Telekom neuer TV Partner

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5129
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von harkonnon » 17.09.2017, 15:52

Solaris hat geschrieben:
17.09.2017, 11:29
Wenn du auf der "Mein Team" Seite auf die Weltkugel tippst kannst du dich von dem Hühnchenfluch befreien :D
Aaaaah danke

Na dann werde ich mein neues Wissen direkt mal sinnvoll nutzen


1. Kölntucky Afraid Chicken entlieblingt ....

2. Schiebe um zu Jubel Solaris +1
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
Solaris
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 319
Registriert: 04.09.2015, 10:36
Trikotnummer: 14
Trikot: Auswärts
Solaris
14

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Solaris » 26.12.2017, 13:55

Könnt ihr den Stream vom heutigen Spiel anschauen? Egal wo ich es probiere, ich bekomme nur ein "Das hätte nicht passieren dürfen!".

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3089
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von the boss » 26.12.2017, 14:48

läuft ja jetzt ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
Solaris
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 319
Registriert: 04.09.2015, 10:36
Trikotnummer: 14
Trikot: Auswärts
Solaris
14

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Solaris » 26.12.2017, 18:02

In dem Moment als ich hier auf "Absenden" drückte :lol:

Koellefornian87
DNL - Hai
Beiträge: 282
Registriert: 16.02.2016, 16:31

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Koellefornian87 » 24.01.2018, 08:45

Der Schwele haut mal wieder einen raus!

Das 2:0 der Eisbären ist also ein typisches "Köln-Tor".

Tickt der noch ganz sauber?

https://www.facebook.com/telekomsport.d ... 046529348/

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3030
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Marty Murray » 24.01.2018, 09:53

Koellefornian87 hat geschrieben:
24.01.2018, 08:45
Der Schwele haut mal wieder einen raus!

Das 2:0 der Eisbären ist also ein typisches "Köln-Tor".

Tickt der noch ganz sauber?

https://www.facebook.com/telekomsport.d ... 046529348/
Ich mag Schwele nicht.


Aber wer mehr als 3-4 Spiele von uns gesehen hat, würde da doch von Slapstick Faktor her Recht geben, oder?
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2062
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Tobihai » 24.01.2018, 10:27

Marty Murray hat geschrieben:
24.01.2018, 09:53
Koellefornian87 hat geschrieben:
24.01.2018, 08:45
Der Schwele haut mal wieder einen raus!

Das 2:0 der Eisbären ist also ein typisches "Köln-Tor".

Tickt der noch ganz sauber?

https://www.facebook.com/telekomsport.d ... 046529348/
Ich mag Schwele nicht.


Aber wer mehr als 3-4 Spiele von uns gesehen hat, würde da doch von Slapstick Faktor her Recht geben, oder?
Ich denke er meinte das im Bezug auf das Tor zum 3:1 von Sheppard am Sonntag. ;)

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3098
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von SECHSAUFEIS » 14.05.2018, 22:59

A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 708
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von LInsoDeTeh » 15.05.2018, 07:42

Ist ja auch kein Wunder, wenn man jetzt mittlerweile fast jeden Tag ein Ligaspiel hat. Wäre mal interessant, danebenzuhalten, ob die Vereine selbst durch den Deal auch +17% in ihre Kassen bekommen haben (natürlich nicht).

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5129
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von harkonnon » 15.05.2018, 08:53

Solange das nicht dazu führt das die Spiele vor einer Geisterkulisse stattfinden, ist die (wenn der Wunsch besteht) theoretisch komplette Verfügbarkeit aller DEL Spiele im TV für die Liga unbezahlbar.

War es im Prinzip schon als ServusTV in kleinerem Rahmen die Sache vor einiger Zeit ins Laufen gebracht hat.

Jetzt hat man halt schon langsam ein wenig das Gefühl der Übersättigung. Aber gemessen an Fussball und seiner Dauerbeschallung bis in die "Amateur"-Ligen hinein ist das doch alles noch in einem vernünftigen Rahmen der eher Interesse für Eishockey generiert. Ich kenne jedenfalls einige Bekannte die Kunden der Telekom sind und das dann kostenlose Angebot gerne nutzen, aber kaum auf die Idee kommen würden mal zum Eishockey in Persona zu gehen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
Miez
DNL - Hai
Beiträge: 172
Registriert: 15.02.2016, 16:41
Wohnort: Kiel
Trikotnummer: 29
Trikot: Heim
Miez
29
Kontaktdaten:

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Miez » 15.05.2018, 12:07

Ich kann es gar nicht häufig genug sagen: Für uns Fans im Exil ist das Angebot der Telekom ein Segen. Für mich kommt es halt überhaupt nicht in Betracht, regelmäßig Livespiele zu besuchen, da das grundsätzlich mit mindestens einer Übernachtung vor Ort verbunden wäre.

Ich bin so so SO dankbar, dass es dieses Angebot gibt und würde vermutlich deutlich mehr als 10 € monatlich zu zahlen bereit sein - glücklicherweise muss ich das als Telekomkunde allerdings nicht.

Das Gemotze, was man teilweise liest (mehr auf facebook, hier eigentlich nicht), kann ich deshalb ganz und gar nicht nachvollziehen. Denn für mich persönlich wäre klar: Würde ich in Köln wohnen, würde ich in die Arena gehen! Kann ich aber nun mal nicht. An MIR geht zumindest schon mal kein Besucher verloren.
Seriously, I have a thing for goalies.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5129
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von harkonnon » 08.09.2018, 15:50

Technische Frage an TV Junkies und sonstige Nerds

Bei mir steht mal wieder ein neuer Fernseher an.
Und ich gebe zu das ich von nem LG Oled Fernseher und seinem 8k Ultra HD Demo Programm von der Bildqualität echt geflasht bin. Auch wenn mir dabei natürlich klar ist das derzeitige TV Programme so was nicht mit Angebot bedienen können. Aber man kauft ja so ein Teil auch nicht nur für die nächsten 4-6 Wochen ;)


Jetzt habe ich zusätzlich irgendwo gelesen das Telekom Eishockey in Ultra HD mit 4k sendet.
Langer Rede kurzer Sinn und ohne mich weiter mit Normen zu beschäftigen.

Gibt es hier User die dazu was aus eigener Erfahrung sagen können, bzw paar warme Worte verlieren können ? (Anmerkung der Anschaffungspreis für den Fernseher ist nicht das entscheidende Kriterium, mir geht es mehr darum das man nicht erst dann was von den neuen Features hat, wenn der Fernseher eh nur noch die Hälfte kostet)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 236
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von apedick » 08.09.2018, 21:20

UHD gabs glaube ich nur mal für ein paar ausgewählte Spiele, aber nicht durchgehend. 4K ist schon eine gute Sache, allerding brauchste dann auch schon was vernünftiges an Material. Netfilx und Amazon Prime Video haben schon viel für 4k. Wenn du das alles nutzen wirst oder willst, haste auf jeden Fall deinen Spass. Falls nicht, lass es bleiben und kauf dir eine normale HD-Glotze.

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 614
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Baiano » 09.09.2018, 00:30

Ich glaube UHD ging auch nur über die Telekom Box. Also nicht über Internet/die App.

Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 563
Registriert: 02.06.2008, 09:12
Trikotnummer: 58
Trikot: Alternativ
Darth Vader
58

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Darth Vader » 10.09.2018, 15:34

Ich wage mal zu bezweifeln das 4k was bringen wird. Für echtes 4K benötigt man erstmal in jedem Stadion ECHTE 4k Kameras. Ansonsten hast du nur ein hochskaliertes Bild (Pixelbrei). Außerdem sind die Telekom (Internet)Übertragungen weit von "gutem" HD entfernt. IMHO würde ein richtiges 1080p mit 60fps (wie die NHL Übertragungen) vollkommen ausreichen und viel mehr bringen als 4k.

Offtopic - Ich will Dir ja nicht deinen schönen Fernseher schlecht reden, aber den Artikel zu dem Thema 4k finde ich lesenswert: https://www.golem.de/news/uhd-blu-ray-i ... 36412.html

Benutzeravatar
Solaris
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 319
Registriert: 04.09.2015, 10:36
Trikotnummer: 14
Trikot: Auswärts
Solaris
14

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von Solaris » 10.09.2018, 17:01

Die höchste Qualitätsstufe der Telekom-Streams ist 1080p mit 60fps, zumindest über den Chromecast.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5129
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Telekom neuer TV Partner

Beitrag von harkonnon » 29.11.2018, 15:02

Ach hier wollte ich schon länger mal noch ne Antwort drunter schreiben

Ich bin zwar nach wie vor extrem beeindruckt was so ein OLED Fernseher für ne Bildquali bringen kann.
Und gebe zu das Ding hat auf mich den Real "Haben Will" Faktor.

Ich habe mich aber dennoch für keinen entschieden

Aus 2 Gründen

Zum einen fühlt sich meine Holde sehr unwohl wenn unnötig Geräte im Standby am Netz hängen.
Bei einem OLED musst du aber bei heutigem Stand den Strom dran lassen, weil der sich in den "AUS" Phasen mit einem Regenerationsmodus wieder in Schuss bringen muß.

Zum anderen weil die Dinger nicht für echten Dauerbetrieb gedacht sind und vor allem eine "Einbrennproblematik" haben. Da ich eigentlich alle Fernseher auch als PC Bildschirm mit nutze und eben dann auch schon mal länger mit quasi "Standbild" arbeite, habe ich vorerst davon Abstand genommen. Vor allem weil der Verkäufer andeutete das sich die nächste Generation davon wohl nicht mehr mit solchen Problemchen rumplagen wird.

Somit hat die alte Kiste noch mal ne Gnadenfrist von unbestimmter Dauer bekommen
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Antworten