Das ist der neue Vorstand des „Haie-Fanprojekt e.V.“!

+ Armin Höhner und Maximilian Franke übernehmen den Vorsitz + Sascha Winkler wird Schriftführer +

Das sind die Fanbeauftragten der Kölner Haie  (v.l.n.r.): Sascha Winkler, Maximilian Franke, Hannes Diemer, Anne Thelen, Jens Scheumer und Amin Höhner.

Die Mitglieder des „Haie-Fanprojekt e.V.“ haben gewählt: Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung galt es, die Weichen für die Zukunft der Fanarbeit der Kölner Haie zu stellen. Neuer 1. Vorsitzender ist Armin Höhner. Ihm zur Seite steht als 2. Vorsitzender der bisherige Schriftführer Maximilian Franke. Neu im „Haie-Fanprojekt e.V.“ ist Sascha Winkler, der das Amt des Schriftführers ausfüllen wird. Bereits in den kommenden Tagen legt der neue Vorstand mit seiner Arbeit los!

„Es ist an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen“
In seinem Ausblick auf die Arbeit in der kommenden Saison versprach der neue Vorstand des „Haie-Fanprojekt e.V.“, dass es nun an der Zeit sei, „den nächsten Schritt zu gehen“. Die an vielen Stellen gelungene Arbeit der letzten Jahre werde fortgeführt, doch nun gelte es vor allem, die Fanarbeit der Kölner Haie weiter zu entwickeln.
Der Grundstein hierfür wurde bereits in vielen Gesprächen in den zurückliegenden Wochen der Sommerpause gelegt. So dürfen sich alle Haie-Fans schon bald auf eine besonders attraktive Mitgliedschaft mit vielen Vorteilen im „Haie-Fanprojekt e.V.“ freuen. Darüber hinaus soll die gemeinsame Arbeit mit den Fanclubs der Kölner Haie weiter intensiviert werden. Bereits in der zurückliegenden Saison wurden verbindliche Richtlinien für alle Fanclubs beschlossen, nun geht es an die Ausgestaltung der begonnenen Arbeit. Ziel aller Bemühungen ist es, die Fanarbeit der Kölner Haie weiter zu entwickeln und die Fans der Kölner Haie „näher“ an ihren Klub, die Kölner Haie zu bringen.

Bereits vor der Versammlung stand fest, dass der bisherige Vorsitzende Thomas Schmitz nach nunmehr fünf Jahren sein Amt aus privaten Gründen niederlegen wird. Der „Haie-Fanprojekt e.V.“ dankt Thomas Schmitz für sein Engagement in den zurückliegenden Jahren und freut sich, dass der scheidende Vorsitzende den Fanbeauftragten der Kölner Haie auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte. Im Namen der Kölner Haie sprach zudem Philipp Walter als Gast seinen Dank an den bisherigen Vorsitzenden Thomas Schmitz aus und überreichte ihm zum Abschied ein signiertes Trikot von Mirko Lüdemann.

Rückblick auf die Spielzeit 2014/2015
Im Anschluss blickte der Vorstand des „Haie-Fanprojekt e.V.“ traditionell auf das letzte Jahr zurück und Kassierer Hannes Diemer stellte den Mitgliedern den Kassenbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. So gestaltet sich die abschließende Bilanz der durchgeführten Veranstaltungen ausgeglichen. Es ist auch in der zurückliegenden Spielzeit gelungen, die Zielsetzung einzuhalten und die tatsächlichen Kosten Veranstaltungen wie etwa den Sonderzug nach Nürnberg an die Fans weiterzugeben, ohne hierbei große Überschüsse zu erzielen. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Vorstand eine solide Arbeit.

In den anschließenden Neuwahlen wurden Armin Höhner und Maximilian Franke zum 1. Und 2. Vorsitzenden des „Haie-Fanprojekt e.V.“ bestimmt. Sascha Winkler übernimmt das Amt des Schriftführers und ist damit neu im sechsköpfigen Team der Fanbeauftragen der Kölner Haie. Sascha ist seit vielen Jahren im Fanclub „Inferno della Nord“ aktiv und unterstützte bereits in der Vergangenheit den „Haie-Fanprojekt e.V.“ bei Veranstaltungen wie etwa den Sonderzügen, oder aber beispielsweise bei der Gestaltung der „Fanprojekt“-Werbebande in der LanxessArena. Die bisherigen Vorstandsmitglieder bleiben in ihrem Amt.

Das sind die Fanbeauftragten der Kölner Haie:

  • Armin Höhner (1. Vorsitzender)
  • Maximilian Franke (2. Vorsitzender)
  • Sascha Winkler (Schriftführer)
  • Hannes Diemer (Kassierer)
  • Anne Thelen (Koordinatorin Fanclubs)
  • Jens Scheumer (Koordinator Veranstaltungen)


Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.