Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.

Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon ICECOLD » Do 18. Feb 2016, 08:53

Nationalmannschaft
01. - 04.09.2016: Finale Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018
Ort: Riga/Lettland
01.09.2016, 15:30 Uhr: Deutschland - Japan
01.09.2016, 19:30 Uhr: Österreich - Lettland
02.09.2016, 15:30 Uhr: Deutschland - Österreich
02.09.2016, 19:30 Uhr: Lettland - Japan
04.09.2016, 13:00 Uhr: Japan - Österreich
04.09.2016, 17:00 Uhr: Lettland - Deutschland
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon ICECOLD » Mi 25. Mai 2016, 23:25

Da können wir ja den Gegner der deutschen Nationalmannschaft vorab sehen.

Köln-Cup im Haie-Zentrum:
Freitag, 26.08.2016, 19:30 Uhr: Köln – Japan
Samstag, 27.08.2016, 15.00 Uhr: Japan – Düsseldorf
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon ICECOLD » Sa 25. Jun 2016, 12:38

Kühnhackl will Olympia-Quali spielen

http://www.sport1.de/us-sport/nhl/2016/ ... nd-spielen

Das würde mich freuen.
Hotel und Flug nach Riga habe ich schon vor ein paar Wochen gebucht.
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon the boss » Mi 6. Jul 2016, 17:28

Kader für die erste Vorbereitungsphase steht fest:

http://www.eishockeynews.de/aktuell/art ... i-ein.html
Der Kader für das Sommer Camp

Tor: Dennis Endras, Timo Pielmeier;
Abwehr: Denis Reul, Justin Krueger, Korbinian Holzer, Daryl Boyle, Christian Ehrhoff, Stephan Daschner, Konrad Abeltshauser, Alexander Sulzer, Sinan Akdag, Moritz Müller;
Angriff: Tobias Rieder, Brooks Macek, Marcus Kink, Kai Hospelt, Matthias Plachta, Yannic Seidenberg, Patrick Reimer, Yasin Ehliz, Gerrit Fauser, Patrick Hager, Felix Schütz, Marcel Goc, Dominik Kahun, Marcel Noebels, Tom Kühnhackl
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon ICECOLD » Mi 20. Jul 2016, 22:10

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat nochmals versichert, dass bei der Olympia-Qualifikation in Lettland alle deutschen NHL-Stars dabei sein werden.

http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 54587.html
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Mr.Hammer » Mi 10. Aug 2016, 19:19

Warum ist denn ein Gogulla nicht im Kader für die Olympiaqualifikation?
THE FINNISH FLASH
Benutzeravatar
Mr.Hammer
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 987
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:16

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Hammer-Hai » Mi 10. Aug 2016, 19:25

Weil er bei der Hochzeit seines Bruders ist meine ich gelesen zu haben
Jedem das seine, mir das beste
Hammer-Hai
Schüler - Hai
 
Hammer-Hai
62
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 22. Mai 2008, 12:05

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon the boss » Do 11. Aug 2016, 10:41

Hammer-Hai hat geschrieben:Weil er bei der Hochzeit seines Bruders ist meine ich gelesen zu haben
so ist es.

btw: Greiss hat ebenfalls aus privaten Gründen abgesagt!
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Miez » Do 11. Aug 2016, 15:37

Kann man sich das irgendwo per Stream ansehen?
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
Schüler - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon the boss » Fr 12. Aug 2016, 10:36

Sport1 überträgt live im TV ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Sharkai » Di 16. Aug 2016, 18:17

Justin Krüger ist gerade im ersten CHL Spiel der Berner in Kosice ziemlich hart von hinten in die Bande gecheckt worden. Er konnte das Eis nur humpelnd verlassen...

Würde mich nicht wundern, wenn das unser erster Ausfall für die Olympia-Quali ist :x
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 796
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Sharkai » Mi 24. Aug 2016, 19:25

Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 796
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon ICECOLD » So 28. Aug 2016, 21:44

Gerade einmal vier Tage vor dem Auftakt in die Olympia-Quali nimmt der lettische Eishockey-Teamchef Leonids Beresnevs den Hut.
http://www.laola1.at/de/red/wintersport ... eisst-hin/
ICECOLD
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:02

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon the boss » Mi 31. Aug 2016, 17:48

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon the boss » Do 1. Sep 2016, 15:22

2:0 ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2853
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Traumpass » Do 1. Sep 2016, 15:37

...nur noch 5 ! 8-)
Traumpass
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 17. Mär 2016, 20:01

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Chanda » Do 1. Sep 2016, 20:45

Zu diesem Spiel kann man nicht viel sagen. Wir waren halt nicht gefordert von den Japanern. Was halt anzumerken wäre, wäre wieder einmal die Chancenauswertung. Denn im Grunde waren die Japaner dermaßen mies (in den ersten zwei Dritteln), da hätte auch ein 10 - 0 gepasst. Aber okay, nehmen wir das Mal locker.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon harkonnon » Fr 2. Sep 2016, 08:41

die Ösis waren gestern im Kölliker Reloaded Modus (Spiel kam auf Sport1+)

eigentlich gefällig mitgespielt und hinten quasi jeden gefährlichen Schuß kassiert.

dazu noch mit einem bzw mehreren unerfahrenen Goalies im Kader (Starkbaum ist bei seiner schwangeren Frau, Lange wurde warum auch immer erst gar nicht nominiert)

alles in Allem war das so schlecht von den Ösis das mir vor dem Spiel heute Angst und Bange wird weil da nicht nur eine Trotzreaktion wegen gestern kommen wird, sondern eben auch noch das übliche "Hauptsache es den Piefkes versauen" Mantra im Spiel ist.

Da die Letten sicher auch gegen die Japaner punkten werden und durch den Modus das Torverhältnis quasi irrelevant wird gibt es also wohl das erwartete Endspiel am Sonntag.

Für das deutsche Team bedeutet das unterm Strich

Man braucht heute einen Punkt um sich für Sonntag alle Chancen offen zu halten, dann aber Sieg in regulärer Spielzeit nötig.
bei 2 oder 3 Punkten braucht man Sonntag einen Sieg egal ob in regulärer Spielzeit oder OT nzw PS

fatal bei einer glatten Niederlage heute könnte es zum direkten 3er Vergleich kommen

da wären die Ösis mit ihren momentanen -7 schon mal raus
und die Letten mit ihren +7 schon mal so gut wie durch, denn dann müsste Deutschland Minimum mit 4 Toren Unterschied gewinnen und selbst das würde nur reichen wenn die Letten gegen Japan mit weniger als 5 Toren Unterschied gewinnen.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4603
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Chanda » Fr 2. Sep 2016, 16:59

Okay, die Österreicher haben nicht sehr gut gespielt, im Prinzip, was sie auch gegen die Letten nicht bringen konnten. Für das österreichische Eishockey sehr ich über Jahre schwarz. Auch hier war also ein echter Test kaum möglich. Aus meiner Sicht wird es daher schwer, die Deutschen und die Letten einzuschätzen. Weil das für beide ein völlig "neues" Spiel werden wird. Also unter richtigen Wettkampfbedingungen. Sprich: Jeder Fehler wird bestraft. Die Heimkulisse wird auch ihr Ding dazu tun. Es wird schwer. 50:50 sehe ich die Chancen. Auch wenn ich die Deutschen so einschätze, das die zum richtigen Zeitpunkt, auch weiterhin das Richtige machen könnten. Na, schauen wir mal.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon harkonnon » Sa 3. Sep 2016, 12:27

Da nicht jeder Sport1+ bekommt ein kurzer Abriss des Spiels

Das Endergebnis 3-1 durch einen Empty Netter.

Und genau so ein Spiel war es dann am Ende auch.
Die Letten zwar klar spielbestimmend aber mit sehr wenig zwingenden Torchancen.
Die Japaner immer wieder mal mit schnellen Kontern durchaus gefährlich.
Und da es mit einem 1-0 in den Schlußabschnitt war bei den Letten durchaus das Nervenkostüm ein Faktor.
Wenn da der Ausgleich gefallen wäre hätten sie sich nicht mal beschweren können.
Das 2-0 durch einen Abpraller schien dann die Entscheidung zu sein. Aber durch eine Einzelaktion von Ex Eisbär Kuji kamen die Japaner zum Anschlusstreffer knapp 2 Minuten vor Schluß und danach gab es dann noch ein bisschen Hektik. Die Japaner mit dem 6. Feldspieler durchaus noch mal mit Zug zum Tor. Sie haben aber letztlich keinen richtig gefährlichen Schuß zum Tor durchgebracht obwohl gerade die Verteidiger Zeit und Raum dafür hatten. Die Letten zu dem Zeitpunkt nervlich ganz schön angeknockt und mit Mann und Maus im Prevent Mode.
Zudem haben die Letten dann noch 2x den Empty Netter aus guter Position verdaddelt, erst der 3. Versuch 8 Sekunden vor Schluß brachte dann die Entscheidung.

Alles in allem hatte das Spiel wenig bis gar nichts mit dem Spiel der deutschen Mannschaft besonders in den ersten 30 Minuten zu tun, das war mindestens eine Klasse schlechter und bei bischen souverän.

Das mit für Sonntag nichts heissen, aber dennoch erwähnenswert, weil die Letten den Zuschauern schon etwas zeigen wollten. War halt so ein Tag den Du als Favorit selbstbewusst angehst und nichts wirklich funktioniert.
Am Ende gehst du dann mit tiefem Durchatmen aus so einem Spiel raus und bist froh das es irgendwie doch gereicht hat.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4603
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Sharkai » So 4. Sep 2016, 19:47

GESCHAFFT :!:

Wer würde sein Leben nicht gerne gegen das von Tom Kühnhackl eintauschen?! :mrgreen:



So ganz nebenbei sind auch die Slowenen 2018 wieder mit dabei durch ein 3:2 n. P. gegen Weißrussland in Minsk. Alle 3 Tore dabei erzielt von einem gewissen Rok Ticar...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 796
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Chanda » So 4. Sep 2016, 20:23

Was für ein Spiel - Wahnsinn...Für mich waren die Letten Spielbestimmend, aber wir wussten wieder einmal das Richtige zum richtigen Zeitpunkt zu machen. Ganz erstaunlich wie Sturm das geschafft hat. Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass der wirkliche Coach Ward heißt. Aber egal. Allein das Sturm für diesen Aufschwung gesorgt hat, dass sich die meisten Spieler darum reißen, für Deutschland zu spielen, sagt doch einiges. Das war so etwas wie ein Superevent - und das zu dieser Jahreszeit, ein Deutschlandcup ist nichts dagegen. Glückwunsch an die Jungs! Kühnhackl, Draisaitl, Rieder, Grubauer, Holzer, Dennis Seidenberg, Schütz und Ehrhoff machen schon einen Unterschied aus - das aber nur mal am Rande. Sie machten aber keinen "dominanten" Unterschied, weil unser System an sich sehr stimmig ist. Keiner fällt ab oder macht schlimme Fehler.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon harkonnon » So 4. Sep 2016, 21:06

If you build it, they will come

Um mal ein Filmzitat zu verwenden.

Nach den ganzen Diskussionen der letzten Jahren wer angeblich alles an uns vorbeigezogen ist von den Nationen der zweiten Leistungskategorie (Weltrangliste #7 bis #14) zeigt sich letztendlich.

Wenn man es schafft mit nahezu vollem Potential an verfügbarem Spielermaterial anzutreten, dann bewegt man sich eher Richtung Platz 7 in der Welt.

Natürlich braucht man dazu eben auch die passende Tagesform und ein wenig Glück.
Und man muß natürlich auch erst mal einen etwas steinigeren Weg gehen, sei es der ungünstige Spielplan eines Weltranglisten Platz 12-14 oder wie diese Woche ein Qualifakationsturnieres in Lettland.
Jetzt ist man aber endlich wieder im Drivers Seat und kann sich mit den nächsten Turnieren (Heim WM und Olympia) wieder auf einem einstelligen Weltranglistenplatz festsetzen.

Btw Gruppen für Olympia
A Kanada - Tschechien - Schweiz - Südkorea
B Russland - USA - Slowakei - Slowenien
C Schweden - Finnland - Norwegen - Deutschland

Da man in die Heim WM mit einem in der Weltrangliste bereinigten Rückstand von nur noch 5 Punkten auf die Schweiz und Slowakei sowie schon einem Vorsprung von 5 Punkten auf die Weisrussen startet (Anmerkung jede bessere Platzierung bei einem Turnier ist mindestens 20 Punkte wert ), kann man den auf ewig verloren geglaubten Weltranglistenplatz 7 ganz konkret anvisieren.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4603
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon King of Tripping » So 4. Sep 2016, 22:41

Glückwunsch ans Team!!!
Vielen Dank auch an alle deutschen Fans, die die Mannschaft vor Ort lautstark unterstützt haben.

Den Ausschlag gaben nur Nuancen und wir hatten das Glück auf unserer Seite.
Aber wie heisst es so schön: Das Glück muss man sich erarbeiten.
Das hat das Team zweifelsfrei getan.

Die 7 NHL'er waren schon ein Faustpfand und verliehen unserem Team
eine gewisse Stabilität, aber vor allem die Sicherheit für die anderen Spieler,
dass man das schon wuppen werde.
King of Tripping
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 93
Registriert: So 25. Okt 2015, 07:44

Re: Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018

Beitragvon Südwesthai » Mo 28. Nov 2016, 15:15

Ich packs mal hier rein:

Die Spiele des DEB bei Olympia dürften im Fernsehen vielleicht kaum zu sehen sein. ARD und ZDF übertragen keine olympischen Spiele mehr. Die Rechte waren zu teuer. Damit gibts Olympia künftig nur noch auf Eurosport. Bei den letzten Olympischen Spielen haben die zwar rund um die Uhr übertragen, aber Eishockey kam da doch eher selten vor oder irre ich mich? Ist nur mein subjektiver Eindruck. Habe bei Olympia oft Eurosport eingeschaltet, aber eigentlich nie Hockey gesehen.

[url][/http://www.spiegel.de/sport/sonst/kein- ... 12.htmlurl]
#80 - Danke Robert!
Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
 
Südwesthai
77
 
Beiträge: 6519
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:56


Zurück zu „Eishockey allgemein“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast