ERC Ingolstadt

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon mirosikora11 » Di 4. Feb 2014, 14:17

IceDragon67 hat geschrieben:Was soll denn die Liga deiner Meinung nach tun? Eine Strafe aussprechen, obwohl München sich "korrekt" verhalten hat? Was glaubst du werden die Münchner dann tun? Richtig, dagegen klagen! Und dann haben wir Theater, weil deine angesprochene Pommesbude Strafen verhängt, die sie nicht hätte verhängen können.
Die Antwort liegt doch auf der Hand. Das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen, sprich das Spiel fand ja stand. Die DEL sollte jetzt die Füße still halten und Gras über die Sache wachsen lassen und nicht über die Medien verlautbaren lassen, dass sie via Ermittlungsverfahren gegen Ingolstadt vorgehen möchten/werden. Damit kippt man ordentlich Öl ins Feuer, was absolut nicht nötig wäre.

Aber das kennen wir ja von der DEL: Da, wo sie handeln sollten, machen sie nichts und da wo sie schweigen sollten, werden sie aktiv.
IceDragon67 hat geschrieben:Und mal nebenbei bemerkt: Hätte München einer Verlegung zugestimmt, obwohl es eine klare Regel dazu gibt...wird dann das nächste Team auch erwarten, dass das Spiel abgesagt wird, weil besagtes Team vielleicht nicht 10, sondern 11/12/13 Spieler zur Verfügung hat? Wo ist da eine professionelle Regelung in einer professionellen Liga? Sie ist nach wie vor bei 9+1, insofern sie nicht demnächst geändert wird.

Das Problem ist an für sich so unfassbar einfach zu lösen: Regeländerung im Sommer auf eine bestimmte Anzahl an Feldspielern + Torhütern ohne (Föli´s!!!) durch alle 14 Vereine und gut ist!
Auch auf die Gefahr hin mich zum x-ten Mal zu wiederholen:
Wir haben hier eine Gesellschaft bestehend aus 14 Vereinen/GmbH's. Wenn man nicht mehr in der Lage ist auf kurzem Dienstweg Kompromisse eintüten zu können oder zu wollen, sondern lieber kleinkariert den Fliegauf machen möchte, dann vergiftet man mittel- bis langfristig sämtliche Umgangsformen in der Liga.

Denn: Der aktuelle Virus kommt und geht, aber ein anderer schwerwiegender (Absage-) Grund wird früher oder später so sicher anstehen wie das sonntägliche Amen in der Kirche. Wenn dann jeder Verein auf sein Recht plädiert und nur wieder bis zum Ortsausgangsschild denkt, dann gute Nacht.
Nochmal: Hier ging es nicht um eine mögliche Ingolstädter Unlust auf ein Spiel oder um Haarspliss bei Herrn Hager.

Nun denn, ich denke, wir könnten auch noch bis zum Beginn der Play Offs intensiv über dieses Thema streiten und werden uns dabei nur noch im Kreis drehen. Von daher solls das von meiner Seite aus zu diesem Thema gewesen sein.
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon hockeyfreak » Di 4. Feb 2014, 14:19

Wenn dann wird die DEL den Finger in Richtung Ingolstadt heben, da der ERC Ingolstadt GmbH ein Verstoß gegen den Gesellschaftervertrag der DEL vorgeworfen wird wegen ihres Berichts zum Spiel auf ihrer Homepage.
hockeyfreak
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 12:56

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon OttOtt-Partygott » Di 4. Feb 2014, 15:55

http://www.hockeyweb.de/oberliga/west/n ... frankfurt/

:lol: In der Oberliga stellt man sich wohl nicht so an... :roll:
Benutzeravatar
OttOtt-Partygott
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 3. Mär 2009, 14:08

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon IceDragon67 » Di 4. Feb 2014, 16:16

OttOtt-Partygott hat geschrieben:http://www.hockeyweb.de/oberliga/west/n ... frankfurt/

:lol: In der Oberliga stellt man sich wohl nicht so an... :roll:
War mir klar, dass der Vergleich kommt, aber es ist in Wirklichkeit keiner, da Königsborn eben kein Team stellen kann.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5181
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon OttOtt-Partygott » Di 4. Feb 2014, 16:23

Achja? Wieviele seind denn dort krank? Was ist mit deren Amateurspielern?
Kann man unsere paar Hansl am Sonntag "Team" nennen?
Benutzeravatar
OttOtt-Partygott
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 3. Mär 2009, 14:08

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon IceDragon67 » Di 4. Feb 2014, 17:25

OttOtt-Partygott hat geschrieben:Achja? Wieviele seind denn dort krank? Was ist mit deren Amateurspielern?
Kann man unsere paar Hansl am Sonntag "Team" nennen?
Das ist mir völlig egal und berührt mich persönlich überhaupt nicht. Die DEL sagte, dass ihr ein Team hattet, Königsborn scheinbar nicht.

Kleiner Tipp: Du kannst jetzt noch paar Wochen weiter weinen und die DEL und München und sonst noch wen verfluchen - es ändert sich aber nichts! Ich kann deinen Frust ja eigentlich auch nachvollziehen, aber wie harkonnon im anderen Thread schon geschrieben hat: "Man kann ein Gentlemen-Verhalten nicht einfordern.".
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5181
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon Tatanka » Di 4. Feb 2014, 19:38

Wenn man clever gewesen wäre, dann hätte man eine Pressemiteilung wie "Dank unserer seit Jahren aufwendigen und nachhaltigen Nachwuchsarbeit war es uns möglich ein Team mit Föderlizenzspielern nach München zu schicken, welches sich herausragend geschlagen hat" zu veröffentlichen. :mrgreen:
Tatanka
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 669
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:44

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon Olga » Mi 5. Feb 2014, 12:33

Ich habe kein echtes Verständnis für die Münchner in der Beziehung. Das hätte man durchaus alles auf dem kleinen Dienstweg regeln KÖNNEN, wenn man denn GEWOLLT hätte. Regeln sind Regeln, in Ordnung. Aber sportliche Fairness sieht nun einmal anders aus als immer nur stur Regeln zu befolgen. Worauf man in München aber sicher in umgekehrter Situation genauso bestanden hätte. Ganz bestimmt.

Mein Verstand sagt: "So war die Regel." Mein Gefühl erwidert: "Möge die Verantwortlichen der Dosen und in der DEL, die die Bitte um Spielverlegung abgelehnt haben, der Blitz beim Sche**en treffen." Ich kann nicht anders. :oops: Natürlich hätte mich als Fan eine Spielverlegung, wenn ich schon unterwegs gewesen wäre, ein Stück weit verärgert. Aber so Dinge passieren eben, sind nicht vorhersehbar. Und wenn es für die Verlegung einen guten Grund gibt, dann kann ich das doch problemlos akzeptieren. Wenn ich Karten für ein Konzert habe, das aber kurzfristig ausfällt, weil die Band mit dem Norovirus geschlagen ist und nicht mehr vom Pott kommt, ist das blöd, aber nicht zu ändern. Was anderes wäre, wenn die Herrschaften nicht oder stark verspätet auftauchen, weil sie beim Tischtennis am Nachmittag verloren haben und schmollend in der Ecke hocken. ;)

Dass man seine eigenen Spieler und Angestellten (und bedingt Zuschauer) einer solchen Ansteckungsgefahr aussetzt, will in meinen Kopf auch nicht so ganz hinein. Noroviren sind extremst hartnäckig... Hoffentlich werden die Gästekabine inkl. aller Türklinken etc. mit den entsprechenden, speziellen Desinfektionsmitteln gereinigt. Mit normalen Kram kommt man da nämlich nicht weit. Aber das werden die Verantwortlichen sicher alles genau wissen. Oder sind es etwa doch Verantwortungslose???
HÖMMA!
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke.
Olga
Bundestrainer
 
 
Beiträge: 6059
Registriert: Di 20. Mai 2008, 23:52

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon ICECOLD » Di 18. Mär 2014, 22:43

Der Wechsel von Rok Ticar (Quelle: Rheinische Post) nach Ingolstadt ist schon besiegelt.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon Olga » Mi 19. Mär 2014, 09:30

ICECOLD hat geschrieben:Der Wechsel von Rok Ticar (Quelle: Rheinische Post) nach Ingolstadt ist schon besiegelt.
Dann müssen die Haie die Dauerkartenpreise aber wieder senken!
HÖMMA!
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke.
Olga
Bundestrainer
 
 
Beiträge: 6059
Registriert: Di 20. Mai 2008, 23:52

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon gesichtsmoped » Mi 19. Mär 2014, 10:12

Oder aber die Haien verpflichten die beiden Slowenen aus ING. Noch besser: Herrn Urbas aus München. Der passt auch noch von der Statur her in das Krupp'sche Beuteschema!
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon ICECOLD » Mo 5. Mai 2014, 16:48

Wichtige Stützen aus dem Meisterteam und Co-Trainer Petri Liimatainen verlassen die Panther. Neuzugänge gibt es – offiziell – noch nicht.

Ehrenberger: Derek Hahn möchten wir auch gerne hierbehalten. Ob wir das hinkriegen, weiß ich nicht.


http://www.donaukurier.de/sport/eishock ... 19,2910255
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon harkonnon » Mo 5. Mai 2014, 17:38

ICECOLD hat geschrieben:Wichtige Stützen aus dem Meisterteam und Co-Trainer Petri Liimatainen verlassen die Panther. Neuzugänge gibt es – offiziell – noch nicht.

Ehrenberger: Derek Hahn möchten wir auch gerne hierbehalten. Ob wir das hinkriegen, weiß ich nicht.


http://www.donaukurier.de/sport/eishock ... 19,2910255

selten nen finanziell absolut sicheren Club gesehen bei dem nach der Meisterschaft die Spieler und Trainer dermassen fluchtartig das Schiff verlassen :mrgreen: wo ist nur der Eisberg ? von außerhalb sieht man ihn nicht, na ja anscheinend von innerhalb des Bootes auch nicht wirklich.

Anyway damit das hier mal dokumentiert ist für den Fall das man aus Ingolstadt wieder alles rosarot mit Fanbrille weichspült

und zudem von momentan höchster Stelle ausgesprochen. Der Herr Sportdirektor muß es ja nun wirklich wissen !!!!!
Ist der ERC auf dem Weg zum Ausbildungsverein?

Ehrenberger: So schnell wird das nicht passieren, dass wir eigene Spieler produzieren. Wir sind nicht in Landshut. Das wird sicherlich noch etwas Zeit brauchen.
also zur 100 Jahr Feier besteht ja dann durchaus Hoffnung
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon IceDragon67 » Di 6. Mai 2014, 15:58

Acht Abgänge stehen schon fest: Torhüter Markus Janka geht nach Schwenningen, das Trio Jakub Ficenec, Tim Conboy und Travis Turnbull hat sich Düsseldorf angeschlossen, Stürmer Ziga Jeglic wechselt in die KHL zu Slovan Bratislava (dorthin könnte es auch Robert Sabolic verschlagen) und Kapitän Tyler Bouck beendet seine Karriere. Derek Dinger und Greg Classen erhalten keinen neuen Vertrag mehr.
Offen ist nach wie vor die Zukunft von Trainer Niklas Sundblad. Manager Jiri Ehrenberger gab sich allerdings am Sonntag im Gespräch mit Eishockey NEWS optimistisch: "Wir sind seinen Forderungen nachgekommen und haben ihm einen längerfristigen Vertrag angeboten. Jetzt liegt es an ihm", so Ehrenberger. Mit einer Entscheidung von Sundblad ist zu Wochenbeginn zu rechnen.
Auch in Sachen Neuzugänge sind schon einige Nägel mit Köpfen gemacht worden, teilweise noch in der Ära Jim Boni. So gilt als sicher, dass der slowenische Nationalverteidiger Mitja Robar aus Krefeld kommt. Die Verpflichtung von Benedikt Kohl aus Wolfsburg ist ebenfalls seit Monaten bekannt. Neu im Team der Panther ist auch der Deutsch-Kanadier Dustin Friesen vom Zweitliga-Meister Bremerhaven. Für die Defensive eingeplant ist auch Nachwuchs-Talent Stephan Kronthaler aus Landshut sowie Fabio Wagner, der aber wohl mit einer Förderlizenz weiterhin in Landshut spielen wird.
Halten möchte Manger Ehrenberger auf jeden Fall Routinier Derek Hahn. Wie der Sportdirektor gegenüber dem Donaukurier bestätigte, sind bei Jarred Ross und Michel Periard Optionen im Vertrag gezogen worden, so dass beide Akteure auch in der neuen Saison das Trikot der Panther tragen werden.
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... n-ihm.html
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5181
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon IceDragon67 » Di 6. Mai 2014, 19:15

Der Deutsche Eishockeymeister ERC Ingolstadt und Trainer Niklas Sundblad gehen getrennte Wege. Eine Woche nach dem Gewinn des DEL-Jubiläumstitels erklären die Oberbayern die Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung mit dem 41 Jahre alten Schweden für gescheitert.
http://www.erc-ingolstadt.de/html/index ... ws&id=2099
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5181
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon mirosikora11 » Di 6. Mai 2014, 20:18

IceDragon67 hat geschrieben:
Der Deutsche Eishockeymeister ERC Ingolstadt und Trainer Niklas Sundblad gehen getrennte Wege. Eine Woche nach dem Gewinn des DEL-Jubiläumstitels erklären die Oberbayern die Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung mit dem 41 Jahre alten Schweden für gescheitert.
http://www.erc-ingolstadt.de/html/index ... ws&id=2099
Überrascht nicht wirklich. Ich halte Sunny für so intelligent genug, dass er weiß, dass der aktuelle Erfolg in Ingolstadt so schnell nicht mehr zu wiederholen sein wird. Dann der ganze Knatsch im letzten Winter und ein Team, was auseinanderbricht. Alles keine guten Argumente, um dazubleiben.
Deswegen ist es kein wirklich "Paukenschlag", dass er den "Ingolstädter Weg" nicht weiter beschreiten möchte.

Was seine weitere Zukunft betrifft, denke ich, dass da diese beiden jeweils ein Foto von ihrem offenen Safe gemacht und Sundblad via MMS geschickt haben:

Bild
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon Eismurmel » Mi 7. Mai 2014, 09:02

Naja,

da Sundblad es ja jetzt geschafft hat, Meister zu werden, wird er jetzt wieder nach Köln gehen und UK unterstützen
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1104
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon anonymous_insider » Mi 7. Mai 2014, 12:11

anonymous_insider
 
 

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon anonymous_insider » Mi 7. Mai 2014, 12:13

anonymous_insider
 
 

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon sandman » Do 8. Mai 2014, 10:23

sandman
DNL - Hai
 
sandman
7
 
Beiträge: 278
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 20:45

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon Hannemann » Do 8. Mai 2014, 12:48

Na ja, ich denke, dass man nicht viel darauf gebengehen kann, was in solchen Situationen so offiziell geäußert wird. Da keiner bei den Gesprächen zwischen wem auch immer dabei war, kann man nur spekulieren. Aber das das Spaß macht, spekulier` ich auch mal.

Ich denke, dass Sunny in der Tat pokert und schon länger mit Red Bull verhandelt und eigentlich auch da hin will. Wenn man jetzt den Gerüchten glaubt, dass der gute Sunny in die Salzburger Filiale soll, damit der dicke Jackson nach München kann, kann man sich vorstellen, dass Sundblad das vermutlich aber auch nicht so gut gefällt. Der sieht das doch sicher als 2. Wahl, wenn er zu den Ösis soll. Der wird sich als Meistertrainer in München sehen. Und daher braucht er Bedenkzeit. Da Ingolstadt das ganze Gepokere auch nicht passt, und man menschlich vermutlich auch nicht so super miteinander klar kommt, hat man die Gelegenheit genutzt, Sunny den schwarzen Peter zuzuschieben und die Reißleine gezogen.

Am Tag der Verkündung, dass Sundbald nicht bleibt, hat übrigens Hahn den Vertrag verlängert. Das lässt auch zusammen mit den ganzen Abgängen tief blicken, wie in der Mannschaft die Stimmung gegenüber Sundblad war. Sundblad wird jetzt bald den gut dotierten Vertrag beim Dosenfabrikanten unterzeichen. Ich denke, alle können ganz gut mit dem Ergebnis leben, in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit sehen aber beide Seiten nicht wirklich gut aus.
Hannemann
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 22. Apr 2014, 22:16

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon ICECOLD » Mo 12. Mai 2014, 13:36

Falsches Spiel von Ehrenberger mit Sundblad?

http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 71266.html
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon ICECOLD » Mo 12. Mai 2014, 21:05

Aaron Brocklehurst folgt Benedikt Kohl und wechselt von Wolfsburg nach Ingolstadt

http://www.hockeyfans.at/c/6/home/n/546 ... hurst.html
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon ICECOLD » Di 13. Mai 2014, 11:49

Kommunikationsschwierigkeiten mit der Führung des ERC scheint im Übrigen nicht nur Sundblad zu haben. Auch mehrere Spieler wundern sich über den neuen Sportdirektor Jiri Ehrenberger. Der 59-Jährige soll bisher kaum mit der Mannschaft geredet und bei seinen Personalverhandlungen und -entscheidungen wenig Fingerspitzengefühl gezeigt haben. So soll beispielsweise ein Profi beiläufig auf der Meisterfeier erfahren haben, dass er sich einen neuen Verein suchen kann.





http://www.donaukurier.de/sport/eishock ... 19,2912318
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: ERC Ingolstadt

Beitragvon mirosikora11 » Di 13. Mai 2014, 13:49

Junge Junge, wer bekennt sich denn aus der Meistermannschaft überhaupt noch zum ERC?

Hahn, OK und wer noch?

Auf der anderen Seite sieht es so aus:
Sundblad weg
Liimatainen weg
Sabolic weg
Jeglic weg
Dinger weg
Oblinger weg
Janka weg
Conboy weg
Turnbull weg
Ficenec weg
Bouck weg

Greilinger würde gerne weg

Fühlt sich an wie Krefeld 2003. Ein Champion, den keiner auf dem Zettel hatte und bei welchem danach mehr gegangen, als geblieben sind.
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron