Austausch mit dem Reinigungsdienst in der Arena

+ Das sind die Ergebnisse +

Es war ein konstruktiver Austausch. Als eine Reaktion auf die von vielen Haie-Fans bemängelte Sauberkeit und Hygienebedingungen in der LanxessArena, die in dem offenen Brief vom 21. Dezember 2017 veröffentlicht wurden, trafen Vertreter der zuständigen Reinigungsfirma der LanxessArena und einige Haie-Fans am vergangenen Sonntag zusammen.

Gemeinsam galt es, die gegenwärtige Situation zu erörtern, Schwerpunkte zu setzen und bei einer Begehung der LanxessArena die von vielen Haie-Fans aufgeführten Mängel hinsichtlich der Sauberkeit an konkreten Beispielen zu zeigen. Dabei wurde deutlich, dass viele Probleme bereits bekannt sind, es jedoch an vielen Stellen Nachbesserungsbedarf gibt.

Die Vertreter des in der LanxessArena zuständigen Reinigungsdienstes zeigten sich erfreut über die Rückmeldungen der Haie-Fans und stellten in Aussicht, schon bald eine höhere Qualität hinsichtlich der Sauberkeit erreichen zu wollen. Dabei bleibt als Ergebnis des Termins vor allem positiv festzuhalten, dass in Zukunft ein enger Austausch stattfinden soll, um die Hygienebedingungen in der LanxessArena zu verbessern.

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“