WM 2017

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.
stephane22
Profi - Hai
Beiträge: 660
Registriert: 21.05.2008, 11:13
Wohnort: Bergheim
Trikotnummer: 22
Trikot: Alternativ
stephane22
22

Re: WM 2017

Beitrag von stephane22 » 21.05.2017, 20:37

Sport 1 zeigt mal wieder 2 Liga Fussball (nicht live), anstatt das Finale der Eishockey WM zu zeigen.
Wie haben die Überhaupt die Rechte hierfür bekommen? :kotz:

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1231
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: WM 2017

Beitrag von Sharkai » 21.05.2017, 20:43

Du hast aber schon mitbekommen, dass der Beginn erst jetzt um 20:45 Uhr ist?

Calthe
Schüler - Hai
Beiträge: 114
Registriert: 14.04.2014, 19:03
Trikotnummer: 9
Trikot: Alternativ
Calthe
9

Re: WM 2017

Beitrag von Calthe » 21.05.2017, 20:44

Strålman darf heute gerne wieder mal seine Checks auspacken, sehr schön war das gestern!

Calthe
Schüler - Hai
Beiträge: 114
Registriert: 14.04.2014, 19:03
Trikotnummer: 9
Trikot: Alternativ
Calthe
9

Re: WM 2017

Beitrag von Calthe » 21.05.2017, 21:14

Und der gleiche Zirkus beim Bully wie in der DEL.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3251
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: WM 2017

Beitrag von Marty Murray » 22.05.2017, 00:22

Ein internationales Turnier mit einem Penaltyschiessen zu entscheiden ist einfach furchtbar.

Lasst sie spielen bis es durch ist, aber Penaltyschiessen ist als Spaß in der Vorrunde ganz nett, bei entscheidenden Spielen einfach nur Schwachsinn.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3130
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von the boss » 22.05.2017, 13:48

Marty Murray hat geschrieben:
22.05.2017, 00:22
Ein internationales Turnier mit einem Penaltyschiessen zu entscheiden ist einfach furchtbar.

Lasst sie spielen bis es durch ist, aber Penaltyschiessen ist als Spaß in der Vorrunde ganz nett, bei entscheidenden Spielen einfach nur Schwachsinn.
:!:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

stephane22
Profi - Hai
Beiträge: 660
Registriert: 21.05.2008, 11:13
Wohnort: Bergheim
Trikotnummer: 22
Trikot: Alternativ
stephane22
22

Re: WM 2017

Beitrag von stephane22 » 22.05.2017, 18:37

Sehe ich auch so. Zumal die Spieler jetzt eh frei haben. Im Halbfinale habe ich auch noch Verständnis dafür, aber im Finale: Nein!

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1168
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
Eismurmel
25

Re: WM 2017

Beitrag von Eismurmel » 22.05.2017, 20:13

Sportlich gebe ich Euch Recht, leider ist das aber international nicht durchzusetzen. Da hast Du im internationalen Fernsehen nur einen Slot von max 4 Stunden und dann muss das durch sein. Ausserdem ist das werbetechnisch nicht umsetzbar.

Es ist ja schon ein Fortschritt, das man ein komplettes Drittel OT spielt und dann fünf Schützen schießen läßt. So ist das Glück zumindest ein bisschen eingeschränkt. Und btw: Für uns Eishockeypuristen kann ein Spiel nicht lange genug dauern. Aber für das "normale" WM-Publikum ist so ein Penaltyschiessen das Spektakel schlechthin.

Bei dem Alkoholkonsum, der in der Arena vorherrschte hätten viele das Ende des Spiels garnicht mehr erlebt :mrgreen:
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

Spike11
Bambini Hai
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2015, 19:42

Re: WM 2017

Beitrag von Spike11 » 22.05.2017, 21:04

Es ist zwar nicht mehr WM 2017...
Der Sieg von Schweden hat zu einem Tausch der Dänen nächstes Jahr geführt. Wir spielen nun doch nicht in Kopenhagen, sondern in Herning :( :(

http://2018.iihfworlds.com/en/news/groups-for-2018/

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6579
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: WM 2017

Beitrag von Südwesthai » 23.05.2017, 09:38

Eismurmel hat geschrieben:
22.05.2017, 20:13
Bei dem Alkoholkonsum, der in der Arena vorherrschte hätten viele das Ende des Spiels garnicht mehr erlebt :mrgreen:
:lol: Unser neuer russischer "Freund", der am Wochenende vier Spiele neben uns saß, hats jedenfalls nicht geschafft. Hatte er vorher noch tapfer drei Spiele schwankend und brüllend überstanden und vorm Finale einen alkoholseeligen Striptease bis auf die Unterhose hingelegt, schlief er direkt zum ersten Bully des Finales ein und erwachte erst durch das Feuerwerk bei der Pokalübergabe. Der Arena entging dadurch vermutlich Umsatz in dreistelliger Höhe :lol:
(Großartig auch, als er aufwachte und fragte, ob sie gewonnen hätten. Als ihm dämmerte, dass seine Mannschaft ja bereits am Nachmittag Bronze geholt hatte, schaute er nur zufrieden auf mein Schwedentrikot und meinte, das wäre ja schön, dass wir auch gewonnen hätten :mrgreen: )
#80 - Danke Robert!

Benutzeravatar
Miez
DNL - Hai
Beiträge: 176
Registriert: 15.02.2016, 16:41
Wohnort: Kiel
Trikotnummer: 29
Trikot: Heim
Miez
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von Miez » 23.05.2017, 11:46

Spike11 hat geschrieben:
22.05.2017, 21:04
Es ist zwar nicht mehr WM 2017...
Der Sieg von Schweden hat zu einem Tausch der Dänen nächstes Jahr geführt. Wir spielen nun doch nicht in Kopenhagen, sondern in Herning :( :(

http://2018.iihfworlds.com/en/news/groups-for-2018/
... was bei mir erst mal zu einem Jubelsturm geführt hat, da ich nach Herning gerade mal ca. 2 Stunden brauche, nach Kopenhagen allerdings - durch die Fähre - vier.
Nachdem ich dieses Jahr nicht nach Köln kommen konnte, wird die nächste WM aber so was von meine! :mrgreen:
Seriously, I have a thing for goalies.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3130
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von the boss » 23.05.2017, 11:54

Südwesthai hat geschrieben:
23.05.2017, 09:38
Eismurmel hat geschrieben:
22.05.2017, 20:13
Bei dem Alkoholkonsum, der in der Arena vorherrschte hätten viele das Ende des Spiels garnicht mehr erlebt :mrgreen:
:lol: Unser neuer russischer "Freund", der am Wochenende vier Spiele neben uns saß, hats jedenfalls nicht geschafft. Hatte er vorher noch tapfer drei Spiele schwankend und brüllend überstanden und vorm Finale einen alkoholseeligen Striptease bis auf die Unterhose hingelegt, schlief er direkt zum ersten Bully des Finales ein und erwachte erst durch das Feuerwerk bei der Pokalübergabe. Der Arena entging dadurch vermutlich Umsatz in dreistelliger Höhe :lol:
(Großartig auch, als er aufwachte und fragte, ob sie gewonnen hätten. Als ihm dämmerte, dass seine Mannschaft ja bereits am Nachmittag Bronze geholt hatte, schaute er nur zufrieden auf mein Schwedentrikot und meinte, das wäre ja schön, dass wir auch gewonnen hätten :mrgreen: )
den hab ich vom Stehplatz gesehen. Großartig :mrgreen: :mrgreen:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4614
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von millencolin » 24.05.2017, 12:08

Bester Typ. Stehste am Stehplatz und auf einmal zieht der sich in aller Seelenruhe um! :lol:

Geil war auch der Russe in 218, erste Reihe, hinter der Russlandfahne (die aus Stoff!), der sich erstmal ein Schwedentrikot besorgt hat.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Rooky
Schüler - Hai
Beiträge: 92
Registriert: 07.05.2016, 17:50

Re: WM 2017

Beitrag von Rooky » 26.05.2017, 18:43

Mal eine Frage an die die in Köln geWesen sind. Gab es eigentlich vom DEB an der Arena einen Infostand der das Projekt 2026 etwas konkretisiert hat. Ein paar Tage nach der WM sickerte ja still und leise durch das der DEB den Gewinn mit einer Sportagentur teilen muss :-/. Finanziell soll der Verband ja nun gerüstet sein. Mich würde mal interessieren was die nächsten Schritte des DEB bzw der DEL/DEL2 sein sollen. Vielleicht hat je jemand was aufgeschnappt.

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1168
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
Eismurmel
25

Re: WM 2017

Beitrag von Eismurmel » 26.05.2017, 20:24

Also einen Infostand an der Arena habe ich nicht gesehen. Es gab die Fifty/Fifty-Lotterie, in der 50% des Einsatzes als Gewinnausschüttung und 50% an den Nachwuchs gingen. Dass die Sportangentur, die für das gesamte Marketing vom Merchandise über die Fernsehrechte bis zur Bandenwerbung und Sponsorensuche verantwortlich ist, nicht für lau arbeitet, sollte klar sein. Dass der DEB bzw das OK 50 % des Gewinns abgeben müssen kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Wobei der DEB e.V. als gemeinnütziger Verein doch gar keinen Gewinn machen darf oder?
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

Rooky
Schüler - Hai
Beiträge: 92
Registriert: 07.05.2016, 17:50

Re: WM 2017

Beitrag von Rooky » 26.05.2017, 21:03

http://eishockey-magazin.de/die-drittel ... ives/95445

Irgendwo hatte ich auch konkret gelesen das geteilt wird :-/ dafür wurde sicherlich das risiko geteilt. Naja es ist wie es ist. Schade hätte mir etwas konkretes gewünscht wie es weiter gehen soll. Ziel muss es doch sicher sein auch in den Nachwuchs Bereichen wieder zum A Bereich zu gehören... Vision ist ja immer schön und gut (halte ich auch für seHr wichtig) aber das muss dann auch mit konkreten Ansätzen gefüttert werden.

Auf internationalem Parkett z.b. Würde ich mir wünschen das man mal Tschechien ins Visier nimmt. Die sind meiner Meinung nach gar nicht mehr so weit weg .... und man braucht ja Motivation :-p

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5361
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: WM 2017

Beitrag von harkonnon » 26.05.2017, 21:11

Eismurmel hat geschrieben:
26.05.2017, 20:24
Also einen Infostand an der Arena habe ich nicht gesehen. Es gab die Fifty/Fifty-Lotterie, in der 50% des Einsatzes als Gewinnausschüttung und 50% an den Nachwuchs gingen. Dass die Sportangentur, die für das gesamte Marketing vom Merchandise über die Fernsehrechte bis zur Bandenwerbung und Sponsorensuche verantwortlich ist, nicht für lau arbeitet, sollte klar sein. Dass der DEB bzw das OK 50 % des Gewinns abgeben müssen kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Wobei der DEB e.V. als gemeinnütziger Verein doch gar keinen Gewinn machen darf oder?
Es ist ja kein Gewinn wenn du ihn direkt wieder investierst (in dem Falle halt in Jugendförderung)

Du darfst aber auch als gemeinnütziger Verein durchaus temporäre Überschüsse als Rücklagen für schlechte Jahre anlegen. Es wird im Prinzip nur dann kritisch wenn du jedes Jahr Gewinne einfährt.
Aber so 1-2 Jahresetats als Puffer wird unproblematisch sein
Ich weiss aber nicht ob der DEB als Dachverband einer Sportart nicht sowieso ganz anderen Regelungen unterliegt als ein stinknormaler e.V.

Wie immer im Leben alles eine Frage der richtigen Deklaration
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

modata
Schüler - Hai
Beiträge: 121
Registriert: 20.05.2008, 23:24

Re: WM 2017

Beitrag von modata » 27.05.2017, 11:13

Der DEB unterliegt auch als Dachverband den gewöhnlichen Regelungen des Vereinsrecht. Da gibt es keine anderen Regelungen, nur die konkreten Details sind je nach Verein natürlich anders.

Aber der DEB verfügt noch über eine GmbH, die die Organisation und Durchführung der WM übernommen hat. Da werden vermutlich die Gewinne reingehen.

Interessant wäre noch, ob die 1 Millionen EURO vor oder nach Steuern ist.

Antworten