Fanprojekt-Bus am 16.09. zum ersten Auswärtsspiel in Straubing

Das Ende der Sommerpause ist zum Greifen nah – in gut einem Monat startet der KEC in die Jubiläumssaison. Zwei Tage nach dem Saisonauftakt gegen den KEV geht es für uns zum ersten Auswärtsspiel nach Straubing – und wir vom Fanprojekt bieten erstmals eine Bustour an. Dies ist der Startschuss zu einem Projekt, was wir uns für die kommende Spielzeit auf die Fahnen geschrieben haben. In Absprache mit den Fanclubs werden wir zu ausgewählten Auswärtsspielen, zu denen keine der jeweiligen Gruppen einen eigenen Bus anbieten kann (wg. fehlender Mitfahrer, Spieltermin usw.), versuchen, eine Bustour zu organisieren. So soll in Zukunft auch bei diesen Auswärtsspielen eine gemeinsam Anreise der Haie-Fans möglich gemacht werden und unsere Mannschaft auf fremden Eis noch besser unterstützt werden!

Die Infos zum „Premierenbus“ am Sonntag, den 16.09. nach Straubing wie folgt:

Treffen: 05:30 Uhr Parkplatz Kölnarena 2
Abfahrt: 06:00 Uhr
Spielbeginn: 16:30 Uhr
Preise:
67 € Vollzahler (49 € Busfahrt + 18 € Karte)
64 € ermäßigt (49 € Busfahrt + 15 € Karte)

Die Abfahrt wurde bewusst früh gelegt, damit vor dem Spiel noch etwas Zeit bleibt, die hübsche Innenstadt von Straubing zu besuchen. Die Rückfahrt erfolgt unmittelbar nach dem Spiel.

Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 09.09. per Mail an daniel.klein@haie-fanprojekt.de möglich, außerdem werden wir mit einem Stand bei den beiden Testspielen in der KA2 zugegen sein. Bezahlung läuft aufgrund der fehlenden Haimspiele im Vorfeld via Überweisung, die Kontodaten erhaltet Ihr in einer Bestätigungsmail.

Zur Anmeldung benötigen wir von Euch folgende Angaben:
– Name
– Ermäßigungen
– Telefonnummer
– Mailadresse
– Interesse an Autotour, wenn Bus abgesagt werden muss?
– wenn ja, würde eigenes Auto zur Verfügung stehen und würdet Ihr als Fahrer zur Verfügung stehen?

Im Bus werden wir einen Getränkeverkauf zu fairen Preisen anbieten.

Bitte beachtet: Wenn die Mindestmitfahrerzahl von 30 Personen bis zum 09.09. nicht erreicht ist, müssen wir den Bus leider absagen und würden alternativ eine Autotour organisieren.