WM 2017

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.
Balu
Knaben - Hai
Beiträge: 65
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Alternativ
Balu
88

Re: WM 2017

Beitrag von Balu » 18.05.2017, 17:00

Naja, das letzte (und bisher einzige) Dienstag-Abend-November-Hauptrunden-Heimspiel gegen Wolfsburg war am 30.11.2004.
Zuschauerzahl: 16.712
:shock:

http://datenarchiv.del.org/game_31_5461.html

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1237
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: WM 2017

Beitrag von Sharkai » 18.05.2017, 18:34

Knapp 9.000 Zuschauer ist wirklich wenig und auch für unser Spiel nachher gibt es noch unheimlich viele Tickets. Denke das wird auf maximal 13.000 Zuschauer hinauslaufen, was schon lächerlich wenig ist.

Da hat man sich seitens der Organisatoren aber mächtig verschätzt... Trotzdem wird nix draus gelernt werden, man denke zurück an die beiden WM´s die sich SWE & FIN hintereinander geteilt haben, wo die Spiele in Schweden fast immer vor leeren Rängen ausgetragen wurden, aufgrund der unfassbaren Preise damals.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3130
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von the boss » 18.05.2017, 23:53

waren dann doch 16500...
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3259
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: WM 2017

Beitrag von Marty Murray » 19.05.2017, 00:04

the boss hat geschrieben:
18.05.2017, 23:53
waren dann doch 16500...
In diesem Leben nicht.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1237
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: WM 2017

Beitrag von Sharkai » 19.05.2017, 00:23

Die offizielle Meldung hat mich auch überrascht, ich hab wie gesagt 2h vor Spielbeginn noch bei der IIHF über die Saalbuchung nachgesehen und da waren unfassbar viele Plätze verfügbar. Keine Ahnung wo die Tickets alle noch hingegangen sein sollen...


Ansonsten zwei ganz gute Drittel und ein wirklich schlechtes, in dem man im Prinzip keinen Pass an den Mann brachte. Beachtliches Ergebnis einerseits, aber ohne Grubi hintendrin wäre das deutlich geworden wie man es von so einem Spiel auch erwartet.

Für Grubi persönlich hat sich das Turnier mit Sicherheit gelohnt, wenn Vegas ihn jetzt nicht picked und ihm als Starter ne Chance gibt weiß ich auch nicht. Wäre auch gut für uns, weil die in ihren ersten Jahren mit Sicherheit nicht oft in die Playoffs kommen werden :mrgreen:


Von D. Seidenberg war ich in diesem Turnier insgesamt auch sehr beeindruckt, hätte im Voraus nicht gedacht, dass er - vor allem offensiv - so einen Einfluss auf unser Spiel hat. Aber der Zahn der Zeit nagt auch an ihm, das könnte durchaus seine letzte WM gewesen sein.




Dank des überragenden Lettland-Spiels (sowas hab ich vorher live noch nie erlebt), war es für mich insgesamt doch eine gute Heim-WM. Eine komplette Analyse meinerseits samt aller eventuellen Fehlentscheidungen Sturm´s und weiteren Dingen schreibe ich vielleicht die Tage noch, aktuell ist mir das zu viel. Ist aber im Prinzip auch nicht wirklich nötig, vor allem Hark hat die meisten Dinge schon aufgedeckt :P

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3130
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von the boss » 19.05.2017, 01:14

Marty Murray hat geschrieben:
19.05.2017, 00:04
the boss hat geschrieben:
18.05.2017, 23:53
waren dann doch 16500...
In diesem Leben nicht.
och, kommt schon so ungefähr hin. war doch gut voll...
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3259
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: WM 2017

Beitrag von Marty Murray » 19.05.2017, 06:28

Also das Spiel war klar von der Gnade Kanadas bestimmt.

Trotz der Leistung von Grubauer haben die Kanadier halt oft den offenen Käfig links liegen lassen und nochmal den Pass gesucht.

Dazu dann der Machtbeweis die letzten 3 Minuten wo wir keinerlei Scheibenkontrolle hatten oder das zweite Drittel bei dem der einzige Torschuss bei 39:59 von der Mittellinie kommt.

Sturm ist auch ein furchtbarer Trainer, der die "großen" Spieler gnadenlos überspielt, was bei so einem engen turnier halt dazu führt, dass die Körner am Ende doch sehr stark fehlen.

Das einzige wofür er anscheinend gut ist, dass die NHLer wieder halbwegs Lust haben, wobei auch da mal die kommende WM abgewartet werden muss Bzw es evtl auch an der "neuen" Generation liegt.

Dazu noch diese peinliche Torwartentscheidung die fast das Turnier gekostet hat.

Trotz dem Lettland Spiel, wirklich Feuer oder Euphorie wollte auch nie wirklich aufkommen...


Ahhh im WDR2 gerade: die Lücken in der Arena waren Aufgrund der Russen die sich schon Karten vorher gesichert haben, hat der komplett in allen Blöcken grüne Arenasaalplan wohl gelogen... natürlich kein Wort über die abartigen Preise. :-/
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Vioxx
DNL - Hai
Beiträge: 205
Registriert: 06.03.2010, 10:56

Re: WM 2017

Beitrag von Vioxx » 19.05.2017, 08:38

Besonders im Oberrang waren in einigen Blöcken große Lücken. Ich saß in den 700er Blöcken. Vor uns und neben uns ganze Reihen leer.
Was mich aber richtig ärgert... Nach dem Spiel hieß es Russland-Kanada findet um 19:15 Uhr statt. Leider habe ich keinen Screen Shot gemacht. Ich kaufe also 2 Karten für das 2 te Halbfinalsspiel. Als ich Zuhause ankomme trifft mich der Schlag. Auf der iihf Seite steht jetzt 15:15 Uhr anstatt 19:15 Uhr. Die Anfangszeiten der beiden Semifals wurden getauscht. Und ich habe 2 Karten für das falsche Spiel um 19:15 Finnland-Schweden.

robby
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 338
Registriert: 22.04.2012, 19:19
Wohnort: Hürth
Trikotnummer: 25
Trikot: Auswärts
robby
25

Re: WM 2017

Beitrag von robby » 19.05.2017, 09:32

Vioxx hat geschrieben: Besonders im Oberrang waren in einigen Blöcken große Lücken. Ich saß in den 700er Blöcken. Vor uns und neben uns ganze Reihen leer.
Was mich aber richtig ärgert... Nach dem Spiel hieß es Russland-Kanada findet um 19:15 Uhr statt. Leider habe ich keinen Screen Shot gemacht. Ich kaufe also 2 Karten für das 2 te Halbfinalsspiel. Als ich Zuhause ankomme trifft mich der Schlag. Auf der iihf Seite steht jetzt 15:15 Uhr anstatt 19:15 Uhr. Die Anfangszeiten der beiden Semifals wurden getauscht. Und ich habe 2 Karten für das falsche Spiel um 19:15 Finnland-Schweden.
Genau so geht es mir auch, ne Idee was man da machen kann?

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 546
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: WM 2017

Beitrag von iiivan » 19.05.2017, 09:33

Tja, mal schauen, wer dann "Lust" hat in Dänemark WM zu spielen. Na ja, liegt ja nahe an Deutschland. Vielleicht kann Sturm das als kleine Heim-WM verkaufen. :lol:
Ansonsten muss man dann wieder auf die Spieler zurückgreifen, die Jahr für Jahr, egal wo die Turniere stattfinden, für ihr Land bereit sind.

Jörgen
Schüler - Hai
Beiträge: 117
Registriert: 06.10.2013, 11:53

Re: WM 2017

Beitrag von Jörgen » 19.05.2017, 09:49

Ausm Bauch hätte ich eher auf 14.000 Anwesende getippt und war über die Verkündung von 16.600 sehr erstaunt.

Das die Kanadier uns technisch, läuferisch und mental überlegen sind, war uns ja allen klar. Dennoch fand ich es schade, dass im Vorfeld von keinem Druck gesprochen wurde, die Mannschaft aber sehr verkrampft gespielt hat.
Viele einfache Dinge haben überhaupt nicht geklappt, obwohl gute Ansätze zwischendurch da waren, nur wenn nach nem genialen Pass die Annahme des Pucks in 5/5 Fällen nicht klappt... da machste nix.

Ich fands gut, dass Leon zu Reimer und Ehliz gesteckt wurde aber am Ende des Tages fand ich Reimer sehr enttäuschend. Ebenso hat sich ein Hördler viel zu grobe Böcke in der Verteidigung geleistet... das diese nicht bestraft wurden, haben wir nur den fahrlässigen Kanadiern und einem überragenden Grubauer zu verdanken.

Vom Spielstand am Ende natürlich absolut versöhnlich und ich war super froh über das eine Tor, welches in der Situation fiel, als wirklich niemand damit gerechnet hat. Auf der andern Seite hat Kanada uns auch taktisch die Grenzen aufgezeigt und ich war im Nachhinein froh, dass wir nicht mehr Powerplay bekommen haben

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3165
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: WM 2017

Beitrag von SECHSAUFEIS » 19.05.2017, 10:09

Ich weiß jetzt nicht was euer Problem ist.

Die Karten wurden in Paketen verkauft, die Karten wurden als Tagesticket oder einzeln verkauft. Die Russen mussten mal eben zu einem Kurztripp nach Paris.

Es ist doch (leider) bei einem Turnier im Vietelfinale unter diesen Umständen ganz normal das Plätze frei bleiben, Fans woanders hinmüssen, was doppelt buchen oder was verfallen lassen.
Das Viertelfinale ist bei einer WM im 2 Orte und Pakete Modus die vollkommen "unplanbarste" Konstellation.

Das niemand das schön findet, ok. Geht nicht anders.
16... waren verkauft, 14... konnten nur kommen, weil 1000 waren in Paris, 430 waren nur beim anderen Viertelfinale, 75 waren krank und 2 schwanger...
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3259
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: WM 2017

Beitrag von Marty Murray » 19.05.2017, 10:20

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
19.05.2017, 10:09
Ich weiß jetzt nicht was euer Problem ist.

Die Karten wurden in Paketen verkauft, die Karten wurden als Tagesticket oder einzeln verkauft. Die Russen mussten mal eben zu einem Kurztripp nach Paris.

Es ist doch (leider) bei einem Turnier im Vietelfinale unter diesen Umständen ganz normal das Plätze frei bleiben, Fans woanders hinmüssen, was doppelt buchen oder was verfallen lassen.
Das Viertelfinale ist bei einer WM im 2 Orte und Pakete Modus die vollkommen "unplanbarste" Konstellation.

Das niemand das schön findet, ok. Geht nicht anders.
16... waren verkauft, 14... konnten nur kommen, weil 1000 waren in Paris, 430 waren nur beim anderen Viertelfinale, 75 waren krank und 2 schwanger...
Du hast dir aber schon mal den Saalplan der Arena angeguckt der in JEDEM Bereich abzüglich des Stehplatzblockes grün war und ausreichend Plätze zu holen waren?

Der 601-603 oder was das ist war komplett blank und überall sonst große Lücken.

Der 213er in dem ich saß war richtig leer und die Belegschaft sah in jedem Drittel anders aus.

Ach von 8000 Zuschauerlein im ersten Viettelfinale sind 3-4000 bestimmt nach Hause gegangen, richtig...
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

wolfgang
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2010, 23:42

Re: WM 2017

Beitrag von wolfgang » 19.05.2017, 10:39

robby hat geschrieben:
19.05.2017, 09:32
Vioxx hat geschrieben:
Was mich aber richtig ärgert... Nach dem Spiel hieß es Russland-Kanada findet um 19:15 Uhr statt. Leider habe ich keinen Screen Shot gemacht. Ich kaufe also 2 Karten für das 2 te Halbfinalsspiel. Als ich Zuhause ankomme trifft mich der Schlag. Auf der iihf Seite steht jetzt 15:15 Uhr anstatt 19:15 Uhr. Die Anfangszeiten der beiden Semifals wurden getauscht. Und ich habe 2 Karten für das falsche Spiel um 19:15 Finnland-Schweden.
Genau so geht es mir auch, ne Idee was man da machen kann?

Mir auch. Ich habe mich dazu entschieden nach kurzem Ärger auf Vorfreude umzuschalten, denn Finnland-Schweden kann schon auch ein richtig geiles Spiel werden. Ich würde nicht allzu lange grübeln, was wann da machen kann, denn das scheint mir juristisch völlig hoffnungslos zu sein, sondern versuchen aus dem Ganzen einen schönen Samstagabend zu machen.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3165
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: WM 2017

Beitrag von SECHSAUFEIS » 19.05.2017, 10:48

Marty Murray hat geschrieben:
19.05.2017, 10:20
SECHSAUFEIS hat geschrieben:
19.05.2017, 10:09
Ich weiß jetzt nicht was euer Problem ist.

Die Karten wurden in Paketen verkauft, die Karten wurden als Tagesticket oder einzeln verkauft. Die Russen mussten mal eben zu einem Kurztripp nach Paris.

Es ist doch (leider) bei einem Turnier im Vietelfinale unter diesen Umständen ganz normal das Plätze frei bleiben, Fans woanders hinmüssen, was doppelt buchen oder was verfallen lassen.
Das Viertelfinale ist bei einer WM im 2 Orte und Pakete Modus die vollkommen "unplanbarste" Konstellation.

Das niemand das schön findet, ok. Geht nicht anders.
16... waren verkauft, 14... konnten nur kommen, weil 1000 waren in Paris, 430 waren nur beim anderen Viertelfinale, 75 waren krank und 2 schwanger...
Du hast dir aber schon mal den Saalplan der Arena angeguckt der in JEDEM Bereich abzüglich des Stehplatzblockes grün war und ausreichend Plätze zu holen waren?

Der 601-603 oder was das ist war komplett blank und überall sonst große Lücken.

Der 213er in dem ich saß war richtig leer und die Belegschaft sah in jedem Drittel anders aus.

Ach von 8000 Zuschauerlein im ersten Viettelfinale sind 3-4000 bestimmt nach Hause gegangen, richtig...

nee 430 sind heim, hatte ich doch schon oben. :-)
Dachte es wäre ohne AdB wieder besser...

Nicht immer alles so bitter ernst nehmen - Lachen hält jung und gesund!
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

robby
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 338
Registriert: 22.04.2012, 19:19
Wohnort: Hürth
Trikotnummer: 25
Trikot: Auswärts
robby
25

Re: WM 2017

Beitrag von robby » 19.05.2017, 10:54

wolfgang hat geschrieben:
robby hat geschrieben:
19.05.2017, 09:32
Vioxx hat geschrieben:
Was mich aber richtig ärgert... Nach dem Spiel hieß es Russland-Kanada findet um 19:15 Uhr statt. Leider habe ich keinen Screen Shot gemacht. Ich kaufe also 2 Karten für das 2 te Halbfinalsspiel. Als ich Zuhause ankomme trifft mich der Schlag. Auf der iihf Seite steht jetzt 15:15 Uhr anstatt 19:15 Uhr. Die Anfangszeiten der beiden Semifals wurden getauscht. Und ich habe 2 Karten für das falsche Spiel um 19:15 Finnland-Schweden.
Genau so geht es mir auch, ne Idee was man da machen kann?

Mir auch. Ich habe mich dazu entschieden nach kurzem Ärger auf Vorfreude umzuschalten, denn Finnland-Schweden kann schon auch ein richtig geiles Spiel werden. Ich würde nicht allzu lange grübeln, was wann da machen kann, denn das scheint mir juristisch völlig hoffnungslos zu sein, sondern versuchen aus dem Ganzen einen schönen Samstagabend zu machen.
Man kann doch was machen, habe bei eventim Kundenservice angerufen, die sagen, das Problem ist bekannt, sie arbeiten dran und sie werden eine Lösung anbieten.

Benutzeravatar
flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 617
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: WM 2017

Beitrag von flonaldo » 19.05.2017, 11:20

robby hat geschrieben:
19.05.2017, 10:54
wolfgang hat geschrieben:
robby hat geschrieben:
19.05.2017, 09:32


Genau so geht es mir auch, ne Idee was man da machen kann?

Mir auch. Ich habe mich dazu entschieden nach kurzem Ärger auf Vorfreude umzuschalten, denn Finnland-Schweden kann schon auch ein richtig geiles Spiel werden. Ich würde nicht allzu lange grübeln, was wann da machen kann, denn das scheint mir juristisch völlig hoffnungslos zu sein, sondern versuchen aus dem Ganzen einen schönen Samstagabend zu machen.
Man kann doch was machen, habe bei eventim Kundenservice angerufen, die sagen, das Problem ist bekannt, sie arbeiten dran und sie werden eine Lösung anbieten.

Lösung: Noch ne Karte für das andere Halbfinale kaufen. Dann sieht man den ganzen Tag gutes Eishockey und trifft tolle Menschen. Funktioniert... :mrgreen:
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3130
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: WM 2017

Beitrag von the boss » 19.05.2017, 11:28

flonaldo hat geschrieben:
19.05.2017, 11:20
robby hat geschrieben:
19.05.2017, 10:54
wolfgang hat geschrieben:


Mir auch. Ich habe mich dazu entschieden nach kurzem Ärger auf Vorfreude umzuschalten, denn Finnland-Schweden kann schon auch ein richtig geiles Spiel werden. Ich würde nicht allzu lange grübeln, was wann da machen kann, denn das scheint mir juristisch völlig hoffnungslos zu sein, sondern versuchen aus dem Ganzen einen schönen Samstagabend zu machen.
Man kann doch was machen, habe bei eventim Kundenservice angerufen, die sagen, das Problem ist bekannt, sie arbeiten dran und sie werden eine Lösung anbieten.

Lösung: Noch ne Karte für das andere Halbfinale kaufen. Dann sieht man den ganzen Tag gutes Eishockey und trifft tolle Menschen. Funktioniert... :mrgreen:
Genau :) :!:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3259
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: WM 2017

Beitrag von Marty Murray » 19.05.2017, 11:31

Also für das Spiel um Platz 3 gibt es bei der Firma Lanxess ganz viele Gewinner für Karten :lol:
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5386
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: WM 2017

Beitrag von harkonnon » 19.05.2017, 14:28

tja das Spiel muß ich erst mal sacken lassen

ich bin nicht mal wirklich unzufrieden mit der Leistung gestern, da will ich keinem Spieler nen Vorwurf machen, alle wollten, alle haben performed in etwa im Bereich ihrer Möglichkeiten, das Ergebnis ist aller Ehren wert und hätte man nur in etwa so etwas wie Abschlussqualität gehabt wäre trotz aller Überlegenheit was möglich gewesen. (Hatte irgendwie ein Haie Deja Vu --- aus aussichtreicher Position entweder den Puck nicht schnell und entschlossen genug geschossen und so die Chance vertändelt oder mit grossem Zielen viel zu oft das Tor gar nicht erst getroffen)

Und man hatte das Gefühl die Canadier waren besser auf uns vorbereitet als wir auf sie. So haben sie uns über das ganze Eis weggearbeitet und dominiert und wir waren zu brav und zumindest einige Spieler (gerade unsere sonst so erfrischenden Youngster) physisch klar unterlegen. Im Prinzip begann das dominieren und Wegarbeiten schon beim Bully wo wir gefühlt das Spiel schon verloren haben und zudem mit 23 von 74 (31%) eine echte Lehrstunde bekommen haben. Und mein lieber Herr Bundestrainer zum Thema gelernte Mittelstürmer --- Ich weiss nicht ob KLeute wie Hospelt, Goc (war ja nicht verfügbar), Raedeke nen echten Unterschied ausgemacht hätten, aber wenn wir bei einem WM Viertelfinale (also auch für die grossen Nationen definitiv ein Spiel im Serious Mode) antreten und können/trauen lediglich 2 Spieler über die ganzen 60 Minuten zum Bully schicken weil man sonst entweder keinen hat oder den Youngstern es gar nicht erst zutraut (Kahun hat nur 4 Bullys gespielt genau wie Tiffels, Fauser als reiner Unterzahlspieler hat schon die drittmeisten im Team mit 6) und man als Option dann nur noch Hager (23 ---- nur 5 gewonnen) oder Draisaitl (25 immerhin 10 gewonnen ---- der ganze Rest war 8 von 18) hat und auch die noch ziemlich blass aussehen oder aus dem Kreis provoziert werden, dann sieht es mit einer passiv stehenden engen Verteidigung im eigenen Drittel dann so aus wie das ausgesehen hat. Die anderen haben die Scheibe und Spielen aussen rum und wir stehen innen und können nur hoffen das wenig durchkommt und Grubauer bzw der Goalie so hält wie gestern

Positiv anzumerken gilt aber hierbei. Man hat damit die Canadier auf 2 Tore halten können. Es hätten zwar mehr sein können aber es war auch kein andauerndes Chancenfestival es kamen zwar viele Schüsse aber so richtig gebrannt hat es hinten selten und was zumindest für mich ganz wichtig war man hatte auch nicht das Gefühl das jeder deutsche Spieler in jeder Sekunde ständig an oder über seine Leistungsgrenze gehen musste um das so zu spielen. Sonst eine typische Sache bei solchen Spielen irgendwann sind die deutscehn Spieler dann einfach platt und sei es nur im Kopf und es kommen katastrophale Aussetzer. War aber nicht so, gefühlt blieben alle ruhig, diszipliniert und man ist nicht von einer Verlegneheit in die andere gestürzt oder musste sich mit Fouls helfen.

Nachteil hierbei das ganze wirkte alles recht sachlich und ruhig abwartend das irgendwie dieses Gefühl fehlte jetzt kann man aber noch die nötigen paar Körner mehr auf Verschleiss abrufen die nötig sind nicht zuletzt auch um die Kulisse ins Spiel zu bringen (auch die wirkte eher erwartungsfroh als fanatisch oder wie man so schön sagt Energie spendend ) Kurz der echte Funke sprang nicht über, für mich persönlich war das eine Mannschaft die glaubte, die wollte, die auf ihre Chance wartete aber eben nicht den emotionalen Level erreicht hat um den Extraschritt gehen zu können den man braucht um so ein Spiel irgendwie zu wuppen. In Nationenspeak Klischees war das mehr Schweiz als Lettland (nicht bei diesem Turnier die aber sonst öfter mal so eine naives aber extrem fanatisches "Jetzt aber trotzdem" Flair verbreiten) Das hatten wir irgendwie 2001 (aber keine Spielerqualität) und bedingt auch 2010 (zumindest in einigen Spielen und die Qualität der Spieler war viel besser) diesmal hatten wir gefühlt die Qualität der Spieler aber nicht das nötige Level an Emotion und vor allem offensiv wie im ganzen Turnier wenig Chemie in den Offensiv Reihen. Seit der Hager Sperre hatten wir das eigentlich nicht mehr, die Reihe Hager-Gogulla-Schütz war gesprengt, es haben zwar einige der jungen Spieler erfrischend performed aber eine Reihe mit Chemie hatten wir nicht mehr wirklich. Draisaitl hat zwar viele Ideen reingebracht und das ganze aufgewertet aber jetzt kam er halt auch gegen ein Team das sich vor jemand wie ihm nicht die Hosen voll macht und ihn ganz normal wie im Ligaalltag bespielt. Und auch wenn das ausdrücklich keine Kritik sein soll. Unsere Bübchen Kahun und Tiffels haben gestern gezeigt bekommen wie das ganze aussieht wenn man gegen gestandene erfahrene Profis spielt und die gewohnt sind auf einem anderen Tempolevel in einer anderen Gewichtsklasse und mit einer anderen Physis zu agieren. Es hat schon einen Grund warum es so wenig kleine und schmächtige Spieler in der NHL gibt !

Unter dem Strich war es für mich keine schlechte WM man hat das erreicht was realistisch war, dennoch bin ich ein wenig enttäuscht, viele kleine Ungereimtheiten angefangen bei der Nominierung über die Eiszeitenverteilung und leider eben auch viel zu selten das Gefühl hier geht ein Team auch für die einmalige Chance über sein Limit hinaus.

zum Schluss noch ein kleines Update zu den Weltranglistenplätzen und Gruppen im nächsten Jahr

Wir beenden die WM als 8. und sind auch in der Weltrangliste 8., die Schweiz wird 6. und bleibt auf Platz 7 der Weltrangliste. Damit bekommen wir nächste Saison den "Slowakei" Spielplan spielen also nicht die Grossen zuerst im Dreierpack. (Anmerkung hier Weltrangliste nach dem Turnier ist relevant für die Gruppeneintilung im nächsten Jahr und für die Pressemeldungen dazwischen. Aber nach dem Turnier ist vor dem Turnier und in die nächste WM bzw Olympia geht man durch die gestrichenen und reduzierten Punkte schon mit einer anderen Ausgangslage und da überholen wir die Schweizer und sind somit "virtuell" sogar auf Platz 7 bevor es in das nächste Turnier geht und das mit einem recht guten Polster Richtung Platz 9 (der erste der nicht automatisch für Olympia reicht)

Gruppen im nächsten Jahr as it stands
Seeding

The seeding in the preliminary round will be based on the 2017 IIHF World Ranking, which will end at the conclusion of the 2017 IIHF World Championship.

Denmark and Sweden will play in separate groups, Denmark will play at the Jyske Bank Boxen while Sweden will play at the Royal Arena in Copenhagen.[6]

Group A

Czech Republic (6)
Switzerland (7)
Belarus (10)
Slovakia (11)
Denmark1 (14)
Austria (16)



Group B

United States (5)
Germany (8)
Norway (9)
Latvia (12)
France1 (13)
South Korea (21)

1 Denmark and France may swap sides if Denmark otherwise would be seeded into the same seeding group as Sweden.

wir werden also wahrscheinlich noch Schweden (es sei denn) die werden Weltmeister und Canada (die müssten sonst jetzt alles verlieren und 4. werden sowie die Russen Weltmeister werden) dazubekommen, ganz sicher aber einen von beiden

Wenn Schweden Weltmeister wird und in die andere Gruppe kommt dann werden wir Gastgeber Dänemark statt den Franzosen in die Gruppe bekommen.

Das erste Spiel von uns ist gegen Neuling Korea, danach geht es gegen Lettland und Norwegen also im Prinzip der komplette Gegenentwurf zum diesjährigen Programm
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

robby
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 338
Registriert: 22.04.2012, 19:19
Wohnort: Hürth
Trikotnummer: 25
Trikot: Auswärts
robby
25

Re: WM 2017

Beitrag von robby » 19.05.2017, 15:28

the boss hat geschrieben:
flonaldo hat geschrieben:
19.05.2017, 11:20
robby hat geschrieben:
19.05.2017, 10:54
Man kann doch was machen, habe bei eventim Kundenservice angerufen, die sagen, das Problem ist bekannt, sie arbeiten dran und sie werden eine Lösung anbieten.

Lösung: Noch ne Karte für das andere Halbfinale kaufen. Dann sieht man den ganzen Tag gutes Eishockey und trifft tolle Menschen. Funktioniert... :mrgreen:
Genau :) :!:
So, ich hab die Karten kostenlos getauscht, FIN:SWE zurückgegeben und neue CAN:RUS Bekommen. Kompliment und Dank an eventim.

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 546
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: WM 2017

Beitrag von iiivan » 19.05.2017, 15:44

Ähnlich sah es letzte Woche auch der "Experte", mit dem ich sprach (siehe oben).
Zu wenig erfahrene Mittelstürmer, die auch mal Ruhe ins Spiel bringen. Mittelstürmer müssen nicht unbedingt scoren, sie müssen solide sein am Bully, das Spiel machen bzw. beruhigen und international körperlich mithalten können.
Außerdem ist auch mir aufgefallen, dass sowohl gegen Lettland als auch gegen Canada die Eiszeiten der Spieler mehr nach 5 Verteiger und 3 Sturmreihen aussah. Das kannste dann international sowieso vergessen. Und die Sturmreihen: na ja...
Die sonst gut funktionierende Reihe Schütz-Hager-Gogulla aus unverständlichen Gründen getrennt. Wahrscheinlich auch, weil zu wenig Mittelstürmer im Team waren. Sehr Schade.
Offensichtlich steht der Bundestrainer mehr auf Spieler, die zwar körperlich dagegen halten können, ansonsten technisch aber etwas limitiert sind. Da sind mir persönlich technisch versierte Spieler mit solider Arbeitseinstellung lieber. Nun, das ist Geschmacksache. Ich bin ja nicht Bundestrainer.
Ich hoffe nur, dass unser Bundestrainer nicht erstaunt guckt, wenn ihm bei Olympia Grubauer/Greiss, Dennis Seidenberg (für mich bester Spieler), und Leon D. nicht zur Verfügung stehen.

The_Fan
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 32
Registriert: 13.03.2013, 17:01

Re: WM 2017

Beitrag von The_Fan » 19.05.2017, 16:59

MeisterYoda hat geschrieben:
18.05.2017, 13:14
Für das Spiel USA - Finnland werden auf Eventim über die Sonderaktion "Deutsche Sportfamilie" vergünstigte Tickets rausgeschmissen. Sitzplatz Kat. 1 für 60 €, Kat. 2 für 45 € und Kat. 3 und 4 für 25 €.
Gibt's da eine Aktionsseite zu?

Finde da leider gar nichts zu.

Oder war die Aktion extra für das Spiel geschaffen worden?

Gab es die Karten gestern zu dem Preis im normalen Eventim-Onlineshop (mit Rabatt-Code oder so),
oder wo konnte man die kaufen?

Sollte Kanada morgen gewinnen, müssten auch solche Aktionen kommen,
wenn die nicht wollen, dass die Halle selbst im Finale halb leer ist.

frikamäuschen
Profi - Hai
Beiträge: 766
Registriert: 21.05.2008, 09:13
Trikotnummer: 48
Trikot: Auswärts
frikamäuschen
48

Re: WM 2017

Beitrag von frikamäuschen » 19.05.2017, 17:21

Peter Popel über seine Passion: Wirf deine besten Früchte in die Weltgeschichte!

"Du bist nicht queer, nur weil du Biertitten hast" - Pisse

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5386
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: WM 2017

Beitrag von harkonnon » 20.05.2017, 17:45

Tja gegen Canada kann man auch mal ein Drittel 3 oder 4 zu Null verlieren :roll:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Antworten