Fiiiinaaaaaleeeeee!!! Warten auf den nächsten Gegner!

+ Ticketverkauf über den „Haie-Fanprojekt e.V.“ – Final-Sonderzug an Ostern +
Donnerstag, 23.05 Uhr, LanxessArena – Marcel Ohmann hat soeben das entscheidende Tor erzielt, auf dem Eis und den Rängen gibt es kein Halten mehr: unsere Haie stehen im Finale! Jetzt gilt es auf den Gegner für die Endspiel-Serie zu warten. In Frage kommen die Hamburg Freezers und der ERC Ingolstadt. In der Halbfinal-Serie zwischen beiden Teams ist noch keine Entscheidung gefallen.

Auch in der Final-Serie sind Eintrittskarten für den Haie-Fanbereich bei den Auswärtsspielen ausschließlich über den „Haie-Fanprojekt e.V.“ erhältlich. Alle Informationen folgen, sobald der Gegner fest steht. Beginn des Vorverkaufs ist frühestens am kommenden Montag um 12 Uhr.

Bitte beachtet: Eine Vorabreservierung von Final-Tickets für die Auswärtsspiele ist nicht möglich. Jegliche Vorab-Anfragen per e-Mail oder aber telefonsich können wir leider nicht berücksichtigen.

Immer aktuelle Informationen zum Ticketverkauf und den Fanfahrten zu den Auswärtsspielen im Finale gibt es auf www.haie-fanprojekt.de und auf Facebook unter www.facebook.com/HaieFanprojekt!

An Ostern mit dem Sonderzug zum Finale!
Sicher ist schon jetzt: An Ostern rollt der Final-Sonderzug zum Auswärtsspiel!  Sollten unsere Haie gegen den ERC Ingolstadt spielen, rollt am Ostersamstag, den 19. April der Haie Final-Sonderzug nach Bayern. Spielen unsere Haie gegen die Hamburg Freezers, rollt der Haie Final-Sonderzug am Ostermontag, den 21. April nach Norddeutschland. Alle Informationen zum Final-Sonderzug folgen, sobald der Gegner unserer Haie fest steht.
Anmeldestart ist frühestens am Montag um 12 Uhr, jedoch erst, sobald die entsprechende Meldung auf www.haie-fanprojekt.de und auf www.facebook.com/HaieFanprojekt folgt. Die verbindliche Reservierung von Zugfahrkarten wird per e-Mail möglich sein. Ein zusätzliches Kartenkontingent wird ausschließlich beim ersten Final-Heimspiel am InfoCounter Nord verfügbar sein.

Auch für den Final-Sonderzug gilt: Eine Vorabreservierung von Zugfahrkarten ist nicht möglich. Anfragen vorab per e-Mail oder aber telefonisch können ebenfalls nicht berücksichtigt werden.

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“