DEL im Free TV

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Mo 21. Nov 2016, 14:09

Sport1 passt teilweise ( :? ) die Anfangszeiten an (so wie auch gestern)

https://www.telekomeishockey.de/news/el ... 5-uhr/5194
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon LInsoDeTeh » Mo 21. Nov 2016, 17:30

Ich finde das gut. Bevor wieder Beschwerden kommen, dass Eishockey zu spät anfängt, weil das Handballspiel etwas länger dauert, lieber 15 Minuten verschieben und alle sind in voller Länge glücklich.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 563
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: DEL im Free TV

Beitragvon harkonnon » Mo 21. Nov 2016, 17:34

LInsoDeTeh hat geschrieben:Ich finde das gut. Bevor wieder Beschwerden kommen, dass Eishockey zu spät anfängt, weil das Handballspiel etwas länger dauert, lieber 15 Minuten verschieben und alle sind in voller Länge glücklich.
jo is schon erstaunlich gut 40% der Vorrunde sind gespielt und die Macher sowohl bei telekom als auch sport1 bemerken das von vornherein Offensichtliche und finden "einfache" Lösungen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4597
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Generic » Mo 21. Nov 2016, 19:50

Habs über Entertain gesehen. Damit war ich rechtzeitig da und habe zwischendurch den Zach noch etwas länger im Interview gesehen, als auf Sport1 parallel Werbung lief.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Miez » Mo 21. Nov 2016, 20:12

Generic hat geschrieben:[...] und habe zwischendurch den Zach noch etwas länger im Interview gesehen, als auf Sport1 parallel Werbung lief.
Da hätte ich ja lieber Werbung sehen wollen... :?
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
Schüler - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Pawny » Di 22. Nov 2016, 01:15

LInsoDeTeh hat geschrieben:Ich finde das gut. Bevor wieder Beschwerden kommen, dass Eishockey zu spät anfängt, weil das Handballspiel etwas länger dauert, lieber 15 Minuten verschieben und alle sind in voller Länge glücklich.
Nein, dann sind nicht alle glücklich!
Dann eine Überschneidung der Eishockeyspiele selber wahrscheinlicher, ja es gibt Leute die mehr als nur die Spiele ihres Vereins anschauen wollen.
Die einzigen die dann glücklich sind sind die nichtKunden die nur über Sport1 schauen.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Generic » Di 22. Nov 2016, 09:07

"Alle nachfolgenden Spiele verzögern sich um ca. 15 Minuten. Wir bitten um Ihr Verständnis."
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Do 8. Dez 2016, 11:35

Die SPORT1-Sendetermine bis zum Ende der Hauptrunde im Überblick:
2016:
Sonntag, 11.12. (16.45): Grizzlys Wolfsburg – EHC Red Bull München
Sonntag, 18.12. (16.45): Kölner Haie - Düsseldorfer EG
Montag, 26.12. (16.45): Schwenninger Wild Wings – Grizzlys Wolfsburg

2017:
Dienstag, 3.1. (19.30): ERC Ingolstadt – Thomas Sabo Ice Tigers
Samstag, 7.1. (17.00): Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim
Sonntag, 8.1. (19.00): Krefeld Pinguine – Straubing Tigers
Freitag, 13.1. (19.30): Thomas Sabo Ice Tigers – Krefeld Pinguine
Sonntag, 15.1. (14.00): Pinguins Bremerhaven – Eisbären Berlin
Sonntag, 22.1. (16.30): Adler Mannheim – Eisbären Berlin
Sonntag, 5.2. (16.30): Straubing Tigers – Iserlohn Roosters
Sontag, 12.2. (16.45): Kölner Haie – Eisbären Berlin
Sonntag,19.2. (16.45): Krefeld Pinguine – Kölner Haie
Sonntag, 26.2. (14.00): wird noch bekanntgegeben
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Darth Vader » Mo 9. Jan 2017, 16:13

Ich packe es mal hier rein.

http://www.wz.de/home/sport/eishockey/d ... -1.2350240
Gernot Tripcke glaubt daran, nach dem Winter Game-chen in Sinsheim hat der DEL-Geschäftsführer von steigenden Fernsehzahlen gesprochen. Die „WZ“ zitiert Tripcke von der PK nach dem Spiel wie folgt: „Statt 120 000 Zuschauern im Schnitt wie vorher bei „Servus TV“ erreiche „Sport 1“ nun mehr als das Doppelte. Derbys wie Düsseldorf gegen Köln hätten mehr als eine halbe Million eingeschaltet.“ Tripcke sagte wörtlich: „Durch das Winter Game wird das Eishockey aus der Hardcore-Zielgruppe herausgetragen.“ Die wird allerdings bei Telekomeishockey seit dieser Saison auch ausführlich gut bedient, angeblich schalten da pro Spieltag mehr als 100.000 Zuschauer das Netz ein – klingt alles okay, mal sehen, ob wir noch an harte Zahlen kommen und das in Relation zu anderen Sportarten setzen können.
Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
 
Darth Vader
58
 
Beiträge: 546
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:12

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Mo 9. Jan 2017, 16:27

mehr als das doppelte, schön schön

Leider ist die gesamte Produktion auch doppelt so scheiße geworden :mrgreen:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Eismurmel » Mo 9. Jan 2017, 17:27

Das einzige, was ich der Telekom und der DEL vorhalten kann, ist die sehr schlechte Statistik und fehlende Informationen auf der Website.

Mittlerweile hat ja auch unser geschätzter Sportal-Ticker-Virtuose Olaf Edig das Thema aufgenommen und von geheimen Schiedsrichteransetzungen gesprochen (damit es keine Absprachen geben kann :mrgreen: ). Klasse der Kerl.

Ansonsten ist es schon eine Leistung, alle Spiele live zu übertragen und zu kommentieren. Und ich bin froh, jetzt auch jedes Auswärtsspiel der Haie live sehen zu können.

Also sehr viel Luft nach oben bei der Website und Verbesserungspotential bei den Übetragungen ist ebenfalls vorhanden. Aber man arbeitet ja daran.

Deswegen finde ich es nicht "doppelt so scheiße", denn damals gab es die vielen Spiele nicht.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Marty Murray » Mo 9. Jan 2017, 17:48

Auch wenn es anstatt einem Spiel halt deren sieben sind pro Spieltag finde ich das ganze sehr lieblos.

Das fängt mit den Kommentatoren an, die keinerlei Schimmer von diesem Sport haben und endet mit der 482. Wiederholung der komisch zusammengewürfelten Top 10.

Ich bin froh, jedes Haie Spiel zu sehen, definitiv. Aber ich hasse es, via Fire TV Stick nicht die Option Stadionton zu haben.

Wenn nicht gerade Patrick Ehelechner (Telekoms MVP) als Co Kommentator dabei ist und den rumschweelenden Kommentatoren praktisch ständig über den Mund fährt, ist KEINER zu ertragen.

Ein Grund ist halt das extreme Frank Buschmanning bei dem aus jedem halbwegs sauberen Pass ein Weltereignis gemacht wird.

"Das ist absolute Weltklasse, den hält kein Torwart der Welt, Vehanen spürt nur einen Luftzug, der sieht den Schuss nicht, den sieht niemand, dieser Christian Ehrhoff ist ein Geschenk für diese Liga..." nicht weil es Ehrhoff war, aber dieses mich anschreien und unfassbar übertriebene, widert mich an.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2378
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL im Free TV

Beitragvon gesichtsmoped » Mo 9. Jan 2017, 18:27

Apropos schreien. Hat eigentlich der gestrige Kommentator des Spiels Augsburg-München den Schlusspfiff miterlebt? Das war ja nicht zu ertragen!
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 743
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Rooky » Mo 9. Jan 2017, 22:56

Auf quotenmeter.de (am besten googeln) wurden für die letzten beiden Spiele 180.000 bzw. 210.000 (wintergame) ausgewiesen. Marketingtechnisch sicher ein Schritt nach servus tv da sport1 einfach mehr lockt. Für sponsoren aber sicher noch zuwenig um den ein oder anderen Euro mehr zu machen. Das beste game war für mich im freetv übrigens Nürnberg vs. München :-D
Rooky
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 17:50

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Mi 1. Mär 2017, 15:33

telekomeishockey.de hat geschrieben:Darüber hinaus wird SPORT1 als Lizenznehmer der Deutschen Telekom bis zu 21 Playoff-Partien aus der DEL live im Free-TV übertragen, darunter auch bis zu vier Livespiele der Finalserie.
Das ist doch ein schlechter Witz :roll:
Es werden nicht mal alle Finalspiele übertragen.

Ist ja super toll, dass ALLE Playoffspiele bei telekom übertragen werden, aber die Finalserie nicht komplett im FreeTV ist ein weiterer, herber Rückschritt. Bravo DEL :kotz:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Baiano » Mi 1. Mär 2017, 15:53

:lol: :lol: :lol:
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 494
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Gordie-Howe-Hattrick » Mi 1. Mär 2017, 16:02

the boss hat geschrieben:
telekomeishockey.de hat geschrieben:Darüber hinaus wird SPORT1 als Lizenznehmer der Deutschen Telekom bis zu 21 Playoff-Partien aus der DEL live im Free-TV übertragen, darunter auch bis zu vier Livespiele der Finalserie.
Das ist doch ein schlechter Witz :roll:
Es werden nicht mal alle Finalspiele übertragen.

Ist ja super toll, dass ALLE Playoffspiele bei telekom übertragen werden, aber die Finalserie nicht komplett im FreeTV ist ein weiterer, herber Rückschritt. Bravo DEL :kotz:
Verstehe ich nicht.
Die Finalspiele gehören allerdings 100%ig ins Free-TV!
Wie möchte man den neue Fans gewinnen? Lieber mit einem frei empfangbaren Dienstag-Abend-Spiel im Oktober zwischen Wolfsburg und Straubing?
Gordie-Howe-Hattrick
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 9. Nov 2010, 16:55

Re: DEL im Free TV

Beitragvon millencolin » Mi 1. Mär 2017, 17:30

Man möchte nicht neue Fans gewinnen, sondern das Produkt an Fans verkaufen.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4491
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Gordie-Howe-Hattrick » Mi 1. Mär 2017, 20:15

Schon klar, dass man nur verkaufen will.
Aber Eishockey ist halt nur ein unbekanntes Nischenprodukt in Deutschland, wenn man seinen Gewinn maximieren will, muss man in diesem Fall doch die Zielgruppe vergrößern, eine neue Zielgruppe kann man ja schlecht erschließen.
Ich würde mir als Außenstehender wohl keinen Sport genauer anschauen, wenn die wichtigsten Spiele (überspitzt formuliert) unter Ausschluß der breiten Öffentlichkeit stattfinden.
So macht die Telekom auf jeden Fall keine gute Werbung für Ihr Produkt, sie verwalten mMn einfach nur den ist-Zustand.
Gordie-Howe-Hattrick
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 9. Nov 2010, 16:55

Re: DEL im Free TV

Beitragvon IceDragon67 » Mi 1. Mär 2017, 21:54

Enttäuschte Fans vs. studierte Marketingexperten -> immer für Unterhaltung gut!

Eine Frage: Haben die Live-Übertragungen von servus.tv was gebracht? Ist dieses "Weiterbringen" eingetreten?
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Mi 1. Mär 2017, 22:39

also die Übertragungen von ServusTV waren mal um zwei, nein drei Stufen besser. Das war schon erste Sahne für Deutschland.
leider war der Sender mit zu wenig Reichweite ausgestattet bzw zu unbekannt
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Butzihai » Do 2. Mär 2017, 18:14

Bitte vielmals um Entschuldigung an alle denen ich jetzt auf die Füße trete, aber:

Wo sieht man denn bitte Fußball im Free-TV? Hat es sich geändert und die Bundesliga ist jetzt auf Sky kostenlos? Wäre mir aber echt neu. Für diesen Schmarrn muss man auch bezahlen.

Und was Servus TV anbelangt: Die mögen vielleicht besser produziert haben, aber das interessiert mich nicht die Bohne, wenn ich mir dafür dann ansehen muß, was die gerade für richtig halten.
Und da hilft es mir nix, das es so toll produziert ist, wenn die Partie WOB-AEV oder KEV-SWW oder Berlin-DEG ist. Darauf kann ich getrost verzichten.

Jetzt kann man jedes Spiel seines Vereins sehen (egal von welcher Mannschaft man Fan ist) für eigentlich geschenkt und es wird wieder gemeckert :roll:
Manchmal kapier ich einfach nichts mehr in dieser Welt.
Was wollt Ihr eigentlich alle? Jedes Spiel jeder Mannschaft bis zum Finale im Free-TV?

Jeder bezahlt GEZ. Fast ein jeder hat bei irgendeinem Kabelanbieter ein Zusatzpaket für Spielfilme o.ä. weil das normale Programm zu schlecht ist. Ganz viele haben Sky wegen Fußball (warum man das überhaupt ansieht verstehe wer will :lol: ) und wenn dann für 10!!!! lausige Euro Eishockey geboten wird, dann wird plötzlich gemeckert?
Wem das zu teuer ist und deswegen in die Armut schlittern würde, der soll es halt nicht nehmen- aber dann auch die Klappe halten, weil nichts im Free-TV kommt.
Immer alles umsonst umsonst umsonst..............Unglaublich
BÖHSE ONKELZ: Helden leben lange-Legenden sterben nie 1980-2005
Butzihai
Förderlizenz - Hai
 
Butzihai
10
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 22. Mai 2008, 19:52

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Do 2. Mär 2017, 19:22

ich finde man muss da ein bisschen trennen zwischen telekom und sport1

jedes spiel der liga für 10€ im monat ist sicherlich einwandfrei günstig.
die qualität dabei ist allerdings unterirdisch schlecht bei 9 von 10 spielen.
das wiederum macht den preis eigentlich schon wieder exorbitant teuer.
nichtsdestotrotz kann ich mir die 10€ leisten.

die reichweite und bekanntheit von sport 1 als freeTV sender ist natürlich 10mal höher und größer als servusTV
leider ist die qualität hier vergleichbar schlecht mit telekom und demnach 3 klassen niedriger als es zuvor im FreeTV bei servus der fall war.

egal ob telekom (bezahlt) oder sport1 (was im prinzip ja auch bezahlt ist), ich sehe lieber ein x-beliebiges Spiel in TOP qualität, also ein Haieauswärtsspiel in der hauptrunde in der aktuellen qualität bei telekom/sport1. das kann man sich echt nur mit hängen und würgen antun, was regie, kameraführung und moderation angeht. erste saison hin oder her. wir bieten ALLE spiele an hin oder her. Was da abgeliefert wird, ist nicht mal ansatzweise erstligatauglich

da schau ich mir lieber in der NHL Colorado-Detroit an, als München-Mannheim über telekom :?
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon stephane22 » Do 2. Mär 2017, 19:22

Butzihai hat geschrieben: Wo sieht man denn bitte Fußball im Free-TV? Hat es sich geändert und die Bundesliga ist jetzt auf Sky kostenlos? Wäre mir aber echt neu. Für diesen Schmarrn muss man auch bezahlen.
ARD Sportschau/ZDF: aktuelle Sportstudio; Diverse Liveübertragungen von Champions Liga und DFB Pokal
MDR/WDR/HR etc.: Samstags ein Spiel aus der 3. Liga Live
DSF mit diverse Sendungen (hier meistens 2. Liga)mit mindestens einem Spiel Live aus Liga 2 am Montag.
RTL: Nationalmannschaft
Eurosport: da gibt es das was es bei den anderen nicht gibt. Kann ich dir nicht genau sagen, was es da so gibt.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Butzihai » Do 2. Mär 2017, 20:34

stephane22 hat geschrieben:
Butzihai hat geschrieben: Wo sieht man denn bitte Fußball im Free-TV? Hat es sich geändert und die Bundesliga ist jetzt auf Sky kostenlos? Wäre mir aber echt neu. Für diesen Schmarrn muss man auch bezahlen.
ARD Sportschau/ZDF: aktuelle Sportstudio; Diverse Liveübertragungen von Champions Liga und DFB Pokal
MDR/WDR/HR etc.: Samstags ein Spiel aus der 3. Liga Live
DSF mit diverse Sendungen (hier meistens 2. Liga)mit mindestens einem Spiel Live aus Liga 2 am Montag.
RTL: Nationalmannschaft
Eurosport: da gibt es das was es bei den anderen nicht gibt. Kann ich dir nicht genau sagen, was es da so gibt.
Zu 1: Ausschnitte- mehr auch nicht. Champions League und Pokal ok. Finanziert durch die GEZ. Da hast Du recht. Aber eben auch nicht jedes Spiel. Die mit Deutscher Beteiligung ja und vielleicht das Finale, selbst wenn Deutsche nicht (was ich immer hoffe als Fußballhasser :D ) dabei sind.
Zu 2: Da ist dann das Gejaule auch groß hier wenn man sich Bad Tölz oder was weiß ich was ansehen kann. Riesig!!!
Zu 3: DSF: Dasselbe wie Punkt 2- für uns hier im Forum nicht wirklich interessant, oder? Oder will mir hier wirklich jemand erzählen, das er sich Bietigheim-Rosenheim o.ä. anschauen würde? DAS GLAUBE ICH NICHT.
RTL: OK.
Eurosport: Fußball aus anderen Ligen.....sprich Hockey aus anderen Ligen. Würde sich das wirklich jemand hier anschauen? DAS glaube ich wieder nicht.

Aber danke fürs Recherchieren stephane 22.
Aber ich dachte halt bei meinem Post in erster Linie an die DEL von Anfang bis Ende. Deshalb meinte ich, das Fußball-Bundesliga komplett am Samstag eben auch nicht umsonst ist.
Das nicht alles Gold ist was glänzt beim Live-Stream-davon kann wahrscheinlich jeder hier ein Lied singen. Hab mich auch schon mal im Spieltagsfred massivst beschwert, das ich immer rausfliege und mich ewig nicht mehr anmelden konnte. Das war schon ärgerlich, weil ich das halbe Spiel dadurch verpasst habe. Ansonsten ist der Stream halt immer mal partiell eingebrochen. Aber mit sofort wiederanmelden war ich innerhalb von 30 sec. wieder live dabei.

Deshalb die Aussage 9 von 10 Spielen sind unterirdisch finde ich schon echt mehr als übertrieben. Wenn das bei allen wäre, dann wäre hier das Geschrei viel viel mehr.
Und die Kommentatoren: Ja klar sind die zu 80 % sehr grottig. Mann, dann macht doch einfach den Ton aus. Im Stadion habt ihr auch keinen, der euch sagt, was gerade passiert.
Man sollte das alles einfach mal in Relation zu dem Spottpreis 10 Euro sehen.
Und bei ServusTV haben mich die Typen am Mikro mehr als nur einmal genervt.

Ich freue mich und oute mich hiermit als Telekom-Fanboy :lol: :lol: , weil ich jedes Spiel der Haie bis sie ausscheiden sehen kann. Das hat bisher niemand geleistet. Kein Sky, kein ServusTV.
Von daher sehe ich über die ein oder andere Sache wie z.B. Statistiken (HALLO HARKONNEN ;) ) oder gelegentliches Rausfliegen beim kucken nicht ganz so als Weltuntergang an.
BÖHSE ONKELZ: Helden leben lange-Legenden sterben nie 1980-2005
Butzihai
Förderlizenz - Hai
 
Butzihai
10
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 22. Mai 2008, 19:52


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron