U20 WM Bremerhaven

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon the boss » Sa 31. Dez 2016, 11:30

die Finnen gehen tatsächlich in die Relegation und haben während des Turniers den Trainer gefeuert :o
Lettland und überraschend auch Titelverteidiger Finnland müssen bei der U20-WM in die Relegation. Weil die Schweiz einen 0:3- und 1:4-Rückstand gegen Dänemark noch in einen 5:4-Sieg nach Penalty-Schießen verwandelte, gibt es für die Finnen im abschließenden Spiel gegen die Eidgenossen am heutigen Samstag keine Chance mehr, der Relegation noch zu entgehen. Laut IIHF ist es das erste Mal, dass ein amtierender Champion in die Abstiegsrunde muss.

Die Finnen reagierten prompt und tauschten sogleich den Trainer aus. Für Jukka Rautakorpi, der das Team seit Beginn der Saison und in den ersten drei Spielen des Turniers coachte (die Spiele wurden allesamt verloren) wird nun Jussi Ahokas übernehmen, der das Team in der neuen Saison coachen sollte. Ahokas hatte die U18 zuletzt in Grand Fork zum WM-Titel geführt.

Ebenfalls mit null Punkten stehen die Letten da, die am Freitag auch das vierte Spiel des Turniers verloren - 2:4 gegen die Slowakei. Sie treffen nun in der Relegation auf die Finnen. Die Schweizer, die im vergangenen Jahr noch in die Relegation gegen die Schweiz mussten, haben dagegen das Viertelfinale erreicht und können sich sogar noch auf den zweiten Rang in der Gruppe verbessern, wenn sie die Finnen im Abschlussspiel am Samstag schlagen. Die Viertelfinals beginnen am Montag, ebenso wie die Relegation.
Quelle: EHN online
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » Sa 31. Dez 2016, 15:11

Oha da hat man aber anscheinend echt Bedenken, das es dieses Jahr in die Hose gehen könnte.

Die Letten bieten da eigentlich aber bislang keinen Anlass für.


Keine Ahnung aber besser die nehmen die Situation Ernst als nen Unfall zu riskieren.

Man muß sich ja nur in die Jahrgangssystematik reindenken und ein ziemlich sicher schnell behobener Abstieg würde in dem Fall auch bedeuten das der Jahrgang der U18 Weltmeister geworden ist und damit auch nächstes Jahr zum engsten Favoritenkreis für die U20 WM zählt, würde seine Chance durch eine Teilnahme an der B Gruppe verlieren.

Und was das für die Aufstiegs-Ambitionen der deutschen Mannschaft bedeuten würde dürfte sich von allein erklären
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » So 1. Jan 2017, 10:11

Bei der U20 WM gab es gestern den Vorrundenshowdown Canada Vs USA (1-3) vor natürlich voller Hütte und zumindest in Canada wahrscheinlich der halben Nation am TV.

Also so ziemlich das was man nen Big Deal für beide Teams nennen könnte.
Keine Ahnung ob unkonzentriert oder übermotiviert aber man hat zumindest mal ein echtes Kuriosum fabriziert.
Too many men

Things got weird with just over a minute left in the game when both teams were assessed a too-many-men-on-the-ice penalty at the same time. As Ray Ferraro said during the TSN broadcast, “That’s something I have never, ever seen before.” As often as these countries meet on the ice, they somehow, someway, keep finding ways to surprise us.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » Di 3. Jan 2017, 09:32

so die Viertelfinals bei der U 20 sind durch genau wie Relegationsspiel 1

alle Favoriten haben gewonnen im Halbfinale wie erwartet Canada, USA, Schweden und Russland

die Finnen gewinnen Relegationsspiel 1 mit NUR 2-1 gegen die Finnen und laut Spielbericht mit nem glücklich vom lettischen Verteidiger abgefälschten Schuß.

HM entweder haben die wirklich ein OFF-Year oder inzwischen ist der Druck den Supergau zu vermeiden riesig gross geworden. Die Letten waren ja bislang nur im Spiel gegen die Slowaken (2-4) nicht komplett chancenlos aber selbst da stand es nach 45 Minuten 1-4.

Aber jetzt mit nem 1 aus 2 Gewinnen Szenario sollte der Druck etwas raus sein
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Mäces4ever » Di 3. Jan 2017, 10:09

Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich die U20 bisher nicht wirklich verfolgt habe, aber nachdem was in diesem Thread alles ans Licht kommt ist das ja an Kuriositäten nicht mehr zu überbieten was da geschieht.

Laut EHN (von the boss gequotet) spielte alse letztes Jahr in der Relegation die Schweiz gegen die Schweiz
the boss hat geschrieben:
Die Schweizer, die im vergangenen Jahr noch in die Relegation gegen die Schweiz mussten, haben dagegen das Viertelfinale erreicht
Quelle: EHN online
Dann die Aktion mit dem doppelten "too many men" und nun spielen laut harkonnon also die Finnen gegen die Finnen in der diesjährigen Relegation
harkonnon hat geschrieben:die Finnen gewinnen Relegationsspiel 1 mit NUR 2-1 gegen die Finnen und laut Spielbericht mit nem glücklich vom lettischen Verteidiger abgefälschten Schuß.
Nur interessant, dass er offensichtlich lettische Schiedsrichter dann als Verteidiger geführt wird :shock:

:lol: :lol: :lol:

Sorry, das musste sein :kotz:
!!!Achtung!!!
Der oben geschriebene Kommentar ensprang meiner eigenen Meinung und ist somit nicht rechtskräftig verwertbar.

Auf Grund rethorischer Mittel, kann der Kommentar Verallgemeinerungen, Überspitzungen oder ironische Elemente enthalten.
Mäces4ever
Profi - Hai
 
Mäces4ever
71
 
Beiträge: 847
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 11:14

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » Di 3. Jan 2017, 10:13

Mäces4ever hat geschrieben:Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich die U20 bisher nicht wirklich verfolgt habe, aber nachdem was in diesem Thread alles ans Licht kommt ist das ja an Kuriositäten nicht mehr zu überbieten was da geschieht.

Laut EHN (von the boss gequotet) spielte alse letztes Jahr in der Relegation die Schweiz gegen die Schweiz
the boss hat geschrieben:
Die Schweizer, die im vergangenen Jahr noch in die Relegation gegen die Schweiz mussten, haben dagegen das Viertelfinale erreicht
Quelle: EHN online
Dann die Aktion mit dem doppelten "too many men" und nun spielen laut harkonnon also die Finnen gegen die Finnen in der diesjährigen Relegation
harkonnon hat geschrieben:die Finnen gewinnen Relegationsspiel 1 mit NUR 2-1 gegen die Finnen und laut Spielbericht mit nem glücklich vom lettischen Verteidiger abgefälschten Schuß.
Nur interessant, dass er offensichtlich lettische Schiedsrichter dann als Verteidiger geführt wird :shock:

:lol: :lol: :lol:

Sorry, das musste sein :kotz:

Letten Finnen drissegal Hauptsache der Verfasser des Posts ist blond :lol:

also ich frage mich da ganz ernsthaft wie kann man das nur falsch verstehen :oops: :oops:

und alles getreu dem DEL Mantra ---zuviel Augenmerk auf den Nachwuchs schadet ihrer geistigen Gesundheit :roll: :roll:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Südwesthai » Di 3. Jan 2017, 11:08

Harkonnon hat sicher nur die Ansage des finnischen Verbandes vor dem Turnier übernommen: "Als amtierender Weltmeister können wir uns nur selbst schlagen." Cleverer Schachzug, dann gegen sich selbst in der Relegation anzutreten. Egal wie es ausgeht, so bleiben die Finnen in Gruppe A. Da sieht man mal, wie die uns Lichtjahre voraus sind in Sachen Cleverness beim Nachwuchs :lol: :lol:
#80 - Danke Robert!
Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
 
Südwesthai
77
 
Beiträge: 6520
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:56

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » Di 3. Jan 2017, 11:31

Südwesthai hat geschrieben:Harkonnon hat sicher nur die Ansage des finnischen Verbandes vor dem Turnier übernommen: "Als amtierender Weltmeister können wir uns nur selbst schlagen." Cleverer Schachzug, dann gegen sich selbst in der Relegation anzutreten. Egal wie es ausgeht, so bleiben die Finnen in Gruppe A. Da sieht man mal, wie die uns Lichtjahre voraus sind in Sachen Cleverness beim Nachwuchs :lol: :lol:
ha das ist doch keine neue Idee

die Haie treten doch auch diese Saison ausschliesslich erst mal gegen sich selber an und entscheiden dann ob der vom Spielplan angesetzte Gegner es überhaupt wert ist mitspielen zu dürfen
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Breitkreuz » Di 3. Jan 2017, 13:33

Hier mal was interessantes zum Schweizer Nachwuchs, auf dem Sprung zum No. 1 Pick in der NHL http://www.thehockeynews.com/news/artic ... ll-in-2017
Breitkreuz
Laufschule
 
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:12

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Sharkai » Di 3. Jan 2017, 19:09

Die Schweizer 2:3-Niederlage gegen die bisher noch ungeschlagenen Amis sollte man wirklich nicht unterbewerten! Sehr überraschendes Ergebnis und mit Hischier wirklich einen der überragenden Spieler des Turniers in seinen Reihen.

Da Nolan Patrick, der eigentliche consensus 1st overall pick, aufgrund von Verletzungen diese Saison bisher kaum spielen konnte, ist für mich Nico Hischier aktuell der wahrscheinlichere 1st Pick. Da scheinen die Schweizer eine echte Granate in der Pipeline zu haben :?
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon harkonnon » Mi 4. Jan 2017, 06:33

um dem Tenor des Threads mal treu zu bleiben

die Letten nehmen sich selber jede Chance durch ein Dauerabo auf der Strafbank, wer ins letzte Drittel mit nem schmeichelhaften Spielstand von 1-1 reingeht und sich dann nach dem schnellen 1-2 und 1-3 noch 15 + 20 an Strafen leistet hat halt keine Chance mehr.

Also unterm Strich

die Finnen bleiben drinnen

und die Aufstiegsambitionen der deutschen Mannschaft sind nicht von vornherein quasi bei 0
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Sharkai » Do 5. Jan 2017, 00:14

Das 1. Halbfinale zwischen den USA & Russland hat den Staaten ähnlich wie schon beim Duell beider Länder während Olympia in Sochi wieder einen neuen Shootout-Helden hervorgebracht.

Damals war es T.J. Oshie, diesmal heißt der Hero Troy Terry. Er ist als 4. Schütze angetreten als die Russen 2:0 führten, musste also treffen, um sein Team am Leben zu halten (bei der IIHF gibt es noch 5 Schützen pro Team) und tat das. Sein Teammate hat anschließend den Ausgleich gemacht, bevor er selbst dann wieder in Runde 6 & 7 randurfte und beide versenkte!

3 Versuche, 3 Treffer in einem Halbfinale der Junioren-WM, die in Nordamerika deutlich angesehener ist als die "echte" WM, das ist mal ne Ansage 8-)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon the boss » Do 5. Jan 2017, 00:27

Sharkai hat geschrieben:(bei der IIHF gibt es noch 5 Schützen pro Team)
ich muss das mal grade rauspicken sorry

sicher? denn da gibt es grade riesige diskussionen, ob das so korrekt war...
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon Sharkai » Do 5. Jan 2017, 00:40

the boss hat geschrieben:
Sharkai hat geschrieben:(bei der IIHF gibt es noch 5 Schützen pro Team)
ich muss das mal grade rauspicken sorry

sicher? denn da gibt es grade riesige diskussionen, ob das so korrekt war...

Hmm sicher bin ich mir nicht, aber habe gesehen, dass nach 3 Durchgängen die Russen führten und es trotzdem weiterging. Deswegen habe ich das mal vorausgesetzt...

An ein Shootout einer WM kann ich mich gerade nicht wirklich erinnern, einzige Referenz, die mir einfällt ist die Champions League. Das ist ja ein europaweiter Wettbewerb, der unter IIHF-Regeln durchgeführt wird und dort gibt es definitiv 5 Runden im Shootout.

Wäre natürlich ein krasser Skandal, wenn es anders wäre. Denke aber das Problem ist eher, dass die WM in Kanada ausgetragen wird und alle Hockeyfans dort erstmal nur die NHL-Regeln kennen ;)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon the boss » Do 5. Jan 2017, 11:58

also mittlerweile bin ich selbst schlauer ;-)

zur CHL: die spielen mit 5 (das hat der Schönberger mal erläutert) um irgendwie bei punktegleichstand in der tabelle in der vorrunde mehr kriterien zu haben um zu entscheiden, welche mannschaft jetzt besser ist. wahrscheinlich werde da irgendwie die anzahl der penaltyschütze mit einberechnet wenn wirklich alles andere gleich ist (tore, punkte, geschossene tore, bekommene tore etc)

so und die IIHF spielt generell mit 3 gegen 3 in der OT !

es gibt aber eine Ausnahme, namlich "5 shots will be taken in medal or playoff games"

damit war alles doch korrekt, auch wenn selbst das schwedische fernsehen irritiert war ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: U20 WM Bremerhaven

Beitragvon the boss » Fr 6. Jan 2017, 11:47

okay, eigentlich ein eigener thread, aber das thema kam ja hier schon auf...

die USA besiegen Canada im Finale mit 5:4 nach Penaltyschießen

das ganze nach 0:2 und 2:4 Rückstand.
und was die Kanadier noch für Chancen hatten im letzten Drittel. Und sogar in der OT noch. 7 Sekunden vor Schluss :o
und dann verliert der entscheidende Penaltyschütze den Puck und bekommt den Schuss nicht mehr los. Ärgerlich sowas :|
Die Canadier saßen nachher heulend auf der Bank. Verständlich.
Vor eigenem Publikum bei einer richtig geilen Stimmung gegen den Erzrivalen zu verlieren ist schon bitter

Hier gibt's die Highlights: http://www.worldjunior2017.com/en/news/gold-game/
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11


Zurück zu „Eishockey allgemein“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron