CHL 2017/18

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.

CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Mo 29. Mai 2017, 17:41

Der Spielplan ist nun veröffentlicht worden...

http://www.championshockeyleague.net/ne ... eased/2902
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Mi 16. Aug 2017, 14:54

Wow, da wird mal richtig dick aufgefahren...

Preisgelderhöhung, Spiele im Livestream 4 FREE, ausführlichere Stats (z.B. TOI), neue App & Website, Tippspiel etc etc

Nachzulesen hier: https://www.telekomeishockey.de/news/di ... sicht/7426

die neue Homepage: https://www.championshockeyleague.com/en/
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Sharkai » Mi 16. Aug 2017, 15:17

Wo sollen denn die Livestreams auffindbar sein? Finde bisher nix auf der Website & bei Laola1 ist die CHL wohl nicht mehr im Programm...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: CHL 2017/18

Beitragvon harkonnon » Mi 16. Aug 2017, 15:25

na ja tv Stream for Free ---->
falls nicht wegen bestehenden TV-Verträgen geogeblockt
---> im Blocken von neuen Dingen sind wir in Deutschland doch immer vorn dabei ---> selbst dann wenn man zum selben Zeitpunkt ein wichtiges Regionalliga Fussball Derby zeigt ;)


interessant ist dagegen die Meldung mit dem neuen Statistik Anbieter :lol:

während hier die DEL nach Pointstreak über SAP gestyltes Pointstreak mit nur noch halbem Infowert und futchtbarem Interface zu dem letztjährigen Anbieter (der jetzt bei der CHL gegangen wurde) gewechselt ist. Was dabei rauskam haben wir gesehen :roll: Da kann man nur hoffen das die DEL schlau und vorrausschauend wie sie ja in der Regel ist nicht einen 10 Jahres-Knebel-Vertrag ohne Ausstiegsklausel abgeschlossen hat

vielleicht sollte man im deutschen Eishockey nicht immer gleich jedem Trend bzw Testlauf hinterher rennen, siehe auch 3vs3 OT in der Hauptrunde (was meiner Meinung nach genau so viel mit richtigem Eishockey zu tun hat wie Penaltyschiessen oder Eiskunstlauf)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4589
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Mi 23. Aug 2017, 22:48

Folgende Partien überträgt SPORT1 in der ersten CHL-Woche:

Donnerstag, 24.8. (18.25 Uhr): Jönköping - Mannheim (SPORT1.de)
Freitag, 25.8. (17.55 Uhr): Wolfsburg - Banska Bystrica (SPORT1+/SPORT1.de)
Freitag, 25.8. (18.55 Uhr): München - Krakau (SPORT1.de)
Samstag, 26.8. (14.55 Uhr): Göteborg - Klagenfurt (SPORT1.de)
Samstag, 26.8. (17.55 Uhr): Kuopio - Brünn (SPORT1.de)
Sonntag, 27.8. (13.55 Uhr): Trinec - Mannheim (SPORT1.de)
Sonntag, 27.8. (17.55 Uhr): München - IFK Helsinki (SPORT1)
Sonntag, 27.8. (17.55 Uhr): Wolfsburg - Tampere (SPORT1.de/ab 19 Uhr auch SPORT1+)


Der Internet-Sportsender Laola1.tv überträgt in der neuen Spielzeit dagegen keine CHL-Begegnungen mehr für deutsche und österreichische Eishockeyfreunde. Dafür gibt es allerdings ein neues Streaming-Angebot der Champions Hockey League selbst: Die deutschen Eishockeyfans können künftig alle CHL-Partien, die nicht von SPORT1 im TV oder online übertragen werden, in einem kostenlosen Livestream auf der offiziellen CHL-Webseite (www.championshockeyleague.com) verfolgen.


Quelle: eishockeynews.de
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Hammer-Hai » Fr 25. Aug 2017, 19:15

Blöd das heute bei den Spielen mit deutscher Beteiligung steht " Der betreffende Nutzer hat das Video in deinem Land nicht zu Verfügung gestellt"
Alle anderen Spiele kann ich sehen. Mach ich was falsch? :?:

Bei Sport 1 sieht man auch nichts.

Alles sehr merkwürdig :?
Jedem das seine, mir das beste
Hammer-Hai
Knaben - Hai
 
Hammer-Hai
62
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 22. Mai 2008, 12:05

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Dexxyy » Fr 25. Aug 2017, 20:18

Also bei mir läuft es auf Sport1.de
Dexxyy
Laufschule
 
 
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Aug 2017, 11:35

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Fr 25. Aug 2017, 21:49

Hammer-Hai hat geschrieben:
Fr 25. Aug 2017, 19:15
Blöd das heute bei den Spielen mit deutscher Beteiligung steht " Der betreffende Nutzer hat das Video in deinem Land nicht zu Verfügung gestellt"
Alle anderen Spiele kann ich sehen. Mach ich was falsch? :?:

Bei Sport 1 sieht man auch nichts.

Alles sehr merkwürdig :?
alle Spiele, die von Sport1* übertragen werden, sind bei youtube geo-geblockt.

*Sport1 bedeutet hierbei: Sport1 im TV, sport1.de und Sport1+ im TV

auf sport1.de liefen heute WOB und MUN ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Sharkai » Fr 1. Sep 2017, 20:43

7 glatte Siege in 9 Spielen bisher der deutschen Vertreter. Super Bilanz zur Halbzeit der Gruppenphase, alle Teams mit mehr als realistischen Chancen auf´s Achtelfinale. Ich find´s gut und bin bei dem Wettbewerb für alle deutschen Teams.

Mal sehen wie Spieltag 4 laufen wird, wäre nicht verwunderlich, wenn die drei diesmal alle leer ausgehen. Dann wäre zudem auch für mächtig Spannung in den letzten beiden Spielen gesorgt :mrgreen:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Sharkai » Mi 4. Okt 2017, 16:01

Wolfsburg hat gestern seine Chance auf ein vorzeitiges Weiterkommen zuhause gegen Salzburg durch eine 4:5 Niederlage verspielt, beide Teams sind jetzt punktgleich und treffen nächste Woche in Österreich zum Showdown aufeinander. Da gestern schon extrem viel Gift im Spiel war - ich hab´s mir komplett live angesehen und war froh, dass ich mich dazu entschieden hatte - denke ich, dass es nächste Woche ein richtig geiles Spiel geben wird.


Guckt euch bspw. einfach P. Gross´Interview nach dem Spiel an, richtig gut den so angefressen zu sehen :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=twx7B_URHP4
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Mi 11. Okt 2017, 23:50

3:4-Niederlage in Salzburg: Grizzlys Wolfsburg verpassen CHL-Achtelfinale – Auslosung der K.o.-Phase am Freitagmittag


Die Grizzlys Wolfsburg haben in der Champions Hockey League den Achtelfinaleinzug verpasst: Der Tabellenelfte der DEL verlor am Mittwochabend das "Endspiel" um den zweiten Rang in der Gruppe A nach 60 dramatischen Minuten mit 3:4 beim österreichischen EBEL-Club EC Red Bull Salzburg und schließt die Gruppenphase somit drei Zähler hinter den vor dem letzten Spieltag punktgleichen Mozartstädter ab. Es bleibt also bei zwei deutschen Achtelfinalisten: Die Adler aus Mannheim sowie der amtierende Meister EHC Red Bull München hatten ihr Ticket bereits vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase gelöst.

Vor gut 2.300 Zuschauern in der Salzburger Eisarena hatten die Grizzlys in den ersten beiden Dritteln große Schwierigkeiten mit ihrem Gegner und Glück, nur mit 1:2 hintenzuliegen. Dass die Niedersachsen nach 40 Minuten überhaupt noch im Spiel waren, war der Salzburger Chancenverwertung und Grizzlys-Goalie Jerry Kuhn, der nach zwei Abschnitten bereits 40 (!) Schüsse pariert hatte, zu verdanken.

Im letzten Drittel drehte Wolfsburg dann jedoch plötzlich auf und machte aus dem 1:2-Rückstand binnen etwas mehr als drei Spielminuten durch Treffer von Tyler Haskins (42.) sowie Gerrit Fauser (45.) eine 3:2-Führung. Zwischen den beiden Toren lag zudem noch ein Aluminiumtreffer von Grizzlys-Angreifer Brent Aubin. Obwohl die Besucher aus Deutschland insgesamt einen guten Schlussabschnitt spielten, sollte die packende Begegnung allerdings noch eine weitere Wendung nehmen: Thomas Raffl (58.) und Ryan Duncan (59.) schossen die gegen Ende noch einmal stark aufkommenden Salzburger in der Schlussphase zu einem alles in allem verdienten Sieg.

Neben dem zweiten Tabellenplatz in der Gruppe A war am Mittwoch am letzten Abend der CHL-Gruppenphase indes noch ein weiteres Achtelfinalticket zu vergeben: Dieses sicherten sich in der Gruppe H die ZSC Lions aus Zürich mit einem souveränen 3:0-Heimerfolg über den direkten Konkurrenten EC Klagenfurter AC aus Österreich.

Die Auslosung der CHL-Achtelfinalduelle (und auch des Turnierbaumes für die komplette K.o.-Phase) findet nun bereits am Freitag ab 12 Uhr deutscher Zeit in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Mannheim und München werden dabei als Sieger ihrer jeweiligen Vorrundengruppen auf jeden Fall einen Gruppenzweiten zugelost bekommen und im Normalfall - sofern die Hallenbelegungspläne dies zulassen - auch das Achtelfinalrückspiel jeweils vor eigenem Publikum bestreiten dürfen. SPORT1+ sowie SPORT1.de übertragen die Auslosung live.

http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... ittag.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 8. Nov 2017, 10:31

Hab das gestern live im Stream gesehen und die letzten 3 Minuten waren echt zum Fremdschämen - Adler Mannheim! hier zum Thema CHL - Rückspiel bei Brynäs.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2755
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Generic » Mi 8. Nov 2017, 13:04

Wooooooow, was für ein dreckiges Foul vom Larkin. :kotz:
Das hat nichts mit Härte oder Statement zu tun, das ist einfach nur pervers.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Südwesthai » Mi 8. Nov 2017, 13:14

Nicht nur das. Die anderen beiden Aktionen sind ja ähnlich unfassbar dreckig. Ich bin ehrlich entsetzt. :shock:

(Auch darüber, dass es ernsthaft Adlerfans gibt, die diese Aktionen gut finden. Manche Beiträge in deren Foren lassen einem die Haare zu Berge stehen. "es war schön eine Mannschaft zu sehen die die Gelegenheit dann auch endlich mal nutzt um auszuteilen", "Stuart bringt endlich mal Emotionen rein", "Wieso jammern die denn? Es ist doch Eishockey und kein Hallenhalma" oder "Goc hat den doch gar nicht richtig getroffen, was soll die Heulerei". Ganz großes Kino, liebe "Fans". Wobei das die Minderheit ist und die Mehrheit das Ganze durchaus kritisch beurteilt.)
#80 - Danke Robert!
Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
 
Südwesthai
77
 
Beiträge: 6515
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:56

Re: CHL 2017/18

Beitragvon harkonnon » Mi 8. Nov 2017, 13:49

Ok :shock:

mich deucht die Adler Taktiken der späten Neunziger und frühen 2000er sind back in Quadratetown :kotz:


von der Intention her finde ich das Goc Foul fast noch schlimmer ... auch wenn das nicht annähernd so übel eingeschlagen hat
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4589
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Sharkai » Mi 8. Nov 2017, 19:28

Naja wenn man das ganze Spiel gesehen hat so wie ich, dann war irgendwie klar, dass es am Ende noch rappeln würde. Generell kann ich nachvollziehen, dass die Adler mächtig pissed waren, denn die Strafe die zum 5 vs 3 so kurz vor Ende geführt hat, war im Leben kein Cross-Check. Das war nichtmal ein wirklicher Zweikampf, das war einfach nichts. Statt Verlängerung gab es dann das Gegentor und danach war klar, dass Emotionen aufkommen würden.

Die Art und Weise wie sich das über mehrere Wechsel hinweg und trotz langer Unterbrechungen gezogen hat, war natürlich trotzdem viel zu hart. Das kann man nicht gut finden, da haben die Adler der DEL einen ganz schlechten Ruf in Schweden und evtl. in der ganzen Eishockey-Welt hinterlassen. Denn bspw. wurde über die Szene von Larkin gestern Abend direkt nach Spielende schon heiß auf https://www.reddit.com/r/hockey/ diskutiert wo sich Fans aller Welt über alles Mögliche was Eishockey betrifft austauschen...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 783
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Do 9. Nov 2017, 10:23

Larkin 4 Spiele Sperre
N. Goc 1 Spiel Sperre
Sean Simpson (!) 1 Spiel Sperre

Alle Strafen treten erst in Kraft wenn die Herren wieder in der CHL antreten und gelten ausschließlich für diesen Wettbewerb.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: CHL 2017/18

Beitragvon Koellefornian87 » Do 9. Nov 2017, 12:40

Ich wette Simpson hat seine Spieler angepiekst. Der Typ tickt sowieso nicht mehr ganz sauber. Ist halt ein schlechter Verlierer. Hat der nicht auch diesen Kommentar nach dem Playoff-Aus gegen Berlin in Richtung Reporter gebracht?
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 179
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: CHL 2017/18

Beitragvon the boss » Do 9. Nov 2017, 13:12

At 59:35, Tomas Larkin (#37) contacted an opponent in a manner deemed Interference (IIHF Rule 150). The CHL Sports Board suspends Larkin for 3 games for the interference and 1 game for an automatic 1-game suspension for receiving 2 game misconducts within a CHL season (as per the CHL disciplinary code) for a total of 4 games, to be served if/when a team with Larkin on its roster next participates in the CHL.

Key Points:

1. Interference on a non-puck carrier

2. Forceful contact on a non-puck carrier

3. Made no attempt to let up or minimize contact

4. Not a repeat offender

At 59:59, Nikolai Goc (#77) made contact with an opponent deemed Checking to the Head or Neck Area (IIHF Rule 124). The CHL Sports Board suspends Goc for 1 game, to be served if/when a team with Goc on its roster next participates in the CHL.

Key Points:

1. Head was the main point of contact

2. Opposing player is unsuspecting

3. Checker altered body position for contact to head of opposing player

4. Not a repeat offender

From the perspective of the CHL Sports Board, head coach Sean Simpson of Adler Mannheim failed to control his bench. The CHL Sports Board suspends Simpson for 1 game, to be served if/when a team with Simpson on its coaching staff next participates in the CHL.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2840
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11


Zurück zu „Eishockey allgemein“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


cron