Der Haie-Sonderzug nach Augsburg ist vorerst ausverkauft!

+ Es gibt noch die Chance auf Tickets +

Vorerst geht nichts mehr! Der Haie-Sonderzug nach Augsburg ist für den Moment restlos ausverkauft. Nach nur zwei Verkaufstagen im Rahmen der Heimspiele der Kölner Haie sind damit über 750 Tickets für den Sonderzug nach Augsburg am 14. Januar vergriffen.

Aktuell arbeiten wir mit unserem Anbieter daran, die Kapazität des Sonderzuges weiter zu erhöhen. Wir hoffen hier schon bald auf eine positive Rückmeldung. Darüber hinaus zeigt die Erfahrung, dass bereits angemeldete Haie-Fans einzelne Tickets gerne weitergeben möchten.

Deshalb gilt: Alle Haie-Fans, die noch ein Ticket für den Sonderzug bestellen möchten, können dies weiterhin tun und per Warteliste nachrücken. Entscheidend ist in jedem Fall das Datum der Anmeldung.

Zugtickets müssen bis zum 22. Dezember 2017 bezahlt sein
Wichtig: Wir bitten alle angemeldeten Haie-Fans die Fahrt bis zum 22. Dezember 2017 im Rahmen des Heimspiels gegen den EHC München zu bezahlen. Die Anmeldung für den Sonderzug ist verbindlich.

Abholung der vorbestellen Zugfahrkarten und Fahrzeiten des Sonderzuges
Die Abholung der vorbestellten Zugfahrkarten und der Tickets für das Spiel in Augsburg wird rechtzeitig vor der Fahrt im Rahmen der Heimspiele am InfoCounter Nord möglich sein. Die genauen Termine folgen in Kürze. Darüber hinaus werden derzeit die Fahrzeiten für den Sonderzug nach Augsurg erstellt. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Das ist der Haie-Sonderzug zum Auswärtsspiel in Augsburg
Der Haie-Sonderzug startet am frühen Morgen in Köln und führt die Haie-Fans bis ins bayrische Schwaben nach Augsburg. Die Fahrt im gemütlichen Abteil mit anderen Haie-Fans genießen, oder aber auf der FanParty im Sambawaggon feiern – für jeden Haie-Fan ist im Sonderzug etwas dabei! Gegen 11.30 Uhr erreicht der Sonderzug Augsburg. Vom Hauptbahnhof ist das Curt-Frenzel-Eisstadion zu Fuß erreichbar und da die historische Altstadt direkt auf dem Weg liegt, bleibt auch hier noch für einen kurzen Besuch Zeit. Beim Spiel in Augsburg ist dann wieder traditionell gute Stimmung garantiert. Bereits vor zwei Jahren feuerten über 800 Haie-Fans ihr Team lautstark an – damals reichte es nach Rückstand noch zu einem noch bis weit nach Spielende gefeierten Sieg! Unmittelbar nach Spielende geht es zu Fuß wieder zurück zum nahegelegenen Hauptbahnhof, wo der Haie-Sonderzug mit den beiden Partywaggons zur Rückfahrt nach Köln bereit steht. Im Abteil besteht die Möglichkeit, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. In den Partywaggons wird bis kurz vor Mitternacht gefeiert, ehe der Haie-Sonderzug wieder Köln erreicht.

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“