Eisbären Berlin

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: Eisbären Berlin

Beitragvon Eismurmel » Di 5. Sep 2017, 17:26

IceDragon67 hat geschrieben: Depressionen nicht heilbar? Eigene Erfahrung? Müssen sehr merkwürdige Erfahrungen sein! :kotz:
Die ich Dir nicht wünsche...
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: Eisbären Berlin

Beitragvon Sharkai » Di 5. Sep 2017, 19:07

IceDragon halt, ignoriert ihn einfach...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Eisbären Berlin

Beitragvon IceDragon67 » Mi 6. Sep 2017, 07:28

Miez hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 16:37
IceDragon67 hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 09:11
Depressionen nicht heilbar? Eigene Erfahrung? Müssen sehr merkwürdige Erfahrungen sein! :kotz:
Ich habe jetzt wirklich lange vor dem Bildschirm gesessen und versucht 1.) zu verstehen, was Du damit sagen willst und 2.) nichts dazu zu schreiben. Hat (offensichtlich) leider nicht geklappt. Aber bist Du Dir sicher, dass Dein Kommentar angemessen ist? Ich kann mich täuschen, aber ich habe nicht den Eindruck, dass Du Dich mal näher mit dem Thema Depressionen auseinandergesetzt hast.

Der Mann ist ja auch nicht "traurig" oder "niedergeschlagen", sondern er leidet unter Depressionen. Das ist eine Krankheit, die zwar vielleicht einen Auslöser haben mag, aber dieser Auslöser ist nicht die Ursache der Depression.
Es interessiert denke ich niemanden wie lange du so vor meinen Beiträgen sitzt. Mich am allerwenigsten. Wenn ich mir deinen zweiten Punkt anschaue stelle ich fest, dass deine Zeit nicht nur umsonst, sondern genau genommen auch noch verschwendet war. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich deutlich gemacht habe auf was ich mich beziehe.

Aber mal zur Frage, ob mein Reaktion angemessen ist. Nun, das Thema Depression begleitet mich jetzt seit ca. 15 Jahren, ob ich nun will, oder nicht, ob das nun mich betrifft, oder andere. Mittlerweile hat man bisschen was miterlebt und durchaus Erfahrungen gemacht. Speziell Anfang diesen Jahres war es dann wieder soweit, dass mein Leben sehr Einfluss genommen hat. Dabei betraf es mich selbst ja gar nicht. Aber genug der Persönlichkeit.

Jedenfalls sind die Worte "Der Scheiß ist nicht heilbar" ein ziemlicher Schlag ins Gesicht. Mir vorzuwerfen, dass ich mich mit der Thematik nicht auseinandergesetzt habe, statt demjenigen, der diese Aussage getroffen hat, ist ein ziemlicher Widerspruch.
Letztlich ist mir das aber egal, es ist wichtig was ich weiß und nicht was irgendwelche unbekannten Pseudonyme eines Forum glauben.

Ich hoffe, dass Eismurmel diesen Irrglauben niemals vor einem Betroffenen äußert und das Constantin Braun wieder gesund wird!

Und da ich hier reingehe, um mich über meinen Eishockeyverein zu informieren ist das zu diesem Thema auch mein letzter Beitrag. Wenn jemand noch sachliche Fragen dazu hat dann bitter per P. N.!
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5192
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Eisbären Berlin

Beitragvon Eismurmel » Mi 6. Sep 2017, 10:19

PN ist raus und damit ist die Sache für mich im öffentlichen Bereich erledigt.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


cron