Krefeld Pinguine

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?
ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 07.02.2017, 11:19

Hinter der Zukunft steht ein großes Fragezeichen. Bleibt der DEL-Standort Krefeld erhalten? Bis zum 15. Februar muss bei der DEL die Lizenz für die Saison 2017/18 beantragt und dazu eine Bankbürgschaft in Höhe von 100.000 Euro hinterlegt werden. In dieser Woche wollen Aufsichtsrat und Geschäftsführung abchecken, ob die Sponsoren bei der Stange bleiben und welche Marschroute man sportlich einschlagen kann. Die bedrohliche Lage erfordert innerhalb von wenigen Tagen viele Gespräche und Entscheidungen.

Das Risiko, einem jungen und unerfahrenen Trainer die Verantwortung zu übertragen, wurde unterschätzt. Der Coach verfehlte sein Ziel, dem Team mit erfahrenen Spielern aus der Liga ein neues Gesicht zu geben und in der Spitze zu verstärken. Dazu holte er sich durch die Abschiebung des Duos Duba/Klein ohne Not ein Torwartproblem ins Haus.

Entscheidend wird auch sein, wer für den personellen Umbruch verantwortlich ist.

http://www.rp-online.de/sport/eishockey ... -1.6589322

Die Pinguine und nicht nur die, sollten sich aus der DEL zurück ziehen.
Das hat doch nichts mehr mit wirtschaftlicher Vernunft zu tun, was manche Clubs für Trainer und Spieler ausgeben.

Benutzeravatar
Generic
Moderator
Beiträge: 1464
Registriert: 28.09.2009, 01:40
Wohnort: 211 - Der Süden!
Trikotnummer: 7
Trikot: Auswärts
Generic
7

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Generic » 07.02.2017, 12:45

Iserlohn, Düsseldorf und Krefeld sind gerade auf den letzten drei Plätzen und bei allen drei Teams kriselt es gewaltig. Wie viele NRW-Clubs verträgt deiner Meinung nach denn eine gesunde DEL?

Ich habe die Befürchtung, dass es einen der drei demnächst treffen könnte. Ein gleichzeitiges Ausfallen mehrerer NRW-Clubs würde aber ein bösartiges Vakuum hinterlassen. :?

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 08.02.2017, 11:09

Heute fällt in Krefeld die Entscheidung, ob und wie es weiter geht.

Persönlich fände ich es sogar gut, wenn man die DEL verläßt.
In Österreich hat man eine Punkteregelung, damit die EBEL-Clubs nicht so weit auseinander driften.
Das klappt aber nicht besonders gut.

Wenn jetzt einige Clubs weit mehr ausgeben, als von den Einnahmen gedeckt wird und Schulden nicht abgebaut werden, könnte es sein, dass nicht nur die kleinen Clubs aufgeben.

Ich kann mir vorstellen das in Berlin dasselbe passieren kann wie in Hamburg.

robby
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 338
Registriert: 22.04.2012, 19:19
Wohnort: Hürth
Trikotnummer: 25
Trikot: Auswärts
robby
25

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von robby » 08.02.2017, 13:13

ICECOLD hat geschrieben:Heute fällt in Krefeld die Entscheidung, ob und wie es weiter geht.

Persönlich fände ich es sogar gut, wenn man die DEL verläßt.
In Österreich hat man eine Punkteregelung, damit die EBEL-Clubs nicht so weit auseinander driften.
Das klappt aber nicht besonders gut.

Wenn jetzt einige Clubs weit mehr ausgeben, als von den Einnahmen gedeckt wird und Schulden nicht abgebaut werden, könnte es sein, dass nicht nur die kleinen Clubs aufgeben.

Ich kann mir vorstellen das in Berlin dasselbe passieren kann wie in Hamburg.
Ist es nicht so, daß Anschütz die Halle als Ganzes betreibt und die Eisbären nur Mittel zum Zweck sind die Halle auszulasten.

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1156
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 5
Trikot: Alternativ
Eismurmel
5

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Eismurmel » 08.02.2017, 13:15

Krefeld gehört einfach in die DEL. Auch für den Nachwuchs wäre es ein derber Rückschritt, wenn der KEV nicht mehr in der DEL spielen würde.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von millencolin » 08.02.2017, 15:38

ICECOLD hat geschrieben:Heute fällt in Krefeld die Entscheidung, ob und wie es weiter geht.

Persönlich fände ich es sogar gut, wenn man die DEL verläßt.
In Österreich hat man eine Punkteregelung, damit die EBEL-Clubs nicht so weit auseinander driften.
Das klappt aber nicht besonders gut.

Wenn jetzt einige Clubs weit mehr ausgeben, als von den Einnahmen gedeckt wird und Schulden nicht abgebaut werden, könnte es sein, dass nicht nur die kleinen Clubs aufgeben.

Ich kann mir vorstellen das in Berlin dasselbe passieren kann wie in Hamburg.
Wir machen das nicht besser mit Einmahem und Ausgaben und leben auch über den Verhältnissen.

Krefeld wäre ein herber Verlust für die Liga weil Krefeld einen sehr guten Nachwuchs hat und eigentlich kein Underdog ist.
Das Problem sind nicht die kleinen wie Krefeld, sondern u.a. Wir Mannheim und MUC die für die Preise der Spieler mitverantwortlich sind!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 563
Registriert: 02.06.2008, 09:12
Trikotnummer: 58
Trikot: Alternativ
Darth Vader
58

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Darth Vader » 08.02.2017, 15:50

Welcher DEL Verein macht das nicht. Wenn Gotthardt keine Lust mehr hat übernimmt entweder ein anderer, oder der Laden wird zu gemacht. Genauso aber ist das bei allen Vereinen in der DEL. München, Nürnberg, Berlin, Mannheim, Düsseldorf usw. Am Ende einer Saison kommt jemand und begleicht die Schulden. Hier mal mehr, hier mal weniger. Oder kann mir einer einen DEL Verein nennen, der wirklich eine schwarze NULL schreibt?

Wenn sich in Krefeld keiner findet war es das eben mit DEL Eishockey.

hockeyfreak
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 44
Registriert: 18.03.2011, 12:56

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von hockeyfreak » 08.02.2017, 16:15

Darth Vader hat geschrieben:Welcher DEL Verein macht das nicht. Wenn Gotthardt keine Lust mehr hat übernimmt entweder ein anderer, oder der Laden wird zu gemacht. Genauso aber ist das bei allen Vereinen in der DEL. München, Nürnberg, Berlin, Mannheim, Düsseldorf usw. Am Ende einer Saison kommt jemand und begleicht die Schulden. Hier mal mehr, hier mal weniger. Oder kann mir einer einen DEL Verein nennen, der wirklich eine schwarze NULL schreibt?

Wenn sich in Krefeld keiner findet war es das eben mit DEL Eishockey.
Rühmt sich nicht Iserlohn immer damit eine schwarze Null zu schaffen??

Wäre schade, wenn es die Krefelder wirklich treffen würde

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 08.02.2017, 19:41

Bin enttäuscht. Krefeld beantragt die DEL-Lizenz.

Hier der Zeitungsbericht:

http://www.mein-krefeld.de/sport/schulz ... -1.6592784

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1156
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 5
Trikot: Alternativ
Eismurmel
5

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Eismurmel » 15.02.2017, 21:10

Ma. Müller geht mit sofortiger Wirkung nach Schweden... Ob nur für den Rest der Saison oder länger?

https://www.krefeld-pinguine.de/news/ma ... weden.html
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 15.02.2017, 21:52

Ein zweiter Abgang zum Saisonendspurt: Stürmer Marcel Müller wechselt mit sofortiger Wirkung nach Schweden und wird dort die Saison beenden. Die Krefeld Pinguine wünschen Marcel Müller für die Zeit in Schweden alles Gute.
Quelle: Krefeld Pinguine
Hört sich so an, als ob er nach Krefeld zurück kommt. Oder!?

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 382
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von iiivan » 16.02.2017, 09:04

Würde mich nicht wundern, wenn's beim KEV jetzt besser läuft. ;)

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1156
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 5
Trikot: Alternativ
Eismurmel
5

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Eismurmel » 16.02.2017, 09:27

Marcel Müller unterschreibt Vertrag in Linköping bis zum Ende der Saison

http://www.lhc.eu/artikel/salhaiz7h-30c ... ill-cluben
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 16.02.2017, 12:15

Marcel Müller spielt für den Rest der Saison in Schweden bei Lingköping HC. In der kommenden Saison soll er wieder das Trikot der Pinguine tragen.

Offiziell gaben die Pinguine gestern bekannt, dass die DEL-Lizenz für die kommende Saison beantragt und die Bankbürgschaft in Höhe von 100 000 Euro hinterlegt wurde. Bis zum 24. Mai müssen die Lizenzunterlagen eingereicht werden. Anfang Juli wird die DEL die Lizenzen erteilen. "Die Bürgschaft ist hinterlegt und der Antrag auf Durchführung des Lizenzprüfungsverfahrens ist somit gestellt.

Eventuell taucht bis zum 24. Mai ein neuer Sponsor in den Unterlagen der Pinguine auf. Denn Dienstag traf sich der Aufsichtsrat mit einem Krefelder Unternehmer zu einem Sondierungsgespräch.

Die Dauerkarten- und Einzelticket-Preise für die neue Eiszeit stehen bereits fest. Der entsprechende Flyer wird am Sonntag beim Heimspiel gegen Köln verteilt. Zu ihrer Preisgestaltung wollen die Pinguine am Freitag eine Stellungnahme abgeben.

Quelle: RP

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 17.02.2017, 08:58

Marcel Müller
"Ich möchte meinen Weggang auf keinen Fall als Entscheidung gegen die Krefeld Pinguine verstanden wissen. Das Engagement in Schweden ist eine große Ehre für mich und bietet mir die Chance, mich für die Heim-WM im Mai zu empfehlen. Mein Herz schlägt für die Pinguine, wir bleiben in Kontakt und werden auch über die kommende Saison noch sprechen", sagte der 28-jährige Berliner.

Bereits heute wird er für den schwedischen Topclub Linköping HC, derzeit Tabellenvierter der SHL, im Auswärtsspiel gegen Karlskrona HK sein Debüt geben. Erst am Mittwoch nach dem Training habe er per SMS vom Interesse der Schweden erfahren: "Dann ging alles ganz schnell." Er glaubt, dass Linköpings Co-Trainer für das Interesse verantwortlich ist, den er aus seiner Zeit bei MODO Hockey in Schweden kennt.
Quelle: RP

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von the boss » 17.02.2017, 12:24

ICECOLD hat geschrieben:Heim-WM
:lol:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

ICECOLD
All Star - Hai
Beiträge: 1766
Registriert: 02.12.2009, 21:02

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von ICECOLD » 17.02.2017, 12:45

the boss hat geschrieben:
ICECOLD hat geschrieben:Heim-WM
:lol:
Worte ohne Zusammenhang finde ich nicht gut.
Ob Marcel Müller eine Chance hat sich für die WM in Deutschland zu empfehlen, kann ich nicht beurteilen.
Das er den Ehrgeiz hat, finde ich nicht lächerlich.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von the boss » 17.02.2017, 16:27

Entschuldige bitte für den Kontext, dachte das seine selbstredend ;)

aber wenn Malla WM spielt, weiß ich auch nicht 8-)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2925
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Marty Murray » 17.02.2017, 19:25

ICECOLD hat geschrieben:
the boss hat geschrieben:
ICECOLD hat geschrieben:Heim-WM
:lol:
Worte ohne Zusammenhang finde ich nicht gut.
Ob Marcel Müller eine Chance hat sich für die WM in Deutschland zu empfehlen, kann ich nicht beurteilen.
Das er den Ehrgeiz hat, finde ich nicht lächerlich.
Dinge die nicht zusammenpassen:

Marcel Müller und Ehrgeiz/Motivation.

Hätte er nur 5% Ehrgeiz eines Moritz Müllers zB, wäre Marcel Müller Stammspieler in der NHL, würde Top 6 spielen und hätte ein Jahresgehalt von 5 Mio $.

Es ist und bleibt einfach eine Schande, was dieser Spieler vergeudet hat.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1538
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Hardy Nilson » 17.02.2017, 23:04

Marty Murray hat geschrieben:
ICECOLD hat geschrieben:
the boss hat geschrieben:
:lol:
Worte ohne Zusammenhang finde ich nicht gut.
Ob Marcel Müller eine Chance hat sich für die WM in Deutschland zu empfehlen, kann ich nicht beurteilen.
Das er den Ehrgeiz hat, finde ich nicht lächerlich.
Dinge die nicht zusammenpassen:

Marcel Müller und Ehrgeiz/Motivation.

Hätte er nur 5% Ehrgeiz eines Moritz Müllers zB, wäre Marcel Müller Stammspieler in der NHL, würde Top 6 spielen und hätte ein Jahresgehalt von 5 Mio $.

Es ist und bleibt einfach eine Schande, was dieser Spieler vergeudet hat.
Das wird ihm klar werden wenn er nicht mehr Spielt der Depp !

KoelnerEC
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 326
Registriert: 03.02.2010, 16:44
Trikot: Alternativ
KoelnerEC
12

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von KoelnerEC » 11.03.2017, 19:09

2017/2018 die letzte Saison der Krefeld Pinguine?

http://www.wz.de/mobile/lokales/krefeld ... -1.2394597

Wäre wirklich schade. Krefeld ist für mich mehr Derby als Düsseldorf.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von the boss » 25.04.2017, 14:54

Nationalspieler Marcel Müller spielt in der neuen Saison wieder für Krefeld
Nachdem Marcel Müller Mitte Februar nach Linköping in die SHL gewechselt ist und die Saison in Schweden beendete, konnten sich die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine nun mit dem gebürtigen Berliner auf eine Vertragsverlängerung für die Spielzeit 2017/18 einigen. Dies gab der DEL-Club am Dienstag bekannt.

"Ich freue mich Marcel auch in der neuen Saison wieder zu coachen. Er hat das Potential einer der besten Spieler in der DEL zu sein. Seine läuferischen Fähigkeiten, seine Schuss- und Passqualität und die Art und Weise wie er den Puck behaupten kann, befinden sich auf NHL-Niveau. Er wird ein wichtiger Führungsspieler gerade auch für die Neuzugänge sein. Marcel wird seinen Teil dazu beitragen eine neue Mannschaftsidentität zu kreieren und in die Playoffs zurück zu kehren", so Cheftrainer Rick Adduono.

In der abgelaufenen Spielzeit hat Marcel Müller in 43 Spielen 15 Tore erzielt, 22 Vorlagen gegeben und 98 Minuten auf der Strafbank verbracht. Insgesamt hat der 1,94 Meter große und 96 Kilo schwere Stürmer bislang 374 Vorrundenspiele in der DEL bestritten. Dabei hat er 93 Tore, 139 Vorlagen und 232 Strafminuten vorzuweisen. Hinzu kommen 40 Playoff-Spiele mit fünf Toren, 16 Vorlagen und 34 Strafminuten. "Wir wollten Marcel behalten und sind sicherlich an unsere Gehaltsobergrenze gegangen um eine Einigung erzielen zu können", sagt Geschäftsführer Karsten Krippner über den Verbleib des Nationalspielers.
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... efeld.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von the boss » 03.05.2017, 16:32

Verteidiger-Talent Mike Schmitz bittet in Krefeld um Vertragsauflösung
Mike Schmitz und die Krefeld Pinguine gehen getrennte Wege. Der Verteidiger habe den DEL-Club am vergangenen Wochenende überraschend um eine Vertragsauflösung gebeten, teilten die Rheinländer mit. "Diesem Wunsch haben wir entsprochen", sagte Krefelds Sportlicher Leiter Matthias Roos. Der 21-Jährige bestritt die vergangenen beiden Spielzeiten jeweils zehn Partien für die Pinguine in der DEL, kam aber die meiste Zeit beim Oberligisten Duisburg zum Einsatz.

"Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass Mike sich gut entwickelt hat und das Potenzial besitzt in den nächsten Jahren DEL spielen zu können. Er möchte sich jedoch mehr auf sein Studium konzentrieren, was aufgrund des geringeren Arbeitsaufwands in der Oberliga weniger schwierig sein sollte als in der DEL oder der DEL2. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute", erklärte Roos.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6564
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von Südwesthai » 08.05.2017, 09:58

Da muss man dem jungen Mann mal Respekt zollen. Das erlebst Du nicht mehr alle Tage, dass einem Spieler eindeutig das Potenzial für die DEL bescheinigt wird und er sich trotzdem entscheidet, erstmal das Studium vor die Profikarriere zu setzen.
#80 - Danke Robert!

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Krefeld Pinguine

Beitrag von the boss » 28.07.2017, 12:20

Mancari's Vertrag wurde aufgelöst
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Antworten