DEL News

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?
Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1244
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: DEL News

Beitrag von Taucher » 27.01.2016, 18:21

Hier mal die Telekom Basketball Konditionen: https://www.telekombasketball.de/service/

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4583
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von millencolin » 27.01.2016, 18:28

War nur ne Frage der Zeit bis die Spartenaportart Eishockey ins Netz wechseln würde. Es ist ja jetzt nicht anders. Mit Laola TV werden ja auch schon Spiele so gestreamt, dass sie nicht jeder ohne Abo sehen kann.


Ich finde das gut so, vor allem dann, wenn auch Spiele weiter im Free Tv laufen um auch außenstehende Fans zu binden.

Das lustige ist, dass wir kaum die Netzte dafür haben. Mit der Telekom hätte ich nur ne 16.000er Leitung mir NC 50k. Anders herum wäre ich bei Entertain. Und hier sehe ich den großen Knackpunkt. Wie will man das ins Haus bringen? Die kosten auf der anderen Seite... 15€ / Monat. Hell no! Das wären 180 Euro für die DEL. Das ist fast das was ich für mein NFL Abo zahle und dazu, viel schlimmer, fast die Hälfte für das NHL Abo. Bin sehr gespannt auf die Details, aber Monatlicher Preis sowie Netzausbau sind da echt ein Haken!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4583
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von millencolin » 27.01.2016, 18:28

Doppelpost
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

DMC71
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2355
Registriert: 13.05.2008, 18:03
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 71
Trikot: Alternativ
DMC71
71
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von DMC71 » 27.01.2016, 19:07

Zum Glück gibt es ja auch noch haimspiel.de - und da gibt es das Ganze auch noch von kostenlos bis maximal 12,- EUR im Jahr! :mrgreen: 8-)
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5015
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEL News

Beitrag von harkonnon » 27.01.2016, 19:21

Ich hab mich mal als Telekom Entertainkunde eben angemeldet.

Ich habe keine HD Option bei Entertain, kann aber trotzdem auch die BBL Kanäle in HD empfangen (also ohne Aufpreis).

Wenn das genau so für Eishockey übernommen wird

Die Rechnung lautet dann für Telekom/Entertain Kunden -- inklusive

Für nicht Telekomiker entweder Jahresabo 12x 9,95 = 119,40 (+evtl Kosten für Media Center)
oder Monatsabo a 14,95 (September bis April) = 8 x 14,95 = 119,60 (+evtl Kosten Media Center)
Minus bis zu 2 Monate a 14,95 wenn das Lieblingsteam die Playoffs verkackt.

Fände ich jetzt ne ziemlich faire Preisgestaltung für 3 Kanäle in HD bzw auch SD wenn die Bandbreite nicht ausreicht.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Sharky55
Schüler - Hai
Beiträge: 142
Registriert: 28.02.2013, 14:52

Re: DEL News

Beitrag von Sharky55 » 27.01.2016, 21:11

Ich frage mich, ob die Rechung für DEL , deren Vereine oder die Telekom aufgeht. Ich denke hier im Forum sind ja Eishockey-Spezialisten und Interssierte unterwegs.

Von der Telekom-Basketball-Geschichte habe ich genau hier und gerade eben erfahren. Hin und wieder bleibe ich mal bei Sport1 hängen, wenn es dort läuft.

Das war genau das Problem von ServusTV, dass sich zu wenig Gelegenheitsgucker - durch Zufall - dort verirrt haben und bleiben, weil ServusTV in der Regel in den hinteren Reihen der Fernbedienungen zu finden ist. Und das ist nebenbei auch das Problem des deutschen Eishockeys.
Gestern waren 8.xxx Zuschauer in der Halle, zieht man Dauerkarten und Iserlohner ab, Kulanz für DK-Inhaber, die nicht da waren, dann interessierten sich gestern vielleicht 4.000Menschen in der Millionenstadt Köln für ein kleines Derby... anderes Thema.

Alles Spiele live klingt gut und interessant.

Für die DEL wird aber auch sehr wichtig sein, Spiele ins deutlich sichtbare Free-TV zu bekommen. Da hängen dann auch weitere Sponsorenverträge dran.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 27.01.2016, 22:31

hier nochmal ein UPDATE:

http://www.eishockeynews.de/artikel/201 ... rtner.html

FreeTV bleibt auf jeden Fall in ähnlichem Unfang erhalten wie bisher :) :)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 687
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von LInsoDeTeh » 28.01.2016, 09:06

the boss hat geschrieben:hier nochmal ein UPDATE:

http://www.eishockeynews.de/artikel/201 ... rtner.html

FreeTV bleibt auf jeden Fall in ähnlichem Unfang erhalten wie bisher :) :)
Kannst du bitte die relevanten Passagen aus dem Artikel zitieren? Hier haben nicht alle ein EHN Abo :-)

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 28.01.2016, 09:56

[...]Mit dieser Meldung überraschte die DEL am Mittwoch und sorgte gleichzeitig auch für einige Verunsicherung bei vielen Fans.

Die wichtigsten Botschaften lauten: Künftig können die Fans alle (!) Spiele einzeln live auf diversen Plattformen sehen. Für Kunden der Telekom ist dieses Angebot - parallel zu aktuellen Angeboten im Basketball - kostenlos! Zudem gibt es weiterhin Spiele im Free-TV - und zwar nach Eishockey NEWS-Informationen in ähnlichem Umfang und in ähnlicher Konstellation wie bisher beim aktuellen Partner ServusTV. Die Angebote für den Eishockey-Anhänger werden demnach in erheblichem Umfang erweitert, ohne die Reichweite im Free-TV einzuschränken.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 687
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von LInsoDeTeh » 28.01.2016, 10:13

Vielen Dank! :-)

Das hört sich ja soweit alles prima an, sofern es nicht bei Absichtserklärungen bleibt...

frikamäuschen
Profi - Hai
Beiträge: 759
Registriert: 21.05.2008, 09:13
Trikotnummer: 48
Trikot: Auswärts
frikamäuschen
48

Re: DEL News

Beitrag von frikamäuschen » 28.01.2016, 11:55

Hört sich gut an für mich als Hochleistungs-Entertain-Kunden. Wobei ich diese Session sowieso insgesamt nicht mehr als vier Drittel DEL im TV geguckt habe, was meiner Fachkompetenz aber überraschenderweise trotzdem keinen Abbruch tut.
Peter Popel über seine Passion: Wirf deine besten Früchte in die Weltgeschichte!

"Du bist nicht queer, nur weil du Biertitten hast" - Pisse

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 28.01.2016, 12:34

eine Einschätzung von hockeyweb...

http://www.hockeyweb.de/del/eishockey-i ... iter-82748
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: DEL News

Beitrag von ICECOLD » 28.01.2016, 15:13

Update:

Welcher Fersehpartner die DEL ab der kommenden Saison überträgt ist derzeit noch offen, diese Entscheidung wird die Deutsche Telekom treffen. Servus TV bleibt genauso im Rennen, wie mögliche andere Partnert (Sport1 oder Eurosport).


http://www.hockeyweb.de/a82735#

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 28.01.2016, 16:22

das Update ist aber von gestern ne ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 28.01.2016, 16:24

kurzes Interview mit GT auf del.org

http://www.del.org/de/news/2016/01/trip ... 4462-.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Daniel
DNL - Hai
Beiträge: 252
Registriert: 21.05.2008, 16:06
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 66
Trikot: Auswärts
Daniel
66

Re: DEL News

Beitrag von Daniel » 29.01.2016, 08:18

Als Fan finde ich erstmal toll alle Spiele schauen zu können, aber haben die Vereine auch darüber nachgedacht, dass dies vielleicht den ein oder anderen geneigten Zuschauer aus der Arena fernhält? Ich hoffe die knapp 300.000 Euro sind mehr als eventuelle Verluste im Ticketverkauf. - insgesamt bin ich daher noch recht unentschlossen ob ich den Daumen heben oder senken soll...

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: DEL News

Beitrag von ICECOLD » 29.01.2016, 08:39

Nach Meinung von Hauptgesellschafter Lothar Sigl (Augsburg) kann die DEL von der Marktmacht der Telekom profitieren. „Sie hat viele Millionen Kunden, da ist für unsere Sportart eine ganz andere Verbreitung möglich.“ Die Telekom will bei ihren Übertragungen hohe Qualitätsstandards setzen. Sigl: „Die nehmen viel Geld in die Hand.“ Bei jedem DEL-Spiel sollen mindestens sechs Kameras (vier plus zwei über den Toren) zum Einsatz kommen.

Wie viel Geld bringt der Vertrag den Panthern ein?

Darüber schweigt sich der Hauptgesellschafter Lothar Sigl aus. Bislang erhielt jeder DEL-Verein geschätzt über 300.000 Euro pro Saison, inklusive eines Vermarktungsvertrags mit einem Wettanbieter. Auch diese Vereinbarung läuft nach der Saison 2015/16 aus. Sigl gibt sich aber zuversichtlich, dass es auch in diesem Punkt bald zu einem Abschluss kommt.

http://www.augsburger-allgemeine.de/aug ... 53562.html

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: DEL News

Beitrag von ICECOLD » 30.01.2016, 13:17

Beitrag Berufsgenossenschaft steigt weiter.
Kleine Clubs wie Straubing, Schwenningen, Krefeld und Augsburg zahlen jetzt schon über 500 000 Euro.
Möchte nicht wissen, was Köln, Mannheim oder München zahlen.
Bin kein Fachmann auf dem Gebiet.
Beitrag hängt auch von der Höhe der Spielergehälter ab.

Für die nächste Saison sind schon wieder Beitragserhöhungen angekündigt.

Nun müssen die Risiken runter. Sonst können bald nur noch die großen Clubs die Kosten tragen.

Andere Branchen in der Berufsgenossenschaft sind nicht mehr bereit, die Kosten, die die Profisportler verursachen, mitzutragen.

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: DEL News

Beitrag von Quak » 31.01.2016, 15:44

Naja ich sehe jetzt nicht wirklich einen Grund warum andere Firmen die Kosten für die BG für Profisportler mitzahlen sollten.

Finde es immer wieder toll wie die kleinen Vereine auf ihrem klein sein rum reiten und wollen das andere für sie die Party bezahlen.
Nerve Behale!

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 01.02.2016, 10:36

(endlich) ein zweiter Bewerber fürs Wintergame 2017

http://www.del.org/de/news/2016/02/3-de ... 4538-.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5242
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: DEL News

Beitrag von IceDragon67 » 01.02.2016, 11:14

the boss hat geschrieben:(endlich) ein zweiter Bewerber fürs Wintergame 2017

http://www.del.org/de/news/2016/02/3-de ... 4538-.html
Löst bei mir nur Kopfschütteln aus. Ständig wollen sie was haben, kriegen es aber nicht selbst auf die Kette.
Sie wollen eine Arena, die beinahe in Ludwigshafen gebaut worden wäre, sie wollen eine Schiffstour nach Köln machen und starten diese von Bonn und jetzt wollen sie das Winter Game und das soll in Sinsheim stattfinden. :roll:

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: DEL News

Beitrag von Quak » 01.02.2016, 14:20

Ich denke die Gründe dafür sind recht naheliegend oder?
Nerve Behale!

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5242
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: DEL News

Beitrag von IceDragon67 » 01.02.2016, 14:33

Quak hat geschrieben:Ich denke die Gründe dafür sind recht naheliegend oder?
Ja? Ist das Carl-Benz-Stadion abgerissen worden?

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3068
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEL News

Beitrag von the boss » 01.02.2016, 14:51

keine Ahnung, aber der Grund ist SAP ;-)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: DEL News

Beitrag von ICECOLD » 12.02.2016, 19:32

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die gesetzliche Unfallversicherung VBG haben ihre Präventionsvereinbarung verlängert.

Die VBG ist die Berufsgenossenschaft des bezahlten Profisports und trägt die gesetzliche Unfallversicherung für bezahlte Sportlerinnen und Sportler mit einem Arbeitsvertrag. Jeder Unfall verursacht nicht nur Kosten sondern bedeutet häufig auch lange Ausfallzeiten wich-tiger Spieler und Spielerinnen. Rund 20 Prozent alle Unfälle im bezahlten Eishockey be-treffen den Kopf, gefolgt vom Kniegelenk und der Schulter.

Mit der Vereinbarung haben VBG und DEL ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt. Es erstreckt sich unter anderem von zusätzlichen Inhalten für die Aus- und Fort-bildung der Eishockey- und Athletiktrainer über Regelungen der sportmedizinischen Betreuung bis zu Vereinbarungen für das einheitliche Tragen von Schutzausrüstungen.

http://www.hockeyweb.de/del/praevention ... gert-83049

Flexible Banden reduzieren laut einer IIHF-Studie über sieben Jahre die Verletzungswahrscheinlichkeit um 29 Prozent, bin gespannt ob und wenn, wann die kommen.

Antworten