19.000€ für einen guten Zweck – Danke Haie-Fans!

Bei unsrem gestrigen Heimspiel gegen die Adler aus Mannheim ging die Tripp-Charity in die letzte Runde. Seit November letzten Jahres spielt  der Stürmer John Tripp für unsere Haie. Seither führen wir vom „Haie-Fanprojekt e.V.“ seine Charity-Aktion durch. Bei fast jedem Heimspiel hattet ihr die Gelegenheit für einen guten Zweck zu spenden und gleichzeitig eine Eishockey-Rarität zu gewinnen. Gestern erfolgte nun die Scheck-Übergabe an den Förderverein des Kölner Kinderkrankenhauses. Über 18.000€ kamen zusammen. Der Haie- und Fanprojekt-Partner „AXA Schneppenheim & Hamacher Versicherungen“ rundete kurzerhand die Summe auf. So konnte gestern vor dem Spiel die sagenhafte Summe von 19.000€ übergeben werden! Zudem kamen bei der Spenden-Aktion rund um das Mannheim-Spiel nochmals 1.526€ zusammen und weitere 560,55€ fließen aus der Kölner Sport-Versteigerung auf das Konto der Tripp-Charity. Der Gesamtspendenstand beläuft sich somit auf 21.128,75 €!

Wir vom „Haie-Fanprojekt e.V.“ möchten euch Haie-Fans für die großartige Unterstützung  herzlich danken. Ihr habt wieder einmal gezeigt, dass ihr ein großes Herz habt!

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“