NLA - News

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.

NLA - News

Beitragvon the boss » Mi 4. Jan 2017, 14:59

Eklat in der Schweiz: Zugs Morant soll Genfs Petschenig gebissen haben :o :D
Man darf mehr als gespannt sein, wie das Halbfinalspiel des Schweizer Eishockey-Pokals zwischen dem Genève-Servette HC und dem von Harold Kreis trainierten EV Zug am heutigen Mittwochabend (19.45 Uhr), speziell in physischer Hinsicht: Es könnte für EVZ-Verteidiger Johann Morant nämlich durchaus ungemütlich werden. Warum? Nun, dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Als die beiden Mannschaften am Montagnachmittag bereits im NLA-Spielbetrieb aufeinandertrafen (3:2 nach Verlängerung für Zug), setzte der Franzose nämlich zunächst kurz vor dem Ende des ersten Drittels Servette-Youngster Noah Rod mit einem bösen Kniecheck außer Gefecht, ehe er im mittleren Abschnitt für einen noch größeren Eklat sorgte: Morant soll Genfs Abwehrspieler Will Petschenig während eines Gerangels in die Rippen gebissen haben.

"Als wir aufs Eis fielen, drückte er sich auf mich. Der Linesman versuchte, uns zu trennen. Da biss Morant mich plötzlich in die Seite. So etwas gibt es doch im Eishockey nicht. Sich zu prügeln, ist zwar Teil des Geschäfts, aber irgendwo gibt es eine Grenze. Und die wurde hier überschritten", echauffierte sich Petschenig gegenüber dem Blick über die Aktion. Der 21-jährige Kanada-Schweizer hat als Beweismaterial ein Foto von der angeblichen Bisswunde gemacht, TV-Bilder zeigen zudem, wie der Servetti-Profi während der Keilerei plötzlich zusammenzuckt und sich dann die rechte Flanke hält. Morant, ohnehin ein berüchtigtes Raubein, könnte nun eine Sperre drohen, nachdem die beiden Vergehen des 30-Jährigen gegen Rod sowie Petschenig während des Spiels noch ohne größere Konsequenzen geblieben waren. Petschenig dazu: "Der Linesman hat mir gesagt, dass er nichts tun könne, weil er den Biss im Getümmel nicht gesehen habe. Und Morant blaffte nur, ich solle mich wegen des kleinen Bissleins nicht aufführen wie ein Baby. Der tickt doch nicht mehr richtig..."

Eine interessante These zu diesem Biss-Eklat hatte übrigens auch Servettes Trainer und Manager Chris McSorley parat. Der 54-jährige Kanadier zum Blick: "Vielleicht ist Morant ja ein Kannibale und wollte Will fressen."
http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... haben.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2838
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Zurück zu „Eishockey allgemein“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron