Thomas Sabo Ice Tigers

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?
the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3141
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von the boss » 25.07.2017, 12:57

Nürnberg nimmt jungen Kanadier Dane Fox aus der ECHL unter Vertrag

Die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg haben auch die letzte noch vakante Stelle im Angriff besetzt und damit diverse Vorabmeldungen bestätigt. Wie der DEL-Club am Dienstag bekanntgab, wird der 23-jährige Dane Fox künftig das Nürnberger Trikot tragen. Der Stürmer kommt von den Missouri Mavericks aus der drittklassigen ECHL zu den Ice Tigers.

Nürnbergs Sportdirektor Martin Jirnek sagt über den 1,83 Meter großen Stürmer, der in der abgelaufenen Spielzeit für Missouri in 71 Spielen satte 34 Tore erzielte: "Dane Fox ist ein junger, talentierter Torjäger und Spielmacher mit einem herausragenden Schuss. Er spielt sehr körperbetontes Eishockey und ist immer bereit, seine Mitspieler zu verteidigen. Mit gerade einmal 23 Jahren ist er noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen."

http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... rtrag.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3141
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von the boss » 23.10.2017, 19:36

Thomas Sabo Ice Tigers verpflichten Kanadier John Mitchell
Der aktuelle Tabellenzweite der DEL, die Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg, haben Angreifer John Mitchell verpflichtet. Dies teilte der Verein am Montag mit. Der 32-jährige Kanadier wechselt vom AHL-Club Cleveland Monsters nach Nürnberg und erhält bei den Franken zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Zwischen 2008 und 2017 bestritt Mitchell für die Toronto Maple Leafs, die New York Rangers sowie für Colorado Avalanche insgesamt 566 Spiele in der NHL. Dabei kam er auf 70 Treffer und 107 Assists.

Nürnbergs Sportdirektor Martin Jiranek: "John ist ein erfahrener Mittelstürmer, der seine Stärken sowohl in der Defensive als auch in der Offensive hat. Er passt mit seiner Spielweise sehr gut in unser Team und wird uns auch in Über- und Unterzahl helfen."
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... chell.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3242
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von SECHSAUFEIS » 26.04.2018, 12:10

Die Schmucktiger haben Will Acton aus dem SWW Vertrag gekauft.
Ich glaube da macht man sich im Schwarzwald Freunde, aber so ist das Geschäft....
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 648
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Baiano » 26.04.2018, 12:44

Puh die Plüschtiger legen richtig los

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1358
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Sharkai » 26.04.2018, 19:28

Brandon Buck haben sie ja auch geholt.

Also der Sabo will jetzt langsam mit aller Macht seinen Titel haben...

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6580
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Südwesthai » 27.04.2018, 10:18

Er kann ja mal in Mannheim und Köln nachfragen, welchen Erfolg das bringen kann :mrgreen:
#80 - Danke Robert!

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1358
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Sharkai » 28.04.2018, 02:59

Südwesthai hat geschrieben:
27.04.2018, 10:18
Er kann ja mal in Mannheim und Köln nachfragen, welchen Erfolg das bringen kann :mrgreen:

Oder sie fragen in München nach wie gut das funktionieren kann...

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6580
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Südwesthai » 03.05.2018, 17:37

icetigers.de/content/rob-wilson-geht-ke ... uebernimmt

Nach dem ungeplanten Abgang von Wilson kommt jetzt also Kevin Gaudet. Das könnte sich als sehr gute Personalie hinter der Bande herausstellen. Ich habe Kevin nun einige Zeit in Bietigheim erlebt. Sechs Finals in sechs Jahren, dreimal mit Meistertitel, sind auch in der DEL2 alles andere als normal. Vor allem in diesem Jahr hat er überragende Arbeit geleistet. Mit nur 14 Feldspielern hat man die Finalserie gegen den Tabellenersten klar dominiert. Auf der Meisterfeier am letzten Samstag habe ich mich etwas länger mit Norman Hauner (kennt man hier ja noch) und Ilya Sharipov unterhalten. Auf den scheidenden Trainer angesprochen hört man nur, dass es mehr oder weniger sein alleiniger Verdienst ist, dass der SCB so erfolgreich war. Er hat es immer geschafft, eine Mannschaft als Team zu formen. Ein Team, in dem jeder für jeden einsteht und für den Erfolg alles gibt. Und zwar immer. Über mehrere Jahre. Klingt nach dem, was die nominelle Startruppe in Nürnberg jetzt brauchen könnte. Individuelle Qualität haben die ja genug.
#80 - Danke Robert!

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1358
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Sharkai » 03.05.2018, 18:43

Klingt nach dem was die Haie mal wieder brauchen könnten! :x

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3397
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Marty Murray » 11.06.2018, 23:13

Yasin Ehliz wohl zu den Calgary Flames.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5625
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von harkonnon » 12.06.2018, 00:38

Marty Murray hat geschrieben:
11.06.2018, 23:13
Yasin Ehliz wohl zu den Calgary Flames.
huch

ich mag Ehliz aber das überrascht mich doch

btw

das wohl kann wohl streichen ;)

FLAMES SIGN EHLIZ, HOGSTROM

2 way contract 1 Jahr 650000 $ wenn er in der NHL spielt ---- eine Null kann man in der Regel streichen wenn es in die AHL geht

mit 25 noch die Chance zu bekommen ist eher ungewöhnlich aber drücke ihm die Daumen das es nicht nur ein Testlauf für ein Jahr wird
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Buchungsknecht
Schüler - Hai
Beiträge: 83
Registriert: 30.08.2012, 14:11
Wohnort: Oberkassel
Trikotnummer: 17
Trikot: Heim
Buchungsknecht
17

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Buchungsknecht » 12.06.2018, 09:54

Ein verdienter Erfolg für Ehliz und ein schmerzhafter, nicht zu kompensierender Abgang für Nürnberg.
Sind die Tage grau - brauche ich Kakao :D

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3141
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von the boss » 25.09.2018, 19:20

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5625
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von harkonnon » 25.09.2018, 20:12

Rekordverdächtig :lol:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6580
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Südwesthai » 27.09.2018, 08:33

Dass es so schnell kommen würde, konnte keiner erwarten. Dass es überhaupt kommen würde, schon. Zumindest, wenn man ganz nah an den Bietigheim Steelers dran ist. Kevin ist ein toller Trainer, keine Frage. Er hat die Steelers in sechs Jahren zum Pokalsieg, 5 Finals und drei Meisterschaften geführt. Aaaaaber: Er kann ausschließlich mit fertigen Spielern wirklich gut umgehen. Junge Leute ins Team einbauen und aufbauen hat er immer abgelehnt. Wenn man ihm einen tollen jungen Spieler mit viel Potenzial gezeigt hat, war die Standardantwort "Was soll ich mit ihm? Ich brauche fertige Topspieler". Dumont hätte in Bietigheim nie eine Chance bekommen und hat folgerichtig gewechselt. Bietigheim hatte in den letzten Jahren den teuersten Kader der Liga, weil der Coach entsprechendes Spielermaterial gefordert und bekommen hat. Diesen Weg wollte man dauerhaft nicht gehen und hat auch deswegen nicht mit Gaudet verlängert. Deshalb haben wir schon bei seinem Wechsel nach Nürnberg spekuliert, dass er nur bis Weihnachten schafft, falls nicht gleich Erfolg eintritt. Denn dann würde er bei Sabo einen großen Scheck zum Kauf von guten Spielern fordern. "Unterschiedliche Auffassungen über die Ausrichtung und Führung einer Mannschaft" als offizieller Grund für die Trennung könnten das bestätigen.
#80 - Danke Robert!

Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 696
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Tatanka » 27.09.2018, 11:50

Ich bin sicher nicht so "nah" dran, aber daß man ihn in Nürnberg deshalb entlassen hat, weil er keine jungen Spieler einbauen will? Für "junge Spieler einbauen" stehen die Schmucktiger ja nun wirklich nicht. ;)
Und wenn der Herr Gaudet nur fertig Spieler in Bietigheim bevorzugte, wie paßt da ein Sharipov als Nr.1 im Finale ins Bild?

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6580
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Südwesthai » 27.09.2018, 12:14

Nah dran heißt bei uns, wir sind in dem Verein und unser Junior spielt da. Man kennt sich an so familiären Standorten sehr gut und auch unsere hauptamtlichen Jugendtrainer sind natürlich mit den Trainern der Steelers eng vernetzt.

Die jungen Spieler sind nur ein Beispiel. Grundsätzlich ist bei Gaudet "wenn wir Erfolg haben sollen, gebt mir xyz" schnell die Vorgabe. Darin könnte eben mit Hern Sabo die "unterschiedliche Auffassung in der Ausrichtung eines Teams" bestehen.

Sharipov kann man übrigens einfach erklären: Silo war nicht 100% fit in den PO. Sharipov hat genau zum richtigen Zeitpunkt sein Maximum gebracht und war dann folgerichtig gesetzt.
#80 - Danke Robert!

Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 696
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Tatanka » 27.09.2018, 12:33

Aber die Auffassung des Herrn Gaudet paßt doch wie die Faust aufs Auge in die DEL und ich bezweifel ernsthaft, daß der Herr Sabo lieber auf junge Spieler zum langfristigen Aufbau setzt und keine "fertigen" Spieler holen möchte. Da soll doch so schnell wie möglich der Titel her. Alles andere ist zweitrangig. ;)

Husumer90
Laufschule
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2017, 13:07
Trikotnummer: 12

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Husumer90 » 08.10.2018, 21:09

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/bo ... .bild.html

Ich bin mal gespannt, ob da was dran ist oder nicht

Tana
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 342
Registriert: 10.06.2010, 20:56

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Tana » 01.04.2019, 16:05

In Nürnberg trennt man sich von 7 Spielern (Florian Proske, Martin Štajnoch, Shawn Lalonde, Milan Jurčina, Andreas Jenike, Brandon Sega, Leo Pföderl). Pföderl war ja glaub ich soweit schon fast
klar. Das auch Jenike geht überrascht mich dann doch, ich hab Nürnberg nicht so verfolgt aber würde sagen das es nicht an ihm lag das die Saison nicht so lief wie man sich das vorgestellt hat. Ansonsten bin ich gespannt wo Lalonde jetzt hinwechselt :D

Beim heutigen Saisonabschluss im Tucherhof in Nürnberg haben die THOMAS SABO Ice Tigers vor rund 600 Fans die ersten Personalentscheidungen nach der Saison 2018/19 bekanntgegeben. Mit Florian Proske, Martin Štajnoch, Shawn Lalonde, Milan Jurčina, Andreas Jenike, Brandon Segal und Leonhard Pföderl stehen bereits sieben Abgänge fest. Die Spieler wurden auf der Bühne offiziell verabschiedet und bekamen ein Erinnerungsbild aus der abgelaufenen Spielzeit überreicht.
https://www.icetigers.de/allgemein/erst ... getroffen/

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1358
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Sharkai » 01.04.2019, 18:54

Ein im entferntesten Sinne "Arbeitskollege" von mir lebt in Nürnberg und ist Icetigers-Fan. Es heißt wohl, dass Thomas Sabo ab nächster Saison den Geldhahn vergleichsweise zudreht. Laut seiner Aussage war man finanziell nicht in der Lage Pföderl zu halten und auch bei beiden Torhütern liegt es eher daran wie gut diese trotz schwachem Team gespielt haben, denn beide haben wohl Angebote und besonders bei Treutle wird mit Sicherheit auch ne Menge Gehalt geboten.

Also deren Meisterschafts-Fenster ist wie man diese Saison gesehen hat geschlossen. Sie haben es die letzten Jahre verpasst den Pokal zu holen und jetzt werden sie erstmal ne Weile keine besonders große Rolle mehr spielen. Mein Kollege befürchtet sogar das schlimmste und sieht sie eventuell als abstiegsbedroht an, sobald Auf- & Abstieg eingeführt werden. Wird man sehen müssen wie stark es in Nürnberg den Bach runtergeht oder eben auch nicht...

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 135
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von khheddergott » 02.04.2019, 12:33

Sharkai hat geschrieben:
01.04.2019, 18:54
Ein im entferntesten Sinne "Arbeitskollege" von mir lebt in Nürnberg und ist Icetigers-Fan. Es heißt wohl, dass Thomas Sabo ab nächster Saison den Geldhahn vergleichsweise zudreht. Laut seiner Aussage war man finanziell nicht in der Lage Pföderl zu halten und auch bei beiden Torhütern liegt es eher daran wie gut diese trotz schwachem Team gespielt haben, denn beide haben wohl Angebote und besonders bei Treutle wird mit Sicherheit auch ne Menge Gehalt geboten.

Also deren Meisterschafts-Fenster ist wie man diese Saison gesehen hat geschlossen. Sie haben es die letzten Jahre verpasst den Pokal zu holen und jetzt werden sie erstmal ne Weile keine besonders große Rolle mehr spielen. Mein Kollege befürchtet sogar das schlimmste und sieht sie eventuell als abstiegsbedroht an, sobald Auf- & Abstieg eingeführt werden. Wird man sehen müssen wie stark es in Nürnberg den Bach runtergeht oder eben auch nicht...

Afaik geht es jetzt erstmal darum, die Etatlücke, die durch das zurückgefahrene "Engagement" von "dem mit den Haaren da Sektion Mädrobolrregion" entsteht, mit Sponsoren auszugleichen, auf jeden Fall dürfen sich die Frangen also auf buntere Trikots freuen für 19/20. Darüber hinaus wurde auch immer wieder mal kolportiert, daß der Edelfan ohne jede Funktion in der Organisation bei manch einem Wunschspieler dann schon mal högschdselbst die gesteckten Gehaltsobergrenzen überschritten hat, noch zu mal bei Spielern, die nun uU abgefunden werden müssen...so viel zum Thema Schadenfreude.

Anders verhält es sich aber dann mit Blick auf die Gesamtsituation DEL. Mit der braunen Limo und den nachziehenden Adlern von Hopps Gnaden sind jetzt zwei Organsiationen in Etathöhen entschwunden, die sich eben dann nicht mal ein Domas Sabo noch leisten mag, geschweige denn eine der anderen Organsiationen. Ob es mittelfristig bei einem Duopol bleiben wird, oder ob Anschutz versuchen wird, Anschluss zu finden, wird man sehen müssen. Ohne "strategischen" Gesellschafter jedenfalls sieht das für alle anderen, inkl Haie, dann recht mau aus, befürchte ich.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3397
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von Marty Murray » 02.04.2019, 15:11

Jo, RedBull hat halt in der DEL die nächste Stufe gezündet vor Jahren und mehr und mehr Vereine winken dankend ab.

Ob es jetzt gut oder schlecht ist, dass das Söhnchen mitzieht stelle ich mal in frage.

Dürften "spannende" Zeiten werden in der DEL..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 135
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von khheddergott » 02.04.2019, 15:28

Marty Murray hat geschrieben:
02.04.2019, 15:11
Ob es jetzt gut oder schlecht ist, dass das Söhnchen mitzieht stelle ich mal in frage.
Nur noch 16 Jahren. Dann geht das Hamsterreservat in den Besitz der Stadt über (die bis dahin dann aber auch die Baukosten abbezahlt hat). Bei einer dann dreißig Jahre alten Halle samt Unterhaltskosten sicher ein großer Spaß für die im Übermaß solvente Stadt Mannheim...

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3242
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Thomas Sabo Ice Tigers

Beitrag von SECHSAUFEIS » 25.04.2019, 13:30

Bei den Schmucktigern findet eine Umstrukturierung/ ein Umdenken statt....

Hockey.web Artikel
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Antworten