EHC München

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

Re: EHC München

Beitragvon harkonnon » Mo 29. Jan 2018, 12:02

Hust liebe Leuts

Es gibt ganz bestimmt Gründe warum die Dosen Pinizotto nicht behalten.
Das Alter und die Sideshow die er produziert gehören sicher dazu.

Eine andere Sache auf die keiner schaut ist seine Verletzungsanfälligkeit

Pinizotto hat in 3 Jahren DEL 102 von 151 Spielen (67,5%) absolviert und wird im April 34


Sulzer hat hier in den letzten 3 Jahren inkl dem Laufenden 96 von 151(63,6%) Spielen absolviert (na klingelt schon was ?)
In der gesamten Zeit in Köln kommt Sulzer auf 140 von 203 Spielen (68,9%) und wird im Mai 34
Trotz noch 1 Jahr laufendem Vertrag wollen ihn die meisten Leute lieber heute als morgen geschasst sehen ganz zu schweigen davon das er jeden Weichei Spruch angeheftet bekommt der irgendeinem gerade rausrutscht.

Sulzer hat in seiner Zeit ganz sicher nicht den Impact gehabt den man erwartet hat aber er war definitiv nie jemand der kein Teamplayer war.

Bei Pinizotto behält jeder nur seine Eskapaden und natürlich die Schlüsselsituationen in den Playoffs im Gedächtnis. Wie viel unnötiges Theater er hinter den Kulissen gemacht hat und wieviele unnötige Strafen er gezogen hat ganz besonders in Situationen wo eigentlich schon alles für die Dosen lief ...

Ich sage nicht ne den auf keinen Fall, aber da sollte man gut abwägen ob man sich das Theater antut.
Und perspektivisch gesehen wohl maximal für ein Jahr, danach dürfte Pinizotto endgültig durch sein.

Wie auch immer ich denke die Nürnberger zu denen er passt wie Faust aufs Auge dürften schon seinen Agenten dauerkontaktiert haben, wenn nicht sogar schon alles und mit nem horrenden Gehalt klar gemacht haben. Wahrscheinlich sogar für mehr als ein Jahr.
Und da sollten die Haien dann lieber nicht mitbieten




Zu Parkes

Vor der Saison hiess es mal das die Haie den schon unter Vertrag genommen hätten, er aber noch ein Jahr in Augsburg spielt weil die den Vertrag nicht auflösen wollten.
Keine Ahnung ob das die übliche Insider Gerüchterei war, aber schaun mehr mal
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4780
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: EHC München

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 29. Jan 2018, 12:14

harkonnon hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 12:02
Zu Parkes

Vor der Saison hiess es mal das die Haie den schon unter Vertrag genommen hätten, er aber noch ein Jahr in Augsburg spielt weil die den Vertrag nicht auflösen wollten.
Keine Ahnung ob das die übliche Insider Gerüchterei war, aber schaun mehr mal


Mir ist das klar, das Gerücht mit RBM stammt aktuell aus dem Merkur.

Das KEC Gerücht aus dem KSTA vom Sommer 2017 unter griechisch göttlichem Einfluss.

Bei den bisherigen Einkäufen für die DEL-Spielzeit 2017/18 ging der 51-jährige Deutsch-Kanadier auf Nummer sicher, indem er ausschließlich Spieler aussuchte, die sich hierzulande schon bewährt haben: Verteidiger Dominik Tiffels (aus Bremerhaven), die Stürmer Ben Hanowski und Justin Shugg (aus Ausburg) sowie Angreifer Dylan Wruck (aus Iserlohn). Für 2018 soll sich der KEC wie aus Augsburg zu hören ist bereits mit dem Panther-Stürmer Trevor Parkes einig sein.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste