Leserbrief an ZDF

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.
RobT
Laufschule
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2008, 22:12

Leserbrief an ZDF

Beitrag von RobT » 20.05.2010, 19:46

Folgende Zeilen gingen soeben an das ZDF

Liebes ZDF,

soeben habe ich, (ca. 01 Std vor Anpfiff der Viertelfinalbegegnung Deutschland Schweiz im Rahmen der Eishockey WM in Deutschland) Ihre HEUTE Sendung gesehen. In diesem Zusammenhang drängte sich mir, als genötigten Gebührenzahler folgende Frage auf:
Ist es Ihnen in Ihrer Redaktion etwa entgangen, das neben Turbine Potsdam, FC Bayern und einem Doping praktizierenden Landis auch noch eine wirklich großartige Begegnung im Rahmen der Eishockey WM nahe bevorsteht. Es ist wirklich traurig daß Ihnen diese Tatsache nicht einmal einen winzigen Nebensatz im Rahmen Ihrer Heute Sendung wert ist. Da es sich hier ja in Ihren Augen um eine Randsportart zu handeln scheint, haben Sie doch bei der Übertragung des, heute stattfindenden Spiels im Damenfußball keine Konkurrenz in Sachen Einschaltquoten zu befürchten.
Nach der Olympiaberichterstattung und der ansonsten arrogant wirkenden Zurückhaltung dem Eishockey gegenüber fällt es mir sehr schwer, Ihnen keine böse Absicht zu unterstellen.
Schade

Gruß
R

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5355
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von IceDragon67 » 21.05.2010, 01:28

Tja, was will man machen. :roll:

Bin mir ziemlich sicher, dass morgen in sämtlichen Nachrichtensendungen NICHT über das gestrige Ereignis berichtet wird.

Aber das müssen wir Eishockey-Fans doch auch verstehen. Ballack hat sich doch erst vor kurzem verletzt und kann bei der WM nicht mitspielen. Da müssen wir unseren erstmaligen Halbfinaleinzug doch mal hinten anstellen. :x

Haikatze71
Schüler - Hai
Beiträge: 112
Registriert: 21.05.2008, 12:23
Wohnort: Köln-Porz (Lind) + Block 201, Reihe 19

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Haikatze71 » 21.05.2010, 08:00

RobT hat geschrieben:Folgende Zeilen gingen soeben an das ZDF

Liebes ZDF,

soeben habe ich, (ca. 01 Std vor Anpfiff der Viertelfinalbegegnung Deutschland Schweiz im Rahmen der Eishockey WM in Deutschland) Ihre HEUTE Sendung gesehen. In diesem Zusammenhang drängte sich mir, als genötigten Gebührenzahler folgende Frage auf:
Ist es Ihnen in Ihrer Redaktion etwa entgangen, das neben Turbine Potsdam, FC Bayern und einem Doping praktizierenden Landis auch noch eine wirklich großartige Begegnung im Rahmen der Eishockey WM nahe bevorsteht. Es ist wirklich traurig daß Ihnen diese Tatsache nicht einmal einen winzigen Nebensatz im Rahmen Ihrer Heute Sendung wert ist. Da es sich hier ja in Ihren Augen um eine Randsportart zu handeln scheint, haben Sie doch bei der Übertragung des, heute stattfindenden Spiels im Damenfußball keine Konkurrenz in Sachen Einschaltquoten zu befürchten.
Nach der Olympiaberichterstattung und der ansonsten arrogant wirkenden Zurückhaltung dem Eishockey gegenüber fällt es mir sehr schwer, Ihnen keine böse Absicht zu unterstellen.
Schade

Gruß
R
Ist ja schön, dass Du Dir die Mühe machst, aber gegen diese Windmühlen hat schon Don Quijote erfolglos gekämpft ;)

Ich für meinen Teil hoffe, dass sport1 am Wochenende super Einschaltquoten hat und sich die "öffentlich rechtlichen" in ihren Fussballar*** beissen!!!
"Alles kann sich jetzt hier schnell ändern. Es kann keine DEL ohne Haie geben."
(Zitat Bill Stewart, 19.05.2010, Kölnische Rundschau)

cross_checking
Profi - Hai
Beiträge: 715
Registriert: 20.05.2008, 21:41
Wohnort: Köln-Lindenthal / Block 204

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von cross_checking » 21.05.2010, 08:49

habe gestern auch nicht schlecht gestaunt als ich das im tv gesehen habe.ganz schön peinlich für dieses sender.leider werden wir daran nichts ändern können.ich hoffe nur das durch die super leistung der jungs unsere sport in der zukunft etwas mehr aufmerksamkeit bekommt.verdient hätten wir es.ich würde mich kaputt lachen,gut die chancen stehen sehr gering,wenn das deb team ins finale kommt und keine sau schaut am sonntag ard oder zdf. :lol:

Vicente
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 597
Registriert: 10.10.2008, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Vicente » 21.05.2010, 09:01

tja... wir sind halt nicht die Zielgruppe vom Rentnersende ARD und seinem nicht minder langweiligen Co-Sender ZDF. Es wird ja oft angeprangert, dass man den Puck nicht gut genug erkennen könne im TV (wie gesagt bei den NHL-Übertragungen geht es doch auch... der Wille muss halt da sein) und dann können die Ü70-Zuschauer halt nicht mehr folgen... dann zeigen die eieskalt ein dämliches 0:0 von zwei langweiligen Frauen-Fußballmannschaften. oh man. :shock:
KEC - Wir werden Meister 2015 !!!

frikamäuschen
Profi - Hai
Beiträge: 771
Registriert: 21.05.2008, 09:13
Trikotnummer: 48
Trikot: Auswärts
frikamäuschen
48

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von frikamäuschen » 21.05.2010, 09:12

Vicente hat geschrieben:tja... wir sind halt nicht die Zielgruppe vom Rentnersende ARD und seinem nicht minder langweiligen Co-Sender ZDF. Es wird ja oft angeprangert, dass man den Puck nicht gut genug erkennen könne im TV (wie gesagt bei den NHL-Übertragungen geht es doch auch... der Wille muss halt da sein) und dann können die Ü70-Zuschauer halt nicht mehr folgen... dann zeigen die eieskalt ein dämliches 0:0 von zwei langweiligen Frauen-Fußballmannschaften. oh man. :shock:
Also ich schaue grundsätzlich sehr gerne die ARD oder eines der dritten Programme, obwohl ich noch nichtmal die Hälfte auf dem Weg zum Ü70-Zuschauer zurückgelegt habe.
Peter Popel über seine Passion: Wirf deine besten Früchte in die Weltgeschichte!

"Du bist nicht queer, nur weil du Biertitten hast" - Pisse

meandso
All Star - Hai
Beiträge: 1255
Registriert: 22.12.2008, 18:20

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von meandso » 21.05.2010, 09:36

Mein kumpel kann eishockey nicht ausstehn... allerdings haben wir uns das SPiel gestern angeschaut... er meinte nur "Hey mann, das ist doch Deutschland, also guck ich mir das an" so what?
Und hat während dem Spiel auch schön gefragt wer Favorit sei etc...

Dennoch denke ich nicht das Samstag hohe einschaltqouten geben wird... ARD und ZDF wird auch nicht geguckt.. Entweder Sky Sport1 ODER SAT1 ;D (kneipe oder so :D)

RobT
Laufschule
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2008, 22:12

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von RobT » 21.05.2010, 09:50

Immerhin .... eine Reaktion . . .

Sehr geehrter Herr K.
vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Das ZDF hat gestern nach Ende des Viertelfinalspiels Schweiz - Deutschland in seiner Nachrichtensendung "heute Nacht" selbstverständlich über das Spiel und das Erreichen des WM-Halbfinales der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft berichtet.

Leider verfügt das ZDF außerhalb der Olympischen Winterspiele derzeit nicht über Übertragungsrechte am Eishockey und kann daher auch keine längeren Berichte oder Übertragungen anbieten.

Wir können vom Eishockey lediglich Kurzberichte mit wenigen Sekunden Länge für die Sportblöcke unserer Nachrichtensendung oder in die Kurzbeiträge unserer regulären Sportsendungen aufnehmen.

Das ZDF hatte im Übertragungs-Verbund mit der ARD und dem DSF zuletzt Übertragungsrechte an den Spielen der Deutschen Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM 2007. Nur zwischen 180.000 und 730.000 Zuschauer hatten die Übertragungen damals eingeschaltet. Bei der WM im eigenen Land sind es bei den bisherigen WM-Spielen der deutschen Mannschaft zur besten Sendezeit in SPORT1 im Durchschnitt lediglich knapp eine Million Zuschauer.

Ihr Anliegen ist dabei an sich sehr verständlich. Allerdings kann - auf keinem Kanal - alles übertragen werden. Jede Übertragung oder längere Berichterstattung muss sich in den Kosten auch am Interesse beim Publikum messen lassen. Ein Recht auf Einforderung von Berichten und Übertragungen bestimmter Sportarten gibt es dabei nicht. Das Interesse des Fernsehpublikums ist leider bei vielen (Rand-)Sportarten zu denen auch Eishockey gehört nicht genügend vorhanden. Offensichtlich spiegelt dabei nicht immer die Menge der Interessierten in den Hallen und die Aktiven einer Sportart auch die Fernseh-Interessenslage wieder, wie auch Volleyball, Tischtennis, Turnen, Badminton, Kegeln und Bowling, Billard etc. zeigen.

Wir bedauern, Ihnen derzeit nicht anders antworten zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Dinges
ZDF, Zuschauerreaktion


Gesendet: Donnerstag, 20. Mai 2010 20:46
An: ZDF, Zuschauerredaktion
Betreff: Eishockey WM: Planung: Kritik

Betreff: Sportberichterstattung / Rote Karte
Nachricht: Liebes ZDF,

soeben habe ich, (ca. 01 Std vor Anpfiff der Viertelfinalbegegnung Deutschland Schweiz im Rahmen der Eishockey WM in Deutschland) Ihre HEUTE Sendung gesehen. In diesem Zusammenhang drängte sich mir, als genötigten Gebührenzahler folgende Frage auf:
Ist es Ihnen in Ihrer Redaktion etwa entgangen, das neben Turbine Potsdam, FC Bayern und einem Doping praktizierenden Landis auch noch eine wirklich großartige Begegnung im Rahmen der Eishockey WM nahe bevorsteht. Es ist wirklich traurig daß Ihnen diese Tatsache nicht einmal einen winzigen Nebensatz im Rahmen Ihrer Heute Sendung wert ist. Da es sich hier ja in Ihren Augen um eine Randsportart zu handeln scheint, haben Sie doch bei der Übertragung des, heute stattfindenden Spiels im Damenfußball keine Konkurrenz in Sachen Einschaltquoten zu befürchten.
Nach der Olympiaberichterstattung und der ansonsten arrogant wirkenden Zurückhaltung dem Eishockey gegenüber fällt es mir sehr schwer, Ihnen keine böse Absicht zu unterstellen.
Schade

Gruß
RK

mr.sharkattack
Bambini Hai
Beiträge: 16
Registriert: 21.05.2008, 12:26

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von mr.sharkattack » 21.05.2010, 12:16

RobT hat geschrieben:Das Interesse des Fernsehpublikums ist leider bei vielen (Rand-)Sportarten zu denen auch Eishockey gehört nicht genügend vorhanden. Offensichtlich spiegelt dabei nicht immer die Menge der Interessierten in den Hallen und die Aktiven einer Sportart auch die Fernseh-Interessenslage wieder, wie auch Volleyball, Tischtennis, Turnen, Badminton, Kegeln und Bowling, Billard etc. zeigen.
Tja, da weiss man(n) mit was man verglichen wird, eigentlich kann man da nur noch drüber lachen :D :D :D

Andererseits... ...Unfassbar !!!!!

:evil:

meandso
All Star - Hai
Beiträge: 1255
Registriert: 22.12.2008, 18:20

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von meandso » 21.05.2010, 12:43

Selbst snooker bekommt auf eurosport mehr medienplätze als eishockey xD

Chanda
All Star - Hai
Beiträge: 1602
Registriert: 25.05.2008, 13:26
Trikotnummer: 96
Trikot: Auswärts
Chanda
96
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Chanda » 21.05.2010, 13:00

Die Einschaltquoten, die das ZDF von Sport1 angibt, kann man getrost anzweifeln.

HAILIFE
Profi - Hai
Beiträge: 904
Registriert: 22.05.2008, 13:23
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von HAILIFE » 21.05.2010, 14:18

@ Chanda: Würde ich nicht sagen. Das Eröffnungsspiel hatte ne Quote von 2 Mio. Aber ich glaube kaum, das die anderen Spiele das halten konnten. Zumal Sie am WE oder unter der Woche gegen langjährige Stammserien ankämpfen müssen, was freitags halt nicht ist.

Ich werde allerdings mal die Kontakte spielen lassen und mal gucken ob ich an die Quoten rankomme.

Hai Five
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 443
Registriert: 14.11.2009, 21:40
Wohnort: Trier

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Hai Five » 21.05.2010, 14:18

Chanda hat geschrieben:Die Einschaltquoten, die das ZDF von Sport1 angibt, kann man getrost anzweifeln.

Zudem liegt es auch daran, DASS es eben Sport1 ist, was viele nicht sonderlich Sportbegeisterten nicht schauen, die sich aber eine Heim-WM im Eishockey durchaus mal "antun" würden aber halt zu wenig darauf aufmerksam gemacht werden und außerdem noch nicht einmal jeder empfängt.

Heißt: Selbst wenn die Zahlen von "nur" 1.000.000 Zuschauer stimmen, dann würde das übertragen auf eine ARD-/ZDF-Liveübertragung eine vielfach höhere Anzahl bedeuten.

Elliott1267
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 398
Registriert: 21.05.2008, 03:58
Wohnort: Block 211
Trikotnummer: 67
Trikot: Heim
Elliott1267
67
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Elliott1267 » 21.05.2010, 14:46

nicht zu vergessen ist auch, dass Sport 1 leider nicht über DVBT zu emfangen ist.
Also, dass jede menge Leute, auch Interessierte, dieses Event gar nicht verfolgen können.

Randsportart.... in einem Atemzug wie Bowling genannt zu werden ist hart....

Mäces4ever
Profi - Hai
Beiträge: 847
Registriert: 21.12.2009, 11:14
Trikotnummer: 71
Trikot: Auswärts
Mäces4ever
71

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Mäces4ever » 21.05.2010, 15:34

Lest ihr euch die Sätze denn überhaupt durch bevor ihr darüber herzieht? Ich kann das ZDF an dieser Stelle durchaus verstehen, wie ich übrigens genaus die Stadt Köln in Sachen Ünterstützung des KEC verstehen kann :shock:!

Es ist klar dass gerade auch das ZDF auf die Quoten angewiesen ist und aufgrunddessen auf Zahlen zurückgreift die ihnen (aus früherer Zeit) vorliegen. Jetzt zu spekulieren wie viele Zuschauer es gegeben hätte, wenn ZDF übertragen hätte (Sehr viel Kunjunktion um berechtigte Kritik zu üben!), ist sehr müßig.

Desweiteren stellt in dem Brief niemand einen Vergleich her zwischen Eishockey und Bowling es wird lediglich gesagt:
Offensichtlich spiegelt dabei nicht immer die Menge der Interessierten in den Hallen und die Aktiven einer Sportart auch die Fernseh-Interessenslage wieder
Soll heißen:

Wenn man die Live-Zuschauer von Eishockey mit der Quote Live-Fußball-Zuschauer:Fußball-Fernseh-Zuschauer verrechnet, kommt man auf einen wesentlich höhere Zahl als die, die es Tatsächlich gucken! :roll:

Mal abgesehen davon kämpfen !alle! Sportarten gegen das Fußballmonopol, es ist daher wenig ratsam wenn sich Fans der einen "Randsportart" über eine andere lustig machen, stattdessen sollte man sehen wie man !gemeinsam! etwas Regeln wodurch alle profitieren!
!!!Achtung!!!
Der oben geschriebene Kommentar ensprang meiner eigenen Meinung und ist somit nicht rechtskräftig verwertbar.

Auf Grund rethorischer Mittel, kann der Kommentar Verallgemeinerungen, Überspitzungen oder ironische Elemente enthalten.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5355
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von IceDragon67 » 21.05.2010, 15:44

Sicherlich brauch das Fernsehen seine Quoten, aber ich nennen mal folgendes Beispiel aus meiner Familie:

Meine Großeltern kennen sich kein Meter im heutigen Eishockey aus. Früher haben sie es geguckt, als Trunschka und Hegen und Co. noch am Puck waren. Aber (sie wohnen in Bochum) auch sie sind natürlich mehr am Fußball interessiert.

Doch auch sie bekamen mit, dass dieses Jahr die Eishockey-WM im eigenen Land stattfindet, und schauten sich das Eröffnungsspiel live im Fernsehen an. Natürlich auch bedingt durch das Spiel und den Sieg der Deutschen waren sie schon recht fasziniert und schauten sich danach noch die wieteren Spiele an, auf die auf Sport1 ja hingewiesen wurde.
Letzte Woche Samstag war ja dann das DFB-Pokalfinale zwischen Bayern und Bremen, und mein Opa sagte dann, dass sie das natürlich gucken werden. Ich sagte dann, dass aber gleichzeitig auf Sport1 die Deutschen beim Eishockey gegen die Russen spielen würden, woraufhin mein Opa sehr deutlich meiner Oma sagte, dass kein Fußball geguckt wird, sondern Deutschland gegen Russland.

Sicherlich kann man aktuell das ZDF verstehen (und aufgrund der früheren Leistungen der deutschen Nationalmannschaft sollte man sich auch nicht wundern), wenn sie behaupten, Eishockey möchte niemand sehen. Wenn sie allerdings auch in ihren Nachrichten keine indirekte Werbung für das Tunier im eigegen Land machen und sich die Rechte sichern, dann brauchen die sich auch nicht zu beschweren. Ich bin mir sicher, würde unsere WM auf ARD/ZDF laufen, hätten wir noch viel mehr Zuschauer, die die Spiele live im Fernsehen verfolgen.

Hai Five
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 443
Registriert: 14.11.2009, 21:40
Wohnort: Trier

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Hai Five » 21.05.2010, 15:59

Mäces4ever hat geschrieben:Lest ihr euch die Sätze denn überhaupt durch bevor ihr darüber herzieht? Ich kann das ZDF an dieser Stelle durchaus verstehen, wie ich übrigens genaus die Stadt Köln in Sachen Ünterstützung des KEC verstehen kann :shock:!

Es ist klar dass gerade auch das ZDF auf die Quoten angewiesen ist und aufgrunddessen auf Zahlen zurückgreift die ihnen (aus früherer Zeit) vorliegen. Jetzt zu spekulieren wie viele Zuschauer es gegeben hätte, wenn ZDF übertragen hätte (Sehr viel Kunjunktion um berechtigte Kritik zu üben!), ist sehr müßig.

Desweiteren stellt in dem Brief niemand einen Vergleich her zwischen Eishockey und Bowling es wird lediglich gesagt:
Offensichtlich spiegelt dabei nicht immer die Menge der Interessierten in den Hallen und die Aktiven einer Sportart auch die Fernseh-Interessenslage wieder
Soll heißen:

Wenn man die Live-Zuschauer von Eishockey mit der Quote Live-Fußball-Zuschauer:Fußball-Fernseh-Zuschauer verrechnet, kommt man auf einen wesentlich höhere Zahl als die, die es Tatsächlich gucken! :roll:

Mal abgesehen davon kämpfen !alle! Sportarten gegen das Fußballmonopol, es ist daher wenig ratsam wenn sich Fans der einen "Randsportart" über eine andere lustig machen, stattdessen sollte man sehen wie man !gemeinsam! etwas Regeln wodurch alle profitieren!

BBL & HBL werden mittlerweile ja wöchentlich oder noch öfter auf Sport1 live übertragen, genauso etwas wünsche ich mir für die DEL auch, nachdem die Rechte nicht mehr bei Sky sind und die Verhandlungen hoffentlich scheitern!
Durch Sport1 dann Eishockey-Freunde/-Fans gewinnen und die WM's dann auf ARD/ZDF übertragen um noch mehr Werbung zu generieren. Ich glaube das würde schon viel bringen.

frikamäuschen
Profi - Hai
Beiträge: 771
Registriert: 21.05.2008, 09:13
Trikotnummer: 48
Trikot: Auswärts
frikamäuschen
48

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von frikamäuschen » 21.05.2010, 16:24

IceDragon67 hat geschrieben:...woraufhin mein Opa sehr deutlich meiner Oma sagte, dass kein Fußball geguckt wird, sondern Deutschland gegen Russland.
Welch ein Paradies! Wenn ich das bei meiner Uschi versuche, krieg ich immer Haue.
Peter Popel über seine Passion: Wirf deine besten Früchte in die Weltgeschichte!

"Du bist nicht queer, nur weil du Biertitten hast" - Pisse

Jason Marshall2
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 307
Registriert: 20.05.2008, 23:12
Wohnort: Stehplatz Süd

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Jason Marshall2 » 21.05.2010, 16:26

Bis zu 3,1 Mio. Zuschauer verfolgten gestern das Viertelfinale gegen die Schweiz

http://www.eishockey-magazin.de/index.p ... wsid=11281
#80 - Niemals geht man so ganz

frikamäuschen
Profi - Hai
Beiträge: 771
Registriert: 21.05.2008, 09:13
Trikotnummer: 48
Trikot: Auswärts
frikamäuschen
48

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von frikamäuschen » 21.05.2010, 16:55

Im ZDF lief zeitgleich das Fußball-Champions-League-Finale der Frauen. Für die Sendung «ZDF Sportextra» begeisterten sich jedoch nur 3,97 Millionen Bundesbürger. Der Mainzer Sender verbuchte mit der Übertragung 14,2 Prozent Marktanteteil im Gesamtpublikum. Allerdings schauten mehr junge Menschen zu als beim Ersten. 890.000 Werberelevanten verfolgten den Turniersieg von Turbine Potsdam und brachten dem ZDF immerhin 7,5 Prozent Marktanteil ein.
Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=42115&p3=
Peter Popel über seine Passion: Wirf deine besten Früchte in die Weltgeschichte!

"Du bist nicht queer, nur weil du Biertitten hast" - Pisse

Chanda
All Star - Hai
Beiträge: 1602
Registriert: 25.05.2008, 13:26
Trikotnummer: 96
Trikot: Auswärts
Chanda
96
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Chanda » 21.05.2010, 17:41

Mäces4ever hat geschrieben:Es ist klar dass gerade auch das ZDF auf die Quoten angewiesen ist und aufgrunddessen auf Zahlen zurückgreift die ihnen (aus früherer Zeit) vorliegen.
Auf Quoten ist eigentlich nur das Privatfernsehen angewiesen. Weil die bislang nur von der Werbung leben. Die öffentlich-rechtlichen Sender leben eigentllich von Zwangsgebühren, sind also im Grunde Zwangs-Pay-TV. Und es gibt schon politische Debatten, Werbung aus den Öffentlich-Rechtlichen komplett zu verbannen. Und mal abgesehen vom ZDF, welches auch über Digitalprogramme verfügt, auf denen man Eishockey durchaus senden könnte, gibt es da noch die Dritten von der ARD. Und die Quoten von den dort regelmässig übertragenen Hottehü-Dressur- und Springreiten-Veranstaltungen möchte ich erst gar nicht wissen, so lachhaft werden die sein. Es gäbe genug alternative Möglichkeiten für ARD und ZDF. Denn ehrlich gesagt, haben mich die vielen Werbeunterbrechungen auf Sport1 schon sehr gestört. Zu Sport1 gäbe es noch viel zu sagen, aber lassen wirs.

Vicente
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 597
Registriert: 10.10.2008, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von Vicente » 21.05.2010, 22:20

Die Antwort von ZDF ist eine pure Verhöhnung aller Leute, die Zwangsgebühren zahlen müssen. Ist klar, ZDF ist auf Quoten angewiesen? Eigentlich nicht. GEZahlt muss ja eh werden. Mich wundert, dass die Aufzählung nicht weiterging "(Rand)Sportarten wie Eishockey, Hallenhalma, Gummistiefelweitwurf und Kirschkernspucken..." !!!

Und wieso kommt auf den ÖR Werbung? Einfach lachhaft sowas. Leider ist Sport1 keine echte Alternative, da dort alles auf Werbung und bescheuerte Gewinnspiele ausgerichtet ist. Da ist der Sport nur Mittel zum Zweck...

Das beste Beispiel für die Ignoranz der Sender ist doch, dass während Olympia teilweise 3 Sender (ARD/ZDF, Eurosport und EinsFestival) parallel das gleiche gezeigt haben, während gerade ein Topspiel im Eishockey lief. Hatte schon nen Grund, dass Eishockey mit Curling zusammengesteckt wurde. :|
KEC - Wir werden Meister 2015 !!!

hexchen27
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5060
Registriert: 28.05.2008, 13:15
Wohnort: im Wald

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von hexchen27 » 21.05.2010, 22:35

Die größte Verhöhnung ist doch, dass sie nicht mal EINEN SATZ bringen. 10 sek um mitzuteilen das "die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im Viertelfinale steht" sollten möglich sein - theoretisch. Wir sind ja bescheiden geworden. Aber es ist ja viiiiiel wichtiger lang und breit zu vermelden, dass der Fuppes-Verein aus Hintertuxhausen im Xten Spiel der dritten Liga mal gewonnen hat. Samt Bildern, Interviews etc etc pp :roll:

Zu den Quoten, die ARD + ZDF brauchen, sag ich besser nix, sonst werd ich noch ausfallend
"Wir brauchen mehr Tore"
Niklas Sundblad

René
All Star - Hai
Beiträge: 1410
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von René » 22.05.2010, 02:16

Hai Five hat geschrieben: BBL & HBL werden mittlerweile ja wöchentlich oder noch öfter auf Sport1 live übertragen, genauso etwas wünsche ich mir für die DEL auch, nachdem die Rechte nicht mehr bei Sky sind und die Verhandlungen hoffentlich scheitern!
Durch Sport1 dann Eishockey-Freunde/-Fans gewinnen und die WM's dann auf ARD/ZDF übertragen um noch mehr Werbung zu generieren. Ich glaube das würde schon viel bringen.
Das funktioniert dann, wenn die DEL-Clubs sich darauf einigen, dass es langfristig mehr Sinn haben könnte, im Free-TV vertreten zu sein, als jedes Jahr 200.000 € einzustreichen. Dafür bedarf es eines Paradigmenwechsels im Verständnis - denn dazu gehört auch, dass man erstmal ordentlich an Sport1 blechen darf, damit sie übertragen.




Zum ZDF: Selbstverständlich hat der Mann auf den ersten Blick recht. Was er allerdings übersieht, ist, dass ein Eishockeyspiel, wenn es auf ARD/ZDF übertragen würde, automatisch von wesentlich mehr Menschen gesehen würde. Bis zu Sport1 zappt die Hälfte der Bevölkerung doch gar nicht durch. Das ist nun mal ein Fakt.

Zum anderen ist es wieder einmal der gute alte Vermeidungskreislauf: Die ÖR verweigern sich dem Eishockey, wodurch dieses von Jahrgang zu Jahrgang weniger relevant bleibt und immer mehr aus der Öffentlichkeit verschwindet - mit der Folge, dass die ÖR sich bestätigt sehen und das Eishockey noch weniger beachten. HOFFENTLICH kann diese WM diesen Kreislauf durchbrechen.
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

HAILIFE
Profi - Hai
Beiträge: 904
Registriert: 22.05.2008, 13:23
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Leserbrief an ZDF

Beitrag von HAILIFE » 22.05.2010, 08:40

aber geil wie sich hier wieder auf Sport1 eingeschossen wird (bzgl. Werbung), das andere Nationen die Werbepause aber generell drin haben und die auch deswegen stattfindet (war 2001 auch schon so) das wird wieder schön ignoriert. Dann lieber schlechten Kommentatoren bei ARD/ZDF in der Werbepause (der anderen Nationen) weiter zuhören? Nö danke!

Antworten