DEL Playoffs 17/18

Über den Tellerrand: Wie schaut es bei unseren Konkurrenten aus?

DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Sharkai » Mi 7. Mär 2018, 20:08

Scheint als hätte die DEL allen Playoff-Teilnehmern schwarze Trikots für die Heimspiele verordnet :|
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon IceDragon67 » Mi 7. Mär 2018, 22:25

Sharkai hat geschrieben:
Mi 7. Mär 2018, 20:08
Scheint als hätte die DEL allen Playoff-Teilnehmern schwarze Trikots für die Heimspiele verordnet :|
Ja dann füge doch die entsprechenden Links der Trikots ein. ;)
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5226
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Sharkai » Mi 7. Mär 2018, 22:35

Reicht doch wenn man bei Sport 1 / Telekom Sport reingeguckt hat heute Abend ;)


Also beim Siegtreffer von WOB in der OT bin ich mir nicht sicher. Da wurde mangels ordentlicher Kamerabilder auf Tor entschieden. Das war schon sehr, sehr knapp im Verhältnis zur Latte. Aber was willste machen, wenn bei der einzigen halbwegs guten Perspektive (seitlich) der Puck genau beim Kontakt mit dem Schläger aus dem Bild rutscht, weil die Kamera zu schnell ist...

Naja dann wird man die annoying orange wahrscheinlich doch wieder im VF ertragen müssen :roll:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Generic » Do 8. Mär 2018, 09:05

Hab viel vom Federvieh gestern gesehen. War ein munteres Spielchen. Am Ende gab es eine 5+ gegen die Pinguins, die recht lächerlich war. Gab einen Check auf den Oberkörper und durch die Wucht verliert der Iserlohner seinen Helm. 5+ wegen Check gegen Kopf und Nacken. Nun ja. Und deren Maskottchen wird auch immer mehr zum Angry Bird.

Der Siegtreffer der Wobbels war wirklich sehr knapp. Gefühlt war der Schläger was zu hoch, aber es ist ok, wenn man bei der Entscheidung bleibt, die auf dem Eis getroffen wurde. Es gab schon genügend gegebene Tore nach Videobeweis, bei denen der Schläger eindeutig höher war. Hätte mich also gewundert, wenn man hier nun bei einer so knappen Situation was anderes entscheidet.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1449
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon the boss » Do 8. Mär 2018, 11:14

Die 5+ sind wegen unkorrektem Körperangriff ausgesprochen worden.
Nicht immer alles glauben was die Kommentatoren erzählen ;)

Das Tor in der OT war zwar knapp, aber das auf dem Eis gegebene gute Tor ist halt niemals eindeutig widerlegbar im Video. Von daher korrekte Entscheidung.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3023
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon khheddergott » Do 8. Mär 2018, 12:59

Täusche ich mich, oder war gestern Spätschicht bei VW? Einzig die Ü70-Fraktion schien stark vertreten, die machen in WOB aber auch keine 2000-Mann-Halle voll...
khheddergott
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 65
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:18

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon LInsoDeTeh » Do 8. Mär 2018, 13:11

Naja Iserlohn hat es ja geschafft, durch eigene dämliche Strafen praktisch null Benefit aus der 5+ zu ziehen. Insofern halb so wild. Hätte von uns sein können, dieses "Powerplay". :-D
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Profi - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 644
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon harkonnon » Do 8. Mär 2018, 15:36

khheddergott hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 12:59
Täusche ich mich, oder war gestern Spätschicht bei VW? Einzig die Ü70-Fraktion schien stark vertreten, die machen in WOB aber auch keine 2000-Mann-Halle voll...

Das waren keine 70+ jährigen ! Das waren Jugendliche Probanden die sich freiwillig für die Emissionstest der Dieselfahrzeuge zur Verfügung gestellt haben und jetzt vom VW Konzern zu einem Playoffspiel eingeladen wurden :roll: Der Konzern ist ja bekannt für sein kulantes und verantwortungsvolles und nicht zuletzt angemessenes Handeln.

Ich habe vom Iserlohn Spiel nur Phasen gesehen, aber würde mal behaupten beide Spiele waren schwere und zähe Kost und mehr durch Müdigkeit als Playoffenthusiasmus bestimmt.

Zudem dann noch beide Sieger (wenn es so bleibt sind Dosen und Bären die Gewinner) durch Verletzungen entweder dezimiert (Wolfsburg ohne Voakes, Haskins,Fauser, Weiss, Ohmann und womöglich habe ich noch jemand vergessen) oder gerade wieder aufgefüllt (Bremerhaven am Sonntag noch mit nur 14 Spielern angetreten. Wenn da nicht diverse Wunderheiler in den nächsten Tagen was tolles vollbringen ...

Aber selbst wenn Schwenningen und Iserlohn die Serien noch drehen würde ich mich wundern wenn die 2 Top Seeds im Viertelfinale Probleme bekommen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4894
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Mi 14. Mär 2018, 22:45

Soooo die Dosen mal mit einem sanften Nackenschlag.

Zwar hat die Korrekturbehörde noch bei 2:3 Bremerhaven und 3 Minuten auf der Uhr noch alles versucht den Fehler den sie gemacht haben beim Powerplay zum 2:2 wieder gut zu machen mit zwei schicken Strafen, aber BHV hat trotzdem gewonnen.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon khheddergott » Do 15. Mär 2018, 16:44

Marty Murray hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 22:45
Soooo die Dosen mal mit einem sanften Nackenschlag.

Zwar hat die Korrekturbehörde noch bei 2:3 Bremerhaven und 3 Minuten auf der Uhr noch alles versucht den Fehler den sie gemacht haben beim Powerplay zum 2:2 wieder gut zu machen mit zwei schicken Strafen, aber BHV hat trotzdem gewonnen.
Naja, beide Strafen waren ok.
khheddergott
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 65
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:18

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon harkonnon » Do 15. Mär 2018, 17:08

khheddergott hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 16:44
Marty Murray hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 22:45
Soooo die Dosen mal mit einem sanften Nackenschlag.

Zwar hat die Korrekturbehörde noch bei 2:3 Bremerhaven und 3 Minuten auf der Uhr noch alles versucht den Fehler den sie gemacht haben beim Powerplay zum 2:2 wieder gut zu machen mit zwei schicken Strafen, aber BHV hat trotzdem gewonnen.
Naja, beide Strafen waren ok.
fand ich auch.

Nichtsdestotrotz war ich im ersten Moment bischen angepisst und habe wüst rumgemault.
Voll inkonsequent Kanadas Billig 1c Team war mir in dem Moment lieber als der favorisierte Dosenklub mit ganz wenigen AL (glaube es waren nur 5 gestern) und der für DEL Verhältnisse guten Nachwuchsarbeit. :cry: :oops: :oops:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4894
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Do 15. Mär 2018, 17:16

Beide Strafen ok schön und gut, das ist ja wieder das Problem, wenn man 57 min die Augen komplett zu lässt dann gerade kurz vor Schluss eine doppelte rauszuhauen ist natürlich dann wieder sehr konsequent.

Die erste fand ich was hart, weil er ja quasi in einen anderen Zweikampf reinfällt.

Die zweite ist halt ein typischer mieser DEL Stockschlag den man so pro Spiel um die 50 mal sieht nur hat sich diesmal Kahun dabei weh getan, bzw weh tut der immer, nur halt wirklich verletzt
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon khheddergott » Do 15. Mär 2018, 17:18

harkonnon hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 17:08
fand ich auch.

Nichtsdestotrotz war ich im ersten Moment bischen angepisst und habe wüst rumgemault.
Voll inkonsequent Kanadas Billig 1c Team war mir in dem Moment lieber als der favorisierte Dosenklub mit ganz wenigen AL (glaube es waren nur 5 gestern) und der für DEL Verhältnisse guten Nachwuchsarbeit. :cry: :oops: :oops:
Geht mir genau so, nur andersherum. Das ganz Geschwafel von den ach so netten Nordlichtern, dort, wo die ganzen anderen Strickliesel- und Sansobär-Fans voll schön zusammen feiern können (weil sich keine Sau für Bremerhaven interessiert), das kleine sympathische Dorf, das nicht müde wird nicht zu erwähnen, daß den "kleinsten Etat ever" mit dem anderer Organisationen zu vergleichen heisst, allerlei Budgetposten unter den Tisch fallen zu lassen, dieses Team mit aktuell einem deutschen Stammspieler, geht mir so dermaßen auf den Senkel, daß die braune Brühe aus Fuschl am See bald schon wieder fast ein bisschen weniger völlig unnötig erscheint. Es spricht also alles dafür, daß BHV das in vier Spielen macht...
khheddergott
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 65
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:18

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Sharkai » Do 15. Mär 2018, 17:53

Marty Murray hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 17:16
Beide Strafen ok schön und gut, das ist ja wieder das Problem, wenn man 57 min die Augen komplett zu lässt dann gerade kurz vor Schluss eine doppelte rauszuhauen ist natürlich dann wieder sehr konsequent.

Die erste fand ich was hart, weil er ja quasi in einen anderen Zweikampf reinfällt.

Die zweite ist halt ein typischer mieser DEL Stockschlag den man so pro Spiel um die 50 mal sieht nur hat sich diesmal Kahun dabei weh getan, bzw weh tut der immer, nur halt wirklich verletzt

Ich fand die erste Strafe für eine Endphase in einem PO-Spiel auch viel zu hart. Da hatte ich mich sehr geärgert, gewundert hat´s mich aber nicht, da man DEL-Reffing ja gewöhnt ist.

Den Stockschlag MUSS man zwingend pfeifen, selbst in einer OT! Der war schon knüppelhart, hat mich an die Szene erinnert, in der Crosby letzte Saison seinem Gegner den Finger "abgehackt" hat (glaube es war Marc Methot von Ottawa).


Aber ist ja nochmal gut gegangen dank dieses Gurkentors in der OT :D

München wird die Serie gewinnen, aber ist schön und gut, wenn sie auch mal Kräfte lassen müssen!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Do 15. Mär 2018, 18:07

Wie gesagt, es ist eine Strafe nur diese Art von Stockschlag packt zb ein Herr Eriksson praktisch in jedem Wechsel mindestens einmal aus und es wird NIE gepfiffen.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Sharkai » Do 15. Mär 2018, 18:12

Naja wenn der Gegenspieler ruckartig den Handschuh wegwirft und mit Schmerzen zur Bank fährt, dann ist das schon extrem. Kahun konnte das Spiel ja nicht mal zu Ende spielen und der ist mit Sicherheit keiner, der irgendwas faked, dafür hat der zu viel Bock auf Eishockey.

Also solch folgenschwere Stockschläge sieht man bei weitem nicht so oft wie du das hier darstellst, aber damit ist das Thema für mich auch durch jetzt. Spiel 2 in allen Serien steht ja schon vor der Tür ;)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Fr 16. Mär 2018, 20:58

Wolfsburg und Berlin mögen sich richtig. Buchweiser schießt als das Spiel unterbrochen ist den Puck Richtung Schiedsrichter/Höhenleitner :D

Das erste Drittel Mannheim gegen Ingolstadt war auch unterhaltsam..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon stephane22 » Fr 16. Mär 2018, 21:11

Marty Murray hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 20:58
Wolfsburg und Berlin mögen sich richtig. Buchweiser schießt als das Spiel unterbrochen ist den Puck Richtung Schiedsrichter/Höhenleitner :D

Das erste Drittel Mannheim gegen Ingolstadt war auch unterhaltsam..
Kannst Du vielleicht mal erklären warum Buchwieser hier nur eine 10er bekommen hat, und Höhenleitner einer Spieldauer (lt. Sportal Ticker). Das erschließt sich mir nicht. Kann das Spiel leider nicht sehen und daher meine Frage.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 615
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Fr 16. Mär 2018, 21:15

stephane22 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:11
Marty Murray hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 20:58
Wolfsburg und Berlin mögen sich richtig. Buchweiser schießt als das Spiel unterbrochen ist den Puck Richtung Schiedsrichter/Höhenleitner :D

Das erste Drittel Mannheim gegen Ingolstadt war auch unterhaltsam..
Kannst Du vielleicht mal erklären warum Buchwieser hier nur eine 10er bekommen hat, und Höhenleitner einer Spieldauer (lt. Sportal Ticker). Das erschließt sich mir nicht. Kann das Spiel leider nicht sehen und daher meine Frage.
Hohenleitner mit Check gegen Kopf und Nacken -> duschen
Wieso Buchweisers Ding nicht als grobe Unsportlichkeit durchgeht? Keine Ahnung.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon stephane22 » Fr 16. Mär 2018, 21:20

Marty Murray hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:15
stephane22 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:11
Marty Murray hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 20:58
Wolfsburg und Berlin mögen sich richtig. Buchweiser schießt als das Spiel unterbrochen ist den Puck Richtung Schiedsrichter/Höhenleitner :D

Das erste Drittel Mannheim gegen Ingolstadt war auch unterhaltsam..
Kannst Du vielleicht mal erklären warum Buchwieser hier nur eine 10er bekommen hat, und Höhenleitner einer Spieldauer (lt. Sportal Ticker). Das erschließt sich mir nicht. Kann das Spiel leider nicht sehen und daher meine Frage.
Hohenleitner mit Check gegen Kopf und Nacken -> duschen
Wieso Buchweisers Ding nicht als grobe Unsportlichkeit durchgeht? Keine Ahnung.
Danke hierfür.
Buchwieser: verstehe ich auch nicht. Weil auch der Sportal Ticker schrieb, dass er den Puck nach Abpfiff geschossen hatte. Da hat er mächtig Glück gehabt, verstehe da aber auch die SR nicht, warum man da nicht durchgreift.
stephane22
Profi - Hai
 
stephane22
22
 
Beiträge: 615
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:13

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Fr 16. Mär 2018, 21:28

stephane22 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:20
Marty Murray hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:15
stephane22 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 21:11

Kannst Du vielleicht mal erklären warum Buchwieser hier nur eine 10er bekommen hat, und Höhenleitner einer Spieldauer (lt. Sportal Ticker). Das erschließt sich mir nicht. Kann das Spiel leider nicht sehen und daher meine Frage.
Hohenleitner mit Check gegen Kopf und Nacken -> duschen
Wieso Buchweisers Ding nicht als grobe Unsportlichkeit durchgeht? Keine Ahnung.
Danke hierfür.
Buchwieser: verstehe ich auch nicht. Weil auch der Sportal Ticker schrieb, dass er den Puck nach Abpfiff geschossen hatte. Da hat er mächtig Glück gehabt, verstehe da aber auch die SR nicht, warum man da nicht durchgreift.
Nach abpfiff geschossen hört sich harmlos an.

Höhenleitner und der Linienrichter standen schon in/an der Strafbank und das Spiel war ca ne Minute unterbrochen weil einige am Tanzen waren und DANN kam der Puck auf Kopfhöhe in Richtung Bande.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Fr 16. Mär 2018, 21:34

Schiedsrichter in Bremerhaven auch mit den Scheuklappen auf.


Und der Kommentator feiert es als Play Off Hockey :roll:
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Marty Murray » Fr 16. Mär 2018, 21:52

Also München wird vermeintlich verdient gewonnen haben.

Aber bei 3:4 anstelle eines fetten Powerplays für Bremerhaven dann mal ein weggucken von 4 Offiziellen bei dem Hit und dem fehlen einer Aufklärungswürdigen Perspektive beim Videobeweis vom Vorentscheidenden Tor der Dosen ist natürlich mal wieder schade.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2821
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon IceDragon67 » Fr 16. Mär 2018, 22:57

Kurze Regelkunde für mich:

1. Ich erinnere mich dunkel letztes Jahr irgendwas gelesen zu haben von wegen "Die meisten wissen nicht einmal, dass es einen Penalty nur bei Angriffen von hinten geben darf!". Also wieso gab es eben Penalty für die Adler? Koistinen war auf gleicher Höhe wie Plachta. Mal abgesehen davon, dass er den Puck trifft und es so oder so kein Foul war...
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5226
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: DEL Playoffs 17/18

Beitragvon Sharkai » Sa 17. Mär 2018, 15:50

Also das Spiel MERC - ERCI gestern fand ich richtig großartig! Da war wirklich alles dabei, hat Spaß gemacht. Mannheim wirklich drauf und dran unsere Serie mit den Nürnbergern 1:1 zu kopieren, aber dann doch mit dem glücklicheren Ende in der OT.

Pielmeiers Leistung gestern war unglaublich gut für DEL-Verhältnisse. Er alleine hätte den Sieg verdient gehabt. Das ist immer noch so ein kleiner Punkt, der mich der Silber-Medaille bei Olympia nachtrauern lässt. Hätten wir mit Pielmeier Gold geholt? Wären wir viel früher ausgeschieden? Man wird es nie erfahren, aber der bessere Torhüter verglichen mit Danny ist er allemal...


BHV - RBM hatte ich nur kurz reingesehen, da hatten die Fischköpfe tatsächlich die Riesenchance auf´s 4:4 kurz vor Schluss und bekommen im Gegenzug das 3:5. Hatte ich nach dem Start nicht für möglich gehalten. Scheint als müssten die Münchener tatsächlich Gas geben, um diese Serie nach Hause zu bringen.


WOB - EBB hab ich auch wenig von mitbekommen, aber die Aktion von Buchwieser ist ja geisteskrank! Dafür gehört er nachträglich gesperrt, ohne wenn und aber. Viele hatten WOB aufgrund der ganzen Verletzten ja abgeschrieben, aber man darf Pavel und seine nervigen Orangen nie unterschätzen. In PO-Heimspielen bekommen die irgendwie immer 5+ PP-Situationen und Aubin ist ne Art Ovi der DEL von seinem Spot am Bullykreis.
Den Derby-Charakter dieser Serie darf man auch nicht unterschätzen, die Spiele zwischen beiden Teams sind auch in der Hauptrunde meist ziemlich heiß. Denke ganz so einfach werden die Eisbären da nicht durchmarschieren und wenn bei den Grizzlys noch einige aus dem Lazarett zurückkommen, könnten sie tatsächlich zum 6. Mal hintereinander ins Halbfinale marschieren :roll:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53


Zurück zu „DEL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste