DEL im Free TV

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Miez » Di 23. Aug 2016, 11:54

Die Halle ist in Berlin am lautesten, wenn das gesungen wird...
Ich fand das gegen eine ausländische Mannschaft eher suboptimal, da die das - nicht nur sprachlich - sicherlich nicht mal verstehen, aber die Eisbären-Fans feiern sich auf diesen Gesang immer tierisch. ;) Ich kann mir also schon vorstellen, dass die allgemeine Stimmung in der Halle ganz gut war.
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
Schüler - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Sharkai » Mi 24. Aug 2016, 08:47

Es ging auch gar nicht darum, ob die Stimmung gut war oder nicht...

Der Gesang galt auch nicht wirklich dem gegnerischen Team, sondern war der Tatsache geschuldet, dass Sport 1 (ehemals DSF) übertragender Sender war. Genau aus diesem Grund find ich´s schon amüsant, wenn dann der Kommentator darauf eingeht ;)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL im Free TV

Beitragvon ICECOLD » Do 25. Aug 2016, 17:04

DEL auf SPORT1 mit Goldmann und Co.

http://www.sport1.de/eishockey/del/2016 ... live-im-tv

Doppelverdiener ;)
Bei Servus TV ist Rick Goldmann und Sebastian Schwele für die EBEL-Spiele auch aktiv.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: DEL im Free TV

Beitragvon old17 » Sa 27. Aug 2016, 14:00

Kurze Frage: ich habe auf meinem Samsung TV gerade mal nach der App für Telekom Eishockey gesucht. Nix gefunden, nur die Telekom Basketball App. Gibt es die EH App noch nicht ?
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1064
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Baiano » Sa 27. Aug 2016, 15:55

Ne gibt es noch nicht.
Wenn dein Samsung von mind. 2013 ist, funktioniert es.
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Sharkai » So 9. Okt 2016, 16:34

Heute übrigens wieder das selbe Spiel wie am Montag:

Um 15:00 Handball auf Sport1, geplanter Sendestart der DEL 16:30 Uhr. Wie ich am Montag schon ausführlich geschildert habe, ist das vollkommen unprofessionell geplant und reine Utopie, dass der Sendeplan eingehalten werden kann.
Das Handball-Spiel hat - inklusive der anschließenden Werbepause natürlich - vollkommen überraschend wieder ein paar Minuten länger gedauert, den Beginn von Augsburg - Ingolstadt konnte man also nur im Stream auf sport1.de verfolgen.

Mir ist das dank Telekom-Abo im Prinzip egal, aber es rückt unsere Sportart einfach noch mehr in Richtung Bedeutungslosigkeit, wenn selbst der einzige Free-TV-Partner sich nicht darum schert, dass man 1 (!!!) Spiel in der Woche in voller Länge und mit Begeisterung für die Sache ausgestrahlt bekommt...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Darth Vader » Mi 12. Okt 2016, 18:06

Für alle die es interessiert. Aktuelle Statistiken der DEL im gewohnten Format:

http://datenarchiv.del.org/specialteams_59.html

Sorry falls es bereits gepostet wurde.
Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
 
Darth Vader
58
 
Beiträge: 539
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:12

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Traumpass » Do 13. Okt 2016, 12:10

Darth Vader hat geschrieben:Für alle die es interessiert. Aktuelle Statistiken der DEL im gewohnten Format:

http://datenarchiv.del.org/specialteams_59.html

Sorry falls es bereits gepostet wurde.
Doch, interessiert auf jeden Fall. ;)

Die Statistiken sind mittlerweile auch weiter ergänzt worden (Zuschauer, Special-Teams, Komplettliste für Goalies und Scorer), und auch die Spieledetails wirken nun schon wieder angenehm vertraut.

Vielleicht werden die abgegebenen Schüsse ja auch noch wieder auf die einzelnen Drittel verteilt.
Und natürlich hat Wesslau schon 2 Shutouts. ;)
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon ICECOLD » So 16. Okt 2016, 10:35

Bin gespannt auf duf die Zuschauerzahlen heute in Krefeld.
Derby Krefeld - Düsseldorf müsste eigentlich sehr gut besucht sein.
Live bei Sport 1 und dann noch als Livestream empfangbar.
Die DEL hat vor der Saison geschätzt, dass durch die Übertragungen ca. 5% weniger Besucher kommen.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Butzihai » Mo 17. Okt 2016, 22:38

Ich habe schon von Dritten gehört, das sich anscheinend (München und Bremerhaven) schon beschwert hätten, das Ihnen die Telekomübertragungen Zuschauer kosten würden.
Ob jetzt da was dran ist- keine Ahnung (also an dem Gerücht von München und Bremerhaven jetzt).

Aber da die Eishockeynews in Ihrer letzten Ausgabe ja auch so was in der Richtung angedeutet hat muß ich jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:
Erst wird gejault und geheult, das unser Sport unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfindet. Und jetzt wird gemeckert, wenn sich jemand "erbarmt" und der Zuschauer jedes Spiel (für wirklich kleines Geld) sehen kann.
Ja was jetzt??? :roll: :roll:

Auch wenn es jetzt natürlich der Vergleich David gegen Goliath ist: Im Fußball ist auch jedes Stadion proppevoll obwohl seit gefühlten 100 Jahren der Zuschauer mittels Sky alles ankucken kann was er will. Da spielt es anscheinend keine Rolle. Aber im Eishockey schon??

Von mir aus kann die Telekom das für immer weitermachen. Ich hätte nichts dagegen.
Wie sieht der Rest des Haieforums denn das so? Würde mich interessieren.

Und an harkonnen: Das mit den Statistiken wird schon auch irgendwann mal klappen ;)
BÖHSE ONKELZ: Helden leben lange-Legenden sterben nie 1980-2005
Butzihai
Förderlizenz - Hai
 
Butzihai
10
 
Beiträge: 587
Registriert: Do 22. Mai 2008, 19:52

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Baiano » Mo 17. Okt 2016, 23:18

Ich finde das Angebot der Telekom super!
Bin seit 2002 Haie Fan und komme aus Wesel (ca. 100km Entfernung von Köln) und konnte bis vor kurzem nicht jedes Haie Spiel sehen.
Seit dieser Saison kann ich endlich alle Spiel sehen :)

Ich kann mir jedoch auch vorstellen, dass es einige gibt die sich den Weg in die Arenen sparen und Spiele von der Couch aus gucken.

Hier sind jetzt die Vereine gefragt, Spiele interessanter zu gestalten (Pausenprogamm, Angebote, Extras für Arenabesucher, zum Beispiel bei Dauerkartenbesitzer: wenn mind. 90% der Spiel besucht werden, wird als Treue ein Trikot verschenkt).

Danke Telekom für Fans die nicht jedes Spiel sehen können! Obwohl ihr ja eigentlich ein absoluter Sauhaufen seid ;)
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Sharkai » Di 18. Okt 2016, 00:35

Dass Bremerhaven sich beschwert hat, glaube ich nicht. Bei denen ist bisher glaube ich jedes Heimspiel mit 4.700 Zuschauern ausverkauft gewesen oder? :D

Generell wird das Telekom-Angebot mit Sicherheit ein paar "reale" Zuschauer in der Arena kosten. In einem anderen Thread war hier die Rede von ca. 5% pro Team. Das scheint mir relativ realistisch geschätzt und sollte für die Vereine wegzustecken sein. Natürlich merken es gerade die Kleinen, aber wer weiß ob es sich nicht in 5 Jahren dann doch positiv auszahlt ($$$), dass unser Sport mittlerweile medial präsenter ist?!

Ich als jemand der über 200 km weit weg von Köln wohnt, bin auf jeden Fall froh, dass ich die Chance habe jedes Spiel zu sehen! Es bereitet mir unglaublich viel Freude und stärkt die Bindung zum Verein einfach nochmal. Hoffentlich erhält die Telekom (oder jemand anderes) ihr Engagement über viele Spielzeiten.
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Traumpass » Di 18. Okt 2016, 00:54

Vor der Saison hatte die DEL ja mit einem Zuschauer-Rückgang in den Stadien gerechnet, in Folge der Übertragungen sollte dies dann aber durch neue Sponsorengelder und neu interessierte Fans dann mehr als kompensiert werden.
Wenn es bei diesen Erwartungen aber um konkrete und nach außen kommunizierte Zahlen und Zeiträume geht, wird es doch nebulös.. schon ab Mitte der laufenden Saison oder doch erst in 2 Jahren? Ich zumindest habe da von Tripcke und Arnold nichts erhellendes vernommen.
Nun ja, sollte aber tatsächlich schon jetzt aus der Liga heraus gejammert werden, kann man eigentlich nur den Kopf schütteln.

Um das Gerücht mal aufzugreifen, es hätten sich also Mitte Oktober schon der Meister und der Neuling beklagt.
München hat aktuell erst 3 (!) Heimspiele absolviert, und die Zahlen für Bremerhaven sehen wie folgt aus:

Stadiongröße lt. DEL Sonderheft: 4647
aktueller Schnitt nach 4 Heimspielen: 4594
Schnitt im Vorjahr (DEL2): 4198

Fazit: ohne Worte..

Jetzt ist der Neuling auch unerwartet gut gestartet, aber wie sieht es z.B. beim aktuellen Laternenträger Straubing nach 5 Pleiten in Folge aus:

Kalkulierter Schnitt: 4300
aktueller Schnitt nach 5 Heimspielen: 3220..

das sind dann doch schon mal runde 25%, natürlich immer noch Mitte Oktober, aber schon nach ersten 'Derbys' gegen die Schanzer und den Meister.

Die zuschauerträchtigen Monate kommen noch, aber wenn die Mannschaft nicht funktioniert oder einfach zu schwach ist, dann kann sich schon die Frage stellen, ob der Telekomvertrag für einen Standort mit sportlicher Krise nicht noch zu einer zusätzlichen Belastung wird, weil sich viele Fans die zu erwartende Grütze lieber vor dem TV oder Monitor anschauen, wenn überhaupt..

Grundsätzlich bin ich als Fan aber froh, dass ein solcher Vertrag nach dem Abschied der Ösis überhaupt Realität geworden ist, die Probleme bislang und Unterschiede zu den Servus-TV Produktionen habe ich auch kaum anders erwartet.

Die Statistik sehe ich davon losgelöst als eigene Baustelle. :kotz:

Was mir z.B. bei Sport1 noch fehlt ist ein bisschen Regelkunde für Neuinteressierte, die sich bei der Reichweite des Senders ja auch fast zwangsläufig immer wieder bei Hockey-Übertragungen wiederfinden werden; damit meine ich nicht permanentes Regelgequatsche, das langjährige Fans nur abnervt, aber wenn es z.B. schon eine knappe Abseitsentscheidung gleich mehrfach in der Zeitlupe zu beäugen gibt, kann man auch ruhig problemlos mal mit einfließen lassen, dass die blaue Linie in voller Breite zur Zone gehört, aus der gespielt wird. Tut dann keinem so wirklich weh, freut sich aber jeder interessierte Neuling darüber, wie ich in meinen diversen Fan-Patenschaften immer wieder feststellen konnte.

Das Einspielen von kleinen animierten Videos zur Regelkunde inkl. der Schiedsrichterzeichen hatte mir übrigens seinerzeit bei der kurzlebigen Servus Hockey-Night gut gefallen; war auch schon mal eine interessante Auffrischung für mich dabei. ;)

Ein gutes Beispiel war da auch das gestrige Niederrhein-Derby, das ich mir z.T. noch mal gegeben habe: da läuft in der letzten Minute ein ewig langer Videobeweis für die Prüfung auf Torraumabseits beim vermeintlichen Siegtor, und die Kommentatoren betonen noch mehrfach, dass es dabei auch eine neue Regelung zu berücksichtigen gibt; Problem dabei: keiner der beiden hält es für nötig dem Zuschauer diese Regel dann auch mitzuteilen und im Detail zu erklären.
Sorry, aber das ist dann einfach an entscheidender Stelle stumpf kommentiert.
Zuletzt geändert von Traumpass am Di 18. Okt 2016, 01:05, insgesamt 5-mal geändert.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Pawny » Di 18. Okt 2016, 02:24

Also was das Sponsoring betrifft ist ja Club und Sponsorabhängig.

Nur mal so als Beispiel die Reichweite durch die Telekom ist für Rheinenergie ja mal egal. Warum sollten die für irgendeinen Bayer, Berliner wo auch immer ihren Namen aufs Trikot machen. Anders siehts da mit z.b. Saturn aus, weil Saturn über die ganze Nation verteilt ist. Also so das möglich ist, könnte ein Verein wie Ingolstadt da schon mit argumentieren, aber für Köln ist das eher ein schwaches Argument.

Dazu würde mich mal wirklich die "Einschalt-Quote" mächtig interessieren.

Die Übertragungen sind so schwankend in der Qualität jenachdem wer das grade ins Mikro sabelt. Manche bekommen es nichtmal auf die Reihe Nummern zu erkennen und einem Namen richtig zuzuordnen. Andere haben große Lücken bei der Regelkunde. Und dann gibts paar Schlaftableten. Und zu guter letzt gibts auch ne Hand voll gute Leute dort. Ich glaube ja vielen würde ein 2. Mann mit am Mikro echt gut tun einfach weil 4 Augen mehr als 2 sehen und es schonmal schnell gehen kann im Eishockey (oh Wunder), aber daran glaube ich nicht, weil kosten und so. Nur mal so aus dem Gedächtnis am Wochenende gabs ne Situation wo ein Hai im Angriffdrittel mit Hohem Stock eine Gelupfte Scheibe trifft und dann ein Haie an der eigenen Blauen Linie den Puck aufnimmt. In der Zeitlupe sah man dann aber, das da am Mittelkreis auch noch ein Gegner den Schläger hoch hat und die Scheibe berührt und dann gabs halt Bully am Mittelkreis. Mal nebenbei Respekt an die Refs das hab ich im Livebild nichtmal ansatzweise gesehen. Der Kommi redet was von Fehler einsehen und bla bla, die Situation hat der aber nichtmal ansatzweise erkannt.
Pawny
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Miez » Di 18. Okt 2016, 08:59

Also, ich kann mir ehrlich gesagt nicht mal im Ansatz vorstellen, dass Bremerhaven sich beschwert haben soll. Zum Einen natürlich aus bereits genannten Gründen (Halle ist tatsächlich annähernd ausverkauft), zum Anderen haben die halt auch überhaupt keine Vergleichswerte! Sie spielen gerade ihre erste Saison in der DEL. Wie viele Zuschauer sie in ihrer alten Liga hatten, ist doch völlig irrelevant.
Und München hatte nun mal nie viele Zuschauer, die sollen sich mal nichts vormachen. :D Die Fernsehbilder der Meisterfeier waren wirklich traurig. In diversen anderen Städten hätte man gefühlt die halbe Stadt absperren können und dort stand nur eine Hand voll Leute.

Ich bleibe dabei, dass ich absolut begeistert von der Übertragung durch die Telekom bin! Ich werde nicht müde zu erwähnen, dass in unserem Haushalt, mehr als 500 km von Köln weg (und über 300 km von Berlin) ein Haie- und ein Eisbärenfan leben. Ich kann zwar dadurch freitags nicht jedes Spiel sehen, aber sonntags hatten wir bisher immer Glück, dass die Spiele nicht auf die gleiche Uhrzeit angesetzt waren. Überhaupt, am Sonntag läuft der Fernseher zumindest im Hintergrund den ganzen Nachmittag. Und es ist großartig. Den ganzen Tag Hockey! JEDES Spiel! Ich weiß wirklich nicht, wie man sich darüber beschweren kann.

Einzig die Kritik an den Kommentatoren kann ich so unterschreiben. Die stellen wir häufig allerdings einfach aus und genießen den Sound aus der Arena. Danke, Telekom. <3
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
Schüler - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Traumpass » Di 18. Okt 2016, 09:33

Pawny hat geschrieben:Dazu würde mich mal wirklich die "Einschalt-Quote" mächtig interessieren.

Die Übertragungen sind so schwankend in der Qualität je nachdem wer das grade ins Mikro sabelt. Manche bekommen es nichtmal auf die Reihe Nummern zu erkennen und einem Namen richtig zuzuordnen. Andere haben große Lücken bei der Regelkunde. Und dann gibts paar Schlaftableten. Und zu guter letzt gibts auch ne Hand voll gute Leute dort.
Ja, bei manchen hat man schon den Eindruck, dass sie sich erst einmal selbst ein wenig mehr für den Sport interessieren sollten, bevor sie versuchen, mit ihrem Kommentar Interesse bei anderen Zuschauern zu wecken; vielleicht unterstelle ich ihnen damit aber auch schon zu viel Absicht.
Womit wir dann wieder beim Stellenwert des Eishockey in diesem Land und in Folge auch in den Redaktionen sind, wo sich fachkundiger 'Nachwuchs' auch erst entwickeln muss, allein das Tempo ist ja hier und da schon ein Problem.

Umgekehrtes Beispiel vom Profirundball, der mich in früheren Jahren wirklich noch interessiert hat, den ich mir heute aber maximal noch in der Ergebnisspalte der Lokalzeitung meiner Wahl anschaue.

Ich habe abends den TV angestellt und auf dem eingestellten Sender lief ein Zweitligaspiel. Die Kommentatorin hat das Spiel mit offenbar echter Begeisterung über den Olymp hinaus gehyped mit permanenten Aussagen wie "was für ein genialer Pass" ... "eine traumhafte Ballstafette" ... "eine sensationelle Schusstechnik" ... "eine überirdische (!) Glanzparade" ... "er hat vor der Saison x-Millionen gekostet, allein bei dieser Kopfballverlängerung kann man schon erkennen, dass er wirklich jeden Cent davon wert ist."

Wirklich unglaublich übertrieben, alles war super-super-toll und nicht von dieser Welt und da wie in einem uralten Suspense-Thriller das Bild auch überhaupt nicht mit dem Ton bzw. eben der Moderation übereinstimmte, bin ich davor hocken geblieben nur um zu sehen, wie weit es diese Kommentatorin mit ihrer Begeisterung für handelsübliche Zweitligakicker in einem müden Montagskick im Nieselregen noch treiben würde.

Ende vom Lied, irgendwann war Halbzeit, und sie hatte es tatsächlich geschafft, dass ich mir über 20 Minuten lang eine Sportart angeschaut habe, die mich kaum mehr interessiert, eine Liga und 2 Klubs, die mich ganz sicher Null interessieren - und ich bin dafür noch nicht einmal mit einem Tor belohnt worden, worauf es diese angeblich doch so genialen und offenbar von Real Madrid völlig verkannten Balltreter auch gar nicht angelegt zu haben schienen.

Dabei hatte ich den TV doch eigentlich nur angemacht, um die Senderliste zu aktualisieren und zu sortieren..

Deshalb kann ein bisschen mehr Begeisterung bei den Eishockey-Übertragungen auch keineswegs schaden, da waren sie aber zumindest bei Sport1 vorgestern schon auf einem guten Weg, denn das Niederrheinderby wurde verbal deutlich besser dargestellt, als es auf den parallel mitlaufenden Bildern tatsächlich anzuschauen war. ;)
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon harkonnon » Do 20. Okt 2016, 13:22

Butzihai hat geschrieben:
Und an harkonnen: Das mit den Statistiken wird schon auch irgendwann mal klappen ;)

Jo vielleicht wird das irgendwann mal klappen

oder eben auch nicht

Gestern nur ein Spiel Iserlohn- Berlin 2-0 dafür scheint es sich nicht zu lohnen die Tabelle upzudaten

Code: Alles auswählen

Team SP Spiele S Siege OTG Siege Overtime N Niederlagen OTV Niederlagen Overtime T Torratio GP Punkte 01 Logo Kölner Haie Kölner Haie 9 7 0 2 0 30-14 21 02 Logo EHC Red Bull München EHC Red Bull München 11 5 2 3 1 34-23 20 03 Logo Grizzlys Wolfsburg Grizzlys Wolfsburg 10 5 2 2 1 30-26 20 04 Logo Adler Mannheim Adler Mannheim 11 5 1 4 1 38-34 18 05 Logo Thomas Sabo Ice Tigers Thomas Sabo Ice Tigers 10 4 1 3 2 32-26 16 06 Logo ERC Ingolstadt ERC Ingolstadt 11 5 0 5 1 32-30 16 07 Logo Krefeld Pinguine Krefeld Pinguine 11 4 0 4 3 35-35 15 08 Logo Eisbären Berlin Eisbären Berlin 10 4 1 4 1 30-30 15 09 Logo Schwenninger Wild Wings Schwenninger Wild Wings 11 2 3 4 2 29-32 14 10 Logo Fischtown Pinguins Fischtown Pinguins 11 4 0 6 1 24-32 13 11 Logo Iserlohn Roosters Iserlohn Roosters 10 4 0 5 1 21-35 13 12 Logo Düsseldorfer EG Düsseldorfer EG 9 2 3 4 0 23-25 12 13 Logo Augsburger Panther Augsburger Panther 10 3 1 5 1 30-33 12 14 Logo Straubing Tigers Straubing Tigers 10 3 1 6 0 25-38 11
Dafür hat man aber aus der Datenbank (wer immer die erstellt) die individuellen Stats der Spieler schon drin.

Und auch im Spielbericht wird ganz salopp erwähnt das
Iserlohn klettert auf Platz acht
Man könnte das jetzt im besten halbleeren Glas Modus eine Verbesserung nennen
oder am 11. Spieltag von 52 immer noch interesselose Schlamperei

Liegt im Auge des Betrachters

Das Bild was die DEL so mit ihrer ja jetzt auch offiziellen Homepage abgibt in der nicht mal die Tabelle auf dem aktuellen Stand ist hat dann allerdings miot Profiliga nur noch wenig zu tun.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon antistar » Do 20. Okt 2016, 13:31

antistar
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 16:42

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Score-A-Lot » Do 20. Okt 2016, 19:38

Noch nie zuvor konnte ich Fliegauf und Gross mehr Recht geben als heute bei dem Bericht. Es ist wirklich mehr als erbärmlich, was da passiert
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1315
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Baiano » Fr 21. Okt 2016, 08:21

Zusätzlich ist die App (Android) die reinste Katastrophe. Videos lassen sich nicht abspielen. Viele Rubriken sind einfach leer. In den Top 10 sind nur zwei Videos.
Die Statistiken sind mal da, dann wieder nicht. Bei den Teams stehen nicht alle Infos.

Ich Frage mich, was da für Schnarchnasen arbeiten. So einen halben Müll im Store anzubieten ist eine Frechheit.
Sowas von der Telekom :?
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Koellefornian87 » Fr 21. Okt 2016, 09:21

Kann es sein, dass das Iserlohn-Berlin Spiel von vor zwei Tagen immernoch nicht in der Tabelle erfasst ist? Ernsthaft jetzt?
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Traumpass » Fr 21. Okt 2016, 09:48

Koellefornian87 hat geschrieben:Kann es sein, dass das Iserlohn-Berlin Spiel von vor zwei Tagen immer noch nicht in der Tabelle erfasst ist? Ernsthaft jetzt?
Fiel mir auch eben auf.. :?

Auflösungserscheinungen? Weil es ein Mittwochsspiel war?

Wirkt auf jeden Fall mehr als unmotiviert. Die 'Timeline' bei den Spielstatistiken haben sie scheinbar auch wieder kassiert.
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: DEL im Free TV

Beitragvon the boss » Fr 21. Okt 2016, 09:50

was haltet ihr davon einen eigenen thread aufzumachen für telekomeishockey ?

DEL im Free TV ist das ja nicht wirklich ;)

EDIT: bzw nehmt doch den hier für die telekom: viewtopic.php?f=12&t=4293
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2839
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Baiano » Fr 21. Okt 2016, 10:19

Koellefornian87 hat geschrieben:Kann es sein, dass das Iserlohn-Berlin Spiel von vor zwei Tagen immernoch nicht in der Tabelle erfasst ist? Ernsthaft jetzt?
und für sowas zahlen wir... :evil:
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: DEL im Free TV

Beitragvon Generic » Fr 21. Okt 2016, 12:37

Genau, wir zahlen dafür, also ist es kein Free-TV.

Thema Telekom als TV-Partner können wir ja im Thread "Telekom neuer TV Partner" besprechen:
Hier gehts weiter: viewtopic.php?f=12&t=4293
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron