fortbestehen der DEG, für das damals auch persönliche und öffentliche Interessen zurückgestellt worden waren (Stammverein, Stadt), geht es jetzt um Macht, Anteile und Eitelkeiten, bei denen der Klub auch unter die Räder geraten könnte.

Ponomarev will seinen Einfluss in der GmbH ausgeweitet sehen, damit vielleicht in Folge neue Gelder fließen können (darauf werden sich weder Stammverein noch Hoberg einlassen), auf der anderen Seite will der Russe auch nicht auf seine Anteile verzichten und fabuliert weiter von seinem Fünfjahresplan, was mittlerweile wie eine Drohung wirkt.

Dass unter diesen Umständen der bisherige Fast-Alleinunterhalter Hoberg, aber auch mögliche andere Gönner oder Sponsoren (Völkel?) nicht wirklich bereit sind weiter oder mehr Geld zuzuschießen oder neu einzusteigen, erscheint einleuchtend.

Morgen soll ja ein neuer Premium-Sponsor vorgestellt werden, wobei aktuell der Firmenname da weit weniger interessant ist als der gesponserte Betrag.

Es wird auf jeden Fall interessant sein zu verfolgen, ob und wie diese Knoten voller Interessenkonflikte für das Fortbestehen der DEG in der DEL zerschlagen werden können, denn Kompromissbereitschaft ist da zumindest nach außen hin noch nicht wirklich erkennbar.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Di 26. Apr 2016, 14:29

Zur Abwechslung mal wieder eine positive Nachricht aus rot-gelben Landen:

Insel Malta wird Premium-Partner der DEG

Wobei es mich aktuell auch nicht im geringsten gewundert hätte, wenn es 'Griechenland' geworden wäre.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon harkonnon » Di 26. Apr 2016, 15:25

Traumpass hat geschrieben:Zur Abwechslung mal wieder eine positive Nachricht aus rot-gelben Landen:

Insel Malta wird Premium-Partner der DEG

Wobei es mich aktuell auch nicht im geringsten gewundert hätte, wenn es 'Griechenland' geworden wäre.

Oder Zypern !

Die Typen die damals mal den FC pushen wollten. Die würden sich mit Herrn P. sicher gut verstehen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4597
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Di 26. Apr 2016, 20:37

Neben Werbung im Rather Dome wird die Mittelmeer-Insel Malta auch das Team der DEG einladen. Voraussichtlich im Februar, während der Länderspielpause, wird sich die Mannschaft von Trainer Christof Kreutzer auf Malta fit halten.

Auf Fragen nach den viel diskutierten Themen der vergangenen Tage lieferte die DEG aber auch am Dienstag keine Antworten. „Dazu geben wir keinen Kommentar ab“, war der von Paul Specht immer wieder gebrauchte Satz.

„Am 24. Mai müssen die Lizenzunterlagen eingereicht werden. Darauf arbeiten wir mit Hochdruck hin“, ließ Specht dann noch verlauten.

Einen entscheidenden Termin dürfte es jedoch bereits zuvor geben. Mitte des kommenden Monats werden die jährlichen rund 680 000 Euro bei der Berufsgenossenschaft fällig, die für das Gehalt bei Verletzungen der Spieler aufkommt.

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sp ... -1.2173550
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Mi 27. Apr 2016, 14:22

Ist eigentlich ein Artikel über Rundballsport in Krefeld :? , aber der letzte Absatz gibt einen weiteren Einblick in die Gedankenwelt des Herrn Ponomarev, der sich auch dort 'engagiert' - warum und in welchem Umfang auch immer.

RP: " In Krefeld habe ich es viel leichter."

"Es gibt keine Verträge, also kann ich sie auch nicht brechen."

Vielleicht kennt man in Russland den Rechtsbegriff der Konkludenz gar nicht, des 'schlüssigen Handelns'...?
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 27. Apr 2016, 16:18

Traumpass hat geschrieben:Zur Abwechslung mal wieder eine positive Nachricht aus rot-gelben Landen:

Insel Malta wird Premium-Partner der DEG

Wobei es mich aktuell auch nicht im geringsten gewundert hätte, wenn es 'Griechenland' geworden wäre.
Passt doch super. Falls die DEG mal wieder einen Rettungswagen braucht, sind sie jetzt bestens vorbereitet :mrgreen:
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 764
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Outcast » Mi 27. Apr 2016, 17:02

Jo, da gibbet zu jedem alkoholischen Kaltgetränk (Bier kann ich in dem Zusammenhang schlecht schreiben) jetzt nen Malteser Aquavit dazu und als natürliche Folge 50 Mann mehr Bereitschaft vom MHD... :mrgreen:
Outcast
Schüler - Hai
 
Outcast
59
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 22:46

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Mi 27. Apr 2016, 17:37

Outcast hat geschrieben:MHD... :mrgreen:
Mindesthaltbarkeitsdatum? ;)
Outcast hat geschrieben:Malteser
Wie war das noch in den 80ern? "Hach, man gönnt sich ja sonst nichts." :D
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 2. Mai 2016, 08:21

EHN:
Düsseldorf: Hobergs Geldspritze sichert April-Gehälter
Aber wer zahlt die 650.000 Euro an die Berufsgenossenschaft? Und: Nicht nur Neuzugang Daniel Weiß von aktueller Nachrichtenlage "geschockt"
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2770
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Tana » Mo 2. Mai 2016, 09:19

Die April-Gehälter wurden von Gesellschafter Peter Hoberg gezahlt. Doch im Mai fällt die Entscheidung. Am 15. werden 650.000 Euro für die Berufsgenossenschaft fällig, am 25. müssen die Lizenzunterlagen eingereicht werden.
http://www.rp-online.de/sport/eishockey ... -1.5949032
Das ist ein Chaos in DD, das ist ja schlimmer als nach die Metro Ausstieg. Ich hab keine Ahnung was davon jetzt zu halten ist. außerdem frage ich mich warum die Stadt, oder Berater vom OB, dass alles jetzt auf die Agenda bringt.
Grade solche Berichte schrecken potenzielle Sponsoren doch eher ab und genau die braucht die DEG offensichtlich. Da laut einem Kommentar* in der RP Fujifilm sein Sponsoring wegen fehlender Betreuung eintstellt. Sollte das so sein muss man schon fast die entsprechend Verantwortlichen an die Luft setzen. Soviel Sponsoren haben die Düssis nicht, das man es sich erlauben könnte einen zu vergraulen. :?

*
Dass mit Fuji jetzt auch noch einer der wenigen Sponsoren abspringt, weil sich nicht um ihn gekümmert wurde, ist die Krönung.
http://www.rp-online.de/sport/eishockey ... 1.5949031
Tana
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:56

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Mo 2. Mai 2016, 11:15

Wenn die Schulden bei der Stadt auf drei Millionen aufgelaufen sind und bei der DEG rührt sich nichts, verwundert es nicht, dass die Stadt aktiv wird.

Man könnte meinen, dass bei der DEG die Führung keinen Durchblick hat.

Die Sache mit Fuji ist ein zusätzlicher Beweis.

In Krefeld haben die Gesellschafter (2014 oder 2015) einen externen Prüfer geholt, um sich einen Überblick zu verschaffen.
(Ergänzung: In Krefeld stellte der Prüfer fest, dass die Pinguine gut aufgestellt sind)
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Di 3. Mai 2016, 00:31

WZ: Treffen der Geldgeber am Dienstag

Halbangst Blog: Das Sponsorendebakel bei der DEG

Hmm... dies würde zumindest das angebliche Drängen der Stadt auf Einstellung eines Geschäftsführers, der ausschließlich für Marketing und Sponsoring tätig sein soll, erklären können.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Tana » Di 3. Mai 2016, 08:54

Ein vertrauliches Dokument wirft ein düsteres Bild auf den Eishockey-Verein. Demnach macht er in der nächsten Saison 2,9 Millionen Euro Verlust – weil es kaum Sponsoren gibt.
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sp ... -1.2177969
hier geht's auch nochmal um das Thema Sponsoren. Wenn man das liest kann man sich eigentlich nur noch an den Kopf fassen :roll:
Tana
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:56

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon hexchen27 » Do 5. Mai 2016, 21:42

"Wir brauchen mehr Tore"
Niklas Sundblad
Benutzeravatar
hexchen27
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 5056
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 13:15

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Quak » Sa 7. Mai 2016, 11:30

Da hat die DEG Presse Abteilung mal den bullshit Generator angeworfen. Ein Artikel ohne eine echte Aussage außer das die Gesellschafter miteinander reden, was sie hoffentlich häufiger tuen.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Sa 7. Mai 2016, 13:28

In acht Tagen wird sich zeigen, wie es weitergeht.
Denn wenn die Berufsgenossenschaft bezahlt wird, ist das ein deutliches Zeichen.
Man zahlt sicher keine 650 000 Euro, wenn nicht klar ist, ob man die Saison 16/17 spielen will und finanzieren kann.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Quak » Sa 7. Mai 2016, 16:38

ICECOLD hat geschrieben:In acht Tagen wird sich zeigen, wie es weitergeht.
Denn wenn die Berufsgenossenschaft bezahlt wird, ist das ein deutliches Zeichen.
Man zahlt sicher keine 650 000 Euro, wenn nicht klar ist, ob man die Saison 16/17 spielen will und finanzieren kann.
Jaein das Problem wir auf der einen Seite einen Gesellschafter der Kohle hat und auch Herzblut in die DEG steckt und auf der anderen Seite einen ominösen Geschäftsmann der scheinbar nur auf die PR geil ist...

Kann mir vorstellen das Hoberg bezahlt. Und der andere wieder nur Müll Interviews gibt.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon IceDragon67 » So 8. Mai 2016, 02:54

Nachdem man nun zwei Jahre sportlich wieder erfolgreich war und finanziell gesichert und obendrein noch ziemlich große Klappe hatte ist das irgendwie sehr bedauerlich.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5189
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon BASTARD57 » So 8. Mai 2016, 19:37

ICECOLD hat geschrieben:In acht Tagen wird sich zeigen, wie es weitergeht.
Denn wenn die Berufsgenossenschaft bezahlt wird, ist das ein deutliches Zeichen.
Man zahlt sicher keine 650 000 Euro, wenn nicht klar ist, ob man die Saison 16/17 spielen will und finanzieren kann.
Andersrum muss man zahlen um die Chance zu wahren. ..
EHC Wolfsburg - Aus Tradition Traditionslos
Benutzeravatar
BASTARD57
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 224
Registriert: So 25. Mai 2008, 07:44

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Mo 9. Mai 2016, 07:51

DEG-Macher planen die Zukunft
Nach Querelen um die Finanzen gab es ein Treffen im Rathaus.

Fest steht aber, dass Ponomarev zum Treffen im Rathaus nicht eingeladen war, sondern nur Peter Hoberg und der Solinger Geschäftsmann Daniel Völkel (besitzt 12,6 Prozent).
Nach Informationen dieser Zeitung wurde die Basis für eine Zukunft in der DEL gelegt. Gerettet ist die DEG aber noch nicht.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Di 10. Mai 2016, 09:32

Im Gespräch mit der NRZ machte nun auch der medienscheue Peter Hoberg daher eine Ausnahme und äußerte sich zu den Schlagzeilen. „Die Chancen, dass die DEG in der kommenden Saison in der DEL spielen wird, sehe ich derzeit bei 80 zu 20 Prozent.“

Peter Hoberg sorgt für Licht im Finanzdschungel der DEG | NRZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/nrz/sport/eisho ... 1714761685
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon ICECOLD » Sa 14. Mai 2016, 11:24

Alexander Barta verlässt ERC
Dem Vernehmen nach soll Barta zur Düsseldorfer EG wechseln.
http://www.donaukurier.de/sport/eishock ... 19,3218392
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Düsseldorfer EG

Beitragvon Traumpass » Sa 14. Mai 2016, 14:47

Kapitel Ponomarev bei der DEG beendet:

WZ: Ponomarev ist nicht mehr Gesellschafter der DEG
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron